Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Liebe
262 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung gesucht
422 Mitglieder
zum Beitrag
Betrug / hintergehen (Genetisch, Evolution,Wissenschaft)41
Nur mal so nebenbei. Betrug ist übrings nur dort, wo ein Schaden…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Eure Meinung: Ist das Hintergehen/Betrug?

*********** 

***********  

Eure Meinung: Ist das Hintergehen/Betrug?
Hallo,

ich habe ein Problem und würde gern mal Eure Meinung dazu hören.

Ich bin mit meiner Freundin seit 19 Monaten zusammen und wir haben ein gutes Sexleben, d.h. wir reden über unsere Wünsche, sind neuem ggü. aufgeschlossen und überlegen auch mal, weitere Personen in unser Liebesspiel einzubeziehen. Wir sind auch auf einer anderen Seite angemeldet (allerdings nicht unter diesem Nick, Ähnlichkeiten zu gleich lautenden Nicks anderer Seiten und Foren sind Zufall).

Wichtig wäre wohl noch, dass wir z.Zt. eine Wochenendbeziehung führen, da wir Uni-bedingt 100km voneinander entfernt wohnen.


Nun ist es so, dass jeder von uns wusste, wo man angemeldet ist, wir treten auch dort als Paar auf.
Zum Joyclub sind wir gekommen, weil meine Freundin wusste, dass in unserem Bekanntenkreis ein Paar swingt und sie schauen wollte, ob es sich hier finden lässt.
Also sich angemeldet, mir davon erzählt, alles super. Ich hab mich dann auch unter diesem Profil hier angemeldet.
Meine Freundin hat mir auch ihr Profil gezeigt, da stand nicht viel drin, es war nicht bestätigt, keine Bilder…..aber es stand drin, dass sie einen Freund (mich) hat.


So, nun guck ich nach ein paar Monaten durch die Mitgliederliste, weil ich eine Frau für uns suchte.
Da viel mir ein Profil auf und schnell stellte sich heraus, dass es meine Freundin ist. Das alte Profil, was ich kannte war gelöscht und sie hat einen neuen Nick.
2 Bilder im Profil, kein Wort von einem Freund…aber ein längerer Proflitext mit ihren Vorlieben, dass sie Abwechslung vom Uni-Alltag wolle….
Das hat mich doch geschockt….nicht, dass sie hier ein Profil hat und auf der Suche ist, das ist ok…..aber sie erzählt mir nix davon…..ich hab immer gesagt: „Wenn sich irgendwo was anbahnt, erzähl mir davon und das geht in Ordnung.“

Wie gesagt, bei den anderen Profilen haben wir beide die Passwörter, wissen davon….

Ich sie nun angerufen und damit konfrontiert. Sie meinte, sie weiß auch nicht, warum sie das gemacht hätte. So aus einer Laune heraus hätte sie das gemacht und nur Bestätigung gesucht. Und sie hätte alle Anfragen bisher abgelehnt, hätte sich eh nicht getraut.
Nun frage ich mich, ob man sich aus einer Laune heraus ein Profil anlegt, Bilder bearbeitet und einstellt, sich prüfen lässt und nen gescheiten Text schreibt. Und das ganze dann auch noch einen Monat so stehen lässt, täglich online ist und nix sagt. Ihre dort beschriebenen Vorlieben werden von uns regelmäßig und zufrieden stellend wie sie sagt, bedient.
Zumal wir eigentlich genug Zulauf und Bestätigung bei den anderen Profilen kriegen.
Naja, ihr tut die Sache total leid, sie will mich nicht verlieren, das Profil ist gelöscht usw. usw.

Wie seht ihr das? Ist das Betrug? Das Vertrauen ist erstmal weg.
Viele Grüße

spassler (er)
E
*********** 

***********  

zumindest
ein Vertrauensbruch...

Kann ihre Tat nicht ganz nachvollziehen, wenn doch alles okay ist und keine Wünsche offen bleiben... Selbst wenn noch etwas offen wäre sollte man mit dem Partner darüber sprechen.

Verstehe ihr Verhalten nicht! Vielleicht steckt mehr dahinter als sie sagt, vielleicht war es auch einfach nur unbedacht von ihr.

Fazit ist allerdings leider, dass Dein Vertrauen zu ihr jetzt nicht mehr 100%ig ist.

Sie hat sich damit wohl mehr selbst geschadet.

begierde (w)
*********** 

***********  

ja es ist schon betrug!
Also ich kann es auch nicht ganz nachvollziehen.
Irgendwie schon sehr komisch und sicher nicht aus einer Laune heraus.

