Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Die Zweite Frau - Schweiz
52 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung gesucht
102 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Frau mag keine klitorale Reizung...

********* 

*********  
@jmmb
Hast ja hier schon ne Menge gelesen, da waren auch coole Tipps bei. Ich kanns echt bloß bestätigen, dass jede Frau anders tickt und ne schlechte Erfahrung mit nem Kerl den Männern nach dem alles versauen kann.
Ich kann dir auch bloß empfehlen, dir kein Zeitlimit zu setzen und ihr auch nicht und vor allem nix zu tun, was sie unter Druck setzt. Sie mit anderen Frauen zu vergleichen bringt nix, das wird sie bloß noch mehr verkrampfen lassen.

Dass sie keine klitorale Stimulation mag haste vielleicht nem Vollpfosten vor dir zu verdanken, kann aber auch sein sie findets irgendwie unnatürlich oder denkt sie ist nicht sauber, riecht und schmeckt nicht gut oder der erwartet das gleiche bei sich und sowas. Ich bewunder jeden Kerl der sowas schnell aus ner Frau rauskriegt und sie davon überzeugen kann, dass das nicht so ist.
Solche Frauen haben meistens absolut keinen Dunst davon, wie geil das nen Mann machen kann, ne Frau zwischen den Beinen mit dem Mund erkunden zu dürfen und was das fürn Erlebnis ist. Bei vielen isses aber auch einfach so dass die nicht wissen was son kleines Stück Haut mit Nervenenden für geile Gefühle verursachen kann.
Wenns noch keiner geschrieben hat, besorg dir n Gleitgel, halt ihr das aber nicht wie die Lösung aller Probleme unter die Nase. Vielleicht ist sie irgendwann bereit dich mal n bisschen auf Entdeckungreise gehen zu lassen oder einfach bloß neugierig, und da kann sowas echt Wunder wirken. Ob du ihr dann großartig ankündigst "Süße ich hab da was, das wird dir gefallen" oder einfach nen Klecks auf ihr verteilst ohne dass sie das mitkriegt (gut anwärmen) musst du selber wissen, da ist jede Frau anders.
Und wenn du noch so geil auf sie bist, wenn dein Mädel irgendwie das Gefühl kriegt du arbeitest bloß auf was hin, damit du dich als Hengst fühlen kannst, der ihr nen Orgasmus verschaffen kann oder der bloß für sich selber geil drauf ist, sie zu lecken, verlierst du. Stell sie in den Mittelpunkt und nimm sie ernst. Sie wird wahrscheinlich ne Menge Hemmungen haben, ihr kennt euch grade mal ne Woche, das ist nicht der Rede wert und irgendjemand wird ihr bestimmt auch gesagt haben, wenn du deinen Kerl nicht mal langsam ranlässt sucht der sich ne andere, das ist auch nicht grade ermutigend.
Klingt jetzt vielleicht wien Rezept oder ne Gebrauchsanleitung, isses aber nicht. Kuschel stundenlang mit ihr, wenn ihr beide dafür in Stimmung seid und versuch ab und an rauszufinden, ob du mal für nen Moment deine Hand streichlend zwischen den Beinen lassen darfst. Sowas geht meistens bloß Schritt für Schritt. Ich glaub auch dass die kurze Zeit die ihr euch kennt mit n Hauptgrund für ihre Zurückhaltung ist. N Patenrezept gibts nicht, manche Mädels werden von sich aus neugieriger, andere trauen sich kaum was selber zu entscheiden, wenns um Sex geht. Da gibts ja immer noch Mädels die sich in Grund und Boden schämen wenn die sich selber Lust zugestehen und denken, sowas gehört sich nicht für ne Frau.
Viel Glück und Erfolg! *top*
Mehr anzeigen
******** 

********  
Wow, da kommen ja mehr antworten zusammen als ich dachte *ggg*

Denke auch, dass noch ziemlich viel Hemmungen im Spiel sind. Ist ja auch normal, wer hat das denn nicht wenn man sich noch so wenig kennt.
Hab auch das Gefühl ihr fehlt noch der Bezug zum Sex, bzw. überhaupt das Gefühl, das die Sache richtig Spaß machen kann.

