MOTTNIC

THE PLACE TO BE YOURSELF AND KINKY

Wie unser Logo schon zeig, gibt es zwei Seiten der MOTTNIC!
Die MOTTNIC und die MOTTNIC BIZARR

Die MOTTNIC hat es in sich!

Verrückt, verspielt, speziell, polarisierend, schrill, ausgefallen, provokant, bunt, tolerant, frivol, fetisch, kinky, reizvoll, lasziv, sexy, auffallend, offen und respektvoll, das sind die Worte, mit denen man MOTTNIC am Besten beschreiben kann

Der Spaß am frivolen Feiern steht hier im Vordergrund!
Open-minded Feieralternative mit dem gewissen Etwas und Extra!
Mal verspielt und sexy, auch polarisierend und provokant oder frivol und kinky, aber vor allem immer offen, respektvoll und tolerant – so lässt sich die Stimmung bei der „Mottnic“ am besten beschreiben.
Und das schlägt sich auch im Dresscode nieder: Ob Normalo oder Fetisch, ganz unauffällig gekleidet oder in ausgefallenen Partyoutfits kombiniert mit Lack, Leder, Latex und einem Hauch SM, hier ist jeder willkommen, der Lust auf einen kleinen Perspektivwechsel in zwangloser Atmosphäre hat. Alles kann, nichts muss – jeder ist gut so wie er ist, darf das verkörpern und tragen was er möchte und ist frei von vorgegeben Strukturen..

Euch erwarten zusätzlich:

Kinky Outfits
Welcome Drinks
Special Deko
Mottnic-CandyGirls
Fetisch-Spiel-Möbel

Die HOMEBASE der MOTTNIC ist das CLIMAX INSTITUTES in Stuttgart-Mitte.
Immer am letzten Samstag im Monat


Die MOTTNIC BIZARR

Dort verkörpern wir durch und durch,
mit verschiedenen Events die Fetish- und BDSM – Szene,
für einen ausgesuchten Personenkreis.
Unsere Doorbitch pflegt eine harte Tür und sorgt somit für die Einhaltung des Dresscodes.

Euch erwarten an diesem Abend:

Ein gut gelauntes MOTTNIC Team
Eine tolle Atmosphäre unter Gleichgesinnten
Special-Deko (kommt auf das Event und die Location an)
Welcome Drink
MOTTNIC - CandyGirls
Fingerfood
Eine gut bestückte Bar
diverse Spiel-Möglichkeit
Garderobe
Umkleide
Specials


MOTTNIC Membercard

Je nach MOTTNIC Veranstaltung und Location erhaltet Ihr als Besitzer dieser Karte
Vorteile oder Vergünstigungen auf den Eintrittspreis.
Welche, könnt Ihr dann immer in der jeweiligen Veranstaltung nachlesen.

WICHTIG: Diese Karte ist kein Freifahrtschein für alle Veranstaltungen und garantiert Euch nicht den Einlass!

Wenn der Club voll ist, ist er eben voll!!!

Auch als Inhaber dieser Karte müsst Ihr Euch an die Ausschreibung
(Dresscode, Einlasszeiten usw.) der jeweiligen Party halten.

NEXT DATES:

27.01.18 MOTTNIC #3 @ Climax Institutes

Mottnic #3 @ Climax Institutes mit Lautleise

Mal verspielt und sexy, auch polarisierend und provokant oder frivol und kinky, aber vor allem immer offen, respektvoll und tolerant – so lässt sich die Stimmung bei der „Mottnic“ am besten beschreiben. Und das schlägt sich auch im Dresscode nieder: Ob Normalo oder Fetisch, ganz unauffällig gekleidet oder in ausgefallenen Partyoutfits kombiniert mit Lack, Leder, Latex und einem Hauch SM, hier ist jeder willkommen, der Lust auf einen kleinen Perspektivwechsel in zwangloser Atmosphäre hat. Alles kann, nichts muss – jeder ist gut so wie er ist, darf das verkörpern und tragen was er möchte und ist frei von vorgegeben Strukturen.

Für die Januar-Ausgabe der frivolen Feierei hat sich das DJ-Duo Lautleise angekündigt: Die Kunst mit einem Plattenspieler ohne Pitch plus Tapedeck zu mixen und andere Ereignisse definieren das musikalische Verständnis der beiden Mannheimer. Sie schaffen eine gekonnte Mischung aus Tech-House und House mit dem nötigen technoiden Drive. Authentisch anders und dazu basslinelastig und melodisch klingt es, wenn Lautleise sich selbst verwirklichen. Polarisierend und ausgeglichen wie ein symbiotischer Gegensatz überzeugt das Doppel mit dem Anspruch absoluter Perfektion. Von der Führung ihres Labels über das Produzieren im Studio bis hin zu der Bühnenshow ist die Performance mal extrovertiert und laut, mal nachdenklich und leise, aber immer energetisch. Auftritte auf Festivals wie dem Time Warp, der Mayday und Ruhr in Love sowie eine Residency im Loft Club in Ludwigshafen seit 2008 stehen selbsterklärend für die musikalische Qualität von Lautleise. Seit März 2012 betreiben die Jungs außerdem ihr eigenes Plattenlabel Sonique Records Mannheim. Den Übergang zur „Groove Sensation“ übernimmt anschließend Michael „Clash“ Gottschalk.

Have fun and be kinky!

24.02.17 MOTTNIC #4 - INKOGNITO - Die Nacht der Masken


Mottnic #4 Inkognito – Die Nacht der Masken

Zur Februar-Ausgabe der „Mottnic“ wird’s bewusst geheimnisvoll: Bei der „Inkognito“-version ist das Tragen einer Maske ausdrücklich erwünscht! Wer oder was sich darunter verbirgt, bleibt ganz der Neugier der anderen Besucher überlassen ...

Mal verspielt und sexy, auch polarisierend und provokant oder frivol und kinky, aber vor allem immer offen, respektvoll und tolerant – so lässt sich die Stimmung bei der „Mottnic“ am besten beschreiben. Und das schlägt sich auch im Dresscode nieder: Ob Normalo oder Fetisch, ganz unauffällig gekleidet oder in ausgefallenen Partyoutfits kombiniert mit Lack, Leder, Latex und einem Hauch SM, hier ist jeder willkommen, der Lust auf einen kleinen Perspektivwechsel in zwangloser Atmosphäre hat. Alles kann, nichts muss – jeder ist gut so wie er ist, darf das verkörpern und tragen was er möchte und ist frei von vorgegeben Strukturen.

Den passenden Soundtrack zur Nacht unter dem Motto „the place to be yourself and kinky“ liefern mit Patrick Zigon und Michael „Clash“ Gottschalk zwei Protagonisten, die den Club wohl wie kaum jemand anderes kennen. Während ersterer seit Jahren mit dem „Traumraum“ gekonnt seine Heimat Konstanz mit dem Kessel verbindet, weiß der Climax-Macher selbst natürlich wie kein zweiter um die musikalischen Bedürfnisse seines Publikums und kann diese spielend leicht erfüllen.

Weitere Einträge findest du hier:

Veranstalter - Verzeichnis

MOTTNIC


70190 Stuttgart


Hinweis: Inhalte basieren auf Angaben des Betreibers ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit.