Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Fotografie & Technik
893 Mitglieder
zur Gruppe
Fotografie für Anfänger
83 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

sicher sensible datenträger verschicken ?

*****l85 Paar
Es gibt mehrere Möglichkeiten aber keine 100% Sicherheit
Di hast mehrere Möglichkeiten und solltest immer den Kosten-Nutzen-Faktor abwägen

Das mit der Maschine bei der Post kann schon sein. Solltest du einen Stick im Briefkuvert versenden, kann es vorkommen, dass die Maschine hier hängen bleibt und das Kuvert aufreißt.

Absolute Sicherheit der Daten gibt es nie. Spätestens die Anbieter können die Daten lesen und auch verschlüsselte ZIP-Dateien kann man entschlüsseln.

Trotzdem würde ich entweder Dropbox mit Passwortschutz oder einen verschlüsselten Stick / DVD empfehlen.

Zum verschlüsseln vom Stick würde ich TrueCrypt verwenden

Alternative AxCrypt (Achtung: Benutzerdefiniert installieren, sonst erhältst du eien Toolbar)
*********
Dropbox / Truecrypt
Aus eigener Erfahrung:

Dropbox, zumindest wenn es keine sensiblen Daten sind - einfacher kann man Daten nicht teilen / verschicken. Und wenn man es richtig anstellt bekommt man quasi mit jedem Auftrag 500MB zusätzlich für sein Dropbox Konto.
Mit den Datenmengen hatte ich noch nie Probleme - Bilder gibt man ja nur selten als RAW weiter und ich biete eigentlich allen Leuten mit denen ich Fotos mache an Prints quasi zum Selbstkostenpreis weiterzugeben ... erspart mir mich später zu ärgern wenn ich meine Bilder als DM Ausdruck mit aktivierter Korrektur sehe... Bei Saal weiß man(n) was man hat.


Für sensible Daten würde ich immer Truecrypt nutzen, hier gibt es mittlerweile eine schicke portable Version - also braucht das Gegenüber noch nicht einmal mehr etwas herunterladen.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.