Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Männer und Frauen
84 Mitglieder
zur Gruppe
Vorliebe: junge Männer
5732 Mitglieder
zum Thema
Muschi und Schwanzlecken,warum nur die Frauen?:...Teil 2...:406
Und hier geht es weiter mit der Frage Wenn ihr mit einem anderen…
zum Thema
Können Frauen Liebe und Sex genauso trennen wie Männer?156
Bei Männern ist bekannt, das sie mit dem Schwanz denken und wirklich…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wenn Männer ihre Frauen grundlos schlagen

***
Wenn Männer ihre Frauen grundlos schlagen
Liebe JC-Mitglieder,

es gibt viele Beiträge zu: wenn Männer nicht mehr reden, warum lassen Frauen ihre Männer sexuell verhungern, die Kunst verzeihens.

Hier ein vielleicht provokantes Thema:

Männer schlagen - für die Frau aus nicht ersichtlichem - Grund zu.

Wie steht ihr dazu? Kann man das verzeihen? Wird man - in diesem Fall Frau - je die Wunden wieder schließen können?

Bin auf eure Beiträge sehr gespannt.

*engel*
***
1x und ende
das hat bis jetzt nur ein Mann gemacht, habe mich umgedreht koffer gepackt und tschüß.
Da hilft auch keine Entschuldigung, wer es einmal macht macht es auch wieder.
Nein der gibt es bei mir kein zurück. *gr*
*******one Frau
Muss Babwe zustimmen. Da gibt es kein zurück mehr und er kann seine Koffer packen .
************
Wie sagte mal ein alter Araber... irgendeinen Grund wird es schon geben...

Spaß beiseite... das Thema ist sicher nicht zum Scherzen geeignet...

Wieso die Einschränkung "für sie nicht ersichtlich" ?

Kann es überhaupt einen Grund geben, jemanden zu schlagen?

Ob man das verzeihen kann.. keine Ahnung.. ich würde es wohl verzeihen mich dann aber trennen... mit jemandem der schlägt, würde ich nix zu tun haben wollen.
*******aum Frau
Einmal Gewalt angewendet und ich wär weg.
Da wäre bei mir das komplette Vertrauen weg.
Das hat nichts mit verzeihen zu tun, denn verletzt ist verletzt und der Partner weiß ganz genau was er macht und was er riskiert zu verlieren
****us6 Mann
Jetzt mal abgesehen vom SM
Gibt es überhaupt einen Grund oder auch Nichtgrund eine Frau zu schlagen.
Aus meiner Sicht nein, da würd ich eher mit dem Kopf gegen ne Tür laufen.
Ein Mann sollte und muß sich so unter Kontrolle haben, dass ihm das nicht passiert. Ansonsten hat er ganz große minderwertigkeits Probleme.
Und wenn ein " Mann " der Ansicht ist er wäre dadurch ein richtiger Mann, soll er doch in einen Boxsport Verein gehen und da gegen andere antretten, da kann er dann mal schauen was Sache ist.
************
Es gibt wohl nur einen triftigen Grund...
...wenn ein Mann eine Frau schlägt...


...und das ist die NOTWEHR...*haumichwech*

Ne, Spass beiseite, wobei ich mich mal vorsichtig umschaue, wo ich hier bin...neulich war ich im "Kopf im Klo Fred"...und da waren solche Spielchen gewollt...also vorsichtig, mit dem was Du sagst Vulkan...

Gewalt, ob aus ersichtlichen oder nicht ersichtlichen Gründen hat in einer Beziehung nichts zu suchen...
*****_68 Mann
Anscheinend kann man es doch verzeihen !!!
Sonst würde es nicht so viele Beziehungen geben in denen das zum Alltag gehört.
Traurige Wahrheit ist, dass viele Opfer den Fehler und Anlass bei sich selbst suchen und so den prügelnden Partner in Schutz nehmen.
Dadurch verlieren sie den Bezug zur Realität. Aus eigener Hilfe dürften sie auch aus einem solchen Teufelskreis kaum fliehen können.
Schade, dass viele Menschen so wenig Selbstvertrauen haben und glauben, ein Leben ohne den Partner nicht bewältigen zu können. Dabei wäre das um ein vielfaches einfacher.

Al
********
Traurige Wahrheit ist, dass viele Opfer den Fehler und Anlass bei sich selbst suchen und so den prügelnden Partner in Schutz nehmen.
Meist weil sie es für völlig normal halten, da sie es seit ihrer Kindheit nicht anders kennen.. wobei dort nicht immer die Väter die Schlagenden waren..

