Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Liebe
262 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung gesucht
103 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Welche Rolle spielt eure Freundin(nen)?

**b 
Themenersteller1 Beitrag
Mann
**b Themenersteller1 Beitrag Mann
Welche Rolle spielt eure Freundin(nen)?
Ich bin ziemlich deprimiert. Ich wurde gerade in der Disco angetanzt und hab diesen Flirtversuch erwidert. Hab also ziemlich intensiv mit dem Mädel getanzt und mir auch Hoffnungen gemacht, doch plötzlich kommt ihre Freundin und redet ihr das Ganze offenbar aus. Sie war schneller weg als ich gucken konnte. Erst tanzt sie ganz eng mit mir und im nächsten Moment ist alles vorbei. Ok, wir waren beide zeimlich betrunken, aber ich war schon etwas genervt. Frage an die Mädels also, welche Rolle spielt eure beste Freundin bei der Partnerauswahl?
****cy 
3.878 Beiträge
Mann
****cy 3.878 Beiträge Mann
Eine wichtige. Meine beste Freundin rät mir auch in solch einem Fall: "Der ist doch rotzevoll. Lass die Finger von dem."

Ich find das auch durchaus OK.
******ose 
1.246 Beiträge
Frau
******ose 1.246 Beiträge Frau
also ich brauche nicht unbedingt meine freundinnen dazu um zu merken das er besoffen ist und das da nur der alk aus ihm spricht...
****r84 
477 Beiträge
Mann
****r84 477 Beiträge Mann
naja... ich glaub, das lässt sich auch im umgekehrten sinne so sagen

hören wir männer auch auf unsere (besten) freunde? ich würde sagen: hören ja, aber entscheiden selbst

mein bester freund hat mir damals gesagt und das, als ich mit ihr fest zusammen war: "irgendwie ist die komisch, absolut nicht mein fall. aber du musst ja mit leben"

naja, auf ihn gehört hab ich deshalb nicht, ich finds normal

und beim alk wäre ich sowieso vorsichtig... leute, die mit alk so sind, sind ohne alk 180 ° anders
******** 

********  
hm also meine freundinnen sind mir schon sehr wichtig. in der partnerwahl lass ich mir aber nicht reinreden höchstens nen tip geben...aber wenns jetzt um so sachen wie discoabende geht dann ist das eigentlich ein typisches szenario für ne gruppe mädels gewesen..
******rde 
831 Beiträge
Paar
******rde 831 Beiträge Paar
Gut das es sie Gibt
Egal ob nun männlich oder weiblich,
beste Freunde bewhren einen offt vor einer
Dummheit.

Denn es ist besser eine Möglichkeit auszulassen,
als hinterher zu bereuen.

Was man nicht gehabt hat kann man nicht vermissen!

Ok, Ok vieleicht ärgert man sich aber vermissen geht net
und daher ein Lob an alle besten Freunde/innen
********** 

**********  
Gar keine Rolle spielt meine beste Freundin bei meiner Partnerwahl - schließlich soll es mein Partner werden und nicht ihrer.

Und ausserdem kann sie sich ja dann ihren Traummann suchen.

Also ich hab mir meine Partner immernoch immer alleine gesucht....
******rde 
831 Beiträge
Paar
******rde 831 Beiträge Paar
@Cerberus
das ist Klar und so soll es ja auch sein,

Hier aber scheint es mir doch darum zu gehen,

nicht eine Liebe sondern einen ONS zu finden.

Daruf begründete sich unsere Aussage.
********** 

**********  
Asooo... naja, selbst wenns um ein ONS geht, würde ich mich nicht von meiner Freundin beeinflussen lassen...

... bin ja schließlich alt genug um zu wissen welche Männer ich dafür will.

