Shop
Schweiz

Malou´s Whip

Aus der Hand einer Sklavin...

Malou´s Whip

So schrieb mein Herr…
Viele Neigungen hat sie im Laufe der Jahre kennengelernt, viele Erlebnisse haben sie geformt.
So hat sie ihren Weg gefunden. Wer sie genauer kennt weiß aber um ihre große Leidenschaft.

Eine Leidenschaft welche zu ihrer Berufung wurde.
Gelernt von alten und erfahrenen Händen in Afrika, einem Land welches ihre Heimat wurde.
Geschult mit viel Liebe für das besondere Material.
Wissend um die Einzigartigkeit des geschaffenen, verbindet sie ihr persönliches Sein in ein uraltes Handwerk.....

Das ist die perfekte Verbindung....
Malou und Die Peitsche


Die Geschichte
Bereits in jungen Jahren war für mich klar, es gibt da noch mehr wie meine Heimat die schöne Schweiz.

Auch wenn es noch viele Jahre gedauert hat, so ging es 2008 nach intensiven Monaten der Vorbereitungen in die Ferne.
Mit einem Umgebauten LKW ging es von Solothurn/Schweiz über Südeuropa nach Afrika.
Auf dem Festland angekommen über Monate/Jahre die komplette Westküste bis nach Südafrika. Hier ließen wir uns nieder, die neue Heimat war gefunden.

Haupsächlich Botswana, Namibia & Südafrika,
5 Jahre Afrika haben ihre Wirkung nicht verfehlt. Noch heute ist ein Großteil meines Herzen dort zu Hause.
Eigentlich war eine Rückkehr nie gedacht, aber das Leben geht ab und an seine ganz eigenen Wege.

Die Peitsche
Ich kann heute nicht mehr sagen was zuerst da war, die Faszination zu Peitschen oder die Neigung zum Kontext BDSM.
Beides gehört zu mir wie das Leben selbst.

In Südafrika genauer Kapstadt, bekam ich die Möglichkeit dieses uralte Handwerk zu erlernen.
Ein Handwerk was zu einer Berufung wurde.
2,5 Jahre baute ich für Freunde und Bekannte in der Schweiz & Deutschland in Afrika Peitschen.

Das Handwerk
Ein Handwerk welches leider in unserer Region ausgestorben ist, selbst in Ländern wie Australien oder Afrika gibt es immer weniger, welche dieses Handwerk noch ausüben.
Wobei man in diesen Ländern Peitschen in der Regeln anders einsetzt als in unseren Breiten *g*
Mein Mentor aus Kapstadt hat ganz sicher nichts mit unserem Kontext zu tun, hier werden Peitschen noch für die Farmen hergestellt, für Rinderzucht, nicht zum züchtigen „unschuldiger“ Mädchen & Jungs. *zwinker*

Wie bei vielem in der modernen Welt wurde auf Herstellung mit Hilfe der Industrie gesetzt.
Das teure echte Leder wurde durch andere Materialien ersetzt, gefärbt wird durch Chemie…
Das alles hat den Preis für eine Peitsche von 500 € bis 2.000 € fallen lassen.
Heute gibt es Massenprodukte ab 50 €. Logische Konsequent, dieser Berufstand wird nicht mehr benötigt, weil viel zu teuer.

Jedoch einige Liebhaber des Kontexts wissen die Unterschiede zu schätzen, kennen das Gefühl, wenn die Hand mit der Peitsche eine Einheit wird, wenn die Peitsche den ganz eigenen Duft von echtem Leder mit sich trägt.
So werde ich meiner Berufung folgen.

Exklusiv, nicht für jedermann zu Händeln, nicht jeder wird sich diese Leisten wollen & können.
Aber einige werden dieses Gefühl nie wieder missen wollen, DAS Gefühl eine Peitsche von Malou zu führen, eigentlich unbezahlbar *g*

Gegenwart
Nach meiner Rückkehr im April 2014 hatte ich erstmal genug damit zu tun mein Leben neu aufzubauen. Eine neue Beziehung, das Leben im Kontext und vieles mehr hatte Vorrang.

Jedoch war da immer diese Sehnsucht, die Sehnsucht nach der Berufung.
Aus Leder, Handgefertigt, von einer Sklavin welche diese Neigung intensiv lebt.

Im Dezember 2015 war es soweit, ich flog wieder nach Afrika, nicht nur um Freunde zu besuchen, vielmehr um alles in Bewegung zu setzen. Leder vor Ort auszusuchen, weitere Materialen einzukaufen, Behördengänge vor Ort. Nun ist alles erledigt. Auch in Zukunft werde ich zwei bis drei Mal im Jahr nach Afrika reisen.

Nach und nach werde ich hier kleine Einblicke erschaffen, euch die verschiedenen Möglichkeiten aufzeigen, eine kleine Auswahl einstellen...

So kann ich ab 2016 da weitermachen wo ich aufgehört habe, so ist die Zeit gekommen es zu verbinden.
- Meine Liebe zu Afrika und meinem jetzigen leben in der Schweiz.
- Meine Neigungen zum BDSM umzusetzen mit dem Handwerk der Peitschen

Ich freue mich darauf.
Herzlichst eure
Malou

PS:...mehr von mir gibt es auch hier :-):
Comitor_Malou
Wir sind Spezialisten für:
  • Sex-Spielzeug
  • BDSM & Fetisch

Weitere Einträge findest du hier:

Shop - Verzeichnis

Home-Parties
Ja
Wunsch-Anfertigung
Ja
Eigene Herstellung
Ja
Online-Shop
Versand
Ja
Auslandsversand
Ja
Versandkosten
Zahlungsarten
Paypal
Zusätzliche Informationen zu Versand und Zahlung
Versand & Abholung möglich.

Malou´s Whip


9000
Schweiz

Website: www.malous-whip.ch

Hinweis: Inhalte basieren auf Angaben des Betreibers ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit.