Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
BDSM-Bi /Schwul /Lesbisch
1126 Mitglieder
zur Gruppe
Bi Freunde Ost
1507 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Angst BI-Neigung auszuleben?

************* 

*************  
Angst Bi Neigung auszuleben ?
es ist nicht einfach wenn man Bi ist jemanden zu finden der genauso denkt und die meisten sind sehr empfindlich damit umzugehen.
es macht den heteros große Angst

dabei ist es nur eine Form der Liebe so wie Hetero selbst auch nur eine Form der liebe ist

nur sind die menschen geprägt und können neues nur sehr schwer akzeptieren
das ist im grunde mit allem was neu ist so schwer für diese Menschen, anders ist es bei Bisexuellen Menschen die sind gegenüber Neuem viel aufgeschlossener und zugänglicher hab ich festgestellt
*******tte 
664 Beiträge
Paar
*******tte 664 Beiträge Paar
Angst habe ich nicht ......
........ meine Bi Seite auszuleben. Aber ich denke auch das einige der Hier vertretene Männer sagen sie würden gerne ihre Bi-Seite ausleben oder entdecken. Aber wenn es dann mal zum Termin kommt, kommt der Termin nicht zustande, gibt es Ausreden, oder der Kontakt bricht ab, oder .....

Ich bin der Meinung es gibt viel Kopfkino bei der Masturbation, aber das Gefühl danach läßt die Knie schnell wacklig werden. Und Mann zieht den vielseitigster Schwanz ein.

Nur meine Meinung, keiner sollte sich angesprochen fühlen.

Der Adler
************** 

**************  
Unser Er steht total auf das Männliche Geschlechtsteil, aber eher als devoter Part, als das er wirklich auf Männer steht. Er hat es nicht bereut, es auch in die Tat umzusetzen, ausser dass er jetzt noch geiler darauf ist, und es wirklich nicht einfach ist, mit realen Treffen.
Aber bei Frauen ist es schwerer, unsere Sie ist stark lesbisch, hatte aber trotz intensiver Suche noch nicht s real erleben dürfen.
Es sind nicht nur die Männer, die Angst davor haben.
**********esire 
1.359 Beiträge
Mann
**********esire 1.359 Beiträge Mann
so nun kann ich mitreden.

Ich wurde gestern entjungfert! Und es ist nicht schlimm. Das Kopfkino vorher war geil und hielt mich auf einem hohen Geilheitsgrad. Doch es dann real zu erleben war anders als das Kopfkino und es hat mir gefallen! Ich muss ganz ehrlich sagen ich hätte das nicht so gedacht. Und ich will es wieder erleben es war eine große neue schöne Erfahrung für mich!
******_Bi 
66 Beiträge
Mann
******_Bi 66 Beiträge Mann
Bi_BDSM_Paar: Ich bin natürlich nicht der Hr. Dr. Sommer, ..
und möchte Euch auch nicht zu nahe treten, aber soviel ich weiß, gibt es bei den Frauen diesbezüglich erheblich mehr Bi-Potenzial als bei den Männern. Kann es denn bei Euch sein, dass Ihr Euren Hang zu "BDSM" zu sehr raus hängen lässt oder in den Mittelpunkt stellt. Denn dies ist eine Sache oder Neigung, die nicht sooo leicht jedermann`s Sache ist! Besser ausgedrückt, der nicht sooo viele Leute was abgewinnen oder Erfüllung dabei empfinden können.
Aber wie man in Bayern sagt, es muss ja nicht stimmen, man sagt ja nix, man redet ja nur!

Meint mit LG
Franky_Bi
************** 

**************  
Mehr Potenzial?
Wenn man die Profile durchschaut, kann man glauben, dass es bei Frauen mehr Potenzial gibt. Aber was im Profil steht, muss nicht auch real so sein. An Kontakten lag es bisher weniger, auch an unserer BDSM Neigung nicht, Anfragen hatten wir genug, überwiegend von Paaren. Doch nach den ersten Kontakten stellte sich dann meist raus, Ihre Bi-Neigung ist eher eine Wunschvorstellung vom Ihm, aber nicht real.
******_Bi 
66 Beiträge
Mann
******_Bi 66 Beiträge Mann
Bi_BDSM_Paar-Erfahrungen
Ja, so wie es falsche 50er, Blender-Rolex-Uhren und deren Dinge mehr gibt, so gibt es auch unter den Menschen leider solche, die man durchaus mit vorgenannten Dingen vergleichen kann. Leider muss ich allerdings sagen! Entweder sie lügen sich in die eigene Tasche oder es sind schlicht billige Fakes, bei denen im Oberstübchen einiges durcheinander geraten ist!

