Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM & Bondage Österreich
909 Mitglieder
zur Gruppe
Bondage for fun
36 Mitglieder
zum Thema
Wie sollte sich ein guter Dom verhalten?203
Wie das andere sehen. Also ich habe vor ca. 10 Wochen auf einer…
zum Thema
Die "Lust & Leiden" - Fetischparty - Bendestorf (01.06.)2
Mit Tipps einer echten Domina "Lust & Leiden" mit Unterstützung und…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Bitte helft mir....leicht sarkastischer Thread

****ien Mann
148 Beiträge
Die Theorie von Nawasabi...
Die Welt ist voller Rätsel Oo

Also, meine Antwort ist: Alle, die "NO BDSM, aber Bondage" im Profil stehen haben sind Mitglieder einer Sekte. Es handelt sich dabei um den "Orden der Verwirrung durch Profilangaben". Dieser wurde 1778 von Gustav Kleinschmidt gegründet, in der Absicht im Jahre 2018 einen medialen Supergau durch Verwirrung eines einzelnen Herren aus dem Breisgau auf einer damals noch nicht erfundenen Internet-Plattform zu starten. Genau dieses Paradoxum dürfte laut den Experten auch dazu geführt haben, dass man diese Gruppierung so lange nicht wahr genommen hat. Philosophisch und in der Intention verwand sind auch "die heiligen Bewahrer von Xavier Naidoos Alu-Hut" oder "die Leugner von Peterchens Mondfahrt".

Geil, sehr geil!!! :-*
****ien Mann
148 Beiträge
Der TE...
...(hallo BlackVerlvet2017) hat doch den sarkastischen Grundtenor seines Threads sogar in der Überschrift herausgestellt.

Ich finde seinen Ton nicht so daneben wie einige andere hier - die Formulierungen sind teilweise einfach nicht glücklich formuliert und können missinterpretiert warden (der Ton macht halt die Musik, das hatten wir weiter vorn an anderer Stelle auch schon ;-)).

Ironie und Sarkasmus sind im Kontekt eines virtuellen Forums oftmals schwer zu vermitteln oder herauszulesen.

Eine Theorie zum Grund der Fragestellung habe ich, und die gründet auf der selben Fragesellung, die auch in meinem Kopft schon umher ging:

Wenn ich jemanden möglicherweise Interessanten kontaktieren möchte und diesen vermeintlichen Widerspruch in dessen Profil lese, frage ich mich, warum dies so sein könnte. Ob sich eine Annäherung überhaupt lohnt, oder ob derjenige selbst nicht weiß, was er will.

Insofern fand ich diese reflektorische Auseinandersetzung mit dem Thema, angestoßen durch die initiale Fragestellung, sehr interessant und bin mir selber darüber klar geworden, dass der Begriff des "BDSM" in der Tat hinterfragungswürdig ist, obwohl ich persönlich seine vollständige Bedeutung praktiziere und auslebe.

Viele Grüße
Dschien
****eUp Mann
338 Beiträge
Kommen...
... da vielleicht noch mehr differenzierte Meinungen?
Wenn wir schon dabei sind, wollen wir auch das volle Programm ausschöpfen.
Und ich möchte Lächeln und staunen an solch tristen Tagen
****ien Mann
148 Beiträge
Deine Meinung...
...würde mich zum Beispiel interessieren.

Auf gehts *zwinker*
********t_42 Mann
1.044 Beiträge
Aber da gibt's noch viel mehr Widersprüche bei manchen Menschen....
Haben zb. im Profil unter geht gar nicht "mollig" stehen und schreiben ebensolche an... oder "unbedingt älter" und kontaktieren 30jahre jüngere,... weil das Profil so toll übereinstimmt... *kopfklatsch*
****eUp Mann
338 Beiträge
Ich lese...
...
eure Meinungen.
Meine eigene bescheidene Meinung muss hier nicht geschrieben sein. Dies ist keine Angst vor der Freud'schen Profilanalyse des TE, da meine Auswahl der möglichen Vorlieben und Ablehnungen nur einen groben Abriss des Gesamtportfolios wiedergeben können und somit nicht in Stein gemeißelt sind.
Flexibilität ist halt immer und überall präsent in der heutigen Zeit.
Wichtig für mich ist, daß Profile lebendig sind und sich die Infos dort von Zeit zu Zeit ändern. Oder halt nach einer gewissen Zeit der grüne Haken im Profil zu sehen ist.
Wenn ich überhaupt Kontakt aufnehme, dann sind das meine Kriterien.
Denn seien wir mal ehrlich, Kontaktaufnahme läuft nur Real. - Joyclub dient nur zur Übersicht wer, was, wann, wo.
****ien Mann
148 Beiträge
Auswahlkriterien...
...muss sich natürlich jeder selbst zurechtlegen.

Als grobe Orientierung den grünen Haken oder einn evolutionären Profilinhalt festzulegen, ist sicher nicht verkehrt (ich habe ürigens nur einen weißen ;-)).

