Magazin

Das große Sex- und Erotik-Magazin mit vielen Anregungen, Tipps und Tricks wird dein Sex-Leben bereichern und aufregender machen. Immer wieder neu und aktuell!

gif
©

Webcam-Sex

Mit einer Webcam zeigen und zuschauen – hier findest du Camsex-Dates!
28. Juli 2017

Mit einer Webcam kann man dem anderen nicht nur in die Augen schauen ... Webcam-Sex kann zu einem Abend voller Erotik ganz ohne persönliches Treffen führen. Ob der Gesprächspartner mehrere hundert Kilometer entfernt wohnt, spielt dabei keine Rolle. Wir zeigen dir, wo du Leute für Cam-to-Cam-Sex findest und was das Thema so reizvoll macht.

Camsex Fans im JOYclub: Hier findest du Gleichgesinnte!

Variante 1: Cam-to-Cam-Chat im JOYclub

Im JOYclub können alle Mitglieder am Erotik-Chat teilnehmen. Für das Chatten per Webcam ist zusätzlich eine Altersverifizierung notwendig. Bist du nicht auf Webcam-Sex aus, kannst du über den Chat auch einfach nur eine prickelnde, schriftliche Unterhaltung mit deinen neuen Bekanntschaften führen. Wähle aus den verschiedenen Chat-Räumen einen aus und betrete ihn. Viel Spaß!

Zum Erotik-Chat

 

Variante 2: Austauschen und Verabreden in der JOYclub-Gruppe "Web Cam"

Die JOYclub-Gruppe "Web Cam" richtet sich an alle, die Zeigen und Zugucken im Web lieben, und heiße oder gar versaute Cam-to-Cam-Sexchats suchen. Im gleichnamigen Gruppen-Forum tauschen sich die Mitglieder über wilde Fantasien aus oder berichten von sexuellen Abenteuern, die sie Cam to Cam im JOYclub erlebt haben. In der Gruppe "Web Cam" triffst du auf Gleichgesinnte, die Freude am Camsex haben und den respektvollen Umgang miteinander schätzen.

Zur Web Cam Gruppe

Webcam-Sex
©
 

Wie funktioniert Camsex?

Camsex kann immer und (fast) überall stattfinden. Alles, was du dafür brauchst, ist ein internetfähiges Gerät mit integrierter oder externer Webcam. Das kann der Computer, das Notebook, ein Tablet oder das Smartphone sein. Eine eigene Software ist für den Webcam-Sex nicht nötig – du brauchst nur mindestens einen gleichgesinnten Mann bzw. eine gleichgesinnte Frau auf der anderen Seite.

Worin liegt der Reiz von Webcam-Sex?

Wer Cam to Cam chattet, hat Aussichten auf attraktive Anblicke im Webchat. Während bei gewöhnlichen Chats das Gespräch Wort für Wort auf dem Bildschirm erscheint, ermöglicht das Cam-to-Cam-Chatten zusätzlich einen Blick auf den Chat-Partner.

Cam Chat für Voyeure und Exhibitionisten

Beim Cam-to-Cam-Sex liegt der Nervenkitzel beim gegenseitigen Zuschauen lassen. Erlaubt ist vor der Kamera alles, was beiden Webcam-Chat-Partnern Spaß macht. Gerade für Voyeure und Exhibitionisten kann der Chat per Webcam zum prickelnden Erlebnis werden – quasi als ihr privater Pornodreh.

Viele finden es auch einfach nur erregend, sich selbst zu verwöhnen und dabei Zuschauer zu haben, ihren Exhibitionismus auszuleben. Oder es kommt auf beiden Seiten zur Selbstbefriedigung, während man dem anderen dabei zuschaut.

 

Zu viert camen

Besonders beliebt sind Webcam-Dates zwischen Paaren. Wie diese ablaufen, ist natürlich von den jeweiligen Interessen und Vorlieben der Chatpartner abhängig. Manche wollen sich zunächst einmal kennen lernen, um sich eventuell später bei einem realen Date zu treffen.

Cam to Cam zwischen Paaren
©
 

Oft wird aber auch die klassische Variante von Zuschauen und Zeigen gewählt. Aber auch hier sollten sich beide Paare erst etwas "beschnuppern". Wenn man dann merkt, dass es passt, vergnügt sich erst das eine Paar vor der Kamera, während das andere zuschaut und im Anschluss genießt man das Spiel umgekehrt. Sollte man Gefallen am anderen Paar gefunden haben, steht weiteren Cam-Sessions nichts im Weg.

Zudem sind natürlich anschließende reale Dates nicht ausgeschlossen. Und wer weiß, vielleicht entwickelt sich daraus auch eine Freundschaft für regelmäßige Treffen.

 

Webcam-Sex als reizvolle Lösung für die Fernbeziehung

Aber auch für Paare mit räumlicher Trennung bietet sich eine Webcam an, um sich regelmäßig zu sehen. Schon manche Liebe hat so schon dank Webcam-Funktion überlebt. Denn Partner, die innerhalb einer Fernbeziehung leben, können sich mithilfe der Kamera live und vor allem auch intim untereinander austauschen.

Camsex in der Fernbeziehung
©
 

Manche praktizieren vielleicht schon Telefonsex, finden das aber nicht mehr ausreichend. Wie wäre es dann mal mit Camsex? Auf diese Weise können sich beide sehen und gleichzeitig kommunizieren, was gefällt und der andere machen soll. Bei dem einen oder anderen werden so eventuell auch gewisse Hemmungen überwunden.

Darüber hinaus lässt sich auch die Sexualität beider Chat-Partner im gewissen Rahmen vor der Kamera ausleben. Eine fortschrittliche Variante des Cybersex' nennt sich Teledildonic. Hierbei nutzt die Frau zum Beispiel einen Dildo und der Mann einen Masturbator, den beide via App fernsteuern können.

 

Sich Cam to Cam vorab kennenlernen

Beim Cam-to-Cam-Chat dreht es sich aber nicht ausschließlich darum, sexuelle Abenteuer vor der Kamera zu erfahren. Ein Live-Chat kann auch dazu dienen, sich vor einem persönlichen Treffen vorab kennenzulernen. So können sich beide Chat-Partner einen ersten Eindruck vom Gegenüber verschaffen und sich mögliche Enttäuschung beim ersten Date ersparen.

 

Mehr zum Thema Webcam in der JOYclub-Community