Gynsex, Erotische Untersuchungen

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
34075
 
29. November 2007
Verantwortung

Ich kenne diese Spielart schon lange und lerne über das Internet hie und da wieder eine neue Patientin kennen.
Es sind die Fantasien der Frauen, die sie von sanften Gynäkologenhänden träumen lassen, es sind Wünsche, die aufkommen, wenn erotische Arztgeschichten gelesen werden.
Und diesen Wünschen, Fantasien und Träumen komme ich entgegen, lasse mir erzählen, welcher Art diese sind, und inszeniere dann einen Arztbesuch, der diesen Dingen so nahe wie möglich kommen soll, was mir auch meistens gelingt.
Da sind nicht die Stricknadeln im Muttermund, nicht die Stifte in der Harnröhre im Vordergrund. Das geht es um Vertrauen, um Ausgeliefertsein, um zärtliches Betasten der Brüste, um sich Öffnen im Intimbereich, um Schamgefühle und um Scheu. Um das Geniessen intensivster und genau dosierter Berührungen an der Klitoris, oder, wenn die Patientin das mag, auch im Analbereich.
Es gibt Patientinnen, die möchten eine Spritze in die Pobacke (oder anderswohin) bekommen, für andere sind solche Spritzen Tabu.

Und wenn eine Patientin Wünsche äussert, die in die Bereiche gehen, die dem medizinischen Fachpersonal vorbehalten sind, dass lehne ich höflich aber bestimmt ab.

Aber Spekuli, vaginal oder rektal, Zäpfchen, Dilatatoren, Saugnäpfe gehören schon zu meiner Ausrüstung, genauso wie der transportable zusammenlegbare gynäkologische Stuhl.

Und wenn das Spiel einvernehmlich, einfühlsam und verantwortungsvoll gespielt wird, dann ist wohl gegen diese Spielart nichts einzuwenden. Im Gegenteil: Ich hatte bisher keine Patientin, die nach der ersten Untersuchung nicht ein zweite gewünscht hätte . . .

DocMeier
 
29. November 2007
Doc meier

jepp! und genau so sollte es sein "herr kollege", Du sprichst mir aus der seele bzw. erfahrungsschatz. Stricknadeln und co. gehören in den hauswirtschaftsraum....der rest ist, wie Du es beschrieben hast eine sehr schöne und erfüllenden "spielart"
DANKE
 
20. Januar 2009
Hoher Norden

Hallo kleine Fee,
wenn auch nicht gleich um die Ecke, aber nicht Unerreichbar.
Wir sollten uns irgendwie näher Unterhalten, den das was du dir vorstellst ist genau meine Welt.
lg
 
26. Januar 2009
Hoher Norden

Hallo,

bin ebenfalls im Norden und habe Interesse an Doktorspielen.
Wer ist erfahren und besitzt einen Gynstuhl?
 
26. Januar 2009
wir

haben schon das ein oder andere spassige Spielchen in die Richtung gemacht und haben auch tatsächlich einen Gynstuhl im heimischen Schlafgemach stehen........

Lg
E.

...mit dem Zaunpfahl winkend
 
27. Januar 2009
Gyn-Stuhl im Schlafzimmer?!

Das klingt ja aufregend, habe Ihr den selbstgebaut?
 
27. Januar 2009
JC-Gruppe "Doktorspiele/Kliniksex"

Hi,
ist ja nett, daß so ein reges Interesse an der weißen Zunft besteht. Dazu gibt's übrigens bereits ein JC-Gruppe die sich immer über neue Mitglieder freut.
Doktorspiele/Kliniksex
 
27. Januar 2009
@ sweety

Um deine Frage mal zu beantworten: Nee, selbstgebaut ist der nicht. Der hat mal den Menschen gehört, bei denen wir das erste Mal auf SM-Playparties waren und die haben den irgendwann mal aus Platzgründen verkauft.

...und nu steht er halt bei uns rum.

Das ist so ein richtig alter original Praxisstuhl aus den 60ern. Das einzige was wir gemacht haben, ist das Ding mit neuen Marquardt Beinhaltern auszustatten.

Und ja, wir finden die Spielchen damit auch immer noch aufregend *zwinker*

Lg
E.
 
01. April 2009
zweiplusx

also man habts ihr gut ;-))
so ein stuhl daheim zu haben wäre auch unser wunsch
aber was auch eine variation wäre wenn ein mann einen solchen stuhl zu hause hätte und sich dann bei ihm frauen "untersuchen" lassen könnten wo der mann dabei ist wie er seine frau untersucht und eine sexuelle erlösung therapie für sie hat und anwendet grins

heisse grüße roni
 
01. April 2009
gute Idee roni

Allerdings werden bei uns zu Hause nur Privatpatientinnen therapiert, für die Kassenpatientinnen stehen wir aber gerne in unseren Parxisräumen (Fetischclubs) zur Verfügung.