Dass Du Deine Meinung hier nicht kundtun willst, ist legitim, entkräftet aber auch Deine Aufforderung zum lebhaften weiter schreiben.
****eUp Mann
338 Beiträge
@Dschien
Für was hältst du mein Geschreibsel da oben?
Wenn man jetzt ein wenig zwischen den Zeilen lesen kann...
****
Coming out
Ich trau mich jetzt. Wir haben so ein Profil! Die Gründe warum wir BDSM nicht mögen ist, dass wir mit BDSM eine Szene von Leuten verbinden, zu der wir nicht gehören wollen. Eine Eigenschaft dieser Leute scheint es zu sein gerne endlose Diskussionen über Schubladen zu führen. Der andere Grund ist die Kombination von Bondage und Lustschmerz, aber auf Augenhöhe, die wir praktizieren. Passt halt nicht in eine Schublade.
****eUp Mann
338 Beiträge
Hmm...
Bondage und Fesseln hat meiner Ansicht nach auch nichts mit BDSM zu tun.
Ist eher ein Beiwerk für Menschen die es mögen.
Also nix mit trauen und coming out.
******978 Mann
1.641 Beiträge
Hat das Ganze hier eigentlich mit Profilneurose zu tun???
********ndam Mann
790 Beiträge
tornado_7:

Eine Eigenschaft dieser Leute scheint es zu sein gerne endlose Diskussionen über Schubladen zu führen.
Was ja nun wirklich keine Schublade darstellt, in die gerade Menschen mit BDSM-Affinität gestopft werden.....
Matthäus 7:4-5
****
1 Mose 42:24
*******onne Frau
1.973 Beiträge
Und wie hieß noch das Buch...ich meine von Hans Rath
„Und Gott sprach wir müssen reden“

Die TE allerdings wollte sich wohl nur über uns Dummerchen lustig machen.
Sie ist ist klösterliche Schweigen verfallen.
****
Zaubersonne:
Und wie hieß noch das Buch...ich meine von Hans Rath
„Und Gott sprach wir müssen reden“

Die TE allerdings wollte sich wohl nur über uns Dummerchen lustig machen.
Sie ist ist klösterliche Schweigen verfallen.

Keine Ahnung, ob das hier hilft, aber sehr lustig..lauscht Mal

*******onne Frau
1.973 Beiträge
Naja, das Buch als Theaterstück inszeniert
**Ma Paar
1.573 Beiträge
Hmmmm...
Nachdem der/die TE in langanhaltendes Schweigen verfallen sind - und mir der Thread sehr unterhaltsame Minuten bereitet hat *g* mein Fazit.

Der/die TE wollten einfach nur auf die Tatsache hinweisen, dass in den Staffelungen der unterschiedlichen 'Perversitäten' bei den 'Unbedingt's bis hinunter zu den 'Geht garnicht's ganz einfach vieeel zuwenige Schubladen sind. Zumindest wünscht sich der aufrechte Deutsche für alles eine genau definierte Schublade. Für jede Schattierung der 50 Schattierungen des Grau(ens).

Wobei mir 50 Stufen - ehrlich gesagt - nicht ausreichen. 256 Stufen oder besser 1024 sollten es mindestens sein.

Zurück zum Thema ... was war das nochmal?

,(m)
*****
Gemessen an der Vielzahl der Menschen müssten es unzählige Graustufen geben. *juhu*
**Ma Paar
1.573 Beiträge
32 bit sollte derzeit reichen ...
Das wären dann fast 4,3 Mrd. Stufen. Bei etwas über 7 Mrd. Menschen beschäftigen sich sicher nicht alle mit derartigen Luxusproblemen.

Für Joyclub Mitglieder würden übrigens 22 bit reichen. Locker. Und ich rede nicht von Bier *bier*

Dann hätte jeder seine eigene Schublade. Genau so wie Menschen eben sind. Einzigartig!

,(m)

Übrigens macht euer PC zuhause gerade mal 8 bit. Graustufen *zwinker*
****
Leute, Leute... Und wenn nun in meinem Profil steht, Grau geht garnicht, aber rot gelb und grün... dann kommt doch auch wieder die Profilpolizei oder Bürgerwehr..
*****
Die Informatiker...
CoMa:
32 bit sollte derzeit reichen ...
[...]
Übrigens macht euer PC zuhause gerade mal 8 bit. Graustufen ;-)

Ich glaube 8 bit ist angemessen bis zu viel.
Natürlich ist jeder einzigartig, dennoch werden diese Schubladen benutzt um zu ermitteln wer mir wie ähnlich ist.
Deshalb finde ich 8 bit schon sehr feingranuliert, dennoch kann man sagen ab x bis y passt mir.
Dazu scheint es mit 5 Stuffen auch irgendwie zu gehen..
****os Mann
220 Beiträge
Ich oute mich...
... hiermit als Mitglied und 23. Großmeister (1998-2005) des "Ordens der Verwirrung durch Profilangaben"".

Lang lebe unser Gründer Gustav Kleinschmidt! Möge seine Mondfahrt gut verlaufen!

Lang lebe unser Großmeister Nawasabi!! Wir ziehen den Alu-Hut vor ihm!!!
********
*haumichwech*
****eUp Mann
338 Beiträge
L_Ogos
Das sind aber jetzt mehr als 64 Bit...
... Burger

*smile*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.