Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Flohmarkt
2135 Mitglieder
zur Gruppe
Models & Fotografen
831 Mitglieder
zum Thema
Reinigung von Sexspielzeug66
Wir möchten hier im Forum gerne das Thema "Desinfektion von…
zum Thema
Essen im Swingerclub297
Ein herzliches Hallo an alle Clubbesucher. Aus aktuellem Anlass…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Weisser Kittel

*********ddler Mann
Themenersteller 
Weisser Kittel
Aaaarrgghhhh! Ich habe gerade einen Beitrag im Sat-1-Frühstücksfernsehen gesehen, in dem ein ärztlicher Kollege über Ernährung berichtet, die bei Schlaflosigkeit helfen soll. Ganz nett eigentlich. Und dann bereitet er Nahrung zu und setzt sich zum Essen mit der Moderatorin an den Tisch. IM KITTEL mit Stethoskop um den Hals. Ein NoGo! Ich gehe zwar davon aus (darf ich davon ausgehen?), dass der Kittel frisch aus der Reinigung ist und da auch hinterher wieder hinwandert. Aber er gibt damit ein völlig falsches Signal. Es erinnert mich an einen uralten Satz eines der deutschen Hygienepäpste, ich weiß nicht mehr welcher das war: "Sie können bedenkenlos an einer Autobahnraststätte vom Fußboden essen. Aber geben Sie niemals einem Arzt die Hand!"
****
Hat er mit Kittel und Stethoskop das Essen auch zubereitet *haumichwech* ?

Reg dich nicht auf *knuddel* .
Die Regie wollte das bestimmt so. Der Rest ist in Deutschland leider so *traurig*
****
Leider werden die Kittel
Egal ob Artzkittel oder Kittel des Personals oft zu wenig gewechslt.


Ich sah den BEitrag leider nicht!

Aber Allgemein:
Was den Arztkittel allgemein angeht, bin ich für die Abschaffung dierser.
Er wird doch nur noch als Zeichen der Rangordnung getragen. Überall in der Welt schafft man ihn aus hygienischen Gründen ab,nur bei uns nicht.
Was Spricht gegen Kurzarmkittel oder Kassacks?GGf ,wie bei der BUndeswehr weiße kurzärmlige Hemden.
Zusätzlich sollten auch Krawatten ubd Schmuck im Dienst abgelegt werden.

Mit farbigen Kassacks, kann man sehr gut Unterscheidungen zum Pflegepersonal treffen!
*ironie* Von mir aus können auch Sternchen als Zeichen der Rangordnung eingestickt werden *zwinker*

Warum würden eigendlich die netten Schwesternhäubchen abgeschafft???
Ich trug sie auch mal und meine Brosche zum Examen ...
*********ddler Mann
Themenersteller 
@Due_Felice2013: Klar wollte das die Regie so. Aber kann der verantwortungsbewußte und selbstbewußte Arzt sich da nicht abgrenzen? Zählt, wenn schon ein edukativer Ansatz (gesunde Ernährung) da ist, wirklich nur "ich komme ins Fernsehen"?
*********
es mangelt doch schon bei simpler Händedesinfektion
.....erwähnenswert ist vor allem die Einstellung des Facharztes für Hygiene, Herrn Rüden
Zitat :

Desinfektion aller Flächen ist teuer
Henning Rüden, beratender Facharzt für Hygiene der Helios-Kliniken ist der Meinung, es sei ein Mythos, dass die Desinfektion aller Oberflächen Infektionen mit multiresistenten Erregern verhindere. Desinfektionsmittel sind teurer als eine normale Reinigung und eine Umweltbelastung, sagt er.


ich habe mir oft überlegt , warum es eigentlich Krankenhaus heißt, und nicht Gesundungshaus?
Wahrscheinlich darum weil man dort KRANK wird*ggg*
*******njoe Mann
Schwesternhäubchen...
Warum würden eigendlich die netten Schwesternhäubchen abgeschafft???
Ich trug sie auch mal und meine Brosche zum Examen ...