Aber ehrlich, gibt es das: grundlos schlagend?
Nicht falsch verstehen.. berechtigt sind Schläge nie.. einen Grund gibt es aber meist doch.. und sei es eine Störung beim Schläger.. nur sollte das Problem dann anders gelöst werden oder?
************
so einfach ist das denk ich nicht zu sagen! ich wurde damals oft geschlagen, er drohte mir aber das wenn ich gehe, dann ohne meine tochter! nun war es so das er arbeitslos war und mir auf schritt und tritt folgte, sodas ich nirgends hingehen konnte! einmal wollt ich nachts heimlich abhauen, da ist er mir gefolgt und hat mich auf der straße geschlagen, die menschen sind nur schauend vorbeigegangen! irgendwann, svchafft man es nicht ohne hilfe, doch diese muß man sich heimlich suchen! nun ja gut ich habs dann gott sei dank auch geschafft mit meiner tochter da wegzukommen! aber wie gesagt es ist meißt nicht so leicht, wie es manche denken! ( im übrigen wurde ich schon geschlagen, wenn ich ihm mein geld nicht gab!)
*****
Wenn Männer ihre Frauen grundlos schlagen

Keiner schlägt den anderen ohne Grund. Aber es ist schon scheisse wenn man oder Mann sich selbst so wenig unter Kontrolle hat und seine Wut nicht anders zum Ausdruck bringen kann
******
Wer seinen Willen mit Muskelkraft durchsetzten muß der läßt für mich nur ein sehr armes Bild ab. Temprament hin oder her. Für mich ist das unbegreiflich
*********
Ich habe oft Gewalt in der Familie erlebt, zum Glück nicht gegen mich gerichtet. Ich hab überhaupt kein Verständnis dafür, wenn Männer Frauen schlagen. Da gibt es meiner Meinung nach keine Entschuldigung dafür. Da die Frage allgemein gestellt wurde, antworte ich auch allgemein.
*******1225 Paar
Es gibt nur einen Grund, den ich akzeptiere, warum ein Mann eine Frau schlägt (SM mal ausgenommen, aber das war ja auch nicht gefragt, oder?), die Frau hat angefangen mit dem Schlagen. Dann aber auch nur als Notwehr. Ansonsten ist es für mich absolut inakzeptabel und nicht entschuldbar.

Liebe Grüße
DieZwei1225 (m)
*************
Mann/Frau Frau/Mann
ich habe gerade letztens mit einem renomierten sozialwissenschaftler über genau dieses thema heftigst diskutiert. er teilte mir mit, dass dieser status schlagender mann, nicht mehr gegeben ist, denn frauen, die ihre männer schlagen, nehmen extrem zu und weil "starker mann" es nie öffentlich machen würde, scheint die dunkelziffer bei frau/mann höher zu sein, als bei mann/frau.

schlagen an sich ist schon das letzte, aber in einer beziehung das hinterletzte!!!

auch die schlagenden haben sicher hilfe nötig, aber das kann nur passieren, wenn sie sich darüber bewusst werden, was sie da tun.
agnetha
*******
Mir ist es da eigentlich recht egal ob es begründet, unbegründet was auch immer ist.
Ich hätte wohl im Hinterkopf ständig die Angst, dass es wieder passiert. Und eine Beziehung, die auf Angst basiert? Nein, ich würde den Mann verlassen, sobald er gewalttätig wird. Und dafür gehört für mich schon eine Ohrfeige. Erwachsene Menschen sollten miteinander reden können und meinetwegen auch Türen knallen. Aber niemals die Hand gegenüber einem anderen Menschen erheben.

(SM usw. natürlich ausgenommen, sofern es in beidseitigem Einverständnis geschieht)
****
Gewalt......
ist die Bankrotterklärung einer jeden Beziehung und zwar egal von wem und aus welchem Grund sie augeübt wird. Das geht mal gar nicht und ist für mich durch nichts zu entschuldigen. Ob verziehen wird, muss das Opfer im individuellen Einzelfall entschieden werden. Ich täte es nicht.

Dat Fahrenheit
***Ta Paar
von Gewalt in einer Beziehung halte ich nichts. Wenn der Mann anfängt seine Liebste zu schlagen, hat das für mich nichts mehr mit ner Beziehung zu tun. Er hat dann damit die absolute Gewalt über ihr. Es sei denn, sie kann sich losreißen von ihm, was aber in den meistens Fällen dazu führt, dass sie trotz blauem Auge oder blauen Flecken, wieder zu ihm zurückgeht.

