Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
JOYclub-Paare
235 Mitglieder
zur Gruppe
LOVE made in Joyclub
124 Mitglieder
zum Thema
Fotos gesucht?2
Ich bin ein recht erfahrener Fotograf in den Bereichen Avaible Light…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Patienten entdecken Dich im Joyclub...

*********uRose Frau
Themenersteller 
Patienten entdecken Dich im Joyclub...
Hallo Ihr Lieben,
bin neu in der Gruppe und werfe gleich mal das Thema ein, was mich inspiriert hat, Eurer Gruppe beizutreten... (Danke für die Aufnahme!)
Ich bin 41, Diabetesberaterin und hab natürlich täglich viele Patienten. Vor einiger Zeit bin ich zufällig auf den JC gestoßen und war sofort begeistert, hab mich angemeldet und zunächst nur "gesichtslose" Fotos eingestellt. Da ich das aber bei anderen blöd fand und ich auch sonst ein sehr offener Mensch bin, entschloß ich mich zu einem öffentlichen Face-Outing. Nun habe ich aber Bedenken, was passiert, wenn Patienten mich hier sehen. Wer hat damit Erfahrung? Wie seid Ihr damit umgegangen? Wäre toll, wenn Ihr mir da was berichten könntet...
Ich grüße Euch alle ganz lieb und freu mich auf möglichst viele Beträge!
***************
"Patienten entdecken Dich im Joyclub..."
Hallo Jaci_O,

tja das kann einem natürlich passieren, dass man hier den ein oder anderen Patienten/ Arbeitskollegen entdeckt oder der einen findet;)
ganz ehrlich? mir ist das egal! denke wir sind doch alle aus den gleichen Gründen da, oder? wir wollen unser Leben genießen....der eine so, der andere so!

Finde es vollkommen in Ordnung, solange der Patient bei mir nicht gerade stationär liegt;) das wäre wohl ein komisches Gefühl, aber leben könnte ich damit auch!

Man sollte einfach offen zu seinem Sexleben stehen, ist meine Devise!

Mag die Leute nicht, die sagen, ich setzte kein Foto rein, weil das für meinen Job Konsequenzen hat! was für ein blödsinn! Man kann in seiner Freizeit doch machen, was man will.....

LG Tanja
******a69 Paar
hi,
wow...super thema!.....tja,die patienten,welche nicht hier stöbern,wissen nichts....und die.was da sich umschauen....was suchen dann die hier? grins....mir macht das absolut nichts aus,da...jede was da ist....ob nur schaut oder aktiv ist....hat nen grund ins jc gehen.....oder?......egal ob patient,oder der,was ihn pflegt......alle sind "nur" menschen......
lieben gruss,k.
wenn doch ein patient dich fragt (was nicht machen würde),kannst mit gegenfrage antworten.
übrigens,manchmal habe das gefühl,dass mich hauptsächlich männliche patienten mit lächeln anschauen.....aber,ob jc grund ist,erfahre ich nie,grins....wobei, ich denke mir das mal.....grins.....
******ou2 Paar
Ob es "Ärger" gibt, wenn die Patienten einen hier finden, damit habe ich keine Erfahrung, aber womit ich Erfahrung habe, ist, wenn dich ein Arbeitskollege findet, dann lach darüber und sag "Hallo". Die wollen auch nicht, dass das im Kollegekreis rumgeht, was man in seiner Freizeit so macht. *g*

@Thats_me_w31: Es ist nicht immer egal, was man in seiner Freizeit macht. Es gibt halt zuviel verklemmte Leute in Deutschland und wenn gerade die auf dem Chefsessel sitzen, können diese Leute dir die Karriere versauen. Selbst das Arbeitsamt empfiehlt vorsichtig zu sein, aber klasse findet das Arbeitsamt "unser Hobby" *g*
*********uRose Frau
Themenersteller 
Danke Ihr zwei...
Bin da ganz Eurer Meinung, bin gespannt, ob sich jemand meldet, der tatsächlich schon mit der Situation konfroniert worden ist... Kollegen und Vorgesetzte sind für mich absolut kein Problem, sonst wäre ich nicht hier. Da kann man mit nem coolen Spruch das Gegenüber schnell ins "schwimmen" bringen. Aber bei Patienten wäre das Gefühl schon etwas merkwürdig...
**********
Hi,

ich finde es auch etwas prekär! wurde hier auch schon angetroffen von einer Patientin, (bin Arzt). für mich war das kein Problem, für sie aber zuerst wohl schon! dann aber, als wir darüber gesprochen haben, nicht mehr! Es stimmt wir sind alle nur Menschen, machen hier nichts Verbotenes!!! im Gegenteil, menschliches!!!

