Magazin

Das große Sex- und Erotik-Magazin mit vielen Anregungen, Tipps und Tricks wird dein Sex-Leben bereichern und aufregender machen. Immer wieder neu und aktuell!

gif
©

Voyeurismus

Die Lust am Zuschauen
07. März 2018

Der Begriff des Voyeurismus stammt von den französischen Begriffen "voir" und "le voyeur", was übersetzt "sehen" bzw. "der Seher" bedeutet. Gemeint ist eine Form der Sexualität, bei der eine Person durch das Betrachten nackter Menschen bzw. deren Geschlechtsteile sexuell erregt wird. Auch das Beobachten von Menschen beim Sex steigert das Lustgefühl eines Voyeurs.

Voyeurismus: Der Reiz, anderen beim Sex zuzuschauen!


Werde Teil unserer einzigartigen Community!

Im JOYclub wartet eine offene Community mit spannenden Infos rund um das Thema Sex auf dich! Egal ob Mann, Frau, Trans, Single oder Paar - im JOYclub kann jeder seine Fantasien ausleben. Wir freuen uns auf dich!

Jetzt Teil der Community werden


Was ist Voyeurismus?

Bei Voyeuren steigt die eigene Lust und Erregung, wenn sie nackte Menschen sehen. Beobachten sie andere Menschen beim Sex, steigt ihr Drang nach Selbstbefriedigung. In den meisten Fällen masturbieren sie während des Zuschauens. Ist dies nicht vor Ort möglich, passiert es wahrscheinlich unmittelbar danach. Voyeure beziehen ihre sexuelle Lust dabei nicht nur durch das heimliche Beobachten, sondern auch durch das Wissen, etwas Verbotenes zu tun. Der Reiz, entdeckt zu werden, gibt ihnen einen zusätzlichen Kick.

Wie wird man zum Voyeur?

Die Faszination, wie andere ihre Sexualität ungehemmt ausleben und somit Einblicke in sehr Privates geben ist ein möglicher Grund des Voyeurismus. Das kann eine ganz andere Art der Erregung und Befriedigung bringen, als man im "normalen" Sexleben erreichen kann.

 

Virtueller Voyeurismus: Web Cam

 

Entspannt von zu Hause zuschauen? Das geht – mit der Web Cam! Die JOYclub-Gruppe "Web Cam" richtet sich an alle, die das Zugucken im Web lieben, und heiße oder gar versaute Cam-to-Cam-Sexchats suchen. Im gleichnamigen Gruppen-Forum tauschen sich die Mitglieder über wilde Fantasien aus oder berichten von sexuellen Abenteuern, die sie Cam to Cam im JOYclub erlebt haben.

Zur Web Cam Gruppe

Voyeure betrachten andere Menschen gerne unbeobachtet, wenn diese nackt oder leicht bekleidet sind.
Voyeure betrachten andere Menschen gerne unbeobachtet, wenn diese nackt oder leicht bekleidet sind.
©
 

"Jagdgebiete" für Voyeure

Der Sommer ist eine beliebte Jahreszeit für Voyeure: Knappe Bikinis und kurze Kleider machen es leicht, einige Blicke von intimen Körperteilen zu erhaschen. Besonders Nacktbadestrände oder Seen ohne Umkleidemöglichkeiten sind die "Jagdgebiete" eines Voyeurs. Doch auch im Winter bieten sich Möglichkeiten zum "Spannen": Hierfür eignen sich Swingerclubs besonders gut. Für Paare, die im Swingerclub Sex haben, ist es wiederum oft sehr reizvoll, wenn sie dabei beobachtet werden – eine Win-win-Situation! Innerhalb einer Partnerschaft kann das Zusehen bei der Selbstbefriedigung des Partners stimulierend und anregend auf beide Partner wirken.

 

Voyeurismus: Tausch dich mit der Community aus!