Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Liebe, Lust & Leine
Ein Mitglied
zur Gruppe
Offene Beziehung
565 Mitglieder
zum Thema
Keine Lust auf den eigenen Körper?27
Es gab hier nun schon viele Themen die sich für Selbstbefriedigung…
zum Thema
Körper-Lust-Kunst - Stuttgart - 28.03.20121
Körper-Lust-Kunst Kreativität meets Lust! Stuttgart, Baden…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Hat er nur noch Lust auf mich wenn er Stau hat?

******add Paar
Themenersteller 
Hat er nur noch Lust auf mich wenn er Stau hat?
Bin ich nur noch ein Ventiel an dem die Geilheit/den Stau ablassen kann *hae* *hae*


Ich hoffe ihr könnt mir helfen, bin wirklich sehr ratlos!

Folgendes:
Ich bin jetzt 4 Jahre glücklich mit meinem Freund zusammen klar es gab auch bei uns Höhen und Tiefen, aber ich würde sagen die Höhen überwiegen eindeutig.
Seit ein paar Wochen und auch zu vor habe ich häufig das Gefühl das er nur noh wenig Lust auf mich und meinen Körper hat und dieser für ihn vielleicht langweilig geworden ist nach dem Motto "Er kennt mich inn und auswendig!
Dieses Gefühl entsteht meist aus der Situation herraus, das wenn wir Sex haben meistens ich die Initiative ergreife und dann kommt er meist so schnell das ih nicht einmal die Chance habe Lstgefühle zu entwickeln geschweige denn auch in den Genuss eine Orgasmuss zu kommen.
Manchmal ist es auch vorgekommen das seine Erektion während dem Sex einfach weg war, ich habe dann immer verscht mit kleinen Verführungstrixs alles wieder hin zu biegen das hat auch immer funktioniert, aber auch mir vergeht die Lust immer die Initiative zu ergreifen und alles hin zu biegen. Denn in den meisten Situationen hatte ich zwar einen Befriedigten und Glücklichen Freund was mir sehr wichtig ist aber ich bin lehr aus gegangen.

In letzter Zeit haben wir nur noch sehr wenig Sex was ich sehr bedauer denn ich schlafe sehr gerne mit meinem Schatz und genieße es sehr wenn ich denn dann mal auch einen Orgasmus bekomme (früher sehr häufig).
Ich habe dann an meiner Fähigkeit als seine "Liebhaberin" gezweifelt und mich über das Thema Mundfick hier informiert weil ich weiß wie sehr er es genießt wenn ich ihn mit dem Mund befriedige. Ich habe ihm vorgeschlagen einen Mundfick mit ihm zu machen, wir haben jetzt begonnen meinen Mund und meinen Würgereflex darauf zu trainieren und sind bis jetzt auch sehr erfolgreich und ihm und mir gefällts nur leider habe ih genau das gegenteil von dem erreicht was ich wollte, wir haben seit dem noch weniger Sex.

Die beste Situation daür war letztes Wochenende: Wir haben an dem WE viel in Familiendingen zu erligen gehabt, als wenig Zeit für uns, wenn wir Zeit hatten haben wir meist fr den Mundfick trainiert, in meiner Hofnung beim Sex zu Enden, ein mal an diesem WE (langes Osterwochenende) hatten wir Sex und das war so wie oben beschrieben er kam so schnell das ich nicht mal ansatzweise die Chance hatte Lustgefühle zu spüren!

Er hatte ein schlechtes Gewissen und wollte sich auch mal hier schlau machen, ich weiß nicht ob er es getan hat traue mich auch nicht nach zu harken, aber sein schechtes Gewissen hilft mir in diesem Fall leider auch nicht weiter.

Ich liebe ihn und unsere Beziehung ist mir sehr wichtig! Aber was soll ich tun... so kann es für mich nicht weiter gehen.

PS: Noch dazu haben wir in der letzten Zeit auch wieder Probleme mit Eiversucht, ich bin sehr Eiversühtig wenn er sich mit seiner besten Freundin trifft, habe immer das Gefühl erkämpft mehr für diese Freundschaft als für unsere Beziehung, will ihm aber auch nicht dieFreiheit nehmen!

Habe große angst ihn zu verlieren! Hilfe was soll ich nur machen!

glg Nadd

*snief*
*******
hoff i kann helfen
hi
dein text hat mich sehr nachdenklich gemacht...
eine beziehung hat ihre höhen und tiefen, das ist schon richtig (meine beste freundin hatte mit ihrem freund einen tiefpunkt von fast einem jahr) aber sie sind zu bewältigen diese tiefpunkte (sie haben es zum glück geschafft)!
hast du dir vielleicht schon überlegt ob er unter starkem stress steht oder dass ihn etwas belastet! Klingt jetzt natürlich blöd, aber wichtig wäre darüber mal reden (hat bei meiner beziehung mit meinem freund damals auch geholfen)! Vielleicht solltet ihr auch mal ein wochenende oder eine woche von euch abstand nehmen...einfach urlaub machen jeder für sich...bringt manchen paaren sehr viel...kann aber natürlich wenn die beziehung oder die liebe oder, das was euch zusammenhält schon seh rklein ist daneben gehen....
Aber vor allem solltet ihr das mit deiner eifersucht klären, ich kenn ihn und sie ja nicht, aber wenn sie wirklich seine beste freundin ist, kann ichs verstehen, dass er sich stark dafür einsetzt, dass sie nciht verloren geht...und wenn sie wirklich NUR seine beste freundin solltest du auch keine angst haben, vielleicht fragt er sie ja sogar um rat....