Mich hat auch erst gestern ein vermeintlicher Bi-"interessierter", auf dem ich bei dem vereinbarten Treffpunkt über eine Stunde gewartet habe, sitzen lassen bzw. versetzt! Auch nicht so toll, wenn man die ganze Zeit davor schon so richtig wuschig ist und sich alles in den schönsten Farben ausgemalt hat! Dachte mir hinterher echt sehr enttäuscht: "Der Pimmel soll ihm abfaulen"!

Meint mit LG Franky der BI-"interessierte"
Mehr anzeigen
*********nach 
355 Beiträge
Paar
*********nach 355 Beiträge Paar
Mit angst hat das
wohl nichts zu tun
Wir denken immer wer nicht kommt kann auch nicht mit uns kommen
Und wer nur bi vorgibt kann uns gern mit dem schw... in der hand zusehn
Unseren spass haben wir immer
Klar nehmen wir auf bi anfänger rücksicht nur interesse sollte man schon erkennen
Und angst braucht keiner zu haben nur ehrlich sollen alle mit einander sein
*******r65 
91 Beiträge
Mann
*******r65 91 Beiträge Mann
Angst....
Ja sie ist da. Aber auch die Lust. Früher Erfahrenes wieder zu spüren. Sich hinzugeben und sich erfüllt zu sehen. Endlich wieder einmal die Erfüllung maskuliner Lusterfüllung. Neu ist aber die Erfahrung mit einem Paar.
*** 

***  
bad_kreuznach
haben mit ihrem Beitrag recht!Angst braucht keiner zu haben aber ehrlich mus man schon sein.Vor allem zu seinem Partner.Wir haben im laufe unserer Beziehung festgestellt,das wir beide eine Bi-Neigung haben.Um keine Probleme aufkommen zu lassen,sind wir übereingekommen nur im beisein des Partners unsere Neigung auszuleben.
****68 
55 Beiträge
Mann
****68 55 Beiträge Mann
kopfkino
wenn wir mal ganz ehrlich sind.... also die männer..... total viele haben mit dem Bi gedanken schon mal geliebäugelt.... NUR...... ist Mann denn gleich schwul?
ich denke wenn Mann zu dritt (MMF) so richtig geil bei der sache ist.... ist vieles machbar. sofern die chemie stimmt.
ich denke es hat viel damit zu tun, sich einfach beim Sex fallen zu lassen.
sich gehen zu lassen..... einfach das geschehen zu geniesen.
ohne zwänge und vorurteile.
da ich auf ärsche eh total geil bin... habe ich kein problem einmal auch einen Mann zu verwöhnen. (wenn die chemie stimmt).
gruß echi
***na 
29 Beiträge
Mann
***na 29 Beiträge Mann
Angst vor der Gesellschaft!
Wenn alle Menschen so tolerant und aufgeschlossen wären, wie hier bei joyclub, dann wäre meine Angst wesentlich geringer.
******_Bi 
66 Beiträge
Mann
******_Bi 66 Beiträge Mann
Viele haben auch Angst vor sich selbst .....
oder vor der eigenen Courage. Auf der einen Seite wollen sie das wohl, aber auf der anderen Seite, tun sie sich dann doch nicht trauen dürfen, könnte man sagen. Kurzum, der Mut zum letzten Schritt fehlt dann leider zum Leidwesen für den "mutigeren" Partner doch noch.

Viele von uns können ein Lied davon singen, wenn wieder einmal ein Treffen wegen so einem mit sich hadernden Typen platzt und man umsonst wartet! Wie mir das die letzten zwei Wochen schon zwei Mal passiert ist. Noch schlimmer ist es, wenn man(n) sich das vorher in den schönsten Farben ausgemalt hat und schon wuschig drauf ist!

Meint mit LG

Franky der Bi-interessierte
*******ebhs 
454 Beiträge
Paar
*******ebhs 454 Beiträge Paar
Nicht nur Männer beschäftigt dieses Thema, auch Frauen haben gewisse Ängste-Zweifel oder wissen nicht wie sie den ersten Schritt machen sollen! Gruß Barbara
************* 

*************  
Angst...
oder Bedenken, was auch immer es war: Ich habe meine "Bi-Neigung" lange nicht in echt ausgetestet. Als sich aber dann doch die Gelegenheit ergab, dass ich mich mit einem wirklich angenehmen Mann und seinem schönen Schwanz beschäftigen konnte, hat mich das zwar nicht gerade angeekelt, aber auch gar nicht angemacht.