Das hat in der heutigen Zeit nur noch Fetisch-Charakter.

*sonne*

Herr Marzipan (ohne Stethoskop, Kittel und Frühstück)
*****
Fetisch
Das hat in der heutigen Zeit nur noch Fetisch-Charakter.

Haben Arztkittel mit Stethoskpen auch *love2*

Uniformen an sich allgemein *zwinker*
************
@Herr Marzipan ,
Dich würde ich gerne mal nur mit Kittel und sonst nix sehen . Dann würden wir sämtliche Hygienevorschriften aushebeln *zwinker* .
Kriegst aus ein Frühstück , armes Hascherl !
*****
So ist es im Krankenhaus
Pausen sind höchst selten....
Der Mensch geht halt vor krankenschwester *engel*

Mein Tipp, nie ohne Frühstück aus dem Haus und wenn man es nur trinkt *zwinker*

Dank Smoothies *cocktail*
******
Komisch, dass meine (ehemalige) Berufskleidung nie Fetischfreunde gefunden hat:

Grüner, dicker Baumwollkittel, speckige Jeans, Einmalhandschuhe bis zur Achsel und Gummistiefel...

*huhn* *schwein* *kuh* *katze* und *hund* hat es nie gestört.....
****rna Frau
Gruppen-Mod 
Dich würde ich gerne mal nur mit Kittel und sonst nix sehen . Dann würden wir sämtliche Hygienevorschriften aushebeln *zwinker* .
Kriegst aus ein Frühstück , armes Hascherl !

Und ich würde es gerne mal sehen, wenn wir hier etwas weniger Smalltalk hätten, der auch per PN zu erledigen ist. Das wär mal was *freu*

Ich mach das Ding gleich zu, dann habt Ihr alle Zeit der Welt für´s Frühstück und zum anschließenden Entdecken, was sich wohl unter dem Kittel befindet.
***********
@ Weißer Kittel
Das mußt du diesen Arzt fragen.
Generell gesehen sind diese Kittel überflüssig. *ja*
****ne Frau
Ich wäre ja schon über simpelste Hygieneregeln froh.
Wir haben z.B. einen Urologen der wechselt Katheder (egal welchen) ohne Handschuhe und Desinfektion.
Warum auch, der Patient ist seine Hauskeime ja gewohnt....*grusel*
Antibiotika sind ja auch bloß Bonbons *ironie*
****
Ich würde dem Urologen
im Beisein der Patienten und Angehörigen eine Kittelflasche Händeseinfektionsmittelvund Hanschuhe unter die Nase halten , mit dem Hinweis, er möge doch bei nächstenmal seine Utensilien dazu mitbringen, per PN kannich die aber auch das Urteil des OLG Hamm zusenden. Könnt ihr ihm auch überreichen oder bei den Krankenkassen nachfragen, ob das so üblich ist *zwinker*. Grundsätzlich sollte eine Packung Handschuhe im Patientenzimmer bereitgehalten werden.

§ 225
Mißhandlung von Schutzbefohlenen

(1) Wer eine Person unter achtzehn Jahren oder eine wegen Gebrechlichkeit oder Krankheit wehrlose Person, die
1. seiner Fürsorge oder Obhut untersteht,
2. seinem Hausstand angehört,
3. von dem Fürsorgepflichtigen seiner Gewalt überlassen worden oder
4. ihm im Rahmen eines Dienst- oder Arbeitsverhältnisses untergeordnet ist,

quält oder roh mißhandelt, oder wer durch böswillige Vernachlässigung seiner Pflicht, für sie zu sorgen, sie an der Gesundheit schädigt, wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

(3) Auf Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr ist zu erkennen, wenn der Täter die schutzbefohlene Person durch die Tat in die Gefahr
1. des Todes oder einer schweren Gesundheitsschädigung oder
2. einer erheblichen Schädigung der körperlichen oder seelischen Entwicklung

bringt.

