Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Offene Beziehung
566 Mitglieder
zur Gruppe
Beziehung gesucht
100 Mitglieder
zum Thema
Ex-Freund besucht meine Freundin93
Ich weiss ich schreibe hier meist über meine Probleme, doch im Moment…
zum Thema
Ex-Freund besucht Freundin...darf ich eifersüchtig sein?92
Hey Ihr, Ich wollt einfach mal fragen, wie ihr euch in meiner…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Die Ex-Freundin

*******eFFM Frau
Themenersteller 
Die Ex-Freundin
Ich hoffe der ein andere hat den ein oder anderen Tipp für mich.
Im Grunde wars noch nie so dass ich eifersüchtig war, und das neuerdings für mich ein ganz neues Gefühl für mich ist.
Nun zum Thema, mein Freund und ich sind nun 4 Wochen zusammen. Eine seiner Ex-Freundinnen mit der er vor 1,5 Jahren zusammen war, bedeutet ihm auf freundschaftlicher Basis sehr viel. Das fand ich auch soweit in Ordnung, bis mein Freund und ich eines abends den Spaß machten die Sms-Nachrichten des anderen gleichzeitig zu lesen. Jede zweite Nachricht war eine förmlich schleimige sms von der erwähnten Ex, mit 'Hallo mein Traumann' und Sachen wie schön der Tag mit ihm war. Mein Freund meinte es gebe nichts worüber ich mich aufregen müsste, sie sei seine Ex-Freundin, er würde nichts mehr mit ihr anfangen. Letztes Wochenende feierte er nun seinen Geburtstag – mit von der Partie natürlich die Ex. Sie ließ keine Gelegenheit aus mir zu zeigen wie nah sie ihm noch steht, legte ihre Hand auf sein Knie oder auf die Innenseiten seiner Schenkel, mir gegenüber betonte sie gleich wie lange (3,5 Jahre) sie mit ihm zusammen war, und dass ihr jetziger Freund ihr verboten hätte ihn zu treffen, das würde sie sich nicht nehmen lassen! Meinen Freunden gegenüber stellte sie sich als „die Ex-Freundin“ vor, im nächsten Atemzug machte sie auf meine Freunde den Eindruck als sei sie in ihrer jetzigen Beziehung unglücklich, in dem sie über ihren Freund herzog. Seit diesem Abend bin ich misstrauisch geworden und „kontrolliere“ die sms meines Freundes – normalerweise nicht meine Art, das Handy anderer ist für mich tabu. Natürlich wieder viele schleimige sms von ihr, dabei musste ich auch feststellen dass er an dem ein oder anderen Abend als er mich anrufen wollte und es nicht tat noch bei ihr gewesen ist. Ich weiß selber Schuld... meine Neugierde wurde befriedigt! Nun weiß ich nicht mehr wie ich mich verhalten soll, mich frisst die Situation auf sodass ich mich schon nicht mehr normal verhalten kann und er mich schon mehrfach gefragt hat was los ist. Das Problem ist bloß ich muss aufpassen was ich sage... er mag sie total, sie ist sowas wie das goldene Kalb!
Hat jemand vielleicht schon ähnliches erlebt und hat den oder anderen Verhaltenstipp an mich, denn langsam dreh ich durch.
******
Tip in Bezug auf was ?
Natürlich hat er keinen Kontakt zu seiner Ex, sondern SIE hat Kontakt zu IHM.
Dich als unwissende Novizin hinzustellen die im Gegensatz zu ihr noch keine Ahnung von all seinen Macken, Eigenarten und Vorlieben hat ist einfach nur ihre genüssliche Rache an DIR dass du ihr den Kerl abgegriffen hast.

Das merkst du ja selber, es ist so wie in "Die Hochzeit meines Besten Freundes", wo der Typ mit dem man aus welchen Gründen auch immer nicht zusammen(gekommen) ist auf einmal interessant wird wenn er sich anderweitig bindet.

