Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Rough Sex
2147 Mitglieder
zur Gruppe
Reden über Sex
75 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Warum müssen Phantasien real werden?

*******laf 
Themenersteller1.591 Beiträge
Paar
*******laf Themenersteller1.591 Beiträge Paar

Warum müssen Phantasien real werden?
Ich lese ständig das Phantasien real werden müssten, oder zu versuchen sie in die tat umzusetzen.
Warum kann eine Phantasie nicht bleiben was sie ist? Es ist doch eine Phantasie, und kein Wunsch. Hier im JOY hat das Wort Phantasie eine andere Bedeutung, es heißt also Wunsch. Ich habe manchmal Phantasien die möchte ich gar nicht in die Tat umsetzen.
LG
Carola und Olaf
****y69 
2.248 Beiträge
Mann
****y69 2.248 Beiträge Mann

Es gibt ja unterschiedliche Phantasien,einige kann und will man sich erfüllen,und einige werden nie realisierbar oder durchführbar sein! Ich persönlich möchte für mich wichtige Phantasien schon in die Tat umsetzen,es ist einfach geil wenn es dann wirklich passiert! Außerdem fallen dann wieder neue an,also von müssen würde ich da sowieso nicht sprechen,eher von wollen!Mlg Marty
****cy 
3.878 Beiträge
Mann
****cy 3.878 Beiträge Mann

Phantasien sind nur dann schön, wenn zumindestens der Hauch einer Chance besteht, das sie wahr werden. So jedenfalls lautet meine Meinung. Was Du meinst ist eine Träumerei.

träumen kann man vom fliegen, von der Liebe zur Königin oder vom eigenen Ferrari.

Aber hier ist ein Ort (meine definition muss nicht die Deine sein) an der die Nahtstelle zwischen Phantasie und Realität sehr dünn ist. Es besteht die Möglichkeit seine Phantasien wahr werden zu lassen und zu überprüfen, ob es wirklich so schön ist, wie man es sich erträumt.

Reale Träume sind doch das schönste was einem Menschen passieren kann, oder?

OK. Es gibt Träume, deren Realisation ist schwer, wenn nicht gar unmöglich. Aber ich (eigentlich: WIR) versuchen alles um mit 75 Jahren, auf der Bank vorm Altersheim sitzend nicht sagen zu müssen: "Hätten wir mal..."
************** 

**************  

Wir versuchen unsere Gedanken...................
weitestgehend zu realisieren,weniger in materieller Denkweise sondern vielmehr das real existierende Kopfkino.

Das dieses nicht immer leicht ist wissen wir,wir sind da auch nicht im Zugzwang und um jeden Preis werden wir unsere Phantasien auch nicht versuchen zu verwirklichen.

Manche Zielsetzung scheitert an den passenden Mitspielern,manche am Geld und manche an der nicht vorhandenen Situation.

Es wird immer eine gewisse Gradwanderung sein und einzig unsere Denkweise keine Kompromisse zu machen kann als Hindernis der Umsetzung gewisser Gedanken gesehen werden.

Ihr habt nur ein Leben und darin solltet Ihr die Hauptrolle spielen,
Gruß Schnuckpaar !
********er36 
28 Beiträge
Mann
********er36 28 Beiträge Mann

Phantasien sind eine eigene Welt ...
Phantasien im Kopf beginnen zu lassen und dann gemeinsam mit anderen weiter zu 'spinnen' ist eine eigene Welt, die einen genauso tief aufwühlen kann wie die reale. Das sich hineintreiben in Spiel und Lust , das Ausprobieren von Ideen kann gerade im Chat oder Mail super heiss sein.

Daneben läuft die reale Welt und warum nicht hin- und her wechseln - wenn man es will, muß aber eben nicht.

Ich habe schon super scharfe und sehr geile Chats mit Leuten vorangetrieben und nachher haben beide rote Ohren gehabt. Aber es ist eben nichts passiert.

Und dann auf ein Neues ...
*********** 

***********  

Fantasie contra Realität
Jeder hat Fantasien. Darin unterscheiden wir uns nicht. Wir unterscheiden uns aber darin, mit welcher Konsequenz wir unsere Fantasien in die Tat umsetzen und welche Risiken wir bereit sind, dafür einzugehen.

Für manche mag es genügen, mit Fantasien zu spielen, sich davon inspirieren zu lassen, sie im Kopf zu bewegen und zu träumen. Andere aber gehen weiter, weil es sie für einen Augenblick ein wenig lebendiger sein lässt, ein wenig näher am Kern des Lebens, wenn sie den Schritt wagen, real in ihre Fantasien einzutauchen.

