Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Offene Beziehung
568 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung gesucht
104 Mitglieder
zum Thema
intakte Beziehungen....171
Intakte Beziehungen. Endlos habe ich hier im Forum gelesen: In einer…
zum Thema
Erstes Date: Sexuell passt es nicht. Was nun?76
Also : Und zwar wie haltet ihr es bei einem Date, wenn der Mensch an…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Kann ein Mensch einen anderen zu 100% befriedigen...

******
Kann ein Mensch einen anderen zu 100% befriedigen...
und wir meinen nicht nur sexuell... sondern im Leben?

Dies wollen wir einfach mal zur Diskussion stellen !
********
Ich glaube, die Frage müsste da eher lauten:

Ist der Mensch im Leben überhaupt zu 100% zufrieden zu stellen ?
*******
@ cerberus
ok... auch so kann man es formulieren.....

denke doch nicht, oder ???

deshalb gibt es freunde... bekannte.... überall wo man den "fehlenden" teil "holt"......

oder ergänzt.... oder.....???;-)
**************
Denke auch, dass der Mensch nie zu 100% zufrieden sein kann.

Und dass ein einziger Mensch einen anderen Menschen zu 100% zufrieden stellen kann, das glaube ich auch nicht.

Denke da wie Ihr, dass das ganze Umfeld zur eigenen Zufriedenheit beiträgt.
**************
in einer guten Beziehung sollte man das zumindest versuchen, auch wenn's sicher nicht klappt *zwinker*

Denn ich kann dem Partner maximal das Wichtigste, aber nicht "alles" sein, so eine facettereiche und variable Persönlichkeit (vom Äusseren mal ganz abgesehen) gibt es nicht.

I+E.
***********
@cerberus
denken wir auch.... natürlich auch, was erwartet man und.... wie hätte man es gerne ... und... wie weit davon ist man weg.....

all solche sachen, die einen beschäftigen....

zufriedenheit jedenfalls ist der einzige weg.....;-)

unserer meinung nach !
********
Dann hat sich die Frage ja schon erledigt...
Da der Mensch nicht zu 100% befriedigt werden kann, Kann es ein Mensch auch nicht schaffen
*******
Müssen denn 100 % sein.. das wäre ja langweilig... alles erfüllt.. was kommt dann.. aber so weitestgehend, das wäre schon schön oder?

Ich denke jeder hat da so seine Grenze, ab der er/sie sagt, jetzt ist sie unterschritten, jetzt reichts mir mit den offen gebliebenen Vorstellungen von Partnerschaft und zusammen leben... mindestens 5 Freunde sollte jeder haben.. ohne Sex! logo! einfach nur zum Austausch für Hobbys etc..
*******laf Paar
na
wie zu 100% befriedigen, Befriedigung ist doch 100%, doller und mehr ist dann 110% oder wie soll man so eine frage verstehen. Sexuell 50% und im Leben 50% ergibt dann 100%.
Wer ein Beziehung führt, die ihn Sexuell auslastet und im Miteinander auch alles soweit in Ordnung ist und geht. Müsste es doch 100% ergeben. Wer nur auf 90% kommt, wird wohl an sich und der Beziehung arbeiten müssen um eine 100 zu bekommen.
LG
*hexe*
...ich fürchte dass niemand jemanden anderen zu 100%
befriedigen kann... Da kann der sich anstrengen oder anstellen
wie er will, das klappt nie, da der Befriedigungsanspruch keine
fixe Grösse ist sondern je nach Laune des zu Befriedigenden
variiert... Das was man heute für das Absolute hält, kann
morgen schon kalter Kaffee sein....

FTC
***********
Erfüllte Wünsche wecken neue Wünsche.
Das muss ja nicht immer schlecht sein.
Aber kann auch eine endlose Spirale sein.

Man kann immer versuchen, die Wünsche des Partners so gut wie möglich zu befriedigen, aber 100 % ...?
Sich selbst sollte man dabei aber nicht aus den Augen verlieren.
*******llat Paar
kommt es darauf an?
ist es nicht viel wichtiger, immer sein bestes zu geben, seinen Partner glücklich zu machen? da braucht man dann auch keine 100%, denn wenn man sich wirklich liebt, ist man immer mit dem zufrieden, was einem der Partner geben kann/zu geben bereit ist.

oder nicht?
******kle Frau
Hmmm...
da sitzt mir ein bissl was quer.....
Darf man überhaupt einen Menschen für das Glück eines anderen "verantwortlich" machen?