Theoretisch ist es natürlich denkbar dass dein Freund sich seine Ex warmhält für den Fall dass es mit DIR nicht klappt, aber das muss nicht sein, oder die Egoschmeichelei wird von ihm nur so nebenbei mitgenommen. Es ist einfach schön wenn man gefragt und begehrt ist. *g*
Dass DIR das alles nicht gefällt ist ja klar, aber du solltest aufpassen dass du deinem Freund keine Zickereien reindrückst, denn aus seiner Sicht hat er DIR ja schliesslich nichts angetan. Und damit würdest du nur provozieren dass es mit dir wirklich nicht so gut klappt. Seine Ex würde ihn ja schliesslich nur allzugern über jeden Ärger den er mit dir hat hinwegtrösten, also schluck deinen falschen Stolz hinunter, bleib locker und schlafe viel mit deinem Freund.

Was die Ex angeht, du kannst ihr soviel reinwürgen wie es dir Spass macht ( schliesslich ist ihr Verhalten nichts weiter als gewollter Terror in deine Richtung, egal wie pikiert, pseudoerwachsen oder uneinsichtig sie reagiert würde sie jemand drauf ansprechen ), nur halte deinen Freund aus der Schusslinie.
*****ner Mann
Ich kenne keine Frau, die so ein Verhalten nicht verletzen würde und würde am Anfang einer Beziehung von selbst keinen Kontakt mit irgendeiner Ex halten wollen! Entweder es wäre eine normale Freundschaft, dann würden sich aber ständige Sms und ein solche rumgeschleime ausschließen!
Ich vermute mal, hier wird ein Zickenkrieg angezettelt!
Ich bin nicht der Meinung, das du deinen Freund aus der Schußlinie halten solltest! Es liegt an ihm, hier klare Prioritäten zu setzen!
************
...kenne ich nur zu gut, aber...
hallo

also ich war auch schon mal in beiden rollen... die ex, die ihn nicht will, aber auch nicht teilen will mit der neuen, und in deiner situation.

mach dir keinen unnötigen stress, wenn er sie wollte wäre er mit ihr zusammen, aber er ist es ja mit dir!

nach meiner erfahrung kommt es bei den männern gar nicht gut an, wenn man sich gegen die ex stellt... auch wenn es dich aufregt, du sie nicht magst, und sie am liebsten auf den mond schiessen würdest, zeig dich grosszügig, lass sie nicht zu einem diskusionsthema bei euch werden, einfach kalte schulter zeigen!
weiss das ist natürlch nicht einfach für dich, aber du hast in dem moment verloren, wo ihr "mehr als üblich" über sie redet.

und meist ist das nur am anfang ein stress für sie... sie muss sich auch erst damit anfreunden, dass ihr ex jetzt auch weg ist.

also kopf hoch!
*****
Wir schliessen uns der Meinung der Vorredner grösstenteils.
an da wenn sie ja wirklich eine richtige Freundin wäre würde sie es lassen dich eifersüchtig zu machen und stattdessen respekt vor seiner jetzigen Beziehung zeigen. Also ich habe auch eine Ex mit der ich mich sehr gut verstehe und auch ab und an mal treffe aber das sind dann wirklich normale unterhaltungen ohne dass jemand jemandem die Hand irgendwo hinlegt und sowas, ich glaube dein freund sollte seiner Ex mal mitteilen dass das so nicht geht, freundschaft ja, aber annäherungsversuche und schleimige sms nein... man kann halt alles übertreiben...
*********
Blöde Situation...
... ich unterstelle seiner Ex, dass Sie sehr unzufrieden in Ihrer neuen Beziehung ist(oder so tut). Sie weint sich bestimmt bei bei Ihm aus, den Er kennt Sie am besten, kann Ihr sehr gute Tips geben und hat viel Verständnis. Er kennt ja die Situation von sich und Ihr damals und ist ein Mann (hier kann Sie immer Fragen wie er reagieren würde).
Aber Vorsicht bei dieser Vertrautheit kann schnell der Funke überspringen, denn niemand hat was zu befürchten...beide sind ja in einer festen Beziehung...
...was heißt das für Dich....
Entweder Vertrauen oder mit Ihm direkt darüber Reden. Achtung: bei dem Gespräch musst Du von Anfang an die Chefrolle haben, sonst spielt er die Situation gegen Dich aus *achtung*

LG
*************
Kenne ich...
Ich habe auch noch guten, bis sehr guten Kontakt zu meiner Ex-Freundin.
Mein Schatz sagt zwar, dass sie nicht eifersüchtig auf sie ist, das kann ich ihr aber nicht so richtig glauben.
Sie hat aber keinerlei Grund dazu. Es hat in der Beziehung einfach nicht mehr funktioniert, aber als Freunde klappt es eben gut.
Sie hat einen Freund, ich eine Freundin. Wir mögen uns beide noch sehr gern, aber eine Beziehung könnte ich mir mit ihr nicht mehr vorstellen.