So wie ich von ihr erfahren habe, waren die zwei Männer mit denen sie vorher zusammen war wohl nicht gerade das was man einfühlsam nennt.
Einem war es sogar scheinbar egal ob sie eregt war oder nicht. Er meinte wohl nur sie soll doch einfach Gleitgel benutzen. Außerdem hat er auch versucht sie zu Analsex zu drängen.
Wenn ich so etwas höre stimmt mich das wirklich traurig. Da kann ich mir schon vorstellen, dass man eine nichtgerade offene Einstellung zum Sex bekommt.
Ich werde ihr auf jeden Fall Zeit lassen und mal schauen, wo sich das ganze mit uns beiden hinentwickelt.
Zur Zeit ist sie sowieso im Abistress, da werd ich sie erstmal in ruhe lassen, damit sie sich darauf konzentrieren kann.

Grüße JMMB
Mehr anzeigen
**L 
3.238 Beiträge
Paar
**L 3.238 Beiträge Paar
Hallo Antaghar
Also offen und ehrlich sind die wenigsten Menschen, was sehr schade ist. Es gibt halt Dinge über die einige Leute einfach nicht sprechen wollen oder um den heißen Brei herum reden.
Wir nicht.
Bezüglich weiblicher Ejakulation und Wasser lassen gibt es einen Unterschied, dies ist mir klar und wenn ich Wasser lassen geschrieben habe, so meine ich das auch. Abspritzen auch Squirting genannt kommt ab und zu auch vor aber nicht wenn ich „nur“ die Klitoris verwöhne, da gehört noch ein bisschen mehr zu.
Wenn sie abspritzt ist die Flüssigkeit milchig und dickflüssiger. Die Orgasmen sind auch anders so sagt jedenfalls meine Frau, wenn sie abspritzt sind es innere und tiefe Orgasmen und wenn ich den Kitzler verwöhne, bis sie Wasser läst, sind die Orgasmen sehr langgezogen und im ganzen Körper zu spüren. Auf jeden Fall sind beide Varianten recht extrem von den Gefühlen.
Gut jeder Mensch ist anders und reagiert auch verschieden, aber was meine Frau angeht weiß ich genau was und wie ich es machen muss bis sie abspritzt oder Wasser läst. Auf jeden Fall hat beides seinen Reiz.
Man sollte schon Wissen wie sein Partner es mag und wie er zu stimulieren ist, sonst verliert man irgendwann das Interesse und der Sex wir langweilig.

Und jmmb81
Am weiblichen Körper gibt es soooo viel zu entdecken und zu erforschen doch sollte Man(n) sich viel Zeit und Geduld damit lassen um den Partner nicht zu überfordern oder zu etwas drängen was er auf keinen Fall will.
Intensive Gespräche die offen und ehrlich sind, sind der Weg zu einem erfüllten Sexleben.

Gott, das hört sich schon richtig schnulzig an und ich hoffe dass es mir keiner Übel nimmt.

LG OTL
Mehr anzeigen
*****gli 
249 Beiträge
Mann
*****gli 249 Beiträge Mann
geduld und respekt
hallo leute,
was da so alles vorgeschlagen wurde, schön das thema scheint zu interessieren.-
ich bin der meinung und die erfahrung zeigt mir dass mit geduld und zärtlichkeit mehr vertrauen und nähe geschaffen wird als mit gespräch und
geilheit. warten bis die neue bekanntschaft auf der selben schiene fährt braucht geduld und vertrauen vorallem in jungenjahren.-
wenn ich da zurückdenke müsste ichmich bei mehreren frauen entschuldigen,
habe zuoft versucht "nach dem glück zubohren" statt zugeben und warten bis frau auf der selben bereitschaft stand um das glück zuteilen.-
***ar 
16 Beiträge
Mann
***ar 16 Beiträge Mann
Gleiche Erfahrung...
...ich habe auch die erfahrung gemacht, dass meine frau es nicht so sehr mag, wenn ich ihre klitoris mit dem finger reibe oder mit der zunge "bearbeite". Sie mag es am liebsten, wenn ich mit zunge oder finger direkt an ihrem "loch" mich befasse. Dann kommt sie so richtig in fahrt und wird auch sehr, sehr nass...
****** 