Allerdings gibts Termine nur nach Vereinbarung *zwinker*

E.
 
01. April 2009
zweiplusx

ist es schon so weit gekommen das man mit seiner krankassenkarte nix mehr bekommt ;-((
man was ist die welt so schlecht lach
naja privat wären wir ja aber ich denke mal raus zu lesen das ihr da nur die frau therapieren wollt und nicht ein par oder irre ich mich da

liebe grüße roni

p.s waren heute beim originaldoc zur untersuchung aber dem kann man solche therapien vorschlagen grins

ich war natürlich mit dabei bei der untersuchung man kann ja immer noch was lernen *zwinker*
 
01. April 2009
hoher Norden

Hi ich habe auch hier schon ein paar nette Untersuchungen gehabt.
Komme aus dem medizinschen Bereich und habe ein nettes Equipment .
 
01. April 2009
hoher norden

leider kommen wir nicht aus dem hohen norden . kommen oder eher dürfen in hessen wohnen nähe frankfurt-hanau

schöne grüße roni
 
01. April 2009
nöööö

Paare sind auch was Feines *fiesgrins*
 
02. April 2009

*g*
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Mehr zu Gynsex, Erotische Untersuchungen

  • ab 23.09.2016 freie Gynstuhl Belegung

    Ab dem 23.9.2016 habe ich wieder Freitags ab 18 bis 20 uhr freie Gynstuhl Belegung anzubieten, welche Dame, Lady mit dem fetisch der weissen Erotik möchte sich behandeln lassen? Dich erwartet eine wundervoll entspannende.
  • Analfist im Gynstuhl

    Als TransFrau bin ich sowieso analfixiert Insbesondere der Gynstuhl hats mir angetan, er bietet so viel geile unschuldige Klinikatmosphäre, läßt mich fixiert noch mehr Frau und ausgeliefert sein.
  • 34123 Gynstuhl braun Metall, Bezug Leder, elekt. verstellbar

    Beschreibung: Gynstuhl aus Arztpraxis inkl. Beinschalen. Der Gynstuhl ist sowohl in der Höhe, als auch in der Neigung elektrisch über einen Fußhebel verstellbar. Es befindet sich am Stuhl selbst noch eine Steckdose.
  • Gynstuhl zu veräußern

    Wir trennen uns von diesen sehr gut erhaltenen Gynstuhl. von Fa. Schmitz, elektrisch verstellbar auch zur Liege, mit Beinhalter und Edelstahlbecken. wenn Jemand Interesse hat bitte per Clubmail schreiben oder unter Dort auch mehr Bilder möglich.
  • PLZ: 41516 - Gynstuhl "Recognizer" v. Style Fetish Industrie

    Wir verkaufen unseren Gynstuhl "Recognizer" von der Firma "Style Fetish Industries". Er ist schwarz pulverdampfbeschichtet. Gepolstert ist er mit schwarzem Kunstleder, inklusive 6 Schnallgurten. Fuß- und Handfesseln sind gelenkgelagert und abnehmbar.
  • Augenmaske Wet Dreams
    Augenmaske Wet Dreams
    Nichts sehen, nur spüren! Blickdichte Augenmaske mit Schleifenverzierung vorne…
    Preis: 5,95 EUR
  • Latex Minikleid Tessa Größe:XL
    Latex Minikleid Tessa Größe:XL
    Das etwas andere Kleine Schwarze! Knallenge, ultrakurze Augenweide mit großem Guckloch…
    Preis: 104,00 EUR
  • Vorspiel-Set Dolce Vita Größe:L
    Vorspiel-Set Dolce Vita Größe:L
    Für die anheizende Ouvertüre! 4-teiliges Vorspiel-Set, bestehend aus einer Spitzenpanty…
    Preis: 16,95 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • SinfulandSaintly-Events
    SinfulandSaintly-Events
    Sinful and Saintly: Das erotische Partykonzept in NRW und in ausgesuchten Locations in ganz Deutschland.
  • Erotische Musik
    Erotische Musik
    Herzlich Willkommen in der Gruppe "Erotische Musik". Schön, daß Du/ Ihr zu uns gefunden hast/ habt.
  • Party-Pikant und Freunde
    Party-Pikant und Freunde
    erotische Kostüm Parties von 300-1000 Gäste, die Gruppe für Freunde der Marke-Pikant.