Nun zu dir: Die Situation ist blöd! Die Ex hängt an deinem Freund, wie man merkt. Aber ich würde deinem Freund glauben, dass er nichts mehr von ihr will. Vertrau ihm, denn wenn du das nicht tust ist die Grundlage für eine glückliche Beziehung sowieso nicht geschaffen.
*********
Du kannst ihn nur mit der Nase darauf stossen, wenn Du ein ähnliches Verhalten an den Tag legst.
Hast Du einen männlichen Freund oder auch guten Kontakt zu einem Deiner Exe? Dann triff Dich mit ihm, schreibt Euch SMS, etc. Tu ein bißchen geheimnissvoll, verspäte Dich oder (falls ihr nicht zusammen wohnt, hab mal keine Zeit).
Das soll keine Rache werden, sondern die Aufmerksamkeit Deines Freundes erregen.
Meine Erfahrung ist, dass Männer oft Kritik nicht verstehen, es sei denn, man präsentiert ihnen ein Gegenbeispiel.
Er spürt nicht, dass er Dich verletzt oder dass das Verhalten seiner Ex vielleicht ein bißchen unangemessen ist. Für ihn ist das toll, sein Ego wird gestreichelt und wer weiss, wenn das mit Euch irgendwann nicht mehr so läuft, kann er ja noch auf sie zurückgreifen (zumindest sexuell gesehen).
Meine Empfehlung u.a. zu diesem Thema das Buch "Wie Männer ticken". Sehr amüsant geschrieben und trotzdem sehr interessant.

Liebe grüße
vom Shoegal
*******
verständlich
also ich bin auch keine die irgendwie schlimm eifersüchtig wäre!

aber das wär ein absolutes tabu wenn die ex dann noch die hände auf seine beine etc. legt! und ein so intensiver kontakt glaube ich würde mich auch zur weißglut bringen!

ich würde mit ihm das gespräch suchen, das das so nicht geht! das dir das weh tut, und du das weiterhin nicht aushältst!
tz tz tz so einer.. nee nee

und finger weg von seinem handy *zwinker*
****
Ich bin auch der Meinung wie "shoegal" schon geschrieben hat, daß man die Männer mit dem Gegenbeispiel darauf stoßen muß. Oft redet man, und redet man... und es wird nicht klar.
Und zudem gleiches Recht für Beide.
***************
Basis für eine Beziehung ist unter anderem Kommunikation. Sprich aus was Dir auf der Seele liegt, ich kann mir nicht vorstellen das er so unsensibel ist, dass er nicht begreift wie sehr Dich die ganze Situation schmerzt. Wenn er darauf nicht eingeht, dreh den Spieß um und brate ihn ;-), spätestens dann sollte ihn Einsicht erleuchten.
*********
Ich bin normalerweise auch immer für Kommunikation, nur in diesem Fall ist das eher mit Vorsicht zu genießen. Kann leicht mißverstanden werden.
Wenn es um die Freunde oder Familie des Partners geht, muß man extrem vorsichtig und diplomatisch sein.
Ich hab das am eigenen Leib erfahren, auch wenn es in meinem Beispiel nicht um eine Ex geht.
Der Partner gerät leicht in den Konflikt, zwischen zwei Stühlen zu stehen oder empfindet Druck, Erwartungen, die er nicht erfüllen kann/will. Am Ende ist man "die Böse".
Wie gesagt, meist erkennen sie erst, wenn man ihnen ein Gegenbeispiel aufzeigen kann, bzw. wenn sie am eigenen Leib erfahren, wie man sich fühlt und was genau verletzt.
*****m30 Mann
Hi Chrissi



Hm, wie lange war dein Freund denn schon single vor dir? Hatte er schon andere Freundinnen?

Und hat er mit seiner EX Schluss gemacht oder war sie es? Es klingt so, als wenn er Schluss gemacht hätte.

Was echt gefährlich ist, ist die Sache mit seinem Handy. Das würde ich an deiner Stelle lassen, das ist ein klarer Vertrauensbruch.