******  
meine Meinung
Wenn Du je richtig guten Sex mit ihr haben willst, dann

• lass Ihr erst mal GAAAAANZ viel Zeit, ich mein nicht Wochen, nicht Monate, rechne mal in Jahren, von mir aus bei 1 angefangen, aber nicht drunter, denn so eine VERwickelte Situation ENTwickelt sich nicht von heute auf morgen früh, und
• schreib Dir erst mal ein ausschweifendes Sexleben ab! Die Dame braucht ganz was anders als die "swinging" 2000er.

Ich hatet eine Freundin die 26, ich wesentlich älter, sie sexuell noch relativ unerfahren, im Prinzip schon offen und neugierig, aber von der Elternseite her etwas gehemmt (brave Mädchen tun bestimmte Dinge eben nicht) dazu durch Mißbrauchversuche im Kindesalter stark geprägt und verunsichert. Sie hatte - wie bei Dir - noch nie masturbiert, jedenfalls nicht mit den Händen direkt, sie behauptete es schon mal mit nem Dildo gemacht zu haben, aber der den ich ihr gekauft hab dafür blieb unbenutzt und der andere war angeblich kaputt gegangen. Sie war anfangs nach eigenen Angaben von meinem sexuellen Drang (nicht: DRÄNGEN! nicht verwechseln) "überfahren." Sie kannt das nicht, dass man jeden Tag Lust haben kann aufeinander oder einen ganzen Tag im Bett bleibt, oder, oder, oder....sie hatte mit ihrem Freund (3 Jahre zusammen) Sex für die Dauer von rund 10 Minuten im Schnitt: etwas küssen, etwas streicheln und etwas ficken...und dann hatte er seinen Orgasmus und gut war. Orale Praktiken kannte sie vom Hörensagen. Dass man sich slebst anfassen kann - er oder sie - war ihr irgendwie unangenehm...nach dem Sex stand sie anfangs wortlos auf und ging ins Bad um sich zu waschen...hey, auch wenn es fies klingen mag aber rückblickend hatte ich mit ihr nicht einmal richtig guten schönen ausgiebigen Sex - und sie auch kein einziges Mal nen Orgsamus! Wir waren übrigens länger als nur 4 Tage zusammen, also bitte keine doofen Witze!

Nach fast einem Jahr war das Ergebnis, dass wir so alle zwei Wochen miteinander Sex hatten, also schon mal regelmässig, meist am Wochenende. Das ganze begann mit küssen, schmusen, streicheln, liebkosen, heiss machen, ausziehen, aneinander reiben und ging über Petting bis Oralverkehr hin zum "richtigen" Sex (blöder Begriff, aber Geschlechtsverkehr klingt mir hier zu therapeutisch) - alles in allem so rund eine Stunde mit recht netten Orgasmen für mich hie und da; sie hatte immer noch keinen, ich sie dafür aber schon drei- oder viermal betrogen mit andren Frauen, weil mir der Sex nicht genug gab einfach auf Dauer *rotwerd*. Aber sie lief nicht mehr weg danach, sondern blieb liegen und wir schmusten und redeten weiter miteinander, küssten uns oder schliefen wieder Arm und Arm ein.

Alles in allem ein riesiger Fortschriftt meine ich für sie, zumal zum Schluss begann ein Buch zum Thema Sex zu lesen und sich mit dem Gedanken zu befassen beginnt, dass es Zeit ist "wieder mal nen Dildo zu kaufen" von der Sorte, wie sie mal einen hatte (angeblich; sie hat den von mir aber der behagt ihr irgendwie nicht).

