Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM & Bondage Österreich
909 Mitglieder
zur Gruppe
Bondage for fun
36 Mitglieder
zum Thema
Welche Serien fesseln euch zur Zeit?231
Ich bin ja ein bekennender Serienjunkie. Gucke auch fast alle Genre…
zum Thema
Haare "fesseln" - Kennt ihr dafür eine Technik?38
Heyho, warscheinlich eine recht banale Frage, aber wir finden noch…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Schneiderpuppe mit Armen

**********ain79 Frau
2.014 Beiträge
Themenersteller 
Schneiderpuppe mit Armen
Da ich leider nicht immer wie ich gerade Zeit und die Muse zum Fesseln ein Modell zur Seite habe, wollte ich fragen ob eine Schneiderpuppe mit Armen eine Alternative wäre?

Eine Puppe kann natürlich nicht das ersetzen worum es beim Fesseln geht, aber zumindest um die Technik zu üben und zu vertiefen könnte so eine Puppe vom Vorteil sein.

Worauf sollte man achten bei solch einer Puppe?
(bewegliche Arme, Material)

Hat jemand schon Erfahrungen mit solchen Puppen und wenn ja, welche?
******ius Mann
353 Beiträge
Also ich übe im Moment mit einer Schneiderpuppe. Leider hat unsere keine Arme, was natürlich die Möglichkeiten etwas einschränkt. Ich denke grundsätzlich kann man damit schon üben wenn kein Fesselpartner vorhanden ist, aber es ist schon etwas anders.
********bris Frau
131 Beiträge
Ich habe eine Schaufenster Puppe für Spanking Übungen und da ginge dank vorhandener Arme auch Boundage recht gut. Die Arme sind jedoch leider nicht beweglich.

LG
Triske
******iel Mann
947 Beiträge
meine Schneiderpuppe hat einen Torso aus Styropor, durch diesen habe ich an dem Punkt, an dem die Arme ansetzen, einen "Tunnel" gebohrt, durch den ich ein Stück Gartenschlauch einer entsprechenden Länge gesteckt habe ... um diesen etwas dicker zu bekommen, habe ich darüber Dämmschläuche gesteckt ... oben, am Ansatz der Arme, etwas angeschrägt ...
über das Ganze habe ich ein günstiges und enges Top gezogen, damit das gute Stück nicht zu technisch wirkt ...

für mich funktioniert das so recht gut, wenn auch natürlich nicht optimal ... das alles lässt sich sicherlich noch verbessern, vielleicht durch das Einfügen von Gelenken
**********ain79 Frau
2.014 Beiträge
Themenersteller 
Ich sehe mein Bunny nicht so oft. Eine Puppe ist auch kein Ersatz, aber zum Üben halt nicht schlecht, war so ein Gedanke von mir..so spontan nach dem Frühstück wenn Junior in der Schule ist *zwinker*
*****ora Mann
226 Beiträge
Ich sags mal so. Für Fingerübungen oder um den Ablauf einer Fesselung zu üben, ist es mal ok. Oder wenn man absolut niemanden hat.
Aber auch nicht mehr. So langweilt man kein Model, dass dann ggf. gelangweilt rumsitzen muss.

Der Vorteil ist, die Puppe gibt kein Feedback.
Der Nachteil ist, die Puppe gibt kein Feedback. Und das überwiegt definitiv.

Also besser mit dem Lieblingspartner üben. *g*
Mein Dummi, den ich Anfangs auch nutzte, steht schon ewig im Keller rum.
**83 Frau
239 Beiträge
Kann man bestellen
beim Onlineshop mit a. Kommt ein bisschen darauf an, was man ausgeben möchte. Kannst ja mal deine Erfahrungen widergeben, wenn du dich für ein Modell entschieden hast. Ich überlege auch noch und direktes Feedback, von jemandem, der sie zum gleichen Zweck verwenden würde, wäre hilfreich.

Danke
****ri Paar
62 Beiträge
Er schreibt:
Ich habe eine Schneiderpuppe im Keller, mit der ich am Anfang geübt habe.
Das war ziemlich mühselig, da die Gelenke der Arme nicht steif genug waren um eine Position selbstständig zu halten. Ich musste also mit einer Hand den Arm festhalten, und mit dem anderen das Seil führen.
Es hat gereicht um die ersten Paar Fesselungen ausreichend zu üben, sodass dass ich sie dann durchführen konnte ohne zwischendurch auf eine Anleitung zu schauen.
Empfehlen kann ich es aber nicht, und würde es selbst auch nicht wieder machen.
*****tie Paar
228 Beiträge
Sie lebt
https://www.joyclub.de/profile/homepage/4489493-240648.ropedummie_v2_3.html

Wir habe auch schon eine ander Variante gebaut.
*********lity Mann
197 Beiträge
Schau mal
....die gehen gut zum Üben. ^^
*****207 Frau
56 Beiträge
.... zieht die Puppe doch an !!
Warum zieht ihr euren Puppen nicht einfach einen Pully über und stopft die Arme mit einem Handtuch aus ?? *nixweiss*

Ok , diese Variante gibt auch keine Resonanz aber zum Üben reicht es !!
******iel Mann
947 Beiträge
luna2207:
Warum zieht ihr euren Puppen nicht einfach einen Pully über und stopft die Arme mit einem Handtuch aus ?? *nixweiss*

auch das hatte ich probiert, es ist mir nur dauernd auseinander gefallen ... war vielleicht der falsche Pulli *schiefguck*
********Alex Paar
103 Beiträge
Sxhneiderpuppe mit beweglichen Armen
Wir haben eine Puppe mit beweglichen Armen von Ebay als Neu auf. Sie kostete 80 ,- € .

