Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM & Bondage Österreich
909 Mitglieder
zur Gruppe
Bondage for fun
36 Mitglieder
zum Thema
Sexuelle Bedürfnisse in der Ehe unerfüllt173
Wir sind seit 9 Jahren zusammen und 4 davon verheiratet.
zum Thema
Sexuelle Vorlieben - Warum gibt es sie eigentlich?63
Hallichen Hallöchen allerseits. Seit einigerzeit Frage ich mich jetzt…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wer von Euch Bösewichten war das? ;-)

*****ora Mann
226 Beiträge
Themenersteller 
Wer von Euch Bösewichten war das? ;-)
Polizisten bei Einsatz zu erotischem Fesselkurs eingeladen
Ein Mann sieht in Rheinland-Pfalz eine gefesselte nackte Frau sowie zwei Männer - und vermutet eine sexuelle Misshandlung. Doch es ist alles ganz anders, wie alarmierte Polizisten herausfinden.

Links nur für Mitglieder
******112 Frau
259 Beiträge
Jetzt ist die Polizei endlich mal aufgeklärt worden. *haumichwech*
*******ips Frau
861 Beiträge
Immer schön die Vorhänge zuziehen.
****uma Mann
200 Beiträge
Ich denke mal die Jungs von der Polizei hätten da sicher was lernen können. *traenenlach*
******tig Mann
172 Beiträge
ich wollte es schon posten
geil.. hat mir meine mum heut geschickt.. gott sei dank kann bei mir kein nachbar reingucken..
*********ne81 Frau
11 Beiträge
Die Betroffenen amüsieren sich sehr*traenenlach*
Habe Sie darauf *smile* aufmerksam gemacht🙈
******er2 Paar
455 Beiträge
So etwas ähnliches hatten wir.
Fahrzeug Kontrolle auf der Autobahn bei Pforzheim.
Datum... Letztes Jahr Karneval Samstag. Morgens 3 Uhr...
Sie im Kleid der O mit Halsreif . Ich im Gehrock mit Rüschenhemd.
Erste Frage nach den Papieren. OK hatte ich alle.
Zweite Frage nach Alkohol. Ich nur alkoholfreies Bier einen Sekt und nen Mini Weinschorle.
Dann die Aufforderung auszusteigen für nen Alkotest.
Ich steige aus und der Polizist fragt.... Na gerade vom Karneval gekommen?
Kollegin steht daneben und beleuchtet mit der Taschenlampe meine Sub.

Meine Antwort... Nee aus der Villa..... Das ist ein SM Club
Der Polizist: ÄÄÄÄÄHHHHHH ..... hab ich schon davon gehört. Aber dort war ich noch nie und ist mehr wie leicht irritiert.
Alkotest... 0,00Promille....
Ein freundliches Gute Heimfahrt und Subbi fragt... Spinnst Du?
Ich meinte nur...
Die zwei haben jetzt wenigstens ein Gesprächsthema für den Rest der Nachtschicht...
****_H Frau
2.367 Beiträge
Beiträge mit Links dieser Art bringen mir persönlich nichts.
Warum?: Weil ich meinen Adblocker nicht deaktiviere.
Wie wäre es, wenn der Inhalt mal kurz und plausibel erklärt würde? Das fände ich wesentlich besser als Grundlage.
Wenn ich auf den Link gehe, wird folgendes dick und fett auf meinem Bildschirm sichtbar * und ich bin nicht gewillt diesem Text Folge zu leisten.


***Warum sehe ich SPIEGEL ONLINE nicht mehr? Bitte deaktivieren Sie Ihren Adblocker!
******ose Frau
4.352 Beiträge
Zum Thema, ist wieder einmal gut abgelaufen und mit Humor aufgefasst worden. Könnte aber auch ganz anders sein.

Warum kann man denn nicht einfach die Vorhänge zu ziehen, ist es denn nötig, dass man in einem bewohnten Quartier unfreiwillige Zuschauer auf den Plan ruft und erschreckt? Die meisten können so etwas doch überhaupt nicht einordnen. Ich finde das einfach respektlos anderen gegenüber. Es wäre eine kleine Sache, Vorhänge schliessen oder Store runterlassen.
******112 Frau
259 Beiträge
Die Whatsapp-Version
*polizei*
****tor Mann
1.820 Beiträge
@Anne H

Zitat aus Quelle: Spiegel online:

"50 Shades of Neustadt": Ein Kurs in erotischer japanischer Fesselkunst hat in Rheinland-Pfalz die Polizei auf den Plan gerufen. Zuvor hatte ein Mann am Mittwochabend den Hinweis gegeben, dass in einer Wohnung in Neustadt an der Weinstraße eine gefesselte nackte Frau von zwei Männern misshandelt werde. Dies habe er durch ein Wohnungsfenster beobachtet.

Am vermeintlichen Tatort fanden die Beamten die Szene auf den ersten Blick wie beschrieben vor. Nur handelten alle Beteiligten im Einverständnis, wie die Polizei mitteilte.

Der Mieter der Wohnung, ein Lehrer der erotischen "Shibari"-Fesselkunst, hatte ein Paar in eben jener unterwiesen. Die Frau und ihr Partner seien wohlauf und guter Laune gewesen, teilte die Polizei mit.

Die Polizisten wurden sogar eingeladen, zur "dienstlichen Fortbildung" ebenfalls an dem Kurs teilzunehmen. Dies "musste aber höflich abgelehnt werden", wie es weiter hieß.
********Alex Paar
103 Beiträge
Gut sooo!!!
Da kann ich nur sagen, ein aufmerksamer Bürger der richtig gehandelt hat!

Es hätte aus seiner Sicht eine Gewalttat sein können

Meine Devise, wie auch die vieler anderer.

Lieber einmal Zu viel die Polizei benachrichtigen.

Sonst eine amüsante Werbung für unser Hobby und Fetisch!!!
****_H Frau
2.367 Beiträge
also nun
... vielen Dank für eure Aufklärung.
Da sieht man wieder mal, dass das Net Anderen weiterhilft bzw. helfen kann.
Einer meiner "bäuerlichen Nachbarn" hatte mir mal einen Tipp für schnelles und kurzes Fesseln mit Kälber- bzw. Bullen- seilen gegeben. Habe mir darauf hin im Landwirtschaftlichen- Handel drei Stück gekauft.
Seit dieser Zeit hatte ich keine Bondage Kurse mehr aufgesucht.
Allerdings ist die Polizei in den meisten Fällen aufgeklärter als man denkt. Und besser ist es natürlich wenn ein Einsatz zu viel, als zu wenig erfolgt
.
****aon Mann
147 Beiträge
Glaubwürdige Berichte besagen, das bereits die Meldung innerhalb der Polizei mit Smileys verschönt wurde.


*liebguck*
****73 Mann
37 Beiträge
Sehr cool, vielen Dank für den Beitrag, der kommt gleich in den Karton „made my day“.

Ich bin dann mal gespannt, wenn mal wieder die Bullerei meine Wohnung missbraucht, um bei meinem skurrilen Nachbarn in die Wohnung zu kommen und die dann die lustigen Umbauten sehen *lol*.

Ein schönes Wochenende und Grüße aus Frankfurt

Der ModA
********nd23 Paar
522 Beiträge
Die Wohnung
hat abgeklebte Fenster mit Sichtschutzfolie... daher kann es zur Annahme, dass die Blicke der Nachbarn ausgesperrt seien.
Offensichtlich waren sie das nicht.

Wer es nochmal ausprobieren will *traenenlach*
FeWo NW

Gruß
"Die Vermieter"
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.