Und ich finde auch es ist schon Betrug.
Gerade wenn man in der Partnerschaft sehr offen ist, ist es noch viel schlimmer.

Denn wenn Sie lust auf einen anderen Mann hätte. Könnte Sie es dir ja sagen.

Was du daraus machst ist allerdings deine Entscheidung.
Wenn man eine Person liebt verzeiht man ja fast alles.

Ich weiß nicht ob ich deswegen ne Partnerschaft beenden würde.

Aber in meinen Augen ist es Betrug auch wenn nichts gelaufen ist.

Lg sebastian
********* 

*********  

Aus meiner Sicht:

Betrug NEIN - Vertrauensbruch JA !!!

Abgesehen davon würde es mir gewaltig zu denken geben. Wenn sie nämlich nun schon solche Alleingänge macht, was ist dann das nächste was kommt?

Und ihre Begründung, es aus einer "Laune" heraus angelegt zu haben... sorry, aber für wie naiv hält sie Dich eigentlich? Aus einer Laune heraus angelegt und natürlich auch ganz versehentlich den Text so formuliert, dass es eindeutig nach ner "Suche" nach fremder Haut aussieht oder?

Also bei aller Liebe, bevor sie nicht mit der Sprache rausrücken würde, würde ich auch nicht nachgeben.

Entweder sie hat genug Arsch in der Hose zuzugeben, dass was beim Sex fehlt, sie mal neue Haut spüren will, dem Reiz des Verbotenen unterleben ist oder ähnliches oder sie ist einfach feige.

Ich würde sie echt nochmal gezielt drauf ansprechen und ihr klar sagen, dass Du DIESE fadenscheinige Begründung mal sicherlich nicht glaubst und bei der Gelegenheit kannst sie auch gleich fragen ob sie Dich eigentlich für total aufs Hirn gefallen hält...

...noja, andererseits ist das in der heutigen Generation bzw den heutigen Generationen offensichtlich so üblich, die Probleme, Wünsche und Bedürfnisse lieber woanders auszuleben als auch nur einen Hauch Komplikationen in der Beziehung zu riskieren...

... ich wünsch Dir aber, dass sich alles gut klärt und ihr wieder zueinander findet.
**** 

****  

Klar ein Vertrauensbruch!
aus einer laune heraus ein neues profil erstellen...in dem der partner nicht erwähnt wird...ist schon sehr komisch, ich würde mich da fragen was als nächstes aus einer laune heraus passiert...
BirAnd (w)
*********itter 
46 Beiträge
Frau
*********itter 46 Beiträge Frau

Muss mich da meinem Vorschreiber eindeutig anschließen.
Ein Stich ins Herz, das kann ich voll und ganz nochvollziehen...
**** 

****  

der weibliche Part spricht
Ja, alles, was er mir vorwirft, stimmt.
Es tut mir wahnsinnig leid, wie das alles herausgekommen ist und dass ich es ihm nicht erzählt habe... Ich weiß, dass das Vertrauen nun weg ist, aber ich werde versuchen, das wieder hinzubekommen, auch wenn ich noch nicht weiß wie und dass es ein hartes Stück Arbeit sein wird.

Zu den Gründen:

„Wenn sich irgendwo was anbahnt, erzähl mir davon und das geht in Ordnung.“

-das stimmt so nicht, dass er das gesagt hat, weil er dann auch meinte, dass es ihm komisch vorkommen würde und er kein gutes Gefühl dabei hätte... deshalb habe ich es auch nicht gemacht.

Ja, ich habe Abwechslung gesucht, aber mehr in Form von ja, eigentlich Bestätigung... So das zu wissen, dass auch andere mich geil finden würden... wobei ich nie die Traute gehabt hätte, das dann auch durchzuziehen. Dazu liebe ich ihn zu sehr und würde das nicht aufs Spiel setzen, weil mir die Beziehung so unendlich viel bedeutet.

@sebastian81bw
Ja, ich hätte mal Lust auf einen anderen Mann, weil mein Schatz der erste war für mich. Das weiß er aber auch, nur wird sich dieser Wunsch schlecht erfüllen lassen, weil wir beide der Meinung sind, dass sowas auch viel kaputt machen kann...

Deshalb ist es sehr schwierig für mich, einerseits das Verlangen mal jemand anderen zu spüren, aber auch gleichzeitig das Bedürfnis, meinem Schatz nicht weh zu tun (was ich ja jetzt leider geschafft habe).

Deshalb hatte ich dieses Profil eingerichtet um in der PHANTASIE das auszuleben, mich anschreiben zu lassen, aber es nie durchzuziehen.
Ich hatte irgendwie Angst vor seiner Reaktion, deshalb habe ich es ihm nicht erzählt...