Stimulation der Klitoris liess sie stets geschehen, mit Hand oder Zunge (sanfter) - aber mehr als feucht wurde sie nicht; Kein Orgasmus auch nur in der Nähe!

Also wenn du mich fragst, egal was die Gründe sind, sie wird noch viel Zeit brauchen und viel Geduld um sich zu entwickeln und zwar erst einmal das Gefühl für ihren eigenen Körper - und möglicherweise auch SElbstbewusstsein. Denn welche -selbstbewusste- Frau lässt sich denn heute noch so dämlich behandeln im Bett oder am Würstenstand wie Du das beschrieben hast in Bezug auf Ihre beiden Ex, also so ne Art durchblutete Sexpuppe! Wahnsinn! Ich glaub ehrlich, dass sie erst mal was braucht, um ihr ICH hoch zu kriegen, bevor ihr dran gehen solltet wie sie DICH hoch kriegt! Dann müsste sie im zweiten Schritt sexuelle Neugier entwickeln, sie ausprobieren und die Funktion (richtig: ganz technisch) ihres Körpers kapieren lernen. Dazu braucht sie ganz viel Vertrauen und ob das schon da sein kann bei Euch nach so kurzer Zeit????? Ich hab da Zweifel, ohne Dir Böses unterstellen zu wollen! Selbst bei den besten Absichten wird das so schnell nicht gehen.

Mein Vorschlag: Rede offen mit ihr. Redet über Euren unterschiedlichen "Entwicklungsstand" in dem Punkt und dass es so nicht zusammen passt auf Dauer, wenn sich nicht was entwickelt. Und versuch erst mal SEx wegzulassen so gut es geht. lernt Eure Körper kennen, spielt damit, geht in die Saune, legt Euch abends nackt zusammen aufs Sofa unter die Decke und schmust was das Zeugs hält, damit sie erst mal kapieren kann, dass Sex nicht anfängt, wo er seinen Steifen reinsteckt auf aufhört, wo er in ihr anal kommt...badet und duscht gemeinsam, wäscht Euch gegenseitig - aber natürlich nicht rein technisch im Sinne von Saubermachen: gegenseitig ausziehen helfen, anschauen, anfassen, aber nie anders als zärtlich und schmusig, nie mit Ziel Sex - max nix, wenn Dein handtuchhalter mit unter die Dusche geht, einfach so nehmen wie es ist, zulassen, wenn sie ihn berühren will, aber nicht weiter gehen als was sie von sich aus macht, eher bremsen, sie wird versuchen Dir gerecht zu werden - auch nix anderes als Druck, dem man nachgibt, nur eben indirekt und unbewusst - zeig ihr, dass es ok ist, wenn sie NICHT Sex hat mit dir obwohl Du magst! Was gibts noch: je nachdem FKK, Schaumbäder, Intimrasur gegenseitig, Ringkampf nachkig im Garten, Wasserschlacht, usw. und so fort....jedenfalls erst mal natürlich mit den Körpern umgehen, nicht nur wie Spielkameraden, aber nie mit dem direkten Zug zum Sex.

Wenn sie nicht total gehemmt ist, wird Sie bei diesen Spielchen Lust empfinden können und dann wird es von Deinem und ihrem Fingerspitzengefühl (!) abhängen nach und nach, ganz langsam vom reinen Spielen zu einem Berühren und einander stimulieren überzugehen, noch immer ohne direkten Zug zum Orgasmus, aber mit dem Gefühl sich gegenseitig sexuell gut zu tun.

Wenn Sie immer noch Angst hat vor Berührungen: Dann lass Doch einfach mal warmes Wasser drüber laufen: Duschkopf ganz sanft einstellen und Temperatur regeln, oder Finger mit viel, viel Penatenöl einölen und dann nicht reiben, sonder nur drüber gleiten, fast ohne jede Berührung - oder einfach mal lassen, wenn sie andere STellen hat, wo es ihr gefällt berührt zu werden!