Sie ersetzt auf keinen Fall den Fesselpartner, jedoch zum üben von Pattern oder neuen Fesselungen.

Also zum Technik üben kann man sie gut verwenden. Mault auch nicht und hat wahnsinnige Geduld.

Dadurch das unsere Puppe nur einen leichten Metallfuß hat, muss man auf die Grundplatte der Puppe treten, was bewirkt, das man nah am Model bleibt, was auch wieder den natürlichen Fesselfluss gut nachahmt!
Puppe vorne
Puppe hinten
******iel Mann
947 Beiträge
Biglove7075:
Dadurch das unsere Puppe nur einen leichten Metallfuß hat, muss man auf die Grundplatte der Puppe treten, was bewirkt, das man nah am Model bleibt, was auch wieder den natürlichen Fesselfluss gut nachahmt!

was allerdings die Gefahr beinhaltet, dass der Rigger sich daran gewöhnt, dem Bunny zur Stabilisierung auf die Füße zu treten *lach*
********Alex Paar
103 Beiträge
Lol
Ich schmeiß mich weg!!!
Sehr gut sehr gut. Meine Fesselpartner haben noch keine blauen Zehen, ausserdem baut man damit gleich neue Druckschmerzen mit ein! *haumichwech*
**********ain79 Frau
2.014 Beiträge
Themenersteller 
Vielen Dank..
Danke für die vielen und auch unterschiedlichen Ideen und Vorschläge. Denke ich werde erstmal die Variante mit dem Pulli und den Handtücher ausprobieren. Die Sachen habe ich zu Hause und eine Puppe habe ich auch schon.

Werde meine Erfahrungen hier einstellen. Mal schauen, ob ich vielleicht als nächstes in den Baumarkt gehe *gg*
*******ile Mann
851 Beiträge
Ergänzend zum Beitrag von happytie
Hier noch ein paar Bilder vom/beim Bau einer weiteren Puppe, mit beweglichen Armen.

https://www.joyclub.de/profile/fotoalbum/2783951-1239402.marsmobile.html

Die Unterarme habe ich nachträglich vom Durchmesser noch verkleinert.

Puppe 20 €
Material 15 €
Klamotten 10 €

Zeitlicher Aufwand 3 Stunden.

Viel Spaß
Mars
********gger Mann
320 Beiträge
Arme beweglich?
@Biglove:
Sind die Arme bei der Puppe in den Ellenbogen beweglich?
*******ub1 Frau
582 Beiträge
Also ich bin begeistert von eure lustige Kreativität. Da wird man doch fast eifersüchtig auf die Dummy's *ggg*
********Alex Paar
103 Beiträge
@ Squarerigger
Ja voll beweglich und relativ kompakt!
****ond Mann
711 Beiträge
Ich habe auch die gleiche wie https://www.joyclub.de/profile/4021727.biglove7075.html.
Bin SEHR zufrieden!
Da die Arme beweglich und Biegsam sind.
Die Beinansätze ermöglichen auch ein üben von Hipharnessen.
Bilder auf meinem Profil.
https://www.joyclub.de/profile/fotoalbum/3439245-833401.topbond.html
*******ndy Frau
124 Beiträge
Korpus - Handtücher - Angezogen
Ein *wink* in die Runde
Schon viel erwähnt - siehe oben *ja*

Hat mich, ohne Murren, einige Ideen vorausprobieren lassen. Später im Selfmodus oder als Riggerin umgesetzt.

https://www.joyclub.de/profile/fotoalbum/3952865-805935.jane_bondy.html#media_id_0_16283410_805935_3952865

Mir hat es geholfen, da ich oft sehr spontan *idee* umsetzen möchte. Und ein Model habe ich halt nicht "im Hause".

Jane
*******ino Mann
37 Beiträge
Biglove7075:
Sxhneiderpuppe mit beweglichen Armen
Wir haben eine Puppe mit beweglichen Armen von Ebay als Neu auf. Sie kostete 80 ,- €

Die kann ich auch empfehlen, da die Oberfläche nicht glatt ist, wie bei Schaufensterpuppen, so wie einwenig nachgibt wodurch die Seile gut halten... und alle Armpositioben sind mit ihr möglich.
***i8 Frau
1.906 Beiträge
Meine Lisa ist aus einem sehr festen Schaumstoff, mit Draht innen drin, so dass sie in allen Extremitäten frei beweglich ist und die Position, die man ihr gibt, auch hält. Kopf und Schultergelenke sind zusätzlich drehbar.
**********ain79 Frau
2.014 Beiträge
Themenersteller 
Vielen Dank..
Bisher habe ich die Handtücher-Variante und so eine Art Schaumstoff ausprobiert an meiner Schneiderpuppe. Mit den Handtüchern war es am besten zu üben. Es ist halt auch eine Preisfrage und mein Bunny treffe ich auch bald wieder.

Es geht halt nichts über Körpernähe und Emotionen beim Fesseln.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.