Ich kann gar nicht oft genug sagen, wie Leid mir das tut und ich hoffe, dass er mir irgendwann verzeihen kann und mir wieder vertraut...
Ich an seiner Stelle wäre mindestens genauso verletzt...
*********** 

***********  

Er:

Na das mit dem anbahnen habe ich dir schon gesagt...und bei mir bekannten Personen hätte ich da kaum ein Problem mit.
Und kleines Detail noch am Rande: Wir waren auf der Suche nach nem 3er/4er....da hättest du deine andere Haut bekommen.
Aber stattdessen lieber so hinterrücks....

Naja, wie dem auch sei.....
*** 

***  

Sie:
aber wir waren uns auch einig, dass ein 3er/4er unsere Beziehung gefährden könnte und deshalb habe ich da keine große Hoffnung reingesteckt... zumal wir schon öfter vorhatten zu suchen aber nie wirklich das durchgezogen haben...
Zu dem, dass dir bekannte Personen nicht schlimm wären... der negative Touch wäre dabei und das will ich nicht... ich will mit dir zusammen etwas erleben!

Ja, ich habe Fehler gemacht. Aber ich habe nicht hinterrücks versucht dich zu betrügen, auch wenn das so aussieht... es ging lediglich um die Phantasie bzw. Bestätigung meiner selbst und nicht darum, dich zu betrügen mit einem anderen.

Ja, das wirkt jetzt alles so doof... und ich sehe das ein, mir würde es ja nicht anders gehen an deiner Stelle...
***** 

*****  

..oh
Das klingt für mich, als solltet ihr nochmal ganz in Ruhe über alles sprechen, es scheint noch nicht alles gesagt worden zu sein.

Vielleicht besser unter 4 Augen?
*************** 

***************  

Er:


Ja, das könnte ein 3er, wenn die Beziehung nicht gefestigt ist. Deshalb wollten wir uns auch langsam herantasten.
Jetzt ist es damit natürlich vorbei. Zumal du mir nicht das erste Mal Grund zur Eifersucht gibst. Aber das ist ein andere Ding.

Und zum Thema mal was anderes erleben: ich hatte vorher auch nur mit einer anderen Frau genau 3 mal Sex. Aber ich bin in der Lage, meinen Dödel unter Kontrolle zu halten bzw. mit dir offen darüber zu reden.
Und bisher hab ich wohl für alle deine Wünsche und Phantasien verständnis gehabt und da waren auch ausgefallenere dabei....

Ich kann deine Argumente teilweise null nachvollziehen. Aber das sollten wir lieber in anderem Rahmen klären.

Einigkeit scheint ja darin zu bestehen, daß es gar nicht die feine Art von dir war und das woltle ich bestätigt wissen, ob ich nicht etwas überreagiere.
********* 

*********  

Leute, nehmts mir nicht übel:

REDEN - und zwar in ICH-Sätzen (Ich empfinde dies so und so...) und NICHT in DU-Sätzen (Weil Du dies und jenes ... geht es mir jetzt so und so ... ) oder in Schuldausssagen wie (Du bist Schuld, dass...). Ebenso muss es tabu sein, das eigene Verhalten mit dem des anderen zu rechtfertigen.

Redet miteinander, klärt Eure Beziehungsregeln ab, seit fair zueinander und redet vorallem auch über Eure Wünsche, Sehnsüchte und Phantasien - egal wie schmerzhaft die für den anderen sein mögen, das ist der einzige Weg aus Eurem Dilemma.

Und denkt dran: An einem Problem sind IMMER zwei beteiligt und NIE NUR EINER !!!


Edit:

Zumal du mir nicht das erste Mal Grund zur Eifersucht gibst

Der ANDERE liefert NIEMALS Gründe zur Eifersucht, das Problem liegt da mal ganz schön in einem selber. Also gleich mal damit anfangen, zu hinterfragen wo die Eifersucht denn her kommt, warum und wie die evtl. zu beheben ist.
********** 

**********  

Huhu,

also ob ihr das nun hier öffentlich austragen müsst/wollt müsst ihr entscheden...

Zur eigentlichen Story: Ich kann sie irgendwie verstehen, es ist geil (wichtig für einen) von anderen Bestätigung zu bekommen. Ich denke, es war vor allem sehr ungünstig, sich dann ein Profil auf ner Seite zu machen, wo er auch sucht bzw schaut.
Betrug ist es meiner Meinung nach keiner, aber ein Vertrauensbruch schon, trotzdem kann ich Sie wie schon oben geschrieben verstehe.