(4) In minder schweren Fällen des Absatzes 1 ist auf Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren, in minder schweren Fällen des Absatzes 3 auf Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren zu erkennen.
****ne Frau
Das Problem ist das der Hr. Doktor halt kommt wann er denkt (kann also auch mal gut 15 Wochen zwischen den Wechseln liegen).
Meine Chefin reist sich ja nicht um solche Aufträge, aber da hatte sie sich dahintergeklemmt das wir das machen.
Leider hat die KK nicht zugestimmt.
Und Arztwechsel geht leider auch nicht weil er der einzige Urologe ist der ins Haus kommt.
**********
Sei froh, dass ihr das nicht
machen dürft,dann seid Ihr aus der Verantwortung, die Chefin hat sogar Sorge zu tragen,dass der Schutzbefohlene auch seine Pflege nach Vorschrift erhält!!! BZW Ihr müßt den Arzt zeitgerecht bestellen. Das dürft Ihr, denn die kosten gehen nach nicht zu Euren Lasten!
****ne Frau
Das tun wir.
Nur was sollen wir tun wenn er nicht kommt.
Wir nerven halt so lange bis er endlich kommt....oder zumindest seine Sprechstundenhilfe schickt.
Mal ehrlich, dann wechseln lieber wir den Katheder.
Auch wenn das mittlerweile Arzttätigkeit ist, so haben wir es gelernt und halten uns an den Standard.
***
Hat nichts mit Gelernt und Standard zu tun
Wir haben vieles gelernt, habe auch in der Beatmung Tks gewechselt ... aber die Regressansprüche können echt teuer werden, wenn was passiert und ihr dürft das nicht.
Wenn der Arzt nicht kommt , sofort die Krankenkasse schriftlich inormieren...die helfen nach.
*****
Nach meinem Dafürhalten sollte Kelene hier aus der Verantwortung genommen werden !!!!
Sie kann nichts dafür, sondern muß die Sauerei nur ausbaden !!!!

Lasst uns überlegen ..... wenn der Arzt bei z.B. der Krankenkasse gemeldet wird, was wird dann wohl geschehen ???? Nun, er wird einfach GAR NICHT mehr auftauchen !!

Hilft weder dem einen, noch dem anderen !!!!!

Wie wäre es also mit dem `kleinen Dienstweg `??

• Ich würd das Gespräch mit der Arzthelferinn suchen, ev. hat sie ein Einsehen, kommt freiwillig und mit sterilen Handschuhen zum legen ?

• Ich weiss nicht, Kelene, wie das bei euch ist, aber hier in NRW dürfen Alzenpflegerinnen auch Katheter legen. Mit dem Einverständniss des Arztes. Und das kann er , meine ich, auch abrechnen.

• Wenn ihr habt, Krankenschwester können und DÜRFEN auf jeden Fall. Darauf lassen sich Ärzte eigentlich immer gerne ein ! Zumindest hier.

• Bevor ihr zur Ärztekammer oder den Krankenkassen geht ...... habt ihr nicht ein paar Angehörige, die ihr vor diesen Karren spannen könnt ?? Z.B. die Tochter von Fr. XY , die so auf die mütterliche Gesundheit achtet !!!! Diese Angehörigen gehen bestimmt gerne zum Doc und fordern das Mindestmaß an Hygienestandarts ein.

Nur Ideen, Kelene, aber ich bin sicher, wenn ihr im Team mal etwas querdenkt , fallen euch bestimmt noch mehr Möglichkeiten ein .

Gruß, Morticia
***********
Und zum Eingangsposting ......

Lieber Secret_Saddler ,

Wenn im TV ein Doctor zu sehen ist , hat er IMMER ein Stethoskop
zu tragen !!!!