Es kann wirklich sein, dass da nichts zwischen denen läuft, ich habe auch eine beste Freundin mit der ich alles machen und über alles reden kann ( mehr als mit meiner jetzigen Freundin) aber da läuft auch nichts!

ABER wenn meine Freundin dabei ist, würde meine beste Freundin NIE mit mir rummachen! Ich meine wir machen auch nicht rum, wenn meine Freundin nicht dabei ist, sie ist nämlich die Freundin meines besten Kumpels. Na ja, das war jetzt ein bisschen zu durcheinander. hehe.

Was ich sagen will: Seine Ex geniesst es wohl, noch im Rampenlich zu stehen und zu zeigen "schau mal, ich bin ja viel besser und passe besser zu ihm". Wieso auch immer... wenn sie mit ihrem Freund nicht zufrieden ist, soll sie trotzdem die Finger von deinem Freund lassen, das ist kein guter Stil!

Und dein Freund will nicht realisieren, dass sie noch was von ihm will oder sie es mit ihrer Zunneigung deinen Freunden übertreibt, Männer geniessen natürlich die Aufmerksamkeit anderer Frauen.

Das ist ja auch respektlos dir gegenüber und stellt dich deinen und seine Freunden gegenüber bloß. Beste Freundin hin oder her. Geht gar nicht!!

Aber akzeptieren, dass er sich gut mit ihr versteht musst du schon, aber das hast du ja schon geschrieben dass du das Ok findest.

Viel Erfolg, rede mit ihm!

bye,

.e.
********
Ich würde an deiner Stelle auch mit ihm darüber reden und ihm klar machen, dass dir das nicht gefällt bzw. das du dich nicht so wohl dabei fühlst.

Denke dass wenn ihr schon länger zusammen sein würdet, dass es dann anders aussehen würde.

Aber wenn man noch so frisch zusamen ist dann weiß man nicht immer genau wo man steht.

Du möchtest ihm den Kontakt mit der Ex ja auch nicht verbieten, soweit ich das verstehe. Er soll sich ja nur etwas zurück halten bzw. ihr ihre Grenzen zeigen. " Bis hier hin und nicht weiter!"

Nur leider merken dass Männer meisst nicht oder nehmen dass nicht richig wahr. Glaube nocht nicht einmal dass sie das extra machen, aber sie merken es irgendwie nicht.

Was jetzt nicht heißen soll, dass sie doof sind!!
Nicht falsch verstehen Männer!! *zwinker*



Viel wichtiger, also wenn du ihr über den weg läufst, denk daran: Sei deinen Freunden nah, aber deinen Feinden noch näher!"

Sei also immer schön lieb zu ihr! *zwinker*
*******eFFM Frau
Themenersteller 
Erstmal vielen Dank für die vielen lieben Ratschläge! Ihr seid alle total super!

@einsam 30:
seit seiner Beziehung mit der erwähnten Ex hatte er einige Kurzbeziehungen. Scheinbar kann ich mir langsam denken weshalb nur so kurz *snief*
Nicht er hatte sich von ihr getrennt, sondern sie von ihm. Sie hatte einen anderen, mit dem sie heute noch zusammen ist.

Ich werde irgendwie Eure Ratschläge befolgen und am Sonntag behutsam ein Gespräch mit ihm führen. Hoffen wir mal dass ich das so hinbekomme dass er nicht grade beleidigt ist...
***********
Ich würde
diesem Biest, diesem goldenen Kalb, so den Kopf waschen. Was bildet die sich denn ein ?

Warum sollen Frauen immer ruhig bleiben und den Freund schonen ? Der Arme - es ist doch die Ex und sie verstehen sich doch so gut.
Schon beim Geburtstag wäre diese Dame hochkantig rausgeflogen.

