Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Liebe
260 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung gesucht
489 Mitglieder
zum Beitrag
Eier oder Schwanz76
Bei mir ist es so, dass mich dicke pralle Eier richtig anmachen.
zum Beitrag
Welches Gewicht bei welcher Größe ist ok?170
An euch: Was findet ihr ok von Größe und Gewicht? Ich bin 1,74 groß…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Welches Gewicht bei welcher Größe ist ok?|Teil 2|

*********** 

***********  

Welches Gewicht bei welcher Größe ist ok?|Teil 2|
Hallo liebe JC *wink*

Und hier gehts schon weiter mit der Frage
Hier nachzulesen:
Welches Gewicht bei welcher Größe ist ok?


  • Hi. Meine Frage an euch:
    Was findet ihr ok von Größe und Gewicht?
    Ich (w) bin 1,74 groß und wiege 56 kg. Finde es selber noch was zu viel. Denke, mein "Idealgewicht" wären so 52 - 53 kg.
    Aber auch nicht zu wenig. Zu knochig find ichs nicht schön.
    Aber zuviel auch nicht.
    Ich finde 60kg für ne Frau schon viel. Es sei denn, sie ist 1,90m groß Smile
    Was sind eure Meinungen?
    Polster ja oder nein?

    Freu mich auf eure Meinungen und evtl Kritik


Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß beim Posten und in unserem Club!

Herzlichst
  • Mod CathyB
********** 

**********  

ja....................
.....da ist sie wieder , die frage nach dem idealen BMI (body maß index ) !
selbiger ist doch ganz klar definiert, aber nicht errechenbar !größe und gewicht stehen genau dann im richtigen verhältnis, wenn es dem gegenüber gefällt !!!!!!!
noch fragen ?
****** 

******  

BMI oder goldener Schnitt
Es gibt den Body-Mass-Index (welch eine Wortschöpfung) oder den berühmten "goldenen Schnitt" von Leonardo da Vinci (Hängt als Bild über unserem Bett). Dies sind dann Idealvorstellungen denen der gemeine Mensch selten nahe kommt.

Nur durch Übung (Training, Sport) und Disziplin (gesunde Ernährung, wenig Alkohol) ist das Zeil erreichbar. Ausgenommen Menschen deren Stoffwechsel so schnell verbrennt das sie alles essen können ohne dabei ein Gramm Gewicht zu zunehmen. Doch wer hat dieses Glück schon.

So haben wir -beide über 40- noch die Last des Alterns und gehen den Weg der Übung und Disziplin, aber es lohnt sich.

Für alle die diesen Weg nicht gehen wollen bleibt dann der ewige Kampf gegen Fettpölsterchen, die ja noch angehen.

Wenn das Fett dann beginnt und den Körper verformt, fangen die Probleme an. Wenn's stört der geht den schweren Weg, wer nicht muß zusehen wie sich der Körper immer weiter von diesen Idealvorstellungen entfernt.

r u. m
********** 

**********  

sorry doublehot....
bla, bla, bla.....................aber erlaubt ist doch, was gefällt !!!!und solange ich mir gefalle....- hat doch niemand das recht , über mich zu urteilen !!
und bevor du mich allgemeinen klischees bezichtigst : ICH kämpfe gegen 15 kilo UNTERgewicht !!!!!!!!!!!
********** 

**********  

ich finde...
man soll sich doch einfach wohl fühlen. ich persönlich kann nichts mit sehr schlanken menschen anfangen weil es mir net gefällt. *ggg* aber im großen und ganzen muss es halt einfach passen.
naja ich denk mal dass ich auch bisserl zu viel figur habe...aaaber solange es noch menschen ausser mir gibt denen es gefällt mache ich mir da net zu große gedanken darüber

lg sunny *zwinker*
******alg 
124 Beiträge
Mann
******alg 124 Beiträge Mann

@sunny81: Ich finde, Du hast eine ganz tolle Figur und ich teile Deine Meinung voll und ganz. Was soll der übertriebene Hang zum Hungerhaken.
@CathyB: In Deinem Profil stehen andere Angaben, die Dir jedoch besser zu Gesicht stehen und wo es keinen Grund gibt, etwas daran zu ändern.
In diesem Sinne: Einer der gerne weibliche Formen mag.
******* 

*******  

erotisch
können auch frauen sein die über 100 kilos wiegen solange die proportionen stimmen. was uns nicht gefällt ist wenn ne kräftige frau keine brust oder arsch hat. wenn aber die rundungen stimmen ist es völlig ok für uns. lg s+r
******* 

*******  

Es ghet hier ja nicht darum, wie man ein bestimmtes Gewicht erreicht, sondern welches Verhältnis zur Größe das "richtige" ist.

Und da gibt es das medizinisch beste Gewicht und das, was individuell optisch gut gefällt.

