Infos für Gäste

  • Du hast die Möglichkeit, in der Suche nach Wochentag oder Datum, Ort bzw. Postleitzahl und – wenn gewünscht – entsprechendem Umkreis, der Kategorie oder Bewertung der Clubs und Veranstalter zu filtern. In der Kategorie kannst du wählen, was du genau suchst, u.a. Swinger Party, private Party, Usertreffen etc.

    Hinweis: Bestimmte Sonderveranstaltungen, beispielsweise Sexpartys, kannst du nur sehen, wenn du gezielt die entsprechende Rubrik auswählst.

  • Findest du eine Veranstaltung interessant, kannst du diese auch durch Klick auf den entsprechenden Button erst einmal unverbindlich vormerken, ohne dich gleich anzumelden.

    Wichtig: Eine gemerkte Veranstaltung entspricht noch nicht einer Anmeldung, sondern nur einer unverbindlichen Notiz für dich selbst. Möchtest du die Veranstaltung tatsächlich besuchen, melde dich bitte rechtzeitig vor der Veranstaltung über die Anmeldefunktion an.

    Hast du dir eine bestimmte Veranstaltung gemerkt, erhältst du 10 Tage und dann noch einmal 3 Tage vor dem Termin des Events eine Erinnerung mit der Frage, ob du dich endgültig anmelden möchtest.

  • Um dich zu einer Veranstaltung anzumelden, klicke einfach auf den Titel der Veranstaltung. Dadurch öffnet sich das Profil des Veranstalters in einer Großansicht, wo du detailliertere Informationen zur Veranstaltung erhältst und dich auch direkt anmelden kannst.

    Je nachdem, welche Anmeldungs-Variante der Veranstalter gewählt hat, erhältst du nach einer Anmeldung entweder sofort eine Bestätigungsmail oder wirst vom Veranstalter später nochmals angeschrieben.

  • Du meldest dich bei einer Veranstaltung anonym an, indem du bei der Anmeldung ein Häkchen bei "Anonym anmelden" setzt. Auf der Gästeliste wird ein anonymer Platzhalter dargestellt und deine Anmeldung erscheint auch nicht auf deiner Pinnwand. Lediglich dem Veranstalter wirst du angezeigt.

  • Deine Anmeldung bei einer Veranstaltung kannst du in der Veranstaltung selbst anonymisieren, nachdem diese stattgefunden hat. Bitte beachte, dass dadurch der entsprechende Eintrag auf deiner Pinnwand nicht gelöscht wird.

  • Der JOYclub-Rabatt in Höhe von 10% wird von den meisten Veranstaltern angeboten und ist exklusiv für Premium-Mitglieder reserviert. Du erkennst eine solche Veranstaltung im Veranstaltungskalender daran, dass der Eintrag hervorgehoben und durch ein zusätzliches rotes Banner "JOYclub Rabatt!" gekennzeichnet ist. Wenn du dich als Premium-Mitglied zu einer solchen Veranstaltung anmeldest, wird automatisch der vergünstigte Tarif vorausgewählt. Auf deinem Anmelde-Coupon erscheint später auch ein entsprechender Hinweis für den Veranstalter.

  • Suche dir zunächst unter Meine Anmeldungen die Veranstaltung heraus und klicke diese einmal an. In der folgenden Übersicht findest du den Button zum Stornieren deiner Anmeldung. Dadurch wird der Veranstalter benachrichtigt und setzt sich falls nötig mit dir in Verbindung. Alle eventuellen weiteren Anfragen sollten dann direkt mit dem Veranstalter geklärt werden. Grundsätzlich ist eine Abmeldung nur bis zum Beginn einer Veranstaltung möglich. Sollte die Veranstaltung bereits begonnen haben, so kannst du deine Anmeldung nachträglich anonymisieren.

  • Je nachdem, welche Anmeldungsvariante der Veranstalter gewählt hat, erhältst du nach einer Anmeldung entweder sofort eine Bestätigungsmail oder wirst vom Veranstalter später nochmals angeschrieben.

  • Viele Clubs und Veranstalter benötigen für ihre Abrechnung am Einlass einen schriftlichen Nachweis deiner JOYclub-Anmeldung. Nur so können Nachlässe wie der Premium-Rabatt gewährt werden.

    Du kannst dir das Ticket zu einer Veranstaltung direkt nach der Anmeldung ausdrucken. Der Ausdruck ist aber auch zu einem späteren Zeitpunkt noch problemlos möglich. Dazu gehst du wie folgt vor:

    • Rufe das Event auf, zu dem du angemeldet bist.
    • Direkt über der Gästeliste findest du den roten Button "Anmeldung ausdrucken".
    • Die Anmeldung kann entweder für den sofortigen Ausdruck geöffnet oder abgespeichert werden, falls du sie erst später drucken möchtest. Nach dem Abspeichern befindet sich die Anmeldung als PDF-Datei in dem von dir ausgewählten Ordner.

  • Sowohl deine vorgemerkten Veranstaltungen, als auch deine vergangenen und zukünftigen Anmeldungen findest du unter "Meine Anmeldungen" wieder.

    Bitte beachte: Vormerkungen oder Anmeldungen für private Gruppenveranstaltungen erscheinen grundsätzlich nicht öffentlich auf deinem Profil.

  • Grundsätzlich erzeugt jede Anmeldung zu einer Veranstaltung einen entsprechenden Eintrag auf deinem Profil, der auch auf deiner Pinnwand erscheint und somit von allen Mitgliedern eingesehen werden kann. In deinen Profileinstellungen kannst du festlegen, ob deine Anmeldungen angezeigt werden sollen oder nicht.

    Setze zum Unterdrücken der Anzeige den Punkt "Anmeldungen anzeigen" einfach auf "Nein" und vergiss nicht, die Einstellungen zu speichern.

  • Du kannst deinen Lieblingsclub/deine Lieblingsclubs in deinem Profil anzeigen lassen, indem du auf das Profil des Clubs gehst und dort auf "Gefällt mir" klickst. Es erscheint der Button "Lieblingsclub speichern". Nachdem der Button angeklickt wurde, erscheint der Club ähnlich deiner Freunde in deinem Profil. Gleichzeitig wirst du im Profil des Clubs als "Stammgast" angezeigt.

  • Am Tag nach der Veranstaltung erhältst du eine Benachrichtigung, die dich direkt zur Bewertung führt. Klicke das gewünschte Smiley, mit dem du die Veranstaltung bewerten möchtest und schreibe anschließend noch einen kurzen Text dazu. Die Bewertung aller Gäste erscheint dann direkt im Event.

    Auch wenn du dich zur Veranstaltung anonym angemeldet hast, erscheinen dein Name und Profilbild bei der Bewertung.

    Hinweis: Einen Veranstalter kannst du innerhalb von 30 Tage nur einmal bewerten. Zudem können nur geprüfte Mitglieder eine Bewertung abgeben.

  • Der JOYclub haftet generell nicht. In der Regel haftet der Veranstalter.

    Eine Ausnahme hiervon sind Mitgliedertreffen: Die Teilnehmer nehmen auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil. Sie tragen die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen verursachten Schäden. Die Teilnehmer verzichten gegenüber dem Veranstalter auf die Geltendmachung von Ansprüchen jeder Art für Schäden, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung entstehen. Ausgenommen von diesem Haftungsausschluss sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters und/oder dessen Erfüllungsgehilfen beruhen sowie sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder dessen Erfüllungsgehilfen beruhen und in einem Zusammenhang mit der Veranstaltung stehen.