Gruppen

Die Gruppen im JOYclub dienen dazu, kleine Gemeinschaften zu speziellen Themen innerhalb der großen Community zu bilden. Dadurch soll ein Platz geschaffen werden, sich intensiver zu Themen auszutauschen, sich themenspezifisch zu vernetzen und bei Bedarf auch innerhalb der Gruppen geschlossen zu diskutieren und Bilder einzustellen.

In den Gruppen triffst du auf Gleichgesinnte mit ähnlichen Interessen oder aus deiner Region. Viele Gruppen veranstalten regelmäßig Events, bei denen ihr euch real kennenlernen und austauschen könnt.

  • In den Gruppen bekommen auch Themen Raum für Diskussionen, über die sich Mitglieder im öffentlichen Forum bisher nicht austauschen konnten oder wollten. Da nicht jeden alles interessiert oder manche Themen sehr sensibel behandelt werden sollten, sind diese in Gruppen besser aufgehoben. Die Gruppen sind damit kein Ersatz für das bestehende Forum, sondern erweitern dieses um thematisch enger geknüpfte Gruppenforen und um regional bezogene Stammtische etc.

    Einen Überblick über unsere Gruppen findest du hier.

  • Um einer Gruppe beizutreten, musst du dich auf der Startseite der entsprechenden Gruppe befinden. Klicke auf den Button "Mitglied werden".

  • Du kannst als …

    • Basismitglied 5 Gruppen beitreten
    • Plusmitglied 25 Gruppen beitreten
    • Premiummitglied 50 Gruppen beitreten

    Solltest du dieses Kontingent erreichen, kannst du keiner weiteren Gruppe beitreten. Wenn du dich im Verlauf deiner Mitgliedschaft im JOYclub aber entscheidest, deine Mitgliedschaft z.B. von Premium- auf Plusmitglied zu ändern, so bleibst du auch weiterhin in den Gruppen Gruppenmitglied, in denen du vorher aktives Mitglied warst.

  • Bei manchen Gruppen musst du gewisse Kriterien erfüllen, um als Mitglied aufgenommen zu werden, und/oder es wird eine kurze Bewerbung von dir gefordert. Sollte deine Bewerbung abgelehnt worden sein, erfüllst du also vermutlich die Anforderungen nicht, die der Gruppenleiter aufgestellt hat.

    Thematisch macht es für einige Gruppen Sinn, die Mitgliedschaft auf Personen zu beschränken, welche gewisse Kriterien erfüllen (z.B. bestimmtes Alter und/oder Geschlecht). Darüber hinaus ist es den Gruppenleitern überlassen, ob sie Mitglieder aufnehmen wollen, die noch nicht an der kostenlosen Echtheitsprüfung teilgenommen haben. Du solltest dich also im Vorfeld informieren, welche Anforderungen du für die entsprechende Gruppe erfüllen musst.

    Grundsätzlich ist die Gruppenleitung dazu angehalten, dir zu begründen, warum deine Bewerbung abgelehnt wurde. Hat sie dies versäumt, steht es dir natürlich frei, den genauen Grund zu erfragen.


  • Möchtest du eine oder mehrere deiner Gruppen-Mitgliedschaften nicht in deinem Profil anzeigen lassen, kannst du dies in der Profilverwaltung einstellen.

    Hinweis: Auch Forumsbeiträge in ausgeblendeten Gruppen werden im Profil angezeigt. Die Ansicht ist allerdings begrenzt, so werden im Profil nur maximal 30 Seiten bzw. maximal 1 Jahr alte Beiträge aufgelistet. Wenn in einer Gruppe ein Thema auf privat steht, so ist dies selbstverständlich nur Gruppenmitgliedern einsehbar.

  • Um aus einer Gruppe auszutreten, musst du dich auf der Startseite der entsprechenden Gruppe befinden. Links kannst du „Einstellungen“ zu der gewünschten Gruppe auswählen. Dort kannst du dich unter “Aus der Gruppe austreten“ deine Gruppenmitgliedschaft beenden. Oder du nutzt die Profilverwaltung und nutzt dort die Gruppen-Verwaltung.

  • Bei internen Problemen oder Fragen kannst du dich jederzeit an den jeweiligen Gruppenleiter und die Gruppen-Moderatoren wenden. Sie sind unter „Fragen zur Gruppe“ auf der linken Navigationsliste zu finden. Schreibe sie einfach mit deinem Anliegen an.

