Magazin

Das große Sex- und Erotik-Magazin mit vielen Anregungen, Tipps und Tricks wird dein Sex-Leben bereichern und aufregender machen. Immer wieder neu und aktuell!

gif
©

Cockring

Welcher Penisring ist der richtige und wie benutzt
15. Januar 2019

Welcher Cockring passt zu mir und meinen Bedürfnissen? Wir haben einen Cockring-Spezialisten aus unserer Community gefragt, der euch mit in die vielfältige und spannende Welt der schmucken Potenzverstärker nimmt.

Unser Cockring-Experte

JOYclub-Mitglied Mr_Goldfinger
JOYclub-Mitglied Mr_Goldfinger
©

Mr_Goldfinger ist Moderator der JOYclub-Gruppe Sexspielzeug und hat schon sehr früh das Spiel mit den Ringen begonnen.

Nach mehreren Probeversuchen mit verschiedensten Produkten aus Erotikshops und Baumärkten ließ er sich im Alter von 20 Jahren durch eine befreundete Juwelierin das erste Schmuckstück als Eichelumfassungsring anfertigen. Seine Sammlung an Ringen und anderen Sextoys ist mittlerweile auf eine beachtliche Größe angewachsen.

Härter, länger, praller: Wozu sind Cockringe gut?

Es gibt mehrere Beweggründe, Cockringe zu tragen. Denn daraus resultieren verschiedene Vorteile:

Der Ring um alles lässt die Kugeln so herrlich prall abstehen und das fühlt sich bei jedem Stoß ziemlich gut an.
Partnerin von Mr_Goldfinger

☆ Der Penisring als Sextoy für Männer und Paare

Hier klicken, um FSK freizuschalten
©

In den unterschiedlichsten Ausführungen führen Cockringe zu besserer Leistungsfähigkeit beim Sex, höherer Ausdauer, prallerer Erektion, verstärkter Standfestigkeit und insgesamt auch zur Vergrößerung des besagten Körperteiles in entscheidenden Momenten.

Egal wie gut ein Mann gebaut ist und wie potent er sich fühlt: Ringe dieser Art können den Genuss in jeder Beziehung – und definitiv auch für die Partnerin – vergrößern. Einerseits beim Anblick und andererseits beim Einsatz.

Und noch einen Vorteil haben Cockringe für das Liebesspiel: Manche Männer neigen dazu, dass sich in Phasen der starken Erregung oder des heftigen Treibens ein (oder beide) Hoden zeitweilig in den Bauchraum zurückzieht. Das ist dann zumindest störend und kann durch einen entsprechenden Hodenring auf sehr angenehme Art und Weise verhindert werden.

 

☆ Der Penisring als Intimschmuck

Cockringe werden aber auch getragen, um sich – auf welche Art auch immer – an einer für die meisten Männer sehr wichtigen Stelle zu schmücken. Dieser Drang wird oft noch verstärkt durch einen gewissen Exhibitionismus. Also dem Bedürfnis, dieses Körperteil samt Schmuck mehr oder weniger öffentlich zu zeigen (sei es in der Sauna oder beim FKK, aber natürlich auch bei einschlägigen "Entkleidungen"), um damit sein bestes Stück noch besser zur Geltung zu bringen.

Zum anderen ist es sicher auch das besondere Körpergefühl, dieses spannende "Spüren", um so auch im Alltag immer wieder und etwas intensiver an seine Sexualität erinnert zu werden. In jedem "Aggregatzustand" einen gewissen – mal mehr, mal weniger – starken Gegendruck zu fühlen, der das Leben definitiv lebenswerter macht.

 

Cockring
 

Aktuell im Forum
Cockringe: Eure Erfahrungen mit den Potenzverstärkern?


Vor oder hinter dem Hoden: Wie werden Cockringe getragen?