Du kannst ja Photos einstellen, die nicht unbedingt Dein Gesicht in aller Klarheit darstellen, hab ich auch gemacht! weitere Photos kannst Du erst gezielt freigeben!

ich finde man sollte es alles locker sehen, nicht verkrampft! wer sich darüber aufregt ist es nämlich!
Wir haben schon zufällig mal einen Kollegen im JC entdeckt.
Und den haben wir nicht angeschrieben.
Da er Premium-Mitglied ist/war, hat er ganz sicher gesehen, dass wir auf sein Profil geschaut haben.
Angeschrieben hat er uns auch nicht...

Im besten Fall denkt man hoffentlich einfach: "Ach, Du bist auch hier."
Schmunzelt kurz und geht zur "Tagesordnung" über.

Euch liebe Grüße!
*********uRose Frau
Themenersteller 
@Insomia2
Ich finde aber schon, dass Du auf deinem 2. Foto ganz gut zu erkennen bist... Wärst Du mein Arzt und ich würde Dich entdecken, würde ich Dir ne nette Clubmail schreiben in der ich zum Ausdruck bringe, wie sehr ich mich freue, dass auch Ärzte nur Menschen sind.... *zwinker* Deinen letzten Satz unterstreiche ich absolut:
ich finde man sollte es alles locker sehen, nicht verkrampft! wer sich darüber aufregt ist es nämlich!
*******imue Mann
@Jaci-o-41
Hallo schön das Du da bist.Wäre auch ein Verlust, wenn Du uns die Bilder vorenthalten hättest.

Lg mi
****987 Paar
ohne gesicht .......
setz ein profilbild ohne gesicht in dein profil !? was du ja auch schon gemacht hast !? dann machst du einen neuen ordner mit deinen fotos mit oder ohne gesicht und wenn dich jemand kennen lernen will ....... kannst du selbst entscheiden ob und für wen du deine foto oder deine ordner freischaltest ...... kommt er aus deiner nähe oder du kennst ihn lass sie geschlossen ...... ansonsten öffnest du deinen ordner !? so machen wir das auch lg frank&andrea *blumenschenk*
******ou2 Paar
@aron_pl
so machen wir das auch und viele hier bei joy!
ich finde das eine gute vorgehensweise, denn man möchte ja ungern überraschungen erleben hihi
*top*
***
ich habe auch noch niemanden von der arbeit hier getroffen. aber mich hat mal jemand angeschrieben den ich noch von der schule kannte. das war mir schon unangenehm aber ich denke es war auch die art wie er mich angeschrieben hat die mich störte. würde mich ein arbeitskollege verpetzen würde er ja gleich mit auffliegen weil er sich hier rumtreibt. es wäre aber schon unangenehm weil ich bei einem kirlichen träge arbeite und die das ja bekanntlich nicht so gerne sehen *g*
*******imue Mann
patienten können mich zwar nicht entdecken da hilft die retrograde amnesie nach narkosen.mein prob ist da eher die klinik als solches.wer kollege ist der weiss was das bedeutet kann.klinik ist ein sumpf des bösen und der intriegen.ich glaub da wurde es erfunden.

Lg mi
**************
forgitminue
da kann ich dir nur zustimmen *ggg* allerdings arbeite ich nicht in einer klinik aber im altenheim. da sind zu 80% frauen beschäftigt und das bedeutet sehr oft zickenkrieg *ggg*
*******imue Mann
das ist hardcore pur!!!!!
***
ja da sind die bewohner nix gegen und die sind manchmal auch schon sehr stressig. aber kollegen mit denne man nicht klarkommt könnne einem manchmal echt den rest geben. aber egal. mach ich mir nix mehr draus *zwinker*
*******imue Mann
das fällt manchmal schwer,im op kann man sich schlecht aus dem weg gehen,und manchesmal ist man aufeinander angewiesen da ist es nahezu unmöglich sich aus dem weg zugehen.