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass einer Frau ein Mann im ganzen Leben reicht, aber solls ja geben.
Aber ich denke, die Tatsache erschwert das ganze noch ein bisschen.

Vielleicht wäre ein Partnertausch ja das richtige für euch... erfahrung sammeln, ohne den anderen zu hintergehen...

LG und viel Glück
Scherbe
****** 

******  

@cerberus:
"Der ANDERE liefert NIEMALS Gründe zur Eifersucht, das Problem liegt da mal ganz schön in einem selber. Also gleich mal damit anfangen, zu hinterfragen wo die Eifersucht denn her kommt, warum und wie die evtl. zu beheben ist."

Doch, in diesem Fall hat sie mir die Gründe geliefert. Und ich denke, sie wird das auch nicht abstreiten.
Aber das gehört wie gesagt nicht hierher.




Ich bin grundsätzlich auch der Meinung: Reden, reden, reden....
********* 

*********  

Mein Lieber, kein Mensch kann Gründe zu Eifersucht bieten, wenn der andere nicht irgendeine Unsicherheit hat. Der Grund zur Eifersucht liegt in einem SELBER und nicht beim anderen !!!

Da gilt es aber, die Unsicherheit zu erkennen, eine Lösung zu finden und daran zu arbeiten.

Der andere kann mal definitiv nichts für die eigene Unsicherheit.
********* 

*********  

"Der andere kann mal definitiv nichts für die eigene Unsicherheit."


Gut, wenn fast-fremdgehen (damit meine ich nicht die Profil-Nummer) und alter-Liebe-nachtrauern keine Gründe sind, Unsicherheit zu erzeugen, dann hast du natürlich Recht.

Jetzt aber bitte genug dazu. Danke.
***** 

*****  

Da stimme ich Cerberus zu..
... ich denke eure Probleme fingen mit Unsicherheit an und gehen auch damit weiter...

Sie ist sich unsicher gewesen, brauchte Bestätigung, die Du ihr vielleicht auch hättest geben können..

..Du bist Eifersüchtig, hast Angst sie zu verliehren... aus Unsicherheit über ihre Gefühle? Weil Du vielleicht unsicher bist warum sie gerade Dich lieben sollte?
************* 

*************  

liebe
hey ihr zwei,

ich glaub ich liebt euch. *ggg*
und ich glaube es gibt nichts schöneres als eine partnerschaft in der man sich liebt und über alles reden kann.

viele paare wissen sowas oft nicht zu würdigen. was man hat kann man ja auch schlecht vermissen.

ich weiss von was ich rede ich bin seit 5 jahren single.

also auch wenn es von ihr einfach echt blöd war.
nachdem was ich von ihr gelesen habe würde ich ihr auch eine zweite chance geben.

also redet einfach noch mal drüber und dann versucht es einfach.
seine fantasien kann man ja im internet auch ausleben wenn der partner es weiss....

ich hoffe ihr schafft es!
drück euch da ganz ganz arg die daumen.

lg sebastian
********* 

*********  

Ah was, jetzt bitte genug? Vorher noch laut rumjammern und Hilfe wollen und wenns unangenehm wird, dann abblocken oder wie?

Mein Lieber, so löst man keine Probleme und so geht jede Beziehung den Bach runter.

So und nun zu Deinem Satz:

Gut, wenn fast-fremdgehen (damit meine ich nicht die Profil-Nummer) und alter-Liebe-nachtrauern keine Gründe sind, Unsicherheit zu erzeugen, dann hast du natürlich Recht.

Fast-Fremdgehen ist eben Fast-Fremdgehen und nicht Fremdgehen. Eigentlich sollte man sich da sagen: WoooW- sie hätte die Chance gehabt, hat aber drauf verzichtet - bzw im Umkehrschluss sollte man sich dringenst fragen, was dazu geführt haben könnte, dass sie auf den Gedanken kam Fremdzugehen. Und zu dem alter-Liebe-nachtrauern kann ich nur sagen, dass Liebeskummer halt ein wenig dauern kann. Dann hättest sie halt nicht gleich so früh wieder als Freundin nehmen dürfen. Alternativ hättest ihr beim Drüber-weg-kommen helfen können, statt es als Grund für Unsicherheiten zu sehen.

Ich glaube, wenn ich so Deine Antworten lese, dass Du selber mit Dir noch sehr unsicher bist. Da gilt es also anzusetzen und nicht bei Deiner Freundin. Deine Freundin ist nicht zuständig dafür, dass Du Deine Unsicherheiten verlierst, ebenso wenig ist sie dafür zuständig, dass Dein Selbstvertrauen wächst - dafür bist Du mal ganz schön selber zuständig.