Vielleicht hast Du dann eine geringe Chance - wenn nicht, kannst am Schluss in ein Kloster eintreten, die nehmen heutzutage jeden der zwei Jahre ohne Sex ausgekommen ist....oder ihr macht ne Swingerclub auf, weil sie kein Problem damit hat, dass Du auch nebenbei noch ein wenig mehr hast als Spass mit ihr. Sorry, ist vielleicht etwas hart dargestellt hier: aber viel Alternativen gibt es nicht: entweder Ihr entwickelt das gemeinsam (was offene Beziehung einschließt) oder ihr entwickelt Euch auseinander auf dem Gebiet (so wie bei mir oben bis halt schluss war).

Ich übernehm jedenfalls keine Gewähr, wünsche Euch aber alles Gute!!!

KJ *roll*
Mehr anzeigen
*****har 
JOY-Team 38.988 Beiträge
Paar
*****har JOY-Team 38.988 Beiträge Paar
@ OTL
Okay, dann haben wir uns wohl zu weit aus dem Fenster gelehnt.

Da hier viele bei weitem nicht alle so offen und ehrlich wie Ihr sind und eine Menge Leute Urin mit Lethe verwechseln (so nennt man die Flüssigkeit bei der weiblichen Ejakulation), vor allem eben Frauen - könnt Ihr hier in einigen Threads nachlesen! -, dachten wir, ein Tipp in diese Richtung könnte nichts schaden. Wir wussten nicht, dass Ihr das schon berücksichtigt habt; Ihr hättet es aber auch kurz erwähnen können. Aber ehrlich ... *ggg*

Dann hätten wir uns einen kompletten Beitrag sparen können! *fiesgrins*

Uns bleibt dann nur noch, Euch viel Glück zu wünschen! Und unser Vorredner
@salsero_kj hat Euch ja nun ausführlich und fundiert (wie wir finden) geraten, was ein Weg sein könnte.
Mehr anzeigen
*****har 
JOY-Team 38.988 Beiträge
Paar
*****har JOY-Team 38.988 Beiträge Paar
@ myxo
Hilf uns bitte auf die Sprünge! Wir stehen offenbar auf der Leitung.

Was ist daran verwerflich, jemanden zu solchen Fähigkeiten seiner Frau zu beglückwünschen?

(Wir haben uns in diesem Fall zwar getäuscht, aber es wäre durchaus eine Möglichkeit gewesen.)

Wir würden auch jede Frau dazu beglückwünschen, wenn ihr Partner (oder ihre Partnerin) besondere Fähigkeiten hat.

Was ist daran zu kritisieren?
****** 

******  
Danke
für das Kompliment, lese auch Eure Beiträge gerne.
KJ *roll*
******** 

********  
sei lieb zu ihr
hi,

auch ich (w) wollte mal meinen Senf dazugeben. Leider habe auch ich schon die Erfahrung gemacht das es für mich nicht sooooo schön ist wenn man mich direkt am Kitzler berührt wie schon einige Vorrednerinnen hier ist es teilweise sogar schmerzhaft so ganz ohne "Schutz" der Schamlippen ist halt wahrscheinlich auch hier wie überall jeder mag halt nicht alles aber geb die Hoffnung nicht auf es gibt sicherlich auch bei der süßen Dame deines Herzens eine Stelle die sie Wahnsinnig macht ist doch auch reizvoll diese zufinden.

viel Spaß beim suchen *freu*
*********4_31 
63 Beiträge
Paar
*********4_31 63 Beiträge Paar
also nach einer woche kann man ja viel sagen würde ich mal meinen. ich denke du musst ihr einfach ein bisschen zeit geben und das vertrauen und die offenheit kommen dann von ganz alleine. und vielleicht ändert sie ihre meinung dann ja, aber du solltest es auch versuchen, ihr auf krampf einen orgasmus verschaffen zu wollen. das ist für die sache nicht förderlich denke ich. eile mit weile. *zwinker*
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.