Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
The Cologne Lounge
862 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Was war euer 1. Schlagwerkzeug?

******n76 Frau
870 Beiträge
Themenersteller 
Was war euer 1. Schlagwerkzeug?
Hallo ihr lieben und Bösen *zwinker*
Jeder von uns hat ja mal angefangen, mich würde interessieren welches euer 1. Schlagwerkzeug war
das ihr aktiv genutzt oder passiv gespürt habt.
Bei mir war es der alte klassische Holzlöffel, der meinen Hintern das 1. Mal im wahrsten Sinne des Wortes, zum Glühen gebracht hat.
Das erst was ich selber aktiv genutzt habe nach der Hand, war eine ganz einfache Holz Malerlatte für 1 Euro .
So dann bin ich mal gespannt was ihr berichtet, und vielleicht habt ihr ja auch Fotos
Die Basics
********Boss Frau
935 Beiträge
Mein allererstes Schlagwerkzeug war ein Flogger , nicht besonders teuer und ich habe ihn heute noch ! Inzwischen löst er sich schon fast in seine Bestandteile auf und ich habe ihn schon geflickt. Aber wegschmeißen....nein, bring ich nicht über's Herz. Dann kamen Kochlöffel, Teppichklopfer und inzwischen gibt es ein recht ansehnliches Repertoire.

charmingBoss
*********gerin Frau
438 Beiträge
Das war bei mir die Reitgerte aus dem Sommerurlaub *rotwerd*
******n76 Frau
870 Beiträge
Themenersteller 
Charming Boss
Mich würde interessieren ob dir der Flogger gleich in der Hand lag? Konntest du direkt damit umgehen?
******n76 Frau
870 Beiträge
Themenersteller 
Rafiqua
Der Urlaub bleibt unvergessen. *smile*
*********gerin Frau
438 Beiträge
Jahre später
*********enka:
Rafiqua
Der Urlaub bleibt unvergessen. *smile*

Viel die erst in die Hand. Unvergessen trifft es gut.. grün blaue Andenken..
********Boss Frau
935 Beiträge
Nein, nicht gleich aber ich hatte schnell die Technik raus, nicht mich sondern den passiven Part zu hauen *peitsche*
*********mann Paar
1.363 Beiträge
Der gute alte..
Zollstock aus Holz..😉
*******orum Mann
35 Beiträge
Eine klassische Reitgerte war das erste Schlaginstrument das ich gespielt habe.

Heute noch eine meiner Favoriten.
*****lva Frau
960 Beiträge
Tatsächlich ein Rohrstock..einer, der immer vorher noch gewässert werden musste.

LA
*******yes Frau
293 Beiträge
Mein erstes Subbilein und ich hatten damals die Verwendung eines Plastikpfannenwenders für unseren Versuch genutzt...
*******666 Frau
172 Beiträge
Gruppen-Mod 
Erstes Werkzeug
Hey ihr Lieben *knicks*

Mein erstes Schlagwerkzeug welches ich durch meinen Herrn spühren durfte *anbet* nach der Hand, war ein Flogger. *liebguck*

In meinem ersten Spiel als Top (mit einer sehr tollen Dame und einem fantastischem Sklaven) hatte ich das Vergnügen mit einem Moosgummiflogger und einem paddel zu spielen .

Beide Seiten werden nie vergessen.

Liebste Grüße eure Belle
******n76 Frau
870 Beiträge
Themenersteller 
Danke euch
ist wirklich interessant , besonders den Pfannenwender finde ich klasse *zwinker*
*********gerin Frau
438 Beiträge
*********enka:
Danke euch
ist wirklich interessant , besonders den Pfannenwender finde ich klasse ;-)

Mann/Frau nimmt was er findet.. *zwinker*
*********mnia Paar
1.746 Beiträge
Mein Partner hatte bereits diverse Spielzeuge und er weiß auch nicht mehr was es wae
Mein erstes gekauftes fügten wir der Sammlung hinzu. Es war ne dressurgerte von decathlon und ne normale Gerte.
********mmel Frau
72 Beiträge
Hallo ihr Lieben,

nach der klassischen Hand habe ich in meiner ersten Session noch eine Gerte spüren dürfen. Ein Schmerz in den ich mich wirklich direkt "verliebt" habe.

Das erste womit ich, aber nur aus Spaß, jemanden geschlagen habe war ein Flogger. Na gut es war eher ein streicheln welches mir sehr deutlich gezeigt hat wo ich eher hingehöre. Nämlich auf die andere Seite des Floggers *zwinker*

Liebe Grüße
Kekskruemmel *wink*
*********gerin Frau
438 Beiträge
schieb ;)
...fa gibt's doch bestimmt noch mehr, die ihre Erfahrung teilen..

Habt einen schönen Abend
***HH Paar
483 Beiträge
Bambusstock
Aus dem Blumentopf gezogen.
Nicht sehr empfehlenswert, kann splittern, dafür spontan, aus der Situation und mit Genuss.
*********n_81 Frau
208 Beiträge
Gürtel
Bei mir war es der gute, alte Ledergürtel.

Immer dabei und ich liebe diesen Moment, wenn ich angesehen werde, der Gürtel geöffnet wird und mit einem Ruck aus den Gürtelschlaufen gezogen wird... *wolke7*

Liebe Grüße, Rena
*******666 Frau
172 Beiträge
Gruppen-Mod 
Black_Swan_81

Da bin ich voll und ganz bei dir.
****ar Mann
499 Beiträge
Hände, Gürtel, Haushaltsgegenstände sehe ich nicht, für mich, als "das" erste Schlagwerkzeug an.

Für mich fängt es an mit einer profanen schwarzen Reitgerte. Geschlossene Klatsche, flexibler Stock, gummierter Griff mit Handschlaufe. Gekostet hat das gute Stück keine 10 DM. Ja, es gab auch mal etwas vor dem Euro.

Die Gerte hat mich sehr lange begleitet, Jahrelang. Die erste Session, große und aufregende Sessions, aber auch weniger gute. Selbst als ich viele andere tolle Teile hatte, und sie nicht mehr genutzt wurde, hatte sie ihren Platz an der Wand.

Irgendwann habe ich sie für meine Veranstaltung eingesetzt, als Leihgerte für unsere Gäste. Die Gerte lag für die Abende immer mit anderen Schlagwerkzeugen zusammen, und die Gäste können damit ihre Session bei uns abhalten. Tja, und was soll ich sagen, irgendjemand hat sie mitgehen lassen...

Darüber ärgere ich mich immer noch...
******n76 Frau
870 Beiträge
Themenersteller 
@Black Swan
Nur bei dem Gedanken daran bekomme ich Gänsehaut. grrrrr.
******n76 Frau
870 Beiträge
Themenersteller 
@ Ademar
Oh ja, das würde mich auch sehr ärgern. Leider passiert das immer mal wieder, zm Glück aber doch seltener als man denkt. Aber besonders ärgerlich ist es, wenn Erinnerungen damit verbunden sind.
********lies Paar
210 Beiträge
Er schreibt: Oooohje....,
das erste Schlaginstrument war für gaaaaanz ganz kleines Geld
Ein kleiner Flogger von Eis.....

Den haben wir immer noch....
aber angesichts einer gewissen rasanten Entwicklung eines durchaus masochistisch orientierten Schmuckstücks ......ist der schon etwas längere Zeit in den Ruhestand versetzt worden..... und das Portfolio hat sich drastisch vergrößert.., Tendenz steigend und mit mehr autschi.....
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.