Die Faszination von Frauen in Lederreitstiefeln

 
19. April 2007
Die Faszination von Frauen in Lederreitstiefeln

Es gibt ja ein Thema zu Frauen in Reitbekleidung. Aber mich macht es wahnsinnig geil, wenn ich nur eine Frau in ihrem Dress und vor allem Lederreitstiefeln sehe. Gummireitstiefel bewirken bei mir genau das Gegenteil!
Morgen gehe ich mit meiner Herrin wieder mal in die City (beide im Reitdress mit Lederreitstiefeln). Ich hoffe ich muss ihr die Stiefel irgendwo lecken, wo wir dabei beobachtet werden. Das turnt mich ohne Ende an. Man liest so viel darüber. Würde mich mal interessieren, ob jemand meine Erfahrung/ Gefühle kennt/teilt/versteht und woran es liegt, dass das bevorzugt Männern gefällt?
Was nicht heisst, dass es ihr nicht gefällt wenn ich lecken muss; ganz im Gegenteil!
 
15. Februar 2008
ich glaube

daß ein altes Bedürfnis aus der Zeit des Matriarchates in jedem Mann schlummert-was wird aber aus diesem Gefühl, wenn die Funktion dessen unerfüllt bleibt und ein Patria die Matria vereinnahmt,verführt ,entführt und der Schutztsuchende allein im Regen steht-
ein hilfreicher Gedanke kann dann der Geruch des Gaskrieges in den Ardennen 1917-18 oder 18 Monate Grundwehrdienst als Soldat in den DDR-Streitkräften sein,was ich aber beides nicht gleich sondern nur zur Wahl in Härtegraden stellen will.
Mir trönen heute noch die Knarzstiefel der Offiziere in den Ohren und ich könnte diese niemandem lecken-bekomme nichtmal eine Gänsehaut weil ich nur vor nackten Menschen Respeckt habe-
alles andere ist nur amysant und auf Dauer langweilig-
ich habe allerdings auch keinen Beruf, der mir ständige Dominanz abverlangt und brauche diesen Ausgleich nicht-habe aber Verständnis , wenn das wirklich nötig ist und begehe da jetzt eine Überlassungssünde ohne weiter auf die führende Rolle des weiblichen Geschlechts in der Sexualität allgemein einzugehen-wirklich glückliche Männer sind sowieso nur die, mit einer Maria Theresia
als ihre Ergänzung
 
18. Februar 2008
Frauen in Lederstiefeln?Für mich ein Suchtfakror.

Also wenn ich Frauen in Lederstiefeln begegne,
dann sind meine Augen stets auf den Boden gerichtet,
wo die Kunstwerke der Frau am Bein haftet.

So wie manch ein macho Mann nur auf Brüste oder Hintern einer Frau stiert,
so betrachte ich die gestiefelten Beine einer Frau.

Es hat was dominantes und erhabenes,
wenn eine Frau Stiefel trägt.

Ich stelle mir dann meist was anderes noch vor,
was eine Frau mit Stiefel "auf mir" noch tun könnte.

Ja richtig, "auf mir".

Ich bin ein recht devoter junger Mann,
der es liebt einer Frau in Stiefel (aber auch Pumps) nah sein zu können.
Besonders die Stiefel haben es mir in den vielen Jahren mehr als angetan.

Es ist nicht nur die Form der Beine,
die durch die Stiefel verbessert wird,
oder besser gesagt gut zur Geltung kommen.
Nein es ist auch der noch aufrechere Gang,
das noch garlantere Auftreten
und wie eingangs erwähnt, erhabene,
das mich so fasiniert.

Wenn die Lederstiefel dann Stiefel sind,
die den Fuss maßgenau zeigen,
also nicht so unnatürlich spitz zulaufen,
wie es die Guccischuhe,oder einige Cowboyschuhe machen,
dann bin ich begeistert.

Besonders Schuhe aus den 80gern und 90gern haben noch eine runde Form vorne
und nicht einen "Entenschnabel",oder einen "Harlekinschnitt".

Meistens sind es Schuhe mit der Bezeichnung "Vintage",
die noch einen tollen "Hinkucker" haben.

Aber auch die Buffaloboots, als die mit dickerer Sohle,
haben ihren Reiz.

Doch der Lederstiefel erster Wahl,
den die eisten Frauen sich gönnen,
sind einem Reistiefel ähnlich.
Dies liegt wohl daran, das diese kaum einen Absatz haben.

Dies finde ich zwar persöhnlich sehr schade,
doch nicht jede Frau kann mit eine Absatz etwas anfangen
und ihnen sei der Genuss von Stiefeln auch gegönnt.

Da ich persöhnlich Frauen in Lederstiefel schon auf eine besonders "unterlegenen" Art beggnet bin,
kann ich von einem weiteren Vorteil von Stiefeln berichten.

Das ist der Duft des Leders, die von ihnen ausgeht.

Pumps und Stöckelschuhe aus Leder duften zwar auch,
und machen mich schier süchtig,
doch bei Stiefeln ist viel mehr Material vorhanden,
was die intensität des Duftes erhöht.