Erfahrungsgemäß relativieren sich sehr viele Fantasien, wenn man sie erst mal gelebt hat. Dann beschleicht einen ein Gefühl wie "Ach... SO fühlt sich das also an... gar nicht so sensationell wie ich dachte..." Und trotzdem ist es oft so, dass jemand, der einmal den Schritt unternommen hat, seine Fantasien wahr werden zu lassen, es immer wieder tun wird.

Was unser Vorredner gesagt hat ist wahr: das Fesselnde an einer Fantasie ist eben die Möglichkeit, sie tatsächlich wahr werden zu lassen. Der Gedanke daran muss da sein, und wenn auch nur sehr entfernt. Sonst verliert die schönste Fantasie irgendwann ihren Reiz.
********** 

**********  

Wir glauben ohne Fantahsien,geht es bei uns gar nicht,man denkt immer irgentetwas beim Sex *roll*
********** 

**********  

hmmm
phantasie ist ausserdem eine wesentliche voraussetzung für Kreativität und kunst...ohne die ob nun ausgelebt oder nicht nix zustande kommt ,-)
*********t_FFM 
244 Beiträge
Paar
*********t_FFM 244 Beiträge Paar

es spielt überhaupt keine rolle ob die möglichkeit einer realisierung besteht oder nicht. phantasien tun einfach gut (ärztlich bestätigt), egal in welche richtung sie gehen.
************ 

************  

turk_w31m27
Genau Phantasien glaube ich müssen sein
*******sCat 
193 Beiträge
Frau
*******sCat 193 Beiträge Frau

Man sollte....
sich immer einen Traum im Leben unerfüllt lassen. Träume und Phantasien sind doch was Schönes. Wenn man sie in die Tat umsetzt - dann vielleicht nicht mehr.
************ 

************  

Manchmal vielleicht nicht mehr.

Aber die Augenblicke, in denen man eine Fantasie umsetzt und feststellt dass sie das Kopfkino noch übertrifft... DAS sind die Momente, die wirklich zählen.
******row 
575 Beiträge
Frau
******row 575 Beiträge Frau

Weil es schön ist.


kommt auch nicht Häufig vor.
*************** 

***************  

Phantasien sind der Anfang für ...
... eine schöne Realität.

Früher hatte ich die Phanatasie, nackt im Wald zu laufen oder nackt mit dem Fahrrad zufahren.

Seit fast zwei Jahren ist es Realität und ich frage mich, warum habe ich damit nicht schon früher angefangen.

Meine Phantasie war sehr stark und die Realität ist sehr schön. *ggg*
Mai 2005 = Spaziergang im Oldenburger Wald
Juni 2006 = Radtour an der Weser entlang
***lw 
250 Beiträge
Mann
***lw 250 Beiträge Mann

...
@
carolaolaf

Einmal hörte ich von einer Frau, dass sie ihren Mann dank ihrer ausschweifenden Fantasie erobert hat. Sie packte ihn (ganz einfach) von hinten mit der Linken an den Hintern und mit der Rechten am Schwanz. Das Ganze geschah überfallartig.
Unglaublich, nicht wahr? - Und glaubt mir: Ich gönne ihr den Erfolg.

Fazit:
Wenn die Fantasie einen nicht beherrscht und somit zwanglos bleibt - wenn man Fantasie, Fantasie sein lässt - wird sie sich eines schönen Tages unverhofft umsetzen lassen.
*******laf 
Themenersteller1.591 Beiträge
Paar
*******laf Themenersteller1.591 Beiträge Paar

Ich sehe
schon das es da einige unterschiedliche Meinungen gibt mit dem Wort Phantasie/Fantasie und Wunsch/Wünsche.

Eine Phantasie ist, ein Kerl mit zwei Schwänzen der es mir besorgt. Ist eben eine Phantasie.

Ein Wunsch ist, mich von zwei Kerlen gleichzeitig verwöhnen zu lassen. Das ist ein Wunsch und keine Phantasie.
Und wenn ich mir in meiner Phantasie eben das mit den zwei Kerlen vorstelle, ist es ein Wunschtraum den man umsetzen kann.
Und nun zu meiner Phantasie, wie bitte geht das?
Es wird viel gesprochen von Phantasien die man umsetzen sollte, aber es sind nur Wünsche. Wünschen können erfüllt werden. Nicht das dass verwerflich ist, keines Wegs.


