Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Indecent Events
294 Mitglieder
zur Gruppe
Swing-Events
1711 Mitglieder
zum Beitrag
Pärchenabend bei EGO - Gyhum/Bockel - 25.06.20111
Pärchenabend bei EGO für Paare und Singlefrauen Gyhum/Bockel…
zum Beitrag
Pärchenabend bei EGO - Gyhum/Bockel - 08.10.2011
Pärchenabend bei EGO für Paare und Singlefrauen Gyhum/Bockel…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Pärchenabend bei EGO - Gyhum/Bockel (28.12.2013)

*******kel 
Themenersteller450 Beiträge
*******kel Themenersteller450 Beiträge 

Pärchenabend bei EGO - Gyhum/Bockel (28.12.2013)
für Paare und Singlefrauen
Am Samstag, den 28.12.2013 von 21.00 bis open End, findet unser Pärchenabend in unserer Erlebniswelt statt.

Zur Begrüßung erhaltet Ihr ein Kondom, ein Handtuch und Gleitgel.

Erlebt einen schönen Abend zu Zweit oder mit anderen Paaren. Entdeckt unseren Erlebnisbereich mit Frauenzimmer, Waterworld, SM- und Bizarr-Raum, Manhattan-Room, Spiegel-Kabinett oder Dschungelzimmer.

Wir freuen uns auf Euch!

Steffi
EGO Team


Pärchenabend bei EGO
für Paare und Singlefrauen

Gyhum/Bockel, Niedersachsen
28.12.2013

Mehr Infos und Anmeldung:
Pärchenabend bei EGO


*******us69 
742 Beiträge
Paar
*******us69 742 Beiträge Paar

Eintrittspreise
Jetzt mal ehrlich: wir sind in der Vergangenheit gern mal ins EGO gefahren, und wir haben auch sehr viel Werbung für Euch gemacht.

AAAAber: 15,-EUR Eintrittspreis für eine Einzelperson ist schon happich. 30,-EUR Eintritt für ein Paar am Paarabend ist unverschämt. Das sind Swingerclubpreise, bei denen man ein Buffet und zumindest Sekt, Wein und Bier sowie nichtalkoholische Getränke bekommt (und zwar soviel man will).
Wenn Ihr das Ego für Paare attraktiv halten wollt, dann müsst Ihr entweder die Leistungen deutlich verbessern oder die Preise deutlich senken.

Gruß

Sybille und Dirk
*******3xx 
10 Beiträge
Paar
*******3xx 10 Beiträge Paar

Eintrittspreise
Jetzt mal ehrlich: Wir geben Sybille und Dirk grundsätzlich Recht.

Nicht weil wir den Eintrittspreis grundsätzlich für zu hoch empfinden, sondern weil uns der Mehrwert nicht so ganz klar ist.
OK, Preissteigerungen lassen sich immer mit gestiegenen Personal und Energiekosten erklären(schließlich möchten wir es ja auch mollig warm haben).

Zum Thema Eintrittspreis:
Gestern waren wir im Kino(mann stelle sich vor, so ein ganz normales, ohne Nackte und dem ganzen Schw....kram).

Der Film lief 120 Minuten + 20 Minuten Werbung.
Eintrittspreis pro Person 11 € x 2 = 22,00 €
2 Getränke(1 Bier + 1 Cola, beides 0,5l) 9,60 €
Diesmal kein Popocon etc.
Gesamtpreis 31,60 €

Und dafür haben die uns noch nicht einmal andere frivol gekleidete lustvoll dreinblickende Paare geboten.
Wir finden das ist viel zu teuer, und werden den Kinobesitzer auffordern, das nächste mal ein paar gutaussehende sich an sich reibende Paare, bei denen mindestens die Lust auf ein anderen Paar besteht, neben uns zu setzen.

Tja, das Ding mit den preiswerten Clubs...
Da müssen wir Sybille und Dirk nochmal recht geben, die Clubs mit Essen Trinken und dem Mehrwert, das die Paare dort noch nackiger sind und noch eher Lust auf Hautkontakte haben, sind scheinbar tatsächlich preiswerter. Aber auch die nehmen an einem reinem Pärchenabend mehr von den Paaren als an den Abenden wo "Soloherren" zugelassen sind.

Und es gibt eben auch Pärchen, die wollen nicht in einen Club und freuen sich über das Angebot des EGO-Kinos.
Ergo, uns ärgern die 6,00 € mehr Eintritt auch.
Da es uns dort grundsätzlich gefällt, schlucken wir die Kröte und gehen trotzdem hin. Es gibt ja auch Kaffee, Wasser, Knabberkram, und wenn wir es richtig gesehen haben Säfte und nicht zu vergessen den nicht ganz so gut schmeckenden Prosseco.