Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM & Bondage Österreich
909 Mitglieder
zur Gruppe
Bondage for fun
36 Mitglieder
zum Thema
Bondage-Shiatsu Lern & Übungsabend - Berlin Kreuzberg (30.091
Abfesseln - die zweite Halbzeit? Die Session ist fertig, das Bunny…
zum Thema
Berlin das Deutsche Amsterdam17
Mein name ist Max. Mir ist schon früher aufgefallen, dass sich vieles…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wer baut mir eine Balkenkonstruktion?

****ia Frau
470 Beiträge
Themenersteller 
Wer baut mir eine Balkenkonstruktion?
Ich habe in Berlin eine Wohnung, in der ich leider keinen Haken in die Decke einlassen kann - es sei denn, man findet den Holzbalken und legt ihn frei. Dazwischen liegt leider nur Stroh.

Gibt es Jemanden in oder um Berlin herum, der mir eine Holzkonstruktion bauen kann, die sich überwiegend allein stützt? Ich denke nicht, dass die Wände den Halt von Balkenschuhen zulassen, ich lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen *zwinker*
Ich habe allerdings schon Schwierigkeiten, ein Loch in die Wand zu bohren, ohne das roter "Sand" heraus rieselt.
******978 Mann
1.640 Beiträge
ich...
..kann das machen. bei interesse bitte eine clubmail an mich
*****M_G Mann
261 Beiträge
Leider
ist Berlin bissl arg weit, doch ein Bild des Ergebnisses würde mich interessieren *g*
****ad Mann
59 Beiträge
Hey ihr :)
Ich habe in etwa genau das selbe Problem. Wäre ebenfalls auf eine Beschreibung / Foto der Kontruktion gespannt *g*
*******eber Mann
85 Beiträge
Hallo, ich kann Dir auch eine Konstruktion aus Stahl bauen, ist filigraner.
********tung Mann
73 Beiträge
Bondage Balken für Berlin
Ich mach so etwas auch. Bin gerade bei der Fertigstellung von einem Bondagezimmer und im August ist der nächste Bondageraum dran.
***********
Aus Stahl ... filligraner und teurer?
Was wären denn eure Preisspannen an Materialkosten?

Ich überlege auch gerade, ob ich mir mit Holz eine Konstruktion
baue. Im Prinzip ganz einfach. Balken in der Ecke, bzw. an der
Wand hochziehen und die mit Winkeln fest an der Wand verschrauben.
Dann über die Decke den Balken und einen Querbalken ebenso.
Am Querbalken dann den Haken fest festmachen und es sollte
tragen. Mir wurden 10x10cm- Balken dafür empfohlen.

Weiß jemand wie hoch dann die maximale Belastung wäre?
****
PLZ34
Wie wäre es mit Traverse? AstraLite z.b.?
Sowas gibt es hin und wieder recht günstig bei Ebay.

Es sieht nicht nur cool aus, sondern ist recht stabil und bietet von Haus aus recht gute Möglichkeiten Diverses an verschiedenen Punkten zu befestigen.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.