Wie soll er den sonst als solcher zu identifizieren sein ???

Gruß, Morticia
***********
SPDK
dürfen auch nur in NRW vom Urologen gelegt werden, es sei denn,es liegt eine genehmigung des Arztes vor und ich denke, sie meint diese.
Die Krankenkassen können auch andere Ärzte beauftragen.

Klar kann man das mit den Handschuhen auf dem kleinen Dienstweg klären, aber dass er regelmäßiger kommt,liegt doch an ihm... denke ich. Normalerweise gibt es fertige Sets, worin auch sterile Handschuhe enthalten sind.

Wenn im TV ein Doctor zu sehen ist , hat er IMMER ein Stethoskop
zu tragen !!!!

Wie soll er den sonst als solcher zu identifizieren sein ???

Dann sollte das TV eben das Bild des Arztes der heutigen Zeit anpassen. Ich kenne Ärzte,m die nur noch Kassaks, oder Poloshirts tragen.
*********ddler Mann
Themenersteller 
Morticia_A:
Wenn im TV ein Doctor zu sehen ist , hat er IMMER ein Stethoskop
zu tragen !!!!

Wie soll er den sonst als solcher zu identifizieren sein ???

*lol* Stimmt! Den guten Studiogast einfach mal in seiner Funktion anzusprechen reicht leider nur bei Anwälten, Richtern, Architekten...
****ne Frau
Ich bin KS und wir haben bei anderen Patienten auch die Wechsel gemacht.
Leider ist es für diesen Patienten eine ganz unglückliche Zusammenkunft von Arzt der, so wirkt es auf mich, keine Lust mehr hat (er ist wirklich schon sehr alt und ich weiß nicht warum er seine Praxis nicht zu macht) und KK. Mit dieser KK müssen wir uns zu oft auseinander setzen.
Allein bis wir jedes Quartal den Verbandswechsel 2xwö. genehmigt bekommen haben....besser nicht nachfragen.
Das sind Situationen die mich echt traurig, aber auch sehr wütend machen.
Wie schon erwähnt, wir würden den Wechsel machen, dürften es ja auch da es gelernt wurde und auch in Übung ist.
Nur stellt sich eben besagter Arzt und die KK quer.
Welche Möglichkeit es für den Patienten noch gäbe: alle 6 Wochen per Krankentransport in die Urologie wo ihm dann auf der Trage der SPK gewechselt werden würde mit sofortigem Rücktransport.
Aber das ist bei einem weit fortgeschrittenem Demenzpatienten echt keine Option.
Zumal das Kosten wären die man anders besser anlegen könnte......eine Endlosschleife.
Bitte nicht vergessen das man KH nicht mit Ambulanz vergleichen kann.
****
Kelene,

Das geht hier zwar voll am Thema vorbei .... .
ich würde es bei einem solchen Durcheinander selber machen !
Ja, ich weiss ...... natürlich nur, wenn ich das Wechselset habe !!!
Aber auch hier ..... schickt, soweit möglich, Angehörige zum Arzt, und lasst euch für den `Notfall `ein Rezept für ein Set geben.

Oder, hatte ich auch schon ..... bedauerlicherweise mußßte ich den häuslichen Notarzt anrufen !!!!
Der Vermittlung hab ich gesagt, das der diensthabende mich anrufen soll .....
dem dann erklärt das es um einen Kat.Wechsel geht ...... und , zack, flatterte die Anordnung durchs Fax !!!
Die haben nämlich keine Zeit und keine Lust für solche Kinckerlitzchen rauszukommen ....... und recht haben sie !!!

Gruß, Morticia
***********
Nee, nee , Secret_Saddler,

auch Juristen treten IMMER im Anzug auf !!!!!

Herjeh, der interessierte Zuschauer könnte sie mit Jeans und Shirt
ja womöglich für unstudiert halten !!!

Klisches wollen bedient werden *lol*

Gruß, Morticia
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.