In jedem Fall vorsichtig. Hier gibt es verschiedenste Möglichkeiten:

  • Die Ringe können das gesamte Gemächt umschließen, also auch die Hoden umfassen.
  • Sie können auch nur den Schaft umschließen, dort wiederum direkt an der Peniswurzel.
  • Ein Tragen an jeder anderen Stelle über die gesamte Penislänge bis hin zum Eichelansatz ist ebenso möglich.

Jede Version fühlt sich nicht nur anders an, sie wirkt auch anders. Darüber hinaus sind natürlich der Fantasie und der Kombination aus mehreren Ringen keine Grenzen gesetzt.

Ich selbst trage bis zu drei Ringe gleichzeitig, einen Eichelring (durch das Frenulum geführt), einen Ring am Schaft und einen ab und an um das gesamte Gemächt. Letzteren allerdings eher selten im Alltag, sondern meist nur in Spielsituationen.

Die ersten beiden sind fast immer dran, also auch im täglichen Leben, und fühlen sich einfach gut an. Irgendwie eine Mischung aus leichtem Druck und feiner Stimulation. Insbesondere der Eichelring hat durch sein Gewicht eine permanente Präsenz, ohne diese abzustumpfen. Ich mag das!

Und beim Liebesspiel führt der vordere Ring durch seinen Gegendruck zu einer besonders prallen und ausnehmend großen Eichel, während der Schaftring Ausdauer, Standfestigkeit, Härte, Dicke und Länge in einer Art und Weise positiv begünstigt, die nicht nur mir Spaß macht. Aber durchaus (und gerne) meiner Partnerin manchmal zuviel ist:

 
Aber in den Mund bekomme ich ihn dann fast nicht mehr und wenn er mich vögelt, ist "er" mir oft auch zu viel.
Partnerin von Mr_Goldfinger

Cockring
 

Macht beim Foto-Contest mit!
Cockring-Schau: If you like it, put a ring on it!


Wie findet man bei Penisringen die richtige Größe?

☆ Anfänger starten mit dehnbaren Silikon-Ringen

Die passende Größe des Cockrings findet ihr am besten durch Probieren. Im Idealfall beginnt ihr mit einer Auswahl an dehnbaren Silikon-Ringen. Diese sollten aber von der stabileren Sorte sein, also nicht zu leicht dehnbar, da sonst der gewünschte Effekt nicht eintritt.

Gut bieten sich für Einsteiger auch verstellbare Silikonschlaufen bzw. Ledergurte an. Diese verstellbaren Versionen haben den Vorteil, dass sowohl die Größe als auch die Platzierung (gemeinsam) ermittelt und angepasst werden kann. Sie können jederzeit gelöst werden, wenn ihr zu eng begonnen habt. Über einen längeren Zeitraum getragen, vermitteln diese Ringe schon mal ein erstes Körpergefühl.

Eine Auswahl an dehnbaren Cockringen*, Schlaufenringen und ein verstellbarer Ledergurt aus der Sammlung von Mr_Goldfinger.
Eine Auswahl an dehnbaren Cockringen*, Schlaufenringen und ein verstellbarer Ledergurt aus der Sammlung von Mr_Goldfinger.
©
 
 

Ob es sich bei der Tragedauer zuerst nur um Minuten, Stunden oder sogar Tage handelt, ist bei jedem anders. Aber in jedem Fall gilt: im Zweifel mit einem größeren Ring beginnen. Diesen je nach Bedürfnis mal im Alltag, also im Ruhezustand des besten Freundes tragen und natürlich auch voll ausgefahren, beim sexuellen Infight, probieren. Das geht durchaus auch im Selbstversuch. Und wenn es sich unangenehm anfühlt, runter damit!

* Anm. d. Red.: Das abgebildete JOYclub-Armband, das sich anscheinend auch gut zweckentfremden lässt, findet ihr übrigens im JOYclub-Fanshop.

 

☆ Später könnt ihr auf starre Metall-Ringe umsteigen

Hier geht's zur FSK-Freischaltung
©

Als nächsten Schritt empfehle ich, auf starre Metall-Ringe umzusteigen, allenfalls verschließbare, um diese im Notfall schneller abnehmen zu können. Diese gibt es bei diversen Anbietern manchmal sogar in Probiersets in verschiedenen Größen.

