Magazin

Das große Sex- und Erotik-Magazin mit vielen Anregungen, Tipps und Tricks wird dein Sex-Leben bereichern und aufregender machen. Immer wieder neu und aktuell!

gif
©

Heimlich masturbieren

Die besten Orte und Techniken
10. Juli 2018

Plötzlich ist sie da, die Lust. Und das, obwohl man gerade unterwegs, im Büro oder sonstwo in der Öffentlichkeit ist. Was nun? Der Lust nachgeben, heimlich masturbieren – also sich an öffentlichen Orten selbstbefriedigen – ohne, dass es andere bemerken? Macht das wirklich jemand? Wir haben nachgefragt: So handhaben unsere Mitglieder ihr Verlangen!

73 Prozent der Männer und 64 Prozent der Frauen im JOYclub ...
... geben bei unserer Masturbations-Umfrage* zu, schon einmal heimlich in der Öffentlichkeit masturbiert zu haben.

60 Prozent der Männer und und 67 Prozent der Frauen haben sogar schon mal neben ihrem schlafenden Partner masturbiert.

*Die Umfrage, auf die sich alle Zahlen in diesem Beitrag beziehen, wurde im Juni 2018 unter 5.000 männlichen und 5.000 weiblichen JOYclub-Mitgliedern erhoben.

Was ist der Reiz am heimlichen Masturbieren in der Öffentlichkeit?

Es gibt verschiedene Gründe, warum viele heimlich in der Öffentlichkeit masturbieren: Die einen machen es ganz bewusst, weil sie den Kick lieben, etwas Verbotenes zu tun. Manch einen reizt die Vorstellung, vielleicht auch dabei erwischt zu werden. Andere legen es nicht darauf an, eine exhibitionistische Ader auszuleben oder sich dadurch irgendeinen Nervenkitzel zu verschaffen. Sie sind einfach geil – und wollen das in diesem Moment liebevoll mit sich selbst ausmachen.

Pssst: Du willst auch mal heimlicher Zuschauer sein? Im JOYclub gibt es eine ganze Rubrik mit echten Outdoor-Sex-Videos der Mitglieder.

Top 5 der beliebtesten Orte fürs heimliche Masturbieren
1. in der Natur, z.B. Strand, Wald
2. im Auto
3. am Arbeitsplatz
4. auf einer öffentlichen Toilette
5. in der Umkleidekabine

In der Umkleidekabine werden nicht immer nur Klamotten anprobiert... .
In der Umkleidekabine werden nicht immer nur Klamotten anprobiert... .
©
 

Ebenfalls beliebt bei beiden Geschlechtern: Flugzeug, Krankenhaus und Solarium.

Kurioseste Antworten aus der Umfrage: Pferdestall, Kosmetikstudio, Beichtstuhl (Frauen), bei einer Nachhilfelehrerin, Keller, bei Freunden auf der Toilette, bei Oma, Nürnberg (Männer).

Techniken fürs heimliche Masturbieren

☆ Verwegen: Die Hand ins Höschen

Die Hand ist nach wie vor das klassische Hilfsmittel bei der Selbstbefriedigung. Knapp die Hälfte der Umfrageteilnehmer sagt, dass diese auch bei der eigenen, heimlichen Lustbefriedigung zum Einsatz kommt. Natürlich gilt: Immer aufpassen, dass euch niemand dabei sieht, für dessen Augen es nicht bestimmt ist.

☆ Unauffällig: Der mentale Orgasmus

Wirklich im Verborgenen spielt sich die zweite Methode ab: Beim mentalen Orgasmus soll man, wie der Name schon erahnen lässt, den Höhepunkt allein durch die Kraft schmutziger Gedanken hervorrufen können. 38 Prozent der Männer und jede zehnte Frau gibt bei unserer Umfrage an, sich auf diese Art und Weise heimlich zum Höhepunkt zu befördern. Ganz so einfach ist das allerdings nicht: Es setzt schon einiges an Intimfitness voraus, da der Beckenboden auch dabei unauffällig an- und entspannt werden muss, um das gewünschte Ziel zu erreichen.

