Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Rough Sex
2114 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung
471 Mitglieder
zum Beitrag
Geheime Affäre in offener Beziehung - Was kann ich tun?124
Ich bin auf der Suche nach Tipps wie man nach einer Affäre seinem…
zum Beitrag
CASTLEDREAMS - PAARE Schloss Weekend - 9.11 bis 11.11. REST!
DAS 4 STARS TRAUMSCHLOSS- CASTLEDREAMS PAARE-EXKLUSIV-WOCHENEND-EVENT…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Sex gigantisch der "Rest" aber nicht, was dann?

*******tia 
Themenersteller2.513 Beiträge
Frau
*******tia Themenersteller2.513 Beiträge Frau

Sex gigantisch der "Rest" aber nicht, was dann?
Des öfteren liest man ja hier das viele nach sexuellen Abenteuern suchen. Aufgrund von beispielsweise schlechtem bis gar keinem Sex zuhause, Abwechslung oder dergleichen ...
Man will sich aber nicht trennen weil der "Rest" der Beziehung ja wunderbar ist.

Aber was ist beim umgekehrten Fall? Was passiert wenn der Sex in einer Beziehung gigantisch ist, es aber beim "Rest" also im Alltag immer wieder hagt. Was tut man dann?
Man kann sich ja dann schlecht eine Affäre suchen... und den Sex möchte man ja auf keinen Fall missen...


Bin gespannt auf eure Antworten...


Liebe Grüße
Unsere Sie
*******irl 
13 Beiträge
Frau
*******irl 13 Beiträge Frau

ich hatte schon genau so eine Beziehung. Wie haben uns eigentlich entweder gestritten oder gevögelt. Ich kann nur sagen, ich fand es nicht wirklich alltagstauglich und ziemlich anstrengend. Wenn man ausserhalb des sexuallebens nicht klar kommt führt das irgendwann zu nichts mehr.
Sicher kann man es für eine Weile geniessen, aber irgendwann sehnen sich doch die meissten nach ein wenig Harmonie im Alltag, oder?
**** 

****  

ich
schließe mich dem was silvergirl gesagt hat an.
Ich hab zwar noch nie so eine Situation gehabt aber ich denke auch .. der Sex kann noch so gewaltig sein ... es muss in der Beziehung auch sonst harmonisch sein.
*********_eve 
53 Beiträge
Frau
*********_eve 53 Beiträge Frau

Ich wage jetzt nicht zu beurteilen, was schlimmer ist. Geiler Sex in schlechter Beziehung oder schlechter Sex in guter Beziehung. Für mich wäre beides nichts! Denn irgendwo und irgendwann ist die Belastungsgrenze erreicht und man kann so eine ausgewogene Beziehung nicht mehr führen. Zumindest wird man nie glücklich dabei werden.
********* 

*********  

Ich wage jetzt nicht zu beurteilen, was schlimmer ist. Geiler Sex in schlechter Beziehung oder schlechter Sex in guter Beziehung. Für mich wäre beides nichts!


Dito !!!

Würde ich in so einer Beziehung - welche auch immer von beiden - leben, würde ich mich, wenn so gar nichts mehr voran geht, mit meinem Partner zusammen setzen und mal ein offenes Gespräch suchen, wie er das so sieht. Und wenn da dann auch rauskäme, dass die Nenner einfach zu unterschiedlich sind, dann würde ich mich lieber im Guten trennen, als zu warten und dann im Krieg auseinandern gehen.
*********** 

***********  

..ja..
auch ich war mal in so einer Lage *g*
Der SEX war einfach hammer..konnte den Hals nicht vollbekommen..so nen geiler Stecher *sorry* war er..
ABER was den Alltag bestreiten anging...war ständiges Gestreite..Tränen an der Tagesordnung.
DAs frustriert mit der Zeit..und man wägt ab,was einem wichtiger ist...das Gevögel oder das ganze Miteinander.
In einer Beziehung soll es in allem harmonieren oder?

