Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Rough Sex
2131 Mitglieder
zur Gruppe
Casual Sex/Freundschaft +
2225 Mitglieder
zum Beitrag
warum ekelt sich der mann vor seinen eigenen sperma166
Da ich mich ja schon viel zu anderen themen geschriben habe möchte…
zum Beitrag
"Im Mund kommen" oder "in Mund spritzen" ?449
Zunächst einmal vorweg: Ja, ich habe hier gesucht, ob es das Thema…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

WARUM ekelt sich der Mann vor seinem Sperma?|Teil 2|

*********** 

***********  

WARUM ekelt sich der Mann vor seinem Sperma?|Teil 2|
Hallo liebe JC *wink*

Und hier gehts schon weiter mit der Eingangsfrage,
hier nachzulesen:
warum ekelt sich der mann vor seinen eigenen sperma


  • da ich mich ja schon viel zu anderen themen geschriben habe möchte ich auch mal eine frage stellen.

    viel damen berichten hier immer, das der partner nach dem blasen und abspritzen in dem mund das küssen verweigert. auch würden sie danach wenn er in der frau gekommen ist lecken.

    woran liegt das bitte und was sollte an dem eigenen saft ekelig sein.

    ferner warum verlangt er was von seiner frau/freundin was er selber ablehnt mit dem sperma am munde in berührung zu kommen.

    ich finde es ist nicht dabei und der eigene saft mit seiner partnerin zu teilen danach ist doch geil.

    ob mit spermaküsse oder lecken der muschi das ablecken des körpers der partnerin nach dem abspritzen gehört für mich genauso dazu.

    auch hat meine frau mir im kino es mal nachdem ich sie gefingert hatte es mir nur mit der hand gemacht. es war für mich echt geil ihre hand danach abzulecken, nur bestand sie auch auf einen teil des saftes.

    so nun meine frage an alle

    warum ekelt ihr euch vor den eigenen saft und besteht auf die tatsache das euere frau es schlucken muß. finde gleiches recht für alle


Wir wünschen Euch weiterhin viel spaß und freuen uns auf eine weitere rege Beteiligung!

Liebe Grüße
  • Mod CathyB
***** 

*****  

@antw.
ist ganz einfach ist nun mal sowas wie urin für uns ... denke ich mal ... einfach jetzt so um mal anzufangen
********** 

**********  

Vor dem eigenen Urin habe ich auch nen gewissen ekel, obwohl ich aufgrund meiner medizinischen Ausbildung weiß, das es im Grunde genommen eine der Reinsten Körperflüssigkeiten ist...aber das ist ein absolutes No-Go für mich.

Mit dem eigenen Sperma habe ich komischer Weise nicht so die Probleme, mag daran liegen, das es nicht so einen beißenden Geruch hat. Habe keine genaue Ahnung. habe aber kein Problem damit meiner süßen nach dem ich in Ihren Mund gekommen bin innige Zungenküsse auszutauschen. Ebenfalls stört es mich nicht sie zu lecken nachdem ich in Ihr gekommen bin.

Kann es aber durchaus verstehen, das gewisse Männer aufgrund der Konsistenz oder ähnlichem einen Ekel davor haben. Dann sollen diese Männer aber bitte auch nicht von Frauen erwarten das sie schlucken.
************** 

**************  

iiiiiiiiiii die 2te
ich sag mal so

klar ist es "ecklig" ist genau so wie wenn man noch nie austern gegessen hat. ist schwer zu beschreiben ... nach einer gewissen zwit küße ich sie auch wieder
*** 

***  

jedem das seine...
Ich persönlich hab keine Berührungsängste mit meinem eigenen Sperma.
Kann aber auch verstehen, wenn manche Männer das anders sehen.
*************** 

***************  

alleine
bin ich den so der einzige der es ecklig findet .....?
************** 

**************  

ekel oder geil?
Also ich finde die vorstellung geil, nur habe ich leider noch nicht die möglichkeit gehabt das so zu versuchen.
das sperma selbst in die hand machen und dann schlucken finde ich nicht erotisch und würde mich nicht interessieren, aber wenn man da mit seiner partnerin zusammen is und richtig geil is, dann kann ich mir schon vorstellen das das geil is sie auszulecken.
*********** 

***********  

iiiiiiiiiiiiiiiii
sorry ich wiederhole mich aber

iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii


gibt es denn keinen der so denkt wie ich in dem thema
************** 

**************  

@ nobre
Anscheinend nicht.... *lol*
************** 

**************  

@sweet_boy25
heul ... nun gut .... werde es jetzt aber trotzdem nicht machen *lol*
****fel 
128 Beiträge
Mann
****fel 128 Beiträge Mann

ich habe auch nicht das geringste problem mit meinem geilen saft
egal wo er ist...................

ist doch von mir deshab verstehe ich auch nicht wie einige ein problem damit haben..

cu stupfel
*********** 

***********  

@Stupfel
nun ja ... wie soll ich das erklären ...