Mir wären bei einer Frau über 1.70 m 56 Kilo zu wenig - anderen gefällt's vielleicht.
Manche lieben bei 1.70 m gern Rundungen von über 70 kg - das finden andere wieder zu viel.

Medizinisch liegt das ideale Gewicht wohl ungefähr in Kilos bei Körpergröße (cm) minus 100 - optisch eher bei minus 90 (oder, wie ich es hier oft beobachte, sogar noch weniger...)

Aber ich würde immer die Augen und den Tastsinn entscheiden lassen! *zwinker*
********** 

**********  

Warum steht das Gewicht überhaupt so weit im Vordergrund *frage* *frage* *frage*

Bloß weil es Frauen gibt die zu viel wiegen, heißt es doch noch lange nicht das wir keine Gefühle haben. Wir haben genauso viel spaß am Sex wie andere auch.
Man kann doch nicht davon ausgehen das "Dick sein" gleichbedeutend ist mit "schlecht beim Sex" .

Aber viel wichtiger ist doch die Frage: "Warum steht Man(n) nicht dazu wenn ihm eine dickere Frau gefällt" *frage* *frage* *frage*
******* 

*******  

Natürlich haben alle Menschen Lust am Sex - und ich glaube sogar, dass allgemein die Meinung herrscht, miolligere wären sinnlicher und Hungerhaken könnten weniger beim Sex empfinden.
Aber ich glaube, alle Verallgemeinerungen sind da falsch.

Es gibt dünne Männer und Frauen und dicke Männer und Frauen - Haupsache, es finden sich die, die sich gegenseitig gefallen.
****77 
696 Beiträge
Mann
****77 696 Beiträge Mann

@Knautschi35
Warum steht das Gewicht überhaupt so weit im Vordergrund

...weil das die Ausgangsfrage dieses Threads ist.

Bloß weil es Frauen gibt die zu viel wiegen, heißt es doch noch lange nicht das wir keine Gefühle haben. Wir haben genauso viel spaß am Sex wie andere auch.

Keine Ahnung wie du auf diese Rechtfertigung kommst aber ich konnte im ganzen Thread keine Beleidigung oder Angriff sehen...


Aber viel wichtiger ist doch die Frage: "Warum steht Man(n) nicht dazu wenn ihm eine dickere Frau gefällt"


Diese Frage solltest du mal in einem eigenen Thread stellen !

LG
****77 
696 Beiträge
Mann
****77 696 Beiträge Mann

Größe vs. Gewicht
Ich denke die Formel bezüglich Männer...Körpergröße minus 100 ist fraglich.

Grundsätzlich mag das stimmen aber ich habe da so meine Zweifel...denn ohne Sport und Muskeltraining kann das Idealste Gewicht schwabbelig aussehen...

LG
******* 

*******  

Klar, das war auch nur grob geschätzt... ich erinnerte mich mal an so eine Aussage eines Arztes. Aber es sieht natürlich immer auch unterschiedlich aus.
Deshalb würde ich mich ja auch auf den Anblick und meinen Tastsinn verlassen. *zwinker*
Jeder hat dann ja immer noch auch seinen eigenen Geschmack.
Kilos allein sind es auch nicht - es hängt ja auch viel davon ab, wie sie verteilt sind.
********* 

*********  

grösse mal gewicht !!
hallo ihr lieben !!
meine meinung ist ,die grösse sollte zum gewicht passen .
oder dass gewicht sollte zur grösse passen. beispiel : ein zweimeter mann
sieht mit 55kilo körpergewicht wohl nicht gut aus, da wären fast 90 kilo angesagt. oder eine frau mit einer körpergrösse von 155cm ist mit 80kilo körpergewicht wohl auch nicht ideal. oder was meint ihr ???
liebe grüsse
euer
stefan *lol*
****77 
696 Beiträge
Mann
****77 696 Beiträge Mann

Genau Musetta, das sehe ich auch so...

Meine letzte Freundin war keine Spindeldürre wie früher bevorzugt aber die Propartionen waren Atemberaubend...Wenn es passt dann spielts keine Rolle...

LG
********luck 
429 Beiträge
Frau
********luck 429 Beiträge Frau

Ich persönlich stehe auf keine extremen Figuren, d.h. nicht zu dick, nicht zu dürr! Sowohl bei Männern als auch bei Frauen finde ich es schön, wenn sie bissl "weicher" wirken - soll heißen: bitte nicht zu knochig!

Persönlich halte ich von diesen ganzen BMI Berechnungen gar nichts!! Mit meiner damaligen Eßstörung habe ich mich viel zu viel damit beschäftigt, aber eines ist hängen geblieben: diese Berechnungen sagen nicht viel aus, weil sie viele Fakten (z.B. Körperbau) gar nicht berücksichtigen!