shit happens,that`s live
*********nuss Mann
ans Bein gepinkelt
wer dich im jc erkennt und anspricht, stellt kein Problem dar. Er/sie outet sich ja, ähnliche Interessen zu haben.
Problematisch sind die, die tuscheln und halbseidene Geschichten in die Welt setzen. Jemanden im jc zu entdecken ist ein gefundenes Fressen, für jeden, der einem ans Bein pinkeln will.
Viele können sich so etwas nicht erlauben und das ist zu respektieren.
**********
ich sehe
...das genauso.. wer auch hier ist.. sollte nicht mit Steinen werfen.. egal, ob Kollege oder Patient.. man weiß es..man toleriert es..und fertig.. ich würde da auch selber kein Aufriss drum machen..selbst wenn meine Eltern hier wären.. jeder hat eben sein Privatleben..
**********rline Frau
Keine Patienten, aber dafür ein Kollege
Hach ja tolles Thema, ich kann dazu natürlich mein Senf abgeben... *zwinker*
Es ist aber schon aber Ewigkeiten her, als ich mich hier damals anmeldete hab ich mit sowas natürlich nicht gerecht, wie jeder von uns, hab ich damals die Mitgliedersuche gestartet, hab aber das Alter nicht beachtet, ich wollte einfach mal sehen, wer aus meiner Gegend so online ist...

Ewigkeiten bei den Männern "rumgeblättert". Dieses Profil angeschaut, und jenes.. Hier geklickt, dort geklickt. Bis auf einmal KAZAAAAAM, holy Shit, "warte, dass Profil muss ich mir nochmal anschauen!" brubbelte ich so vor hin... Und nochmal dieses Profil geöffnet...

Mir blieb ein XXL Frosch im Halse stecken, ein Kollege von mir, ich fing wirklich an zu husten, Shiiiiit dachte ich, und er war auch noch in dem Moment gerade online...Und natürlich besuchte er denn auch mein Profil, und das nicht nur einmal. Als ich Ihn hier im JC "entdeckte" war es gerade Wochenende, und am Montag passend zum Feierabend traffen wir uns an der Stechuhr, und er grinste nur und sagte zu mir: "Na denn viel Spass, Große!"

Ich bin soooooooo extrem rot angelaufen, meine anderen Kollegen starrten mich doof an und fragten mich, Was hat er denn?! Ich winkte
nur lächelnd ab *g*


Jaaaa so klein ist die Welt, ich muss dazu sagen vor nicht allzu langer Zeit habe ich nach Ihm gesucht, aber sein Profil existiert nicht mehr!


*blume*

Libelle
******
N`abend :-)
In meinem Profil sind Gesichtsbilder .... ich denke,
das sagt genug über meine Haltung aus !!

Was ich wann und wo in meiner Freizeit treibe,
geht nur sehr wenige Menschen etwas an.


Gruß,
Morticia
********
entdeckt zu werden
...wollen wir das nicht eigentlich nicht alle????

und wenns die Patienten sind -ist das im Gespräch doch schnell geklärt-man soll halt offen damit umgehen auch wenns erst einmal "etwas kribbelig"ist...

ansonsten "thats life"!!!!

Manchmal ist eben Don Quichote angesagt *zwinker*

lg an alle Mike
*********
...klasse thema...
...egal ob pflege, beratung oder therapie; eines solltet ihr beachten um euch rote köpfe zu ersparen oder vom weiblichen geschlecht in irgendeiner form negierend angesprochen zu werden, löscht eure vorlieben...wenn die gar nicht angeklickt wurden, dann entfällt schon mal das gegenüberliegende kopfkino...

...es gibt nichts schlimmeres als halbwahrheiten und getuschel...aber menschen sind nun mal so...

...deshalb mein rat, möglichst wenig über das thema sexualität preis geben und das was ihr anklickt auch direkt im text nochmals beschreiben...
****25 Mann
Also ich sehe das ganz locker falls mich jemand beruflich wieder erkennen sollte und mich ansprechen sollte werde ich nur sagen aja also bist du wohl auch dort angemeldet !!!!
****rna Frau
Gruppen-Mod 
Also ich sehe das ganz locker falls mich jemand beruflich wieder erkennen sollte und mich ansprechen sollte werde ich nur sagen aja also bist du wohl auch dort angemeldet !!!!

Was nicht unbedingt heißen muss, daß der der hier angemeldet ist, mit Toleranz gesegnet ist. Gibt genug Leute die sich auf verschiedenen Plattformen anmelden, eben weil sie nichts mit Toleranz zu tun haben, und nur hier (oder sonstwo) einen Account haben, um bestehende und zukünftige Mitarbeiter einschätzen oder gar direkt absägen zu können.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.