Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM & Bondage Österreich
909 Mitglieder
zur Gruppe
Bondage for fun
36 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Videozusammenschnitt u.a von Esinem

**********esire Mann
1.359 Beiträge
Themenersteller 
Videozusammenschnitt u.a von Esinem
ein klasse Video wie ich finde.

*******965 Paar
189 Beiträge
SUPER KLASSE Video....SUPER GEILE Musik...F E N O M E N A L
*******r_nw Mann
391 Beiträge
Super
Gefällt mir das Video *danke*
**********
Einfach geil - ohne Worte *top2*
****
SUPER
Richtig genial gemacht ... Klasse Musik ... Einfach Geil
*****M_G Mann
261 Beiträge
Beeinduckend
Und die Leidenschaft ist auf beiden Seiten nicht nur zu sehen, sondern förmlich spürbar!
*******avem Frau
48 Beiträge
Gänsehaut
So soll es sein! Handwerk ist nicht alles, ohne Leidenschaft ist alles nichts!

Danke fürs Teilhaben lassen!

Cupido_noctum
*****
Hmm, grade die Musik finde ich nicht ganz so klasse getroffen - und das, obwohl ich Goth-Musik wirklich etwas abgewinnen kann *zwinker* - ich denke aber, dass sich dafür bessere Stücke finden lassen.

Der Zusammenschnitt der Bilder indes ist absolut grandios! Besser geht's nicht; wer immer auch glaubt dass Bondage nur langweiliges Rumgeschnüre ist völlig ohne Emotionen, dem brauche ich nun nur noch jenen 3-Minüter vorzuführen, um ihn Lügen zu strafen.

Klasse. *top*
**********ht_81 Paar
594 Beiträge
Tolle Bilder
So soll es sein.

Die Musik ist aber nicht wirklich gut getroffen. Das Geschrei stört einfach.
*****tin Frau
753 Beiträge
Super
Tolles Video.... aber wie auch schon andere gesagt haben.... Musik ist nicht ganz passend... aber ich denke darüber läßt sich auch streiten.

Vielen Dank für's zeigen
**********
......
I Love it *g*

LG Katja
*****aer Mann
2.785 Beiträge
Toll ...
... und schön, einige Gesicher von der BoundCon wieder zu sehen.
*******eus Mann
160 Beiträge
Gänsehaut pur!!!
Was ein wundervolles Video! Hammerwunderschön! Alleine die seufzenden Gesichter der glücklichen, die schweben durften! Einfach nur WOW!!!
*******rpii Mann
177 Beiträge
Einfach nur...
HAMMERGEIL
***************
mich anschliesse
....die Musik ist nicht wirklich Meins, da gäbe es tatsächlich ansprechendere Stücke, aber da sind bekanntlich die Geschmäcker sehr verschieden.

Das Video an sich gefällt mir auch sehr gut, es ist ein wunderbare Dynamik zu spüren, die sicher auf der Leidenschaft von Beiden basiert, dem der verschnürt und der die verschnürt wird....das Fallenlassen in das Gefühl des "sicher gehalten Werdens" allzeit präsent.....wirklich schön.
****ra Frau
2.934 Beiträge
GEILLLLLLLL.... da hat jemand mein Kopfkino geklaut - ich bin hin und weg....

ich stehe auf fliegen und Flügel und ich glaube, ich weiß jetzt, warum mich Bondage so unglaublich fasziniert *anmach*

der Hammer, einfach der Hammer....

*danke*
********
wow...
so erlebnisreich kann Bondage sein! Wie fantastisch muss das erst in der Realität vor Ort gewesen sein
Toller Zusammenschnitt der Bilder und für mich unterstützt die Musik im Video die Dynamik der Bilder!

Intensiv, emotional, aufregend - schön
**Pe Mann
815 Beiträge
ju
tolles Video, spannende Zusammenstellung. Die Musik dazu ist leider dramaturgisch schlecht gewählt und passt eigentlich auch vom Style her nicht. Un-inspiriert & Aggressiv.
*******eus Mann
160 Beiträge
ich weiß...
nicht was viele gegen die musik haben?
gut sie muss nicht jedem gefallen, aber ist es bei musik nicht wie bei essen? es muss ja nicht jedem schmecken...ich finde das lied gut!

ich könnte mir dazu enya oder heino nicht wirklich dazu vorstellen...
warum muss zu bondage immer eine cafe del mar-cd laufen oder die best of kuschelrock?

hat bondage nicht auch was mit stärke zutun?
es gibt doch in dem lied auch passagen die ruhiger sind?
ich finde das lied verdammt passend...ich könnte mich darin fallen lassen!

jeder mensch hat nunmal seinen musikgeschmack...und wenn es nunmal menschen gibt wie mich und andere, die auch zu metal, gothic, rock usw. guten sex haben und sich durch diese musik inspirieren,wegkicken oder was auch immer lassen können...

warum nicht?
**********
ich weiß...
--------------------------------------------------------------------------------

nicht was viele gegen die musik haben?