LG
************ 

************  

Die fantasien sind immer das worüber wir träumen. In träumen verarbeiten wir, das was wir brauchen. Das was wir brauchen ist das, was wir gerne hätten würden. Also eine fantasie ist schon etwas, was mit realität verbunden ist. Aber es muss nicht ganz so aussehen wie in inserem köpf sich abspielt. Sehr oft es ist ein wenig anders, weil sehr oft träume entsprechen nicht die möglichkeiten, die wir haben, die zu verwirkliechen.
Man muss nich jede fantasie ausleben, weil es auch unmöglich wäre, aber es ist einfach schön manche von denen wahr zunehmen.
*** 

***  

Viele Phantasien die ich hatte sind plötzlich wahr geworden, einige noch nicht, ob sie es je werden steht in den Sternen.
****** 

******  

Es muss nicht alles wahr werden. Manches sollte auch zum Träumen bleiben.
****si 
JOY-Team 29.348 Beiträge
Frau
****si JOY-Team 29.348 Beiträge Frau

Es muss nicht alles wahr werden. Manches sollte auch zum Träumen bleiben.

Da gebe ich dir recht.

Auch ich habe wünschen und fantasien und wünsche sind nun mal da das man sie erfüllen kann und das auch sollte .. es sind träume die man verwirklichen kann.

Fantasien sind viele dinge im leben die man nicht umdingt real umsetzte kann .
ich weiss das die nie real werden könne trotz versuche sie umzusetzten . aber ehrlich ich bin froh das sie nicht real werden und sie fantasien bleiben.

den im leben sollte doch nie alles real werden,
**********r1958 
11.393 Beiträge
Paar
**********r1958 11.393 Beiträge Paar

Wenn sich...
gelegentlich mal eine Fantasie erfüllt, macht doch nichts,
ist doch was schönes...,und ist eine Fantasie erfüllt,
kommt mit 100% iger Sicherheit eine neue, auf dessen
Erfüllung man sich freuen kann.

Aber, es ist schon richtig, jede Fantasie erfüllt zu bekommen,
ist nicht immer gut, denn was man sich in schönsten Farben
ausmalt, kann in der Realität genau das Gegenteil sein.

*zwinker* vom Frenchloverpaar
****kyg 
159 Beiträge
Mann
****kyg 159 Beiträge Mann

manche müssen, sollten oder können sich einfach nie erfüllen
aber wenn sich eine erfüllt ist es ne schöne sache… *ggg*
******269 
453 Beiträge
Paar
******269 453 Beiträge Paar

(M)
Ich glaube nicht, dass Phantasien unbedingt real werden müssen. Warum auch, von welcher weiteren Phantasie soll man dann zehren.

Und außerdem: Was wird sein, wenn alle Phantasien mehr oder weniger in die Realität umgesetzt worden sind. Ich bezweifle aus meiner Sicht der Dinge, dass sich immer welche im Anschluss ergeben - korrigiert mich, wenn ich falsch liegen sollte...

Ich persönlich möchte vielleicht auch nicht jede - zumindest aus der jetzigen Perspektive - Phantasie in die Tat umsetzen, auch wenn es generell möglich sein sollte.

Gruß
****e59 
79 Beiträge
Frau
****e59 79 Beiträge Frau

Fantasie oder Wunsch?
ist eigentlich schwer (find ich) in der sache die grenze zwischen wunsch und fantasie zu finden.

meine fantasien waren vielleicht auch wünsche. einige der fantasien und wünsche wurden real, andre werden es wohl nie, weil ich es gar nicht möchte.

real gewordene fantasien, bleiben aber immer noch im kopf als fantasie hängen. ich träume beim sex davon, auch wenn sie grad nicht real sind. also sind es immer noch meine fantasien die ich geniesse.

hat sich eine fantasie oder wunsch realiesiert, heisst es doch nicht das man nun am ende ist. mit den jahren (dem alter) kommen neue fantasien dazu, die früher undenkbar waren (meine erfahrung).

lg susie
*******ieze 
521 Beiträge
Frau
*******ieze 521 Beiträge Frau

Nicht jede Phantasie/Wunsch sollte erfüllt werden...
...so finde ich...

Wenn ich alles in die Tat umsetze, was ich mir vorstelle, dann hab ich doch nichts mehr zum träumen.
Gerade der Reiz an den Dingen, die nicht erfüllt oder erfüllbar sein könnten, ist doch das wahnsinnig prickelnde!