Glück und Zufriedenheit haben so unendlich viele Facetten, die auch noch tagesform- und launenabhängig sind....
Nichtmal Superman wäre in der Lage, die alle zu erfüllen.... *roll*

Man sollte seinen Partner lieben und glücklich sehen wollen...für ihn da sein, ihn lieben , ihn mit Grossem und Kleinen erfreuen....aber vor allem ihn einfach auf seinem Weg begleiten wollen....
*******llat Paar
@ sunshine
..ich schreib ja nicht, dass man es kann, sondern das man es wollen sollte..
*******gel Frau
Finde auch das es nicht möglich ist einen Menschen zu 100% zu befriedigen in jeder Lebenslage, dies ist vielleicht max. für einen Tag mal möglich aber mehr auch nicht.
Unsere ansprüche, Wünsche und Vorstellungen schwanken dafür einfach viel zu stark.
Aber ich finde solange es möglich ist seinen Partner ausserhalb der sexuellen eben Zufrieden zustellen so gut es geht und er offen ist für anderes läßt sich im sexuellen bereich sicher auch eine Lösung finden.
*********n007 Mann
Nein
Kann er nicht, irgend was gibt es immer zu verbessern.
************
der Mensch kann nicht zufrieden sein?
das sind aber traurige Aussichten - wozu mach ich mir denn den ganzen Stress? *hae*

Aber um auf die Frage einzugehen: Nein, meiner Meinung nach, kann ein Mensch das nicht, ich gehe sogar soweit zu sagen, selbst wenn es NUR um das Sexuelle ginge, kann EIN Mensch das nicht - ABER das ist auch alles immer nur eine Momentaufnahme.

Wenn ich heute mit zwei Partnern glücklich wäre, kann es morgen doch schon ganz anders aussehen! (glücklich sein - heißt für mich zufrieden sein)

Versteht ihr was ich meine?

Ich kann doch jetzt nicht sagen was mich morgen zufrieden stellt *zwinker*

Gruß, E.
***
Ich kann mich in die Situation schlecht hineinversetzen: Ich bin emotional kein Pflegefall. Ich genüge mir normalerweise selbst und bin zufrieden mit meinem Leben. Alles, was ich von meiner Partnerin bekomme, kommt noch hinzu und macht im Idealfall den Unterschied zwischen "zufrieden" und "glücklich" aus.
...man braucht kein emotionaler Pflegefall zu sein, um sein Empfinden
der Befriedigung abzupassen. Das liegt einfach in der menschlichen
Natur, dass man immer andere Bedürfnisse spürt. Wenn man mir
mein Lieblingsessen serviert, empfinde ich Befriedigung, wenn man mir
das aber jeden Tag vorsetzt, empfinde ich nach einer Weile Ekel....

FTC
***********
Wenn man mir
mein Lieblingsessen serviert, empfinde ich Befriedigung, wenn man mir
das aber jeden Tag vorsetzt, empfinde ich nach einer Weile Ekel....

Letzteres halte ich für ein Zeichen von Dekadenz.

J
****
Definitv Nein !
Nicht in der Gegenwart und auch nicht in der Zukunft.

Ich behaupte - schon seit einiger Zeit - in der Zukunft werden wir dies in mehr Bereichen gesellschaftlich umsetzen, als wir es jetzt schon tun.
Letzteres halte ich für ein Zeichen von Dekadenz.

...nein, das war eine perfide Art der Folter im alten China... *zwinker*

FTC
****
wer will das schon..
zu 100% befriedigt werden?
könnte auf dauer schon etwas langweilig werden oder?

letztendlich sollte man selbst mit sich zufrieden und befriedigt sein, dann kann ein anderer nur noch eine bereicherung sein...
aber ausgleichen kann ein anderer defizite wohl eher nicht!
**************
Wir befinden uns...
... in ständigem Wachstum. Und es liegt in der Natur des Menschen immer weiter wachsen zu wollen. So passiert es, daß wenn wir ein Ziel - so ersehnt es auch immer gewesen sein mag - erreicht haben, daß wir sofort wieder neue Wünsche haben. Und die hängen ja nicht immer und ausschließlich mit dem Partner zusammen.

Das Leben besteht aus etwas mehr als aus Sex und Partnerschaft. Und wir sind ebenfalls darauf ausgelegt, Kontakte zu haben (nicht unbedingt sexuelle). Und es gibt Millionen von Menschen - wie sollte es da möglich sein, von und nur durch einen einzigen zu 100% in allen Bereichen zufrieden gestellt werden zu können.

Es ist schlichtweg undenkbar und utopisch und auch nicht im mindesten wünschenswert.

Wäre doch eine langweilige Geschichte, oder nicht?
********
schöne Frage...
....früher hätte ich wahrscheinlich nein gesagt....
aber mit zunehmendem Alter, mit zunehmender Erfahrung sage ich heute "ja", das geht...wenn beide Partner reif und offen genug sind ist alles möglich....und man ist sich genug, freut sich über die Tiefe, die in einer Beziehung entstehen kann, wenn soviel Vertrauen da ist, alle Wünsche aussprechen zu dürfen und das Bemühen beiderseitig besteht, diese zu erfüllen....DAS ist für mich Glückseligkeit
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.