Und zum Glück hat ja jeder seinen eigenen Geschmack und für jeden Geschmack dürfte es auch das passende Gegenüber geben! *zwinker*

@Knautschi:
ich denke, du hast Dich völlig zu Unrecht angegriffen gefühlt, denn nur weil man so einen Thread eröffnet, greift man damit doch keine beleibteren Menschen an!
*********laudi 
3.695 Beiträge
Paar
*********laudi 3.695 Beiträge Paar

jeder sollte das für sich entscheiden.
eine ist schlank, die andere korpulent.
wichtig ist doch das sich jeder wohl fühlt in seiner haut.
wäre doch schlimm, wenn wir alle gleiche figuren hätten.
lg
kuc
******** 

********  

Sorry........
Für mic hört sich dieser Eröffnungsthread nach "sagt mir bitte was für eine tolle Figur ich habe" an und nicht nach einer ernstgemeinten Frage. Ich erlaube mir mal den Eröffnungsthread ein wenig zu verändern und mal sehen wie das dann auf euch wirkt.......

Hi. Meine Frage an euch:
Was findet ihr ok von Größe und Gewicht?
Ich (w) bin 1,68cm groß und wiege 130 kg. Finde es selber noch ok. Denke, mein "Idealgewicht" wären so 120 - 115 kg.
Aber auch nicht zu wenig.
Aber zuviel auch nicht.
Ich finde 100kg für ne Frau echt ok. Es sei denn, sie ist 1,50m groß Smile
Was sind eure Meinungen?
Polster ja oder nein?

Freu mich auf eure Meinungen und evtl Kritik


Nur mal so zum Test und wie findet ihr das?

Ich will die Schreiberin des Thread nicht in ihrer Persönlichkeit angreifen, sie ist sicherlich eine nette junge Frau, die leider in meinen Augen sehr vom Modediktat in Sachen Figur beherrscht wird und die Bestätigung sucht, dass alles seine Richtigkeit hat.
*************** 

***************  

Hi.
Ich bin die Schreiberin des Threads.
Bitte meine Aussagen von Teil 1 lesen....

Lieben Gruß *g*
Chrissy
*********uchs 
189 Beiträge
Mann
*********uchs 189 Beiträge Mann

@Saabpaar

Eigentlich würde ich das mal als gesunde Einstellung bezeichnen.
Jedoch würde ich mir bei 130 Kilo schon Gedanken über gesundheitliche Fragen machen. Ich bin zwar nicht sicher ab welchem Gewicht es medizinisch bedenklich wird, würde aber mal raten dass 130 kg bei 1.68 m schon recht nah an der Grenze ist. *hae*
*************** 

***************  

hmmm...
wenn es ihr gefällt und sie damit gut leben kann, ist doch ok.
Ich zB mache gerne Sport. Somit wäre dieses Gewicht nix für mich.
LG Chrissy
******** 

********  

@ kleiner Fuchs
ich wollte nicht meine Figur diskutieren, sondern nur einmal verdeutlichen was ich mit meiner Meinung aussagen wollte. Aber ich kann dich beruhigen meine Gesundheit leidet nicht!
*************** 

***************  

Das kann aber noch kommen...
Einer in meiner Verwandschaft hat Asthma und Gelenkprobleme wegen Übergewicht. Ebenso zu hohen Blutdruck, etc.
Kenne einige, die diese Probleme haben.
Hoffe für dich, dass du nicht dazu gehörst!
Ist nicht böse gemeint. Wollt nur auf mögliche Probleme hinweisen.
Aber die gibt es auch bei zu dünnen... Und das auch reichlich.

LG Chrissy
******** 

********  

@ chrikadi
Danke für deine Toleranz. Aber ich kann mich wirklich ganz normal bewegen und tue das auch gerne. Ich finde es gut, dass du dich auch noch einmal zu Wort meldest. Ich finde deine Figur wie viele der anderen Schreiber und Schreiberinnen auch vollkommen in Ordnung und kann ncht nachvollziehen, was du daran zu meckern hast.
Mal ganz unabhängig von meiner Figur betrachtet, kenne ich diese Problematik zur Genüge bei Frauen (aus beruflichen Gründen) und finde es einfach immer wieder schade, dass sich Frauen nicht einfach selbstbewusst sagen können es ist vollkommen ok wie ich bin und wie ich aussehe.
*************** 

***************  

...
ich will ja nicht sinnlos weniger. Nur gezielt. Und das nicht durch weghungern, sondern abtrainieren.

Ja, es kamen so viele Beiträge und ich bin momentan sehr im Stress. Und da nix persönlich an mich gerichtet war, hab ich erstmals nicht geschrieben.
Zumal gab es im Teil 1 ja heftigste Diskussionen....

Lieben Gruß und schönen Abend *g*