Erst wenn sich die Größe des Penisrings während der gewünschten Tragedauer im normalen Tagesablauf und beim Liebesspiel gut anfühlt, würde ich auf eine endgültige Wunschausführung umsteigen.

Das gilt natürlich auch für die genaue Plazierung des Ringes und für Zusatzfeatures oder Kombinationen.

Zusatzfeatures und Kombinationen

Noch spannender werden Cockringe mit anderen Zusatzfeatures wie Noppen, Ausragungen – beispielsweise zur Berührung der Klitoris oder des Dammes – und Analplugs für ihn.

Hier geht's zur FSK-Freischaltung
©

Aber auch Kettenelemente für vielerlei Spiele oder die Verbindung des Eichelrings mit Dilatoren haben ihren Reiz. Und was hindert euch daran, diese mit Vibrationen oder angeschlossen an ein TENS-Gerät zu erleben?

Wie legt man den Penisring richtig an?

Das Anlegen der meisten – vor allem geschlossenen, starren Ringe – wird abhängig von der "Bauweise" des männlichen Schwellkörpers wohl nur im Ruhe- oder maximal halbfröhlichen Zustand möglich sein.

Der zumeist gewünschte Effekt setzt eine gewisse Einengung voraus und diese ist beim Anlegen im kampfbereiten Zustand eher schwierig, meist unangenehm bis schmerzhaft und oft gänzlich unmöglich. Nämlich dann, wenn die Eichel im Verhältnis zum Schaft umfangmäßig den mächtigeren Teil darstellt.

Bei verschließbaren Ringen kann das anders sein. Aber auch diese haben oft den Nachteil, dass sie beim Anlegen im vollen Gefechtszustand die feine Haut in diesem Bereich empfindlich beleidigen.

Wo kaufst du deine Cockringe?

Einige meiner Ringe habe ich aus örtlichen Sexshops, aber mittlerweile vermehrt auch aus vielen Online-Shops, die ich hier unmöglich alle angeben kann. Gebt einfach Suchbegriffe wie Cock-, Penis-, Eichelring oder auch Penis- und Intimschmuck in die Suchmaschine ein und ihr werdet immer wieder Neues finden. Meinen Eichelring hat wie oben bereits erwähnt eine Juwelierin meines Vertrauens angefertigt.

 

 

Produktempfehlungen der JOYclub-Redaktion

  • Für Einsteiger: Eine große Auswahl mehrteiliger Einsteigersets und Schlaufen-Prenisringe bekommt ihr u.a. bei Dildodave. Bei Fun Factory findet ihr enge Silikon-Penisringe in witzigem Design mit einfacher Klitorisstimulations-Funktion.

  • Für Fortgeschrittene: Penisringe aus Titan oder Edelstahl gibt es bei u.a. TitanToys. Bei Fancy Rings findet ihr Eichel- und Penisringe aus Gold und Silber, teils mit Kristallen; Sonderanfertigungen sind ebenfalls möglich.

 

Cockringe: Risiken und Unfälle

☆ Hattest du schon mal einen Unfall mit einem Cockring?

Selbst hatte ich glücklicherweise noch nie wirklich ein ernstzunehmendes Erlebnis. Allerdings schon ein paarmal die Situation, dass sich der Verschluss des Eichelringes in meiner Prinzessin gelöst hat und ich mich deshalb mit zwei Fingern auf die Suche begeben musste. Diese gestaltete sich zeitweise sehr intensiv ... bis sich einige Orgasmen ihrerseits später endlich der Verschluss zwischen meinen Fingern wiederfand. Aber ein Mann tut eben, was ein Mann tun muss.