AUSSER, die Freundin soll dabei sein, dann wird selbstverständlich zusammen ausgewählt *g*
*******eia 
42 Beiträge
Frau
*******eia 42 Beiträge Frau
Garkeine. Meine Freunde haben zu akzeptieren, wen ich wähle und nicht andersrum *zwinker*
****ja 
2.703 Beiträge
Frau
****ja 2.703 Beiträge Frau
es kommt auf die freundin drauf an. meistens setze ich meinen kopf dann doch durch. hatte erst im dezember mit nem kerl geschlafen, den ich absolut total niedlich fand. mehr nicht. ich wollte einfach nur mit ihm schlafen. meine freundin mit der ich unterwegs war, laberte mich die ganze zeit zu, wie billig das doch sei und was für ein arsch er sei. naja, er ist wirklich irgendwie ein idiot, geb ich ja zu. aber wenn ich nur sex haben will, ist es mir doch sowas von egal. und vom aussehen her war er genau mein typ...dazu noch schlagzeuger und hmmmm...einfach lecker *g* naja, hatte dann mit meiner freundin einen leichten zoff, dann ging es wieder. wenn wir aber auf ihn zu sprechen kommen, gibts gleich wieder böse sprüche. das letzte mal als ich ihn dann auf einer party traf, war sie auch wieder mit dabei. erst hab ich mich auch an ihre reden gehalten und hab ihn nur mal nebenher gegrüßt, als es nicht mehr anders ging und er in der engen küche breitgrinsend vor mir stand. als ich dann angetrunken war, hatten dann die hormone dann doch fast gesiegt und ich hab ständig mit ihm rumgequatscht, mir die füße massieren lassen und dann waren wir wieder am knutschen....aber im hinterkopf hatte ich dann ständig meine freundin...und hab ihn deswegen immer wieder weggestoßen. waren dann so tolle unterhaltungen dabei wie "och, komm...du willst es doch auch...!" "ja...äääh, NEIN, ich meine NEIN!"
er hat mich verrückt gemacht und nachher sind wir zu dritt zur bahn. ich hab gehofft, ihre bahn kommt zuerst...aber nö. erst kam seine bahn, er verabschiedete sich mit einem kuss, dann kam meine und dann ihre...hmpf. und mein kühner plan ihn anzurufen, wenn ich allein bin scheiterte nicht nur daran, dass ich kein guthaben mehr hatte, sondern auch keine telefonnummer...hmmmpf.

langer rede, kurzer sinn: meistens setz ich mich durch, wenn aber die freundin einen lang und hart genug verurteilt...naja, dann halte auch ich mich zurück.
Mehr anzeigen
********** 

**********  
Ah ja, kennen wir. (Introvertiert versus Extrovertiert)
In unserer Erfahrung kommt es wirklich auf die Charakterstärke und das allgemeine Durchsetzungsvermögen der Frau an. Introvertierte Mädels neigen sich extrovertierten Mädels zu beugen. Wenn es um eine ganze Frauen-Clique geht, spielt Gruppenzwang auch eine wesentliche Rolle.
Wir sind nämlich ein Paar und wir mussten des öfteren eine/n Freund / Freundin rüberschicken zu der die wir nicht wollten, bevor wir weitermachen konnten mit der, mit der wir wollten.

Anmerkung: Eine Freundin sagt so gut wie nie zu ihrer Freundin, "mach´s mit einem Paar", insofern braucht man/frau auch bisserl Taktik, damit das gut geht.

Anmerkung 2: Ausnahme ist nur die klare "Liebe auf den ersten Blick". Da lässt sich frau nichts einreden.
Mehr anzeigen
*******e21 
1.704 Beiträge
Frau
*******e21 1.704 Beiträge Frau
Bei der Auswahl hat sie mir nie geholfen, das habe ich immer alleine gemacht. Aber sie hat mit ihrer Meinung nie hinter dem Berg gehalten und - nach Rückfrage von mir - ihre Meinung zu dem entsprechenden Typen geäußert. Und oftmals hat sie dann Recht behalten.

Im umgekehrten Fall hat sie mir auch auf den Kopf zu gesagt: "Der ist es - den heiratest du." Weit bevor dieses Thema auf dem Tisch lag. Aber sie hat damals absolut die Wahrheit gesagt und nun sind wir verheiratet. *zwinker*

Fazit: eine Meinung von ihr ist schon wichtig - aber nicht ausschlaggebend.
********** 

**********  
Naja,
meine beste Freundin würde ich nicht bei der Partnerwahl für mich entscheiden lassen.
Sollte ich aber irgendwann einmal einen netten Mann kennen lernen und merken, dass es ernst mit uns wird, würde ich ihn ihr allerdings als erstes vorstellen.
Ansonsten ist sie mir sehr wichtig, bei ihr kann ich mich ausheulen, fallen lassen, mit ihr weinen und lachen.
************ 

************  
Da ich keine Freundinnen habe, haben sie logischerweise auch bei der Partnerwahl nichts mitzureden. Meinen Mann hab ich mir ganz allein im Internet gesucht (bzw. mich finden lassen!).