hoffe diese kleinen denkanstöße können dir helfen


lg S007
*******eia Frau
Ich denke auch, dass jetzt reden und abstand halten danach sehr wichtig ist. Er muss wissen was er an dir hat und du musst glücklich sein, denn sonst wird auf Dauer diese Beziehung zum scheitern verurteilt sein. Rede mit ihm ganz offen und ehrlich. Und biete ihm an, eine Woche Abstand zu nehmen.
**************
@Nadd
..das was Du da beschrieben hast.....das tut mir sehr leid für Dich und es hat mich auch um mehere Monate in meinem eigenen Leben zurückversetzt.....

Es war bei uns ganz genauso......im Grunde alles hat mit unbefriedigendem Sex angefangen, obwohl er vorher sehr schön war......

Er wollte nicht mehr so oft....dann kam er zu schnell...hat sich nicht um meine Gefühle bemüht..seine Erektion verschwand mittendrin....ich ergriff immer die Initiative.....er fühlte sich dann begrängt....

Unsere Beziehung ist mittlerweile zu Ende.......denn ich bemerkte, das er sich sehr lange schon anderweitig vergnügt hatte....

Ich hoffe nicht, dass dies bei Euch der Grund ist...wirklich nicht....nur halte die Augen offen, denn den Weg, den ich mittlerweile gehe, ist sehr steinig.....
*traurig*


LG
**********
PS: Noch dazu haben wir in der letzten Zeit auch wieder Probleme mit Eiversucht, ich bin sehr Eiversühtig wenn er sich mit seiner besten Freundin trifft, habe immer das Gefühl erkämpft mehr für diese Freundschaft als für unsere Beziehung, will ihm aber auch nicht dieFreiheit nehmen!


Diese Aussage gibt mir doch sehr zu denken. Ein Mann hat keine beste Freundin ohne sexuellen Interessen. Wenn er in einer echten festen Beziehung ist, kann sich keine Frau dazwischen quetschen. Zumindest würde er Sie immer dazu mitnehmen, oder ganz ausführlich von der Begegnung sprechen.

Lassen Sie sich von einem alten Mann sagen. Hier stimmt wirklich etwas nicht, und Ihr Gefühl scheint Sie nicht zu trügen. Was will ein Mann: Geborgenheit, verwöhnt werden und seine sexuellen Phantasieren ausleben. Da Sie, wie berichtet, sich redlich bemühen alles lgeichzeitig im zur Verfügung zu stellen und er dann nur lustlos die Sexual-Prozedur über sich ergehen läßt, ist m.E. hinweis genug, dass er sich anderweitig Entspannung geholt hat und nur noch das, hart gesagt, Dümmchen zu Hause ausnutzt, weil es doch so bequem ist.

Aus Erfahrung als alter Mann rate ich Ihnen, lassen Sie in sexuell hängen und versuchen Sie Abstand zu gewinnen. Überreden Sie mal eine atraktive Bekannte von Ihnen Ihren Partner mal testweise "anzumachen" und zu einen Sexualabenteur (was natürlich nicht stattfinden soll) zu animieren. Ein in fester Beziehung stehender Partner würde das nie machen, egel wie attraktiv die Frau auch ist.

Dieses Test wird Ihnen schnell Gewisssheit verschaffen.
Tut mir sehr leid, Ihnen so ein pessimitischen Bild zu zeichnen, wo Sie doch den Eindruck erwecken das jeder Mann sich glücklich schätzen würde eine solche Frau wie Sie zur Partnerin zu haben.
*********
seid ihr wirklich noch zusammen glücklich?
würde es mal eindeutig mit "NEIN" beantworten.
nicht nur das es sexuell zur zeit bei euch happert, nein auch deine
eifersucht (kann sie verstehen) gibt mir doch zu denken.
warum hat dein freund eigentlich eine "beste freundin"?
theoretisch müsstest du das doch sein.
aber praktisch?
lg

kvc
der euch viel glück wünscht.
***
Meinen beiden Vorrednern....
..kann ich nun überhaupt nicht zustimmen in der Sache mit der besten Freundin.....auch ich habe einen besten Freund und sexuell läuft da gar nichts..wir verstehen uns eben sehr gut...gehen manchmal samstags morgens zusammen frühstücken.....machen zusammen Stadtbummel....kaufen zusammen Dessous ein....um unsere Liebsten damit zu überraschen...und teilen Freud und Leid.....JEDES......das geht schon.....

Und dann was @tochmade wegen der fingierten Anmache geraten hat....also bitte...noch kindischer gehts ja wohl auch nicht, oder? Und welche DAme bitteschön würde da schon mitmachen...tststs...vorpubertäre Ideen sind das in meinen Augen..... [b]sprachlos[/b]


LG
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.