Der Eichelring einmal mit, einmal ohne wanderfreudigen Verschluss.
Der Eichelring einmal mit, einmal ohne wanderfreudigen Verschluss.
©
 
 

Tatsächlich gefährliche Unfälle kenne ich aber zur Genüge aus meiner Zeit als aktiver Sanitäter. Der grenzwertigste war, als ein Mann sich den Ehering (ja, im Ernst!) über seinen (tatsächlich) kleinen Freund schob. Wie man uns dann später berichtete, half hier nurmehr eine chirurgische Fräse, mit der dann das Stück (ich meine natürlich den Ring!) unter Narkose abgenommen wurde. Solche oder ähnliche Geschichten finden sich in jeder Rettungsdienststelle.

 

☆ Welche Risiken sind möglich und wie umgeht man sie?

Bei allen Experimenten mit Cockringen hilft ein klarer Menschenverstand und ein gesundes Gespür für den eigenen Körper ungemein. Kleinste Anzeichen eines unangenehmen Gefühles sollte man(n) auch in höchster Erregung ernst nehmen!

Bei unsachgemäßem Einsatz von zu engen Ringen besteht schon nach 30 bis 45 Minuten die Gefahr von Thrombosen bis hin zum Einreißen des Schwellkörpers. Und das wollt ihr nicht!

 

☆ Was sollte man tun, wenn der Penis plötzlich blau wird?

Als Träger diverser Ringe, aber noch mehr als ausgebildeter Notfallsanitäter, kann ich nur sagen: Wenn das gute Stück oder Teile desselben blau anlaufen, spätestens dann sofort runter mit dem Ring bzw. den Ringen!

Natürlich sollte man es gar nicht so weit kommen lassen, denn üblicherweise passiert das nicht von einem Moment auf den anderen, sondern macht sich zuerst durch einen nur leicht unangenehmen, dann ansteigenden bis hin zu pochenden, "prallen" Schmerz bemerkbar. Diesem folgt eine eher langsame Verfärbung zu einem dunkleren Rot, um dann erst in ein Blau bis hin zu Dunkelblau zu wechseln.

Diese Warnzeichen sollten auch im schönsten Infight NICHT ignoriert werden, stattdessen müssen die Ringe UNVERZÜGLICH abgenommen werden.

 

☆ Wie bekomme ich den Cockring im Notfall vom geschwollenen Glied?

Das Abnehmen des Penisrings kann durch den Blutstau bereits etwas schwieriger sein. Dann ist es sinnvoll, mit Hilfe von Gleitmittel oder einer Fettsalbe nachzuhelfen und den Ring vorsichtig und geduldig, aber trotzdem zügig, in einer engen Spirale mit rotierenden Bewegungen Richtung Spitze zu befördern, bis er abgenommen werden kann.

Sollte das nicht mehr gelingen oder die Schmerzen das verhindern, dann ist – fernab jeder Scham – der SCHNELLSTMÖGLICHE Weg ins nächstgelegene Krankenhaus anzuraten. Übrigens auch, wenn ihr den Ring zwar entfernen konntet, aber der Schmerz nicht umgehend nachlässt!

Denn glaubt mir aus beruflicher Erfahrung: Solche Fälle erleben die Damen und Herren im Krankenhaus öfter, als ihr euch vorstellen könnt! Und noch interessanter sind die abenteuerlichsten Erklärungen, die man dann zu hören bekommt.

Tipp: Die Sexspielzeug-Community im JOYclub

Cockringe und mehr in der Sexspielzeug-Gruppe
©
 
 

Mehr über Cockringe und andere spannende Themen zu Sextoys findet ihr in unserer JOYclub-Gruppe Sexspielzeug. Dort habt ihr die Möglichkeit, eure Erfahrungen auszutauschen, euch Kaufempfehlungen zu holen, von privat zu privat Schnäppchen zu erwerben sowie Fehlkäufe und Ungenutztes weiterzugeben.

Hier geht es zur Sexspielzeug-Gruppe

Diskutiert mit: Welche Erfahrungen habt ihr mit Cockringen gemacht? (105 Beiträge)