    Als Gruppenleiter findest du alles Wichtige rund um die Betreuung deiner Gruppe in deinem Gruppenhandbuch.

    Bei sonstigen Problemen oder Fragen steht dir darüber hinaus unser Support-Team über das Formular zur Seite. Wähle hier die Kategorie "Rund um die Gruppen" und schildere dein Problem.

Neue Gruppen im JOYclub


  • Jeder kann einen Gruppenvorschlag einreichen. Um eine gute Betreuung der Mitglieder zu gewährleisten, bestehen folgende Voraussetzungen an den Gruppenleiter:

    • Du hast unsere Echtheitsprüfung durchlaufen
    • Du bist Plus- oder Premium-Mitglied
    • Du bist mit Herz dabei
    • Du hast dich in der Community bisher immer vorbildlich an die Spielregeln gehalten

    Du willst eine neue Gruppe gründen? Reiche gern deinen Vorschlag ein.

    Hinweis: Die gleichen Voraussetzungen gelten für die Übernahme einer Gruppe.

    • Sei für alle da: Heiße alle interessierten Mitglieder in deiner Gruppe willkommen. Offenheit schafft einen steten Mitgliederzuwachs und hält die Gruppe lebendig. Private und exklusive Zirkel schrecken neue Mitglieder ab und werden schnell eintönig.

    • Präsentiere deine Gruppe nach außen: Neue Mitglieder kommen in die Gruppe, wenn sie von außen sehen können, dass es sich lohnt. Sorge dafür, dass es genügend öffentliche Themen gibt, damit andere sich ein Bild von deiner Gruppe machen können.

    • Hole dir Unterstützung von Co-Moderatoren: Deine Gruppenmitglieder freuen sich über eine gute Betreuung. Damit du nicht allein die Anliegen deiner Mitglieder schulterst, hole dir Unterstützung in Form eines Co-Moderators. So kannst du auch mal abschalten.

    • Werde Mitglied im Treffpunkt Gruppenleiter: Der Austausch mit anderen Gruppenleitern ist bereichernd und inspirierend für deine Gruppenarbeit. Erhalte Informationen zu Updates und geplanten Aktionen aus erster Hand vom JOY-Team.

    Einen Überblick über unsere Gruppen findest du hier.

  • Alle Gruppenvorschläge werden durch das JOY-Team geprüft. Sollte dein Vorschlag abgelehnt worden sein, erhältst du eine entsprechende ClubMail mit dem Grund und/oder entsprechenden Hinweisen. In manchen Fällen kannst du den Vorschlag in überarbeiteter Form nochmals einreichen.

    Grundsätzlich sind die häufigsten Ablehnungsgründe:

    • Das Thema entspricht nicht den Spielregeln des JOYclubs
    • Du bist kein Plus- oder Premium-Mitglied
    • Du besitzt noch keine bestandene Echtheitsprüfung

Besondere Gruppen im JOYclub


  • Die JOY-Angels sind die virtuellen gelben Engel des JOYclubs und die guten Geister der öffentlichen Foren und unterstützen unsere Moderatoren bei ihrer Arbeit. Mit ihren Aktivitäten fördern die JOY-Angels das freundliche, harmonische und konstruktive Miteinander sowie die Diskussionskultur in unserer Community.

  • Die VIPs des JOYclubs sind Mitglieder, die sich in der Community besonders engagieren und um diese besonders verdient gemacht haben. Als Anerkennung dessen steht die Auszeichnung "Besonders wichtige Person". Der VIP-Status kann nicht gekauft, sondern nur verdient werden.

    Ein VIP begeistert mit seinen Beiträgen, Fotos oder Videos die Community, dank ihm herrscht jeden Tag ein Stück mehr Freude im JOYclub. Zudem ist er geprüftes Mitglied (weißer Haken).


  • VIPs können von allen JOY-Teamlern, den Moderatoren der VIP-Gruppe und den Mitgliedern der VIP-Gruppe vorgeschlagen werden. Über die Vorschläge stimmen die Moderatoren der VIP-Gruppe ab. Als VIP-Kandidat bekommst du vom Vorschlag und der Abstimmung nichts mit.

 

Die Gruppen-Welt im JOYclub ist vielfältig, informativ und anregend. Erfahre mehr ...
In unserer Rubrik Über JOYclub findest du Tipps und Anregungen sowie Informationen zu Entwicklungen.