Erotische Gedanken und eine gute Intimfitness sind das Geheimrezept für einen unauffälligen Orgasmus in der Öffentlichkeit.
Erotische Gedanken und eine gute Intimfitness sind das Geheimrezept für einen unauffälligen Orgasmus in der Öffentlichkeit.
©
 

Vorteil dieser Methode: Man kann es etwa im Bus oder auch Großraumbüro machen, da man sich nicht auffällig berührt. Nachteil: Er ist nur schwer und mit einer sehr starken Intimmuskulatur zu erreichen - sonst würden wir alle wahrscheinlich mehrmals am Tag und überall heimlich masturbieren.

☆ Effektiv: Sextoys to go

Frauen schleppen ziemlich viel Zeug in ihrer Handtasche mit sich herum. In der einen oder anderen findet sich auch ein Sextoy. Das ist kein männliches Wunschdenken, sondern bei manch einer Lady Wirklichkeit. Nicht umsonst ist super leises und optisch "getartnes" Sexspielzeug für unterwegs ein Verkaufsschlager der Hersteller.

12 Prozent der JOYclub-Frauen verraten, bei ihrer öffentlich-heimlichen Lustbefriedigung ein Sextoy zu benutzen. Sie setzen dabei auf verschiedene Sextoys, am liebsten auf Vibratoren. Auflagevibratoren wie der Womanizer 2Go oder der Satisfyer Pro Traveler, beides handliche Modelle für unterwegs, sind ideal. An zweiter Stelle der Lusttoys für die Handtasche stehen ferngesteuerte Vibro-Eier, die sich auch gut für Paare eignen. Platz drei teilen sich ganz normale Liebeskugeln ohne Vibration sowie der Dildo, gefolgt vom Analplug.

Und bei den Männern? Hier nutzen nur rund drei Prozent ein Sextoy für unterwegs. Interessant: Die Automaten auf Raststätten-Toiletten, an denen man sich eine sogenannte "Travel-Pussy" ziehen kann, haben tatsächlich ihre Daseinsberechtigung. Viele Männer nutzen sie gerne. Ebenfalls beliebt sind Penisringe, Analplugs und eine Kombi aus beidem (wie z.B. der Bootie Ring von Fun Factory).

Sichere dir satte Rabatte für Sextoys!

Sieht aus wie ein überdimensionierter Lippenstift, ist aber ein Orgasmusgarant für unterwegs: Der Womanizer 2Go.
Sieht aus wie ein überdimensionierter Lippenstift, ist aber ein Orgasmusgarant für unterwegs: Der Womanizer 2Go.
©
 

Alle JOYclub-Mitglieder bekommen exklusive Rabatte auf Sexspielzeug unserer Partnershops.


Noch kein Mitglied?

Tritt unserer einzigartigen Community bei, um von vielen attraktiven Mitgliedervorteilen zu profitieren!

Melde dich jetzt kostenlos an


☆ Hilfsbereit: Heimliches Masturbieren mit dem Partner

Fast jeder fünfte Umfrageteilnehmer beider Geschlechter gibt an, schon mal der Partnerin beim heimlichen Masturbieren in der Öffentlichkeit geholfen bzw. dabei vom Partner Hilfe bekommen zu haben. Ob beim Shoppen, Restaurantbesuch, in der Bar oder sonstwo: Auch hier setzen Paare gern auf ferngesteuerte Vibro-Eier. Der Reiz: Die Liebste weiß nie genau, wann er auf das Knöpfchen drückt, um die Vibrationen anzuschalten.

Heimlich masturbieren in der Öffentlichkeit – darf man das?

Auch beim heimlichen Masturbieren in der Außenwelt gilt: Wo kein Kläger, da kein Richter. Es sollte aber jedem klar sein, dass man andere Menschen nicht mit seinen intimen Bedürfnissen belästigt. Welche Strafen bei angezeigten sexuellen Handlungen in der Öffentlichkeit drohen können, erfährst du in unserem Beitrag "Sex in der Öffentlichkeit – reizvoll und strafbar?".

 
Heimlich neben dem Partner masturbieren? (137 Beiträge)