Lg Mauta
*****
Woody
hat sicherlich Recht, denn es gibt sicher eine sehr hohe Zahl von Partnerschaften, in denen körperliche Gewalt zumindest ab und zu vorkommt. Zu mehrfachen Übergriffen kann es doch nur kommen, wenn man das erste mal ohne Konsequenzen akzeptiert.
Ich kann mir vorstellen, das man beim ersten mal neben der Schockiertheit auch Gründe sucht, wieso es soweit kommen konnte.
Und wahrscheinlich sucht die Geschlagene ( oder der, ich würde es gar nicht an Mann schlägt Frau festmachen ) die Schuld bei sich selbst.
Die Geschichte mit dem " sofort Koffer packen " steckt sicher primär in jedem, aber wie es sich im wirklichen Fall entwickelt, das ist sicher schwer vorherzusagen. Was ist, wenn man auf sich allein gestellt ist, Kinder zwischen den Partnern stehen, wirtschaftliche Abhängigkeiten bestehen?
Es wird sicher viele geben, die trotz solcher Bedenken gehen, aber ich könnte mir vorstellen, das es für einige die Barriere des Verlassens deutlich erhöht.

Doch bevor ich mißverstanden werde, Gewalt dürfte nie ein Mittel einer Auseinandersetzung sein,weder physisch noch psychisch

LG *bayern* ( m )
**************
@chayenne
tut mir weh zu lesen,was du erleiden musstest.ich hoffe du hast im nachinein anzeige gegen ihn erstattet.denn dafür gibt es keine entschuldigung,und dann noch mit dem kind zu pokern ist echt krank.also ich bin ja eh gegen gewalt und dann noch eine frau schlagen geht überhaupt nicht.die frauen verdienen doch unseren respekt,und damit haben wir doch den tag über zu tun. *ggg*
lg jockel
*******itch Mann
1 mal und weg in den knast mit dem
Muss sagen das ich Gewalt die nicht angebracht bzw. Gewollt ist verachte und dass ich jedem der sowas tut das selbe antuen würde.

Beispiel:

Freundin von mir hatte sex und er war nen sadist und schlug sie ins gesicht. Wie ich reagiert habe kann sich jeder hier anhand der oberen Aussage vorstellen.
****Ma Mann
Kein Wiederspruch
Sicher weiß ich das der Verfasser, dieses von mir genannten Zitates nicht damit Meinte,
dass SM´ler einfach nur so Schlagen.
Ich (m) Schlage meine Lebenspartnerin mit absoluter Wonne.
Niemals aber würde ich Sie Schlagen.
Ein Wiederspruch sagen viele: Nein!
Unsere Beziehung ist absolut Gewaltfrei, bevor ich Zuschlagen würde, würde ich mir eher die Hand abhaken.

Was ich versuche damit zu sagen, ist das jegliche Gewalt in einer Beziehung unsere Meinung nach sofort das Ende der Selben zur Folge haben sollte.
****Ma Mann
Kein Wiederspruch
Sicher weiß ich das der Verfasser, dieses von mir genannten Zitates nicht damit Meinte,
dass SM´ler einfach nur so Schlagen.
Ich (m) Schlage meine Lebenspartnerin mit absoluter Wonne.
Niemals aber würde ich Sie Schlagen.
Ein Wiederspruch sagen viele: Nein!
Unsere Beziehung ist absolut Gewaltfrei, bevor ich Zuschlagen würde, würde ich mir eher die Hand abhaken.

Was ich versuche damit zu sagen, ist das jegliche Gewalt in einer Beziehung unsere Meinung nach sofort das Ende der Selben zur Folge haben sollte.
*******ieb Mann
Ohhh...
...hefiges Thema!

Es gibt keinen Grund einen den anderen zu schlagen, in einer Beziehung.
Es sei denn, nach Aufforderung beim Sex, als Spielvariante.

Ansonsten kann ich nur jedem Empfehlen und das sind in der Regel Frauen, das Ding sofort zu beenden.
Denn um das in den Griff zu bekommen und jetzt meine ich den Partner, fehlt einfach die psychologische Kompetenz, denn der der Schlägt, hat einen Grund und der ist in der Regel sehr tief verankert, in ihm.

Geht das erstmal los und wird das geduldet, ist es ganz schwer da raus zu kommen ohne Traumatisierung.

Lg Piet
*****SLF Paar
bei uns sind nicht mal laute worte zu hören und schon gar nicht schläge. egal ob nun mann-frau oder frau-mann, wenn es dazu kommt ist schluß und es gibt kein zurück.

wir lehnen jede art von gewalt ab egal ob in der ehe oder auch so.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.