Mela
********* 

*********  
Hab also ziemlich intensiv mit dem Mädel getanzt und mir auch Hoffnungen gemacht, doch plötzlich kommt ihre Freundin und redet ihr das Ganze offenbar aus.
Was heißt hier offenbar? Du weißt also nicht, was sie ihr gesagt hat, sondern hast bloß ne Vermutung. Und im besoffenen Zustand hört und sieht man sowieso ne Menge, was nicht da ist.
Mal davon ab, wenn ich ne sturzbesoffene Freundin mit nem Kerl seh, der auch voll bis zu den Haarwurzeln ist, würd ich auch handeln, und ich lass die ganz bestimmt nicht bei dem. Dass da einer an Gummis denkt wenn die ne Nummer vorhaben und die auch hinkriegen, obwohl die so nen Pegel haben, ist nicht selbstverständlich.
****** 

******  
Hi Zusammen,

also meine beste Freundin hat mich doch schon vor ein paar Dummheiten bewahrt, aber ich lass mir von ihr nichts verbieten und nichts vorschreiben, dennn ich bin alt genung um es selber zu wissen.
Hast du dich schon mal gefragt ob das Mädel einen Freund hatte, denn wenn sie einen hat würde es mich nicht wundern das sie ihre Freundin weggezogen hat. Oder sie wollten gehen. Es könnte so viel gesprochen worden sein zwischen den beiden und die Einzigen die wissen um was es ging waren die beiden Mädels.

LG
Sie von wir2
******* 

*******  
Vorläufiges Fazit
Vorläufig zusammengefasst heisst es, es reicht nicht von einer einfach gemocht zu werden, sie muss auch noch Persönlichkeit und Geschmack haben. Und es schadet auch nicht wenn die Freundin auch Geschmack hat. Und hierzu hilft es auch, wenn man selbst was wert ist. *geheimtipp*

LG
*engel*
******ght 
1.763 Beiträge
Frau
******ght 1.763 Beiträge Frau
Freundin vs. Entscheidung
Ich würde sagen, Freunde haben einen wichtigen aber keinen entscheidenden Einfluss. Was so viel heisst, ich höre mir die Bedenken und Kritiken oder Zusagen meiner Freundinnen an, aber ich entscheide nicht umbedingt danach. Jeder ist ja immer noch für sein Leben selbst verantwortlich *g*
***** 

*****  
Also, ich höre mir gerne einen Rat oder Meinung an, betreffend meiner Männerwahl ... aber letztlich entscheide ich sowas grundsätzlich alleine.

14jähriges Teeni-Gehabe sollten wir doch alle schon hinter uns gelassen haben , .. sollte man zumindestens meinen *zwinker*
****ks 
858 Beiträge
Mann
****ks 858 Beiträge Mann
nettes thema, also ich rede auch über alles mit meiner besten freundin, egal um was es geht.

Was mich immer so wundert ist, das eben viele, oder fast alle, egal ob Männlein oder Weiblein immer von oder mit einer besten Freundin reden.

Warum gibt es wenn es um sowas geht so selten den besten Freund?

KAi
******rde 
831 Beiträge
Paar
******rde 831 Beiträge Paar
Grundthema
Ausgehend von dem Grundthema,
geht es doch nicht darum sich von
besten Freunden bei der Partnerwahl
für eine feste Beziehung herreinreden zu
lassen.

Vielmehr ging es doch darum, das beide
Betrunken in der Dise getanzt haben.
Die Freundin hat doch dann nur mit dem Mädel
gesprochen und die Lies daraufhin den mann stehen.

Wir denken das ist nur legetim denn warscheinlich
(das ist natürlich nur eine Vermutung)
kennt ihre Freundin sie so gut das Sie vieleicht
weiß das die Betrunkene am nächten Tag
bereut mit dem Mann mitgegengen zu sein.
In dieser Situation finden wir darf ein guter
Freund/Freundin eingreifen.

Bei der Paartnerwahl für eine feste Beziehung
oder auch nur eine kurzzeitige Beziehung
schließen wir uns der allgemeinen meinung an,
das man seine Entscheidungen doch selber treffen sollte.
Mehr anzeigen
************** 

**************  
Hallo,
also davon mal abgesehen das ich keine beste Freundin habe, haben meine Freunde nichts zu sagen wen ich mir raus suche.Ich muss ja mit dem Typ klar kommen nicht sie.

Wenn ich dann enttäuscht bin aus Fehlern lernt man.

lg schwaeble
*******543 
13 Beiträge
Mann
*******543 13 Beiträge Mann
Naja, ich find es nur fies, das ihre "beste" Freundin zu ihr sagt, lass den typen sein, ohne mich je kennengerlernt zu haben. Nur weil die Freundin gerade keinen Stecher hat. *gr2*

Ansonsten hat mich meine beste Freundin zu einem zweiten Treffen überredet und das war bisher eine gute entscheidung. Ich dachte nämlich ich hätte es vermasselt...
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.