Merkst eigentlich wie Du Dein Verhalten mit dem Verhalten von ihr rechtfertigst?

Lies mal folgenden Thread, der wird Dir und auch ihr und damit Euch sehr helfen:

Wie miteinander reden - bei Problemen in der Beziehung?
********** 

**********  

"Ah was, jetzt bitte genug? Vorher noch laut rumjammern und Hilfe wollen und wenns unangenehm wird, dann abblocken oder wie?

Mein Lieber, so löst man keine Probleme und so geht jede Beziehung den Bach runter. "


Ähm, nun ists aber gleich wirklich genug. Ich wollte von Euch eine Meinung bzgl. meines Ursprungposts, ob das nun betrügen ist oder nicht.

Im Übrigen bin ich sonst nicht sehr eifersüchtig bzw. zeige die nicht. Nur hätte ich genug Grund, eifersüchtig zu sein. Wenn du das anders siehst, sei es so.
Aber eben das soll hier nicht weiter diskutiert werden, da es nicht Thema ist. Zudem ist dein Einblick in unsere Beziehung und unser Leben sicher nicht groß genug, daß du uns beurteilen könntest.


Und nebenbei: wir haben eben telefoniert und gechattet und ich darf doch verkünden, daß die Sache wieder einigermaßen im Lot ist...eben weil wir reden, auch wenns noch früher sicher sinnvoll gewesen wäre.
Aber vielen Dank für den Link.

Und daher bitte ich um themenbezogene Beiträge zum Thema des ersten Posts.
********* 

*********  

Ähm, nun ists aber gleich wirklich genug. Ich wollte von Euch eine Meinung bzgl. meines Ursprungposts, ob das nun betrügen ist oder nicht.

Schon klar, aber ob es Betrug ist musst Du doch selber wissen. Jetzt weißt Du, dass es für den einen hier Betrug ist und für den anderen nicht, sondern NUR ein Vertrauensbruch.

Faktum ist doch, dass Dich das ankaast und Dich das eifersüchtig gemacht hat.

Folglich ist doch das wichtigste die Ursache zu finden, eine Lösung zu beschaffen und dran zu arbeiten.

Bei nichts anderen wollte ich Dir auf die Sprüngen helfen.

Also sorry, wenn Du Dich von mir überfahren gefühlt hast, das war nicht meine Absicht.

PS: Von BE -oder Verurteilen war in keinem meiner Posts eine Absicht.
************** 

**************  

versteh die aufregung jetzt auch nicht....
für mich ist es betrug!

aber wie IHR damit umgeht...darauf kommt es an.

aber man sollte sich schon immer die frage stellen. warum wird man betrogen!
*************** 

***************  

Ok, nu ists glaube klar.

Für mich ist es auch "nur" ein herber Vertrauensbruch. Aber wollte halt mal sehen, was die anderen dazu sagen.

Eifersüchtig macht mich das nicht, das ist vllt. auch das falsche Wort. Bin halt enttäuscht und sauer.
Aber wie gesagt, das kriegen wir auch noch geklärt.
************** 

**************  

Kann eure Probleme nachvollziehen, was eurer Sie passiert ist, ist mir (m) auch passiert (nicht im Joyclub, und vor längerer Zeit). Habe mich aber genauso schwer damit getan, das zu begründen oder auch selbst zu begreifen. Das macht es natürlich dem Partner erst recht schwer, zu verstehen und zu begreifen, und damit zu verarbeiten.

Und ja, es ist ein Vertrauensbruch.

Neben dem geposteten Link haben wir gute Erfahrungen mit "Gewaltfreier Kommunikation" gemacht. Wikipedia Links sind ja erlaubt: Links nur für Mitglieder


Sitri (Er)
************ 

************  

denke auch dass es ein großer vertrauensbruch ist und es würde mich sehr stutzig machen/zum nachdenken bringen.
wenn sie dass schon nicht sagt was hat sie sonst noch für geheimnisse, wenn ihr beide sagt euer sexleben ist gut und ausfüllend und sucht zusammen warum dann dieser alleingang?
für mich ist nur klar: aus ner laune heraus meldet man sich nicht an. also zumindestens mal nicht so dass es aussieht das man single ist,man vorliben beschreibt, sich prüfen lässt etc. wenn sie doch nichts zu verbergen hat warum hat sie dann nicht einfach ein ganz normales profil angelegt wo drin steht dass sie vergeben ist und nur wegen netten kontakten(online) und dem forum interessiert ist...
also find das ganze sehr seltsam-.
aber ich denke du kennst sie besser und wirst da vielleicht selbst schlau draus.