ok ich finde es super wenn sie es schluck, es im gesicht hat auf sich und und und aber dadurch kann ich es nicht haben

sie mag ihren M. schleim auch nicht wirklich
******aft 
44 Beiträge
Mann
******aft 44 Beiträge Mann

wer sagt denn, dass Männer sich ekeln??
..finde, man(n) wie Frau sollten nicht verallgemeinern... der eine Mag Vanillepudding, der andere nicht.... es kommt auf Geschmack und Konsistenz an und auch der Grad der Geilheit ist entscheidend.... ich für meinen Teil habs auch schon öfter probiert -will heissen, nicht nur mal eben mit der Zungespitze angetestet- und nichts Ekelhaftes entdeckt.... aber eben jeder so, wie er mag.... *zwinker*
**** 

****  

hmmmm
hmmmmm ... nun ja ... aber so richtig mag doch eigendlich keiner
*****ner 
378 Beiträge
Mann
*****ner 378 Beiträge Mann

..es riecht komisch,es ne ekelige konsistenz und es gibt einen nichts...also ich mag mein sperma auch nicht...
******aft 
44 Beiträge
Mann
******aft 44 Beiträge Mann

Nobre.........
... tja... es ist nun nicht so, dass ich den Geschmack exorbitant lecker finde.... da gibts besseres, klaro........... aber eben auch nicht schlimm finde, da gibts weit schlechter Schmeckendes.... was es interessant macht,ist.... die Komponente der Lust und der Geilheit.... finde ich.... es gibt nichts besseres, als seine Partnerin nach dem Kommen oral weiter zu verwöhnen...und dabei auch sich selbst zu schmecken...oder...wenn sie IHN bis zum Schluss geblasen hat, geile Spermaküsse auszutauschen... aber... eben Geschmackssache...
***** 

*****  

ehrlich gesagt
wäre ich schon ein bisschen sauer, wenn er mich nicht mehr küsst, nachdem ich seinen Saft geschluckt hab. Wenn ich weiß, dass er seinen eigenen Geschmack nicht mag, dann schluck ich halt auch alles runter, bevor ich ihn küsse. Aber am schönsten ist es, diesen Geschmack mit ihm zu teilen. Und das ist für mich eine ausgesprochen geile Situation.

Auch würde ich nun Sperma nicht mit Urin vergleichen.

Und ja, ich küsse ihn auch, nachdem er mich geleckt hat. He, das bin ich, daran ist nichts Schlechtes.
****ai 
37 Beiträge
Mann
****ai 37 Beiträge Mann

ich ekel mich nicht vor meinem sperma, es schmeckt mir pur und veredelt von meiner frau
*******paar 
42 Beiträge
Paar
*******paar 42 Beiträge Paar

also den Ekel kann ich irgendwie nicht verstehen, gut bei Fremden ist das mit Vorsicht zu genießen ,aber in einer normalen Beziehung ist das doch wohl kein Problem . Da geht doch im Eifer des Gefechts immer mal was daneben.

Chris
**** 

****  

also ich finde an dem zeug auch nichts schlimmes, wenn es von meinem mann ist. vom geschack her erinnert es mich immer an ayran. *lol*
klar kommt es immer drauf an, was es zum futtern gab, den das macht sich auch im sperma bemerkbar.
*******ame 
223 Beiträge
Mann
*******ame 223 Beiträge Mann

[b]anschließ[/b]
******e12 
42 Beiträge
Mann
******e12 42 Beiträge Mann

ich kann zu dieser Frage nur sagen, dass es bei mir nicht so ist, wie vor mir schon einige beschrieben habe habe ich meine Freundin auch schon geleckt, nachdem ich in ihr gekommen bin, find ich nix schlimmes dabei.
Meiner Meinung nach ist es auch die Kombination aus Lust und Körpersäften die mich dazu verleitet......
aber wie bei Essen halt auch maches mag man maches nicht, das mag aber der ander....
Küssen tu ich sie auch, wobei iher hierzu sagen muss, dass sie der Teil bei uns ist der es nicht mag, und da geht mir wie manch anderem hier, dass ich sie nicht küssen soll wenn ich sie oral verwöhnt habe, muss man wohl akzeptieren oder es bleiben lassen
*******1225 
7.891 Beiträge
Paar
*******1225 7.891 Beiträge Paar

Ich habe kein Problem damit, mein Spema von ihrem Körper zu lecken, oder ihre vollgespritzte Muschi zu lecken.
*************** 

***************  

Vielleicht mögen viele Männer ihren eigenen Saft nicht probieren, weil nach dem Orgsamuns die Hemmschwelle steigt, es zu probieren? Ich spritze mir sehr gerne selber in den Mund und ich mag den Saft auch nach meinem Orgasmus.
*******e30 
74 Beiträge
Mann
*******e30 74 Beiträge Mann

als...
...mann finde ich daran nichts aussergewöhnliches, denn warum sollte ich es denn nicht auch probieren und schmecken, wenn die frau es mag, ich finde daran nichts ekliges. lieber sollten sich mal die männer gedanken machen, die es von ihrer frau/freundin verlangen und selbst nicht bereit sind es wenigstens mal zu versuchen....

gruß andy