Die Fantasie war - und ist - für mich wesentlich geiler.
*******onor 
2.191 Beiträge
Frau
*******onor 2.191 Beiträge Frau
Die Fantasie war - und ist - für mich wesentlich geiler.

damit bist du nicht allein.
auch wir haben u.a. erkannt, dass wir gewisse fantasien, lieber fantasien sein lassen!
******_Bi 
66 Beiträge
Mann
******_Bi 66 Beiträge Mann
TallTaurus & no_sex_couple
Das kann ich gut nachvollziehen und es ist auch nichts dagegen einzuwenden, denn jeder soll seine Fantasien so ausleben wie er/sie es für sich am Besten halten oder finden.

Nur, dann vielleicht trotzdem mit Anderen ein Treffen zu vereinbaren und sie dann nicht einzuhalten bzw. den Anderen dann umsonst angespannt warten zu lassen, finde ich charakterlos und unverschämt! Aber vielleicht geht denjenigen bei solchen (feigen) Unverschämtheiten auch einer bei ab oder entwickeln sonstige Gefühle die ihnen Spaß dabei machen.

Sinniert mit LG

Franky der Bi-Interessierte
*******onor 
2.191 Beiträge
Frau
*******onor 2.191 Beiträge Frau
Aber vielleicht geht denjenigen bei solchen (feigen) Unverschämtheiten auch einer bei ab oder entwickeln sonstige Gefühle die ihnen Spaß dabei machen.

und nicht nur die..............auch "kinderchen", die am treffpunkt warten und sich köstlich amüsieren und solche, die bilder "klauen" nach ausführlichen austausch, und man findet diese dann irgendwo im internet wieder............
alles schon erlebt und etwas schlauer draus geworden.
************** 

**************  
Franky du sagst es
wir haben es erst letzte Woche wieder erlebt, wie schön es ist, am Treffpunkt zu stehen und umsonst zu warten. Und dann diese koriosen Ausreden.
Wenn es Fantasie bleiben soll, dann macht keine Treffen aus. Das ist den anderen , die es real erleben möchten, und dann umsonst warten, absolut Respektlos gegenüber. Besonders Toll finden wir, wenn sich solche auch noch als devot vorgestellt haben, den Termin am liebsten gleich haben wollen, und dann nicht erscheinen.
Für solche gibt es nur ein Wort:
TASTENWIXER
*******onor 
2.191 Beiträge
Frau
*******onor 2.191 Beiträge Frau
Wenn es Fantasie bleiben soll, dann macht keine Treffen aus.

NUR um keine missverständnisse aufkommen zu lassen...............nicht, dass hier was interpretiert wird.
WIR haben niemand versetzt, wir wurden unzählige mal versetzt und von jugendlichen belächelt! u.a. aus diesem grund und anderen gründen haben WIR unsere suche abgebrochen.
wir finden es auch nicht so toll, "sich was zu trauen" und dann trifft man immer wieder auf charakterlose menschen, tastenwixxer und notgeile idioten.
ich muss dazu sagen, dass auch wir immer telefon- und cam-check gemacht haben, aber trotz dieser vorsichtsmassnahme immer wieder auf die nase gefallen sind.

ich denke, da steckt oft die eigenen selbstüberschätzung dahinter. u.a. auch ehrlich zu sich und dem gegenüber zu sein. im grunde genommen sind wir hier alle doch nur eine anonyme internetbekanntschaft, man hat sich nie wirklich in die augen gesehen, und dann hat man doch schnell mal "vergessen", zu kommen. und dann spielt die eigene feigheit eine rolle, sich einzugestehen, dass seine fantasien eben nur fantasien sind. träume, die immer nur träume sein werden.
oder man baggert andre leute nur an, um seinem ego und mastirbationstrieb gerecht zuwerden.

es ist m.M.n. wie im ganz normalen leben, die noch dazu "guten stecknadeln" im heuhaufen zu finden, braucht zeit und menschenkenntnis.
Mehr anzeigen
******_Bi 
66 Beiträge
Mann
******_Bi 66 Beiträge Mann
no_sex_couple & TallTaurus
Weder ich, noch wie ich glaube Andere (@Bi_BDSM_Paar), wollen in Eure Beiträge was rein interpretieren, was Ihr so nicht gemeint habt. Ich glaube Dir auch die Beispiele die Du angeführt und den Frust den Du hinterher geschoben hast.

