Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Offene Beziehung
566 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung gesucht
94 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Kleine Paarstudie : Vertauschte Rollen bei IHM und IHR

**st
Kleine Paarstudie : Vertauschte Rollen bei IHM und IHR
Huhu *g*

Mit meinem Freund bin ich jetzt seit fast 3 Jahren zusammen
und wir haben mit der Zeit festgestellt, daß ich mich manchmal
eher wie ein Mann verhalte und mein Freund teilweise eher weibliche
Wesenszüge an den Tag legt.

So ermahnt mich mein Freund, wenn ich mal wieder rissige Hände habe
( vom vielen Händewaschen ) und reicht mir mit energischem Nachdruck
die feuchtigkeitsspendende Handcreme. ER ist es auch, der mehrmals
täglich sein Haar bürstet und mich kritisiert, daß ich meine Haare zu wenig kämme.
ER nimmt auch im alltäglichen Leben viel mehr Rücksicht auf andere Leute
als ich. Ich lege öfter mal eine gute Portion Egoismus an den Tag.

Auf der anderen Seite fällt es MIR oft schwer, IHM aufmerksam zuzuhören,
wenn er mir was erzählen will. Einfach, weil ich grad noch so viele andere
Dinge im Kopf habe, die mich beschäftigen oder weil ich einfach grade
schlichtweg am PC sitze [b]G[/b] Ich bin im allgemeinen auch viel extrovertierter
als er, trete selbstbewußter auf, bin lauter. Und es geht oft nach meinem Kopf,
wenn wir was unternehmen.

Wenn ICH mal ein Wehwehchen habe, neige ich viel eher dazu als er,
mich darüber zu beklagen, mich ins Bett zu legen und zu jammern.
Obwohl man das doch eher Männern nachsagt. ICH bin diejenige, die seinen
Videorecorder programmieren kann [b]G[/b] Und ich habe mehr Ahnung von PCs.

Mein Freund hätte gerne Kinder, will sogar Erzieher werden,
mir sind Kinder ein Greuel und ich flüchte vor jedem Kindergeschrei.

Trotzdem fühle ich mich 100% als Frau und mein Schatz fühlt sich
100%ig als Mann. Ich finde das alles echt interessant irgendwie.

Geht es anderen Paaren hier so ähnlich wie uns ?

Dunkle Grüße *g*
Melle ^v^
***bi Mann
Herzlichen Glückwunsch....
...ihr könnt jeweils die "andere" Seite in Euch zulassen. Nur wenige Menschen sind so weit.

Liebe Grüße
**********
ups...
da jagt ja ein Klischee das andere.....was "männlich" und "weiblich" ist.
**********
Melle - auch wenn ich teilweise geschmunzelt habe und dir auch leider keinen Rat/Tipp geben kann, weil's bei uns nich so ist - aber ich schließe mich meinem Vorredner an und muss sagen, Chapeau, das ihr diese Seiten zulässt!

Alles Gute!

Viele liebe Grüße
vom
Giftzwerg
*************
Die Grenzen verwischen..
zwischen "Mann" und "Frau" in unserer Gesellschaft doch immer mehr. In der westlichen Welt bewegen sich beide Geschlechter doch per se in ihren Verhaltensweisen immer mehr aufeinander zu. Sieht es nicht sexy aus wenn eine Frau eine Zigarre raucht? Freut es Frauen nicht wenn der Mann sich auch pflegt? Ich habe festgestellt, dass im privaten Bereich die Grenzen zu verwischen beginnen.
**st
Huhu *g*

Erstmal danke für die Antworten *g*

Ich finde das alles ja nun auch nicht schlimm, mein Freund auch nicht.
Ich hatte das Thema neulich nur mal zur Sprache gebracht und er stimmte
mir zu *g* Ich finde das alles eher witzig irgendwie und wir haben beide auch
nicht wirklich so die Probleme, uns so zu geben, wie wir wirklich sind
innerhalb unserer Beziehung.

@ Knoepfchen : Das stimmt auch wieder irgendwie
und es gibt ja inzwischen auch männlich angehauchte Mode
für Frauen ( Dandy-Look, Blusen, Krawatten, Hosenträger -
ich selbst fahre übrigens total auf Krawatten ab [b]G[/b] )...
*****ehr Frau
Ich bin immer "ein Mann "gewesen!
in einem sehr weiblichen Körper!
beim einem Buch über Sex lesend,entdeckte ich das ich mich "typisch Mann"
benehme!
Ups!
Macht und Karriere süchtig!
nur mein Spaß im Bett,nach dem Orgasmus-keine Küsse!-schlafen!
Nie gefragt,ob ein Mann will?ich habe mir sein Penis genommen,auch während sein Schlaf und mich vergnügt!
Es gab keine Kopfschmerzen für ihn-ich will-gib mir jetzt!

Mein Exmann hat ein Denkmal verdient!

Es ist ok,so zu sein wie du bist.
Hauptsache dein Partner sich nicht verletzend fühlt und ihr Spaß daran habt!
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.