Da ich darüber hinaus schon Frauen auf mir stehen hatte,
die Stiefel trugen, finde ie Sohle als auch einen wichtigen Punkt.

Kaum ein Pumps kann Sohnen wie die der Stiefel vorweisen.

Da Stiefel meist in extremer Gegend und Wetterbedingung eingesetzt werden, als Pumps und Stöckelschuhe,
sind die meisten Sohlen auch griffiger.

Besonders bei nicht billigen Stifeln ist das der Fall.

Die Sohle hat dann rillen und/oder riefen die das Rutschen vermeiden.

Sie sind dann aus Materialien wie Gummi, oder gehärtem Leder,
machmal sogar aus strapazierfähigem Plastik.

Es gibt auch ältere Stiefel, deren Sohle noch aus Leder und masivem Holz gemacht sind.

Billige Schuhe sind aus einfachem Leder,
oder mit billigem Plastik der bricht gemacht,
die sind richtige abtörner.

Ich finde Frauen in Lederstiefeln einfach ...GEIL um es mit dem Wort das mir auf dem Herzen liegt auszusprechen.

Mit gruftig liebem Gruß
der Frauen zu Füßen liegenden Art
von Michael.
 
20. Februar 2008
Zum Glück

habe ich diesen Fetisch nicht, denn sonst müsste ich bei uns auf dem Hof immer mit einem Ständer in der Hose rumlaufen.
 
21. Februar 2008

Ich habe noch 2 Paar Reitstiefel im Keller rumstehen, die nimmer passen... wenn du welche brauchen solltest.... *gg*
Ich bin froh, wenn ich abends aus den Dingern rauskomme und barfuss laufen kann.
LG
 
21. Februar 2008
@silja..

..schade das man die nicht sehen kann *zwinker*
 
21. Februar 2008

da gibts nicht viel zu sehen.. ganz ordinäre, normale reitstiefel halt..
 
21. Februar 2008
..oder..

etwas mehr von dir *zwinker*
 
23. November 2008
Das hat was.....

Frauen in Lederreitstiefeln haben eine einzigartige Ausstrahlung. Alle 1 bis 2 Wochen ziehen wir unsere Reitklamotten an und gehen zum Reiten. Ich reite immer etwas hinterher und liebe es meiner Frau zuzuschauen: Beine breit auf dem Sattel, die Körperbewegung auf dem Pferderücken, das quitschen des Reitstiefelleders auf dem Sattel..... Und nicht selten starren die Passanten auf unsere hohen Reitstiefel.

Was lecken betrifft, vor einigen Jahren trafen wir uns einige male mit einem devoten Mann (SM-Partybekanntschaft) im Schwarzwald. Eigentlich wollte er uns nur zuschauen. Es dauerte aber nicht lange, und wir ließen uns beide die Reitstiefel von oben bis unten sauber lecken. Es war ein irres Gefühl auf dem Sattel zu sitzen und nach unten zu schauen, und das alles in der Öffentlichkeit!

Gruß

Bootsandleather
 
17. April 2009
Petrie Lederreitstiefel

Meine Süße in ihren Lederreitstiefel
 
17. April 2009
Sagt eure meinung zu diesem Bild

Ich hoffe es gefällt euch genau so wie mir.
 
17. Juli 2009
...nicht schlecht!

also ich finde das bild cool!
wirklich, genau so wie es sein sollte...

ich steh auch total auf stiefel - sollten aber schon lederstiefel sein!
und gerade reitstiefel haben halt was ganz besonderes!!!
 
17. Juli 2009
reiten und reiten lassen

ja das törnt an, trägt sich auch ab+an und dann gehts ins rodeo! ihr kennt den witz diesbezüglich??
 
20. Juli 2009
Lederreitstiefel...

Über was man hier so stolpert... *mrgreen*


Was das Bild betrifft:

Der Schnitt der Stiefel erinnert an einen Gummireitstiefel. *genau* Ich würde sie zum Rest der Klamotten und Schuhe werfen. *mrgreen*
 
20. Juli 2009
auf jeden fall...

...beim reiten die sporen nicht vergessen *fiesgrins*

Mehr zu Die Faszination von Frauen in Lederreitstiefeln

  • 6 cm Ø - Dildo Paul
    6 cm Ø - Dildo Paul
    Wenn dir der Steve noch eine Nummer zu groß ist, dann möchtest du vielleicht mal mit Paul…
    Preis: 46,44 EUR
  • 4 cm Ø - Dildo Mighty
    Pounder
    4 cm Ø - Dildo Mighty Pounder
    Ein Dildo, der dich auch in der Tiefe noch optimal verwöhnt. Er ist aufregend geformt und…
    Preis: 17,06 EUR
  • 2½-3 cm Ø - Vibe
    Therapy…
    2½-3 cm Ø - Vibe Therapy Butterfly-Vibrator Monarch - lila
    Kennen Sie die Steigerungsform von "Schmetterlinge im Bauch"? Nein? Die lautet…
    Preis: 28,34 EUR