Da stellt sich nach mehreren solcher Pleiten echt die Frage, ob man solche Treffs aus div. Chatts überhaupt noch ernst nehmen bzw. überhaupt noch wahrnehmen soll. Da kann es einem echt vergehen, aber wie es aussieht muss anscheinend jeder erst seine Erfahrungen diesbezüglich machen!

Meint mit LG

Franky der Bi-interessierte
*******onor 
2.191 Beiträge
Frau
*******onor 2.191 Beiträge Frau
ich denke, dass es in jedem bereich, ob freundschaftssuche, partnersuche oder eben hier die suche nach einem geeigneten sexpartner, nicht so einfach ist, zumal wenn man bestimmte wünsche oder kriterien hat.
der eine hat eben die wünsche und grenzen, und ein anderer andere.
gewisse erfahrungen sind dabei auch sehr wichtig.nicht zu vergessen, menschenkenntnis.

dennoch sollte man sich nicht gänzlich verschliessen, menschen kennen lernen zu wollen, egal auf welcher ebene. aber eben bestimmte "vorsichtsmassnahmen" walten lassen.
die erfahrung wird wohl jeder von uns schon mehrfach gemacht haben. und man lernt immer wieder dazu.

alles in allem, haben wir beschlossen, wenn sich privat mal was ergibt, weil man sich mag und vertraut.................dann isses ok, aber suche in anonymen foren is nix für uns. wir wurden zu oft verletzt. die verletzungsgefahr ist doch relativ gross in der anonymen welt.

ich denke, nur wirklich starke und in sich ruhende menschen kommen wirklich damit klar.
Mehr anzeigen
*******ebhs 
454 Beiträge
Paar
*******ebhs 454 Beiträge Paar
Ob wohl jetzt stark vom eigentlichen Thema abgewichen wird möchten wir doch auch einige Zeilen hinzu fügen.
In vielen Postings erscheint das Wort " Erfahrung " und in diesem zusammenhang "Club oder einschlägige Lokalitäten" .
Es gibt im realen Leben viele User auch hier die nicht in Clubs oder Lokalitäten gehen um Kontakte zu knüpfen.
Da bleibt die Möglichkeit des Internets also nicht aus, nur dort ist es Uso das schon beim Namen die Fantasy keine grenzen kennt.
Weiter sind Tür und Tor offen beim sich selbst schön stellen, Bilder Fake oder Treffen werden getürkt weil man Interessant sein möchte oder einfach weil es die Seite erfordert.
Auch uns hat es das Leben nicht leicht gemacht unsere Sexuelle Neigung nur im entferntesten mal auszuleben oder nur zu erleben.
Nur ohne Internet und Foren wie diese wäre ein Treffen zufall genauso wie unsere Sexuelle Einstellung.
Mehr anzeigen
************* 

*************  
Franky_Bi:
Weder ich, noch wie ich glaube Andere (@Bi_BDSM_Paar), wollen in Eure Beiträge was rein interpretieren, was Ihr so nicht gemeint habt.

Das passt schon, ich habe keine Reaktion auf mein Posting negativ empfunden.

Im Gegenteil, ich finde es auch fies, wenn jemand ein Date ausmacht und dann nicht erscheint. Bildersammler, Voyeuristen, was weiss ich.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Fantasie manchmal so stark erregt, dass man sich vielleicht auf einen Chat einlässt, der auf ein Date hinauslaufen soll... und mitten drin verlässt einem der Mut. Oder die Geilheit lässt, je konkreter es wird, schnell wieder nach, die Nervosität gewinnt Oberhand.

Aber ein Date ausmachen und dann nicht erscheinen... geht gar nicht. Ich persönlich müsste sowieso mindestens bei einem Drink oder einem Bierchen testen, ob mir der Mensch sympathisch ist - um ggf. die Übung abzubrechen.
Mehr anzeigen
Forum 

Forum  
Wegen Überfüllung geschlossen
Dieses Thema hat die maximale Länge erreicht und wurde daher automatisch geschlossen.

*geschlossen*


Wir möchten uns an dieser Stelle für die rege Beteiligung bedanken.
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.