Ich würde auch erst noch das klärende GEspräch suchen,bevor ich die Beziehung beenden würde!
*******tia 
Themenersteller2.513 Beiträge
Frau
*******tia Themenersteller2.513 Beiträge Frau

@cathyB
In einer Beziehung soll es in allem harmonieren

das sehe ich ganz genauso....


@all

...und mal noch eine Frage ...

gehen wir mal davon aus, dass man die Beziehung beenden möchte, weil man einfach einsieht das es ja keinen Sinn macht ...

Würdet ihr dann versuchen eine "sexuelle Beziehung" aufrecht zuerhalten bzw würdet ihr das machen wollen?


Aber was ist beim umgekehrten Fall? Was passiert wenn der Sex in einer Beziehung gigantisch ist, es aber beim "Rest" also im Alltag immer wieder hagt. Was tut man dann?

... höre auch gerne noch Gedanken hierzu ... !
*********** 

***********  

..definitiv..
gehen wir mal davon aus, dass man die Beziehung beenden möchte, weil man einfach einsieht das es ja keinen Sinn macht ...

Würdet ihr dann versuchen eine "sexuelle Beziehung" aufrecht zuerhalten bzw würdet ihr das machen wollen?
---ein klares NEIN!

Was bringt dir das,mit ihm noch ne sexuelle Beziehung zu haben.
Glaubst du nicht auch,das es noch andere Männer gibt, die dir die gleichen Qualitäten im Bett geben können oder es sogar toppen können *g*

Entweder ganz oder gar nicht.
Trennen auch mit der gefühlten Nähe...dem SEX..sonst würdest du dich nur noch mehr quälen und die Wunde würde immer wieder aufreisen.
Narben können schon die Hölle sein!
*******tia 
Themenersteller2.513 Beiträge
Frau
*******tia Themenersteller2.513 Beiträge Frau

... erstmal noch kurz vorne weg ... ich lebe in einer sehr glücklichen Beziehung und habe keinerlei Probleme in dieser .... es geht nicht um mich/uns ...

... es war nur allgemeine Frage die mich interessiert hat...


@cathy

Was bringt dir das,mit ihm noch ne sexuelle Beziehung zu haben.

... geilen Sex ... vielleicht ... könnte ich mir vorstellen...

... es gibt ja auch schließlich einige "Beziehungen" die nur auf Sex basieren ... sogenannte fi..beziehungen ... da ist es doch nicht anders...


Glaubst du nicht auch,das es noch andere Männer gibt, die dir die gleichen Qualitäten im Bett geben können oder es sogar toppen können.

Das es diese Männer gibt möchte ich nicht bezweifeln ...

in meinem Fall möchte ich aber meinen das mir nichts besseres passieren kann ... ich kann mir im Moment nicht vorstellen, dass ich das was ich mit meinem Partner erleben kann und darf, momentan irgendwer toppen kann...
dazu ist das was wir haben zu intensiv und vertraut....
********* 

*********  

Würdet ihr dann versuchen eine "sexuelle Beziehung" aufrecht zuerhalten bzw würdet ihr das machen wollen?

Warum nicht, wenn beide damit einverstanden sind... allerdings würde das bei mir nur bis zum nächsten Partner gehen.

Denn auch ich will - wie CathyB - eine harmonische, glückliche und erfüllte Partnerschaft, die in meinen Augen NUR mit gutem Sex nicht möglich ist.
******** 

********  

Ich schließe mich mal ebenfalls Silvergirl an!

Was soll das auf Langzeit bringen, wenn nur der Sex gut ist?
Klingt für mich nach 'ner Menge Stress wenn man nicht gerade zugange ist,
das kann doch nicht lange gut gehen...
(teilweise selbst schon gehabt -.-°)

Eine "echte" Beziehung sollte defintiv aus mehr bestehen! Viel mehr!
************ 

************  

Undenkbar!!
ich bin der Meinung man kann rein sexuelle Beziehungen führen, wenn man der Typ dafür ist, aber das war ja nicht die Frage

In einer echten, wahren Beziehung zu leben, in der NUR der Sex gut ist, kann auf Dauer nicht funktionieren!

