11.04.2018

Haha, ein Dom, der mal Sub war!
Das lange Videointerview

Magazin

Das große Sex- und Erotik-Magazin mit vielen Anregungen, Tipps und Tricks wird dein Sex-Leben bereichern und aufregender machen. Immer wieder neu und aktuell!

Warum ist er Haha?

Martin Mewes alias falbalus führt als Dom aktuell BDSM-Beziehungen mit drei Subs, war zuvor ein Jahr lang der Sub eines Mannes, führt den Nachwuchs in die hohe Schule des Subseins ein und sucht nebenbei eine Zofe. Deswegen.

Der Mann ist kein Wald-und-Wiesen-BDSMler: In regelmäßigen Abständen lädt er zum BDSM-Kaminabend, wo er mit anderen GesinnungsgenossInnen – beispielsweise Mark Benecke – über die Tiefen und Untiefen von BDSM spricht, und öffnet mit seiner Workshop-Reihe Secret Night Neugierigen die Pforte zu BDSM.

Der Dom in Zitaten

"Ich hab festgestellt, dass ich als Mann mit dem richtigen Gegenüber eher passiv bin und eher Schwänze blase und mich ficken lasse, als das im umgedrehten Sinn selber zu tun."

"Ich bin der Meinung, dass jede Führungskraft nur dann eine gute Führungskraft ist, wenn sie sich darüber bewusst ist, dass sie ein guter Untergebener sein muss."

"Prostitution findet in jeder guten Beziehung statt, wenn der eine irgendwie irgendwas von dem anderen haben will."

Als es Martin während des Drehs zu doof wurde, zog er sich einfach in sein BDSM-Oberstübchen zurück.
Als es Martin während des Drehs zu doof wurde, zog er sich einfach in sein BDSM-Oberstübchen zurück.
©
 

Gänsehaut- oder Erotik-Moment beim Dreh?

Gänsehaut. Bei der Antwort auf die Frage, was das Wort "Ungehorsam" in ihm auslöst. Als Mewes mit "Ich möchte, dass du mir erklärst, was mit dir nicht stimmt" so fokussiert wie bedrohlich zur Antwort ansetzt, ändert sich für Kameramann und Redakteur schlagartig die Zusammensetzung der Luft im Raum: Es riecht nach Angst – und wie der Beginn einer langen Knechtschaft.

Was wir uns jetzt fragen?

Keine Fragen, solange wir nicht zum Fragen aufgefordert werden, Herr!

 

Und was machst du jetzt?



Was ist Haha?

Interviews in der sexuellen Nische.

Haha, ein Dom, der mal Sub war!
Hätte Kater Karlo sich diese Reihe ausgedacht, hieße sie Harhar, reingeguckt! Hat er aber nicht. Auf unserer Haha-Übersichtsseite findest du Infos und zukünftig mehr Videos:
 

Haha, reingeguckt!

Noch etwas: Du kennst einen Fetisch oder Beruf, den wir mit Haha, reingeguckt! mal näher beleuchten sollten? Oder eine sexuelle Spielart? Schick uns deinen Vorschlag.

Haha, reingeguckt! hat eine Gruppe, wo sich alle unentwegt knuffen. Werde Gruppenmitglied.

Dein Kommentar im Forum (109 Beiträge)