Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Offene Beziehung
568 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung gesucht
104 Mitglieder
zum Thema
Erstes Mal offene Beziehung83
Ich führe mit meinem Partner seit kurzen eine offene Fernbeziehung.
zum Thema
Kaum Sex in Beziehung & Stimmungskiller: Was kann ich tun?226
Das Sexleben mit meiner Frau ist leider fast nicht existent.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Totale Persönlichkeitsänderung bei Frustration?!?

*********
Totale Persönlichkeitsänderung bei Frustration?!?
Hallo alle zusammen,

Meine letzte glückliche Beziehung ist jetzt schon 16 Monate her... Ons bekomm ich nicht hin die meisten Mädels bei denen ich das versucht hab meinten ich wäre zu (keine Selbstverherrlichung) freundlich... so freundlich, dass die niemals mit mir im Bett gelandet wären... für eine feste Beziehung bin ich glaub zu wählerisch... Ich hab das Problem (soll in keinem Fall beleidigend wirken), ich kann nicht mit umfang reicheren Mädels eine Beziehung geschweige denn sex haben... sie erinnern mich dauernd an meine Mutter... (nein ich bin kein Muttersöhnchen) Da viele attraktive Mädels sehr eingebildet sind und auch mit ihrer attraktivität umzugehen wissen hab ich kein Bock die ganze Zeit geködert und anschließend fallen gelassen zu werden (bis jetzt 4 mal passiert)... Mein bester Freund ist jemand, der sagt, wenn was bei mir nicht passt... er meint ich bin einfach zu wenig Arschloch... seine Philosophie: Hauptsache einen Wegstecken...
...aber zurück zum Thema... Was ist da los!? Bin ich zu wählerisch (ich lege viel wert auf schlagfertigkeit und seltsamen humor der niemanden angreift), zu wenig arschloch oder keine Ahnung was noch... Auf jeden Fall bin ich dadurch komplett Frustriert und kurz davor die Flinte ins Korn zu werfen...

Ich bitte um Rat und bin für jede Antwort und für jede konstruktive Kritik dankbar

Grüße

San_FW
**********r1958 Paar
Hallo...
geh doch mal in den Thread...Wollen Frauen wirklich 'Arschlöcher'?

da wird schon seit längerem darüber diskutiert.

*zwinker* vom Frenchloverpaar
****
Hmm.... Du bist ja erst 18. Und ich nehme mal an, dass Du - nachdem Dein Kumpel schon meinte, dass Du mehr Arschloch sein musst um Erfolg zu haben - wohl eher in bei jüngeren oder gleichaltrigen als bei deutlich älteren Mädels Dein Glück versuchst.

Zu den pupertierenden - was sie ja so zwischen 14-20 sind - kann ich nur sagen:

Verstehe einer die Frauen.

Gut, ok, ich bin 25 und versteh die Frauen auch in meinem Alter meistens nicht, obwohl sie meine Geschlechtsgenossinnen sind, aber das n anderes Thema.

Nun, ich weiß leider nicht, wo Du diese Mädels überall kennen lernst. Denn die Art an Freizeitgestaltung die Menschen tun, gibt - besonders im Teeniealter - schon Aufschluss darüber, was sie wollen.

Sinds lauter so Cliquenmitläufer, kannst Du Dir eh denken, dass sie womöglich tatsächlich nur auf den "Coolen - Ey Alder, was geht´n"-Typ abfahren, weils halt womöglich in der Clique so "IN" ist.

Ich würde also einfach mal andere Typen von Mädels ins Auge fassen und dort mal mein Glück probieren.

Auf jeden Fall würde ich mich nicht verstellen und verbiegen, denn damit fühlst Du Dich auf die Dauer gesehen selber nicht mehr wohl und kommst vorallem auch nicht überzeugend, authentisch rüber, was Dir über kurz oder lang allenfalls noch mehr "Nieten" einbringen würde.
*********
Sei am besten einfach du selber. Was bringt es dir dich so zu verstellen, wie es andere gerne hätten? Auf Dauer wohl nichts, außer Streß für dich selber. Außerdem bist du doch noch jung, *zwinker* du hast Zeit. Und vlt. solltest du dich entscheiden was du nun genau sucht: Ons oder eine Beziehung.
********
@cerberus

Danke für den Rat und die Erklärung! Das zu lesen hebt meine Laune ein wenig.

@Schattensengel

ich weiß mittlerweile, dass ich eher eine Beziehung suche, als nen bloßen Ons... ne Beziehung fühlt sich sicherer an... Macht mich einfach sicherer... ausserdem steh ich auf kuscheln und das geht meist bloß mit nem Menschen, dem man vertraut am Besten....

Danke fürs posten

Gruß
San_FW
********haun Frau
Da viele attraktive Mädels sehr eingebildet sind und auch mit ihrer attraktivität umzugehen wissen hab ich kein Bock die ganze Zeit geködert und anschließend fallen gelassen zu werden (bis jetzt 4 mal passiert)...

ist doch auch irgendwie ein vorurteil... weil du angst hast. natürlich verständlich, wenn dir das schon so oft passiert ist, aber auf der andren seite stehst du dir da vielleicht auch selbst im weg.
du sagst du bist wählerisch und schätzt an frauen schlagfertigkeit und eine bestimmte art von humor. auf der andern seite willst du aber das "scheue reh" irgendwie, das sich seiner attraktivität nicht bewusst ist. für mich passt das eigentlich nicht zusammen!
nicht alle selbstbewussten frauen spielen nur mit männern. zumindest nicht mit denen an denen ihnen etwas liegt. ob dich jemand wirklich gern hat dafür hast du nie eine garantie, auch bei den mädels nicht, die nicht so attraktiv sind oder sich dessen nicht bewusst sind; da könnte man auch behaupten die nehmen einen nur weil sie denken sie kriegen nix "besseres" oder sind froh überhaupt was "abzukriegen"....

was ich eigentlich sagen will ist, überleg dir mal wo deine prioritäten liegen. krass ausgedrückt: in der scheinbaren sicherheit oder darin, dass die art der frau dich faszinieren muss.
andererseits kann so ein "arschloch-verhalten" auch bei mädels nur ein image sein, und im kern steckt doch eine grundehrliche, treue frau.
du solltest da nicht so über einen kamm scheren und dir mühe geben die mädels besser kennenzulernen.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.