Bei mir käme da ganz sicher der Punkt, an dem ich mich nicht mehr auf den Partner einlassen könnte, ihm nicht mehr nah sein wollte.

Wie kann ich mich einem Menschen hingeben, der mir eigentlich ganz vertraut, ganz nah sein sollte, mit dem ich aber ausser Sex, keinerlei Gemeinsamkeiten habe??
****y69 
2.248 Beiträge
Mann
****y69 2.248 Beiträge Mann

Ich hatte das auch schon einige Male und die Endkonsequenz bleibt trotzdem die Gleiche!
Man trennt sich nach einiger Zeit!
Man kann keine glückliche Beziehung oder Partnerschaft führen in der alles rundherum toll ist und der Sex grottenschlecht,genausowenig wird man mit einem Menschen den Rest seines Lebens verbringen mit dem man nur rumstreitet und nur wenig Gemeinsamkeiten findet aber der Sex der Hammer ist!
Obwohl ich aus persönlicher Erfahrung weiß das die zweite Variante die längere der beiden genannten ist,denn wie wir alle wissen kann man mit gutem Sex eine kränkelnde Beziehung einen gewissen Zeitraum kompensieren,aber eben nicht dauerhaft!
Es ist der Weisheit letzter Schluß das eben der Sex u n d der Rest passen müssen um dauerhaft glücklich zu sein!
Mlg Marty
****ne 
8.395 Beiträge
Frau
****ne 8.395 Beiträge Frau

Allerdings basieren Fi..beziehungen, laut Tenor hier im Joy, nicht auf Gefühlsbasis.
Aber sollte eine Beziehung, eine Partnerschaft nicht das Gefühl als Grundvorraussetzung haben?

Ich stimme dem zu das beide Varianten nicht für die Dauer sind. Egal wie rum man es dreht.
Es kann beides nur mal eine Zeit lang so sein (Stichwort Sexflaute) aber das sollte sich wieder einpendeln damit es ausgewogen ist.

Kelene
********** 

**********  

Sex ist ein schlechter Kitt für eine Beziehung!
********** 

**********  

Für mich hätten beide Varianten dauerhaft keinen Bestand, denn irgendetwas fehlt immer! Entweder die Befriedigung beim Sex oder der liebevolle Umgang im Alltag! Und auch wenn der Sex "gut" (Definitionssache) ist, würde ich keine sexuelle Beziehung aufrecht erhalten wollen... dabei spreche ich aus eigener Erfahrung!
****oul 
2 Beiträge
Mann
****oul 2 Beiträge Mann

dialektik
also bei mir ist es war es schon immer so gewesen: auf eine beziehung, in der es sexuell besonders gut passte, folgte eine, in der eher alles andere (humor, intellekt uws.) stimmte. ohne zuviel hinbiegen zu müssen, fügen sich die sechs, sieben ernsthafteren beziehungen meines lebens in dieses abwechselnde muster. mal mehr vom einen, dann wieder vom anderen, und ich war wohl immer scharf auf das, was ich gerade nicht hatte.
tragische dialektik! leidengenossInnen?
*************** 

***************  

Wie kann ich guten Sex....
... haben und ansonsten komm ich mit dem Partner nicht klar *hae* ???

Sorry, aber hier spricht wohl die absolute Romantikerin *bussi* . Wenn bei meinem Schatz und mir der Haussegen schief hängt, dann hab ich sowas von Null Bock auf Sex und wenns dann doch was gibt dann ist der Sex bestimmt nicht so geil oder so gut wie wenn alles ok zwischen uns ist.
Deswegen kann ich mir als der weibliche Teil von uns, eine Beziehung in der NUR der Sex klappt nicht vorstellen.