Ich denke, das ist völlig legitim.
Dem Einen gefällt´s, dem Anderen eben nicht. Die Eine wird dadurch inspiriert, die Andere nicht.
Da muss man auch nichts rechtfertigen - oder? *zwinker*
*************
nun ja.....
Bondage Session zu Heino......warum nicht, wer es mag *g* hätte durchaus seinen eigenen Charakter, wäre mal was Anderes.
Und Enya ist sicherlich für einige nichts Schlechtes als background Musik.
Okay, Ironie off......

Ich möchte keine Bewertung abgeben ob gut oder schlecht, es ist nur nicht meins wo ich mich reinfallen lassen könnte.
*****aer Mann
2.785 Beiträge
Und wer will ...
... kann ja den Originalton wegschalten und ein brandeburgisches Konzert von extern genießen. *schiefguck* *lol*
**Pe Mann
815 Beiträge
naja
Genau das ist das Problem, ein guter Film wird weder mit Heino noch mit Metallsound bedudelt, weil er sonst an Aussagekraft verliert. (Der Text versteh ich kaum, passt wahrscheinlich ohnehin nicht.) Mach ein Test, guck dir irgend ein DVD ohne Ton an, und lass dein Sound darüber laufen. Du wirst erschrecken wie viel dadurch verloren geht.

Der richtige Ton braucht nicht mal unbedingt eine erkennbare Melodie, selbst Geräusche können eine Filmsequenz besser charakterisieren als dieser banale Gesang.

Doch der Film ist interessant, ich würde gerne mehr davon sehen, noch besser natürlich mit differenziertem Filmsoundtrack. *g*
**************
Oh, ich kann sehr genau beschreiben, warum mir die Musik gerade zu diesem Zusammenschnitt nicht gefällt.

Erstens mal der Gesang: Die Stimme erinnert eher an einen grade abkratzenden Vogel als an die Stärke, die im Film durch das Seil gezeigt wird.

Zweitens die Message des Films selbst: Da steckt viel Energie drin, gepaart mit viel Gefühl - etwas Treibendes würde einfach viel besser passen als dieser ständige Rhythmuswechsel dieses Stückes! Zumal die Rhythmuswechsel keineswegs mit jenem der Bilder übereinstimmt, die gezeigt werden.

Und drittens? Setze ich einfach mal ein Beispiel, das ich mir etwa vorstellen könnte hierzu (mit heißer Nadel gestrickt, wenn ich wirklich das Optimum rausholen wollte, bräuchte ich Stunden, wenn nicht gar Tage, um das optimal passende Stück hierzu zu finden ...):

Hocico - Hanged Truth etwa (entweder die erste oder die zweite Hälfte des Stückes, eignen sich m.E. beide Hälften recht gut):


Wer es doch etwas romantischer haben möchte, nun ja - muss ja nicht gleich Enya sein! Wie wäre es mit Joy Divisions Atmosphere?



Es geht auch anders: Der Schluss von "Group Four" von Massive Attack, ab Minute 4:50 dieses Stückes:



Musik ist natürlich immer Geschmackssache, mir persönlich aber würden alleine diese drei Möglichkeiten schon besser gefallen, weil sie einfach mehr Energie haben, Atmosphere deutlich mehr Herz hat.

Die Stimme des "Hauptsstückes" ist mir, offen gesagt, einfach zu kraftlos im Vergleich zu der kraftvollen Bondage im Film. *ja*
******und Mann
286 Beiträge
Video, Musik
Das Video ist super, zweifelsohne.
Die Musik - Geschmackssache. Ich gebs zu, nicht mein Ding. Aber jeder wie er will.

Übrigens: So ein Video hätte jemand auch von der letzten Boundcon in München zusammenstellen können. Man hätte freilich alles aufnehmen müssen, zusammenschneiden - also viele, viele Stunden investieren müssen.

Aber sehr sehr ähnliche Sessions gab es dort auch zu sehen.

Trotzdem Danke für den Link !!
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.