Gruß die an von hean
****77 
696 Beiträge
Mann
****77 696 Beiträge Mann

Das trifft mich ja...
Also ich kann da voll aus Erfahrung sprechen.

Gigantisch war untertrieben...der Rest war allerdings Streit und Streit...

Ende vom Lied war die Trennung meinerseits...wobei das schlimme daran ist: Ich liebe sie immernoch...!

Darum kommt die 2te Frage bezüglich den Sex aufrecht erhalten von WirZwei1927 für mich auch nicht in Frage weil alles dann hochkäme.

Wenn Gras drüber ist dann siehts schon anders aus...
*******e21 
1.726 Beiträge
Frau
*******e21 1.726 Beiträge Frau

Kennen diese Problematik aus einer Swinger-Geschichte.
Es war zermürbend, aufreibend, sinnlos und nicht praktikabel für einen überschaubaren Zeitrahmen.

Nach einigen Wochen, war ein Miteinander gar nicht mehr möglich und die Konsequenz konnte nur lauten: Trennung auf Nimmerwiedersehen!
Und dies war absolut gut so!
****y69 
2.248 Beiträge
Mann
****y69 2.248 Beiträge Mann

Gens77
Deine Erfahrung teile ich mit dir,mir geht es g e n a u so!

Hean6768: In diesem Thread war nicht der Sex nach einem Streit gemeint,sondern ob man mit jemanden fantastischen Sex haben kann obwohl man im restlichen Leben nicht so gut zusammenpaßt oder es nicht harmonisch und reibungsfrei abläuft,und das gibt es sehr wohl,diese Erfahrung haben wahrscheinlich die meisten Menschen schon gemacht!
Mlg Martin
*************** 

***************  

Marty69
das hab ich schon verstanden das es nicht um Sex nach einem Streit geht, ich hab es nur für mich damit verglichen.

Das es sowas gibt wo nur der Sex gut ist und der Rest nicht so harmonisch abläuft ist mir auch klar.

Für mich wäre das auf jeden Fall nix

Liebe Grüße die an von hean6768
****77 
696 Beiträge
Mann
****77 696 Beiträge Mann

@Marty69
Ich hab schon viele Beiträge von dir gelesen und gewisse Ähnlichkeiten festgestellt...

Ums mal auf den Punkt zu bringen...Viele denken wir habens geschafft aber keiner sieht den Menschen dahinter...

Aber ich denke das ist de Haken...

Ich sag mir immer, irgendwann kommt die Richtige die unsere berufliche und menschliche Situation durchaus ertragen können...

Ich denke, du weißt was ich meine...

LG
****y69 
2.248 Beiträge
Mann
****y69 2.248 Beiträge Mann

Hean6768:

Nicht nur für dich, auch für die meisten anderen inclusive meiner Person ist das kein Idealzustand!
Ich empfinde es jedesmal total traurig wenn man tollen Sex mit einem Partner hat und es trotzdem nicht schafft den Rest des gemeinsamen Lebens auf die Reihe zu bekommen,trotz aller Versuche!
Das gleiche gilt auch umgekehrt,wenn man eine harmonische Partnerschaft mit einem Menschen führt aber der Partner sexuell so gar nicht zu einem paßt! Aber so grausam kann das Leben sein!


Gens77:

Ja ich weiß genau was du meinst,und genauso wie du geb ich die Hoffnung nicht auf!
Irgendwann wird es wieder klappen!
Mlg Marty
************* 

*************  

@Revolcanic
Wie kann ich mich einem Menschen hingeben, der mir eigentlich ganz vertraut, ganz nah sein sollte, mit dem ich aber ausser Sex, keinerlei Gemeinsamkeiten habe??


Frag doch mal die vielen alternden Herren oder auch Promis mit ner halb so alten Frau an ihrer Seite... die müssten es Wissen *zwinker*