Wenn er dich liebt, hättet ihr auch ohne sie weitergefeiert.
Und die Sache mit dem Handy, hmm, ist auch nicht mein Ding. Aber wenn ich solche SMS lesen würde, wäre ich auch wachsam und es wäre für mein Gewissen völlig i.O.das Handy weiterhin zu checken.
*fiesgrins*
Liebe Grüsse
Conny
**************
wie gesagt, wichtig ist nur dass du dabei ruhig bleibst.

und auf alle fälle versuchen nicht zickig zu reagieren! *zwinker*

aber du machst das schon!!!!
*******eFFM Frau
Themenersteller 
Hi, nochmal danke für die vielen Tipps! Habs gestern mittag schon hinter mich gebracht. Im Grunde hab ichs kurz und prägnant gesagt was mich betrückt ohne über diese schreckliche Person abzulästern. Im Gegenteil, hab sogar gesagt dass sie eigentlich einen netten Eindruck gemacht hat! - Nu denn es tat ihm sehr leid, er ist sogar richtig reuig und bemüht *g*
Liebe Grüße
*********
Reifeprozess
In meinen Beziehungen war es immer der Fall das sich meine Freundinen von mir trennten. Ich sagte Jeder, wenn du gehst, dann gehst du mit einem Ticket der Never-come-back-airline! Mir selber war aber immer wichtig, auch nach Trennung wegen einem Neuen Tuppes ein rein freundschaftliches miteinander zu behalten. Es konnte Jahre dauern bis sie es,(die Gegangenen)verstanden. Ich habe nachwievor ein rein freundschaftliches, od Bruder\Schwester Verhältniss mit meinen EXEN. Meist ist es so, daß ihre Männer od Freunde ein Problem in mir sehen. Idiotie, in meinen Augen! Wenn meine EXEN mit ihren Partnern ein Problem haben, heulen sie sich bei mir aus!!! Dann höre ich, ich wäre ihr bester Freund. Es kommt aber natürlich darauf an, wie sich gertennt wurde! Bei einem Rosenkrieg, gäbe es mit Sicherheit von meiner Seite keinen Kontakt mehr. Ich finde es nicht schön, wenn man einen Partner aus seinem Vorleben auf der Straße trifft, und tut so als wäre diese Person aus Glas. Wie gesagt, wenn sich fair getrennt wurde. Denn Niemand kann sich davon freisprechen, sich neu zu verlieben!
*******
ja ja die liebe ex
jazzi:

ich kann mir sehr gut vorstellen wie du dich fühlst - ich hatte sowas ganz ähnliches am Anfang meiner Beziehung - die Ex hat sich auch immer wieder eingemischt.

Anfangs habe ich noch versucht sie mit einzubinden - da sie ja schliesslich auch mal ein Teil seines lebens war, bla bla..

Aber daran hatte diese werte Dame garkein Interesse, sie wollte sich ständig mit ihm verabreden, OHNE das ich dabei war, obwohl ich mal vorgeschlagen hatte, Treffen zu viert zu machen, weil sie ja angeblich auch wieder einen neuen Freund hatte.

Eines Tages ist mir dann so der Kragen geplatzt, das ich Sie von seinem Handy aus angerufen habe (in seinem Beisein - natürlich), und sie zur Rede gestellt habe.

Ihr war das äusserst peinlich und unangenehm - damit hatte sie nicht im Traum gerechnet.

Von da an hatten wir unsere Ruhe vor Ihr.. *aetsch*
***************
Hi,

ja so was kenn ich auch.
Ich hab meinen damaligen Freund in einer ruhigen Minute klar gemacht das ich das nicht will und das mich das zu tiefst verletzt. Ich habe ihm dann auch gezeigt mit Hilfe eines kleinen Viedeos wie die Ex-Freundin ihm immer hinterherrennt und ihn betatscht. Dannach hat er es so langsam kapiert was die Ex-Freundin eigentlich damit erreichen will.
Was eigentlich noch viel schlimemr war, dass sich die Mutter von seiner Ex-Freundin auch noch mit eingemischt und hat erzählt wie glücklich doch die beiden sind und was sie schon alles zusammen erlebt haben und das ich ihn nie so glücklich machen kann wie seine Ex-Freundin, der schlimmste Satz war jedoch das sie meinte ich würde gar nicht zu meinem damaligen Freund passe und es für mich und für ihn das beste ist wenn ich ihn verlasse und ihn wieder glückliche mache in dem ich ihn wieder mit seiner Ex-Freundin zusammenkommen las.
Aber trotz allem sind wir einige Jahre zusammengeblieben.

LG
Sie von wir2
*************
geht gar nicht!!
Was er da mit Dir macht ist nicht in Ordnung! Und das weiss er warscheinlich auch sehr genau. Ich würd echt mal überlegen was ich so einem wert bin. Einiges ist ja noch in Ordnung aber das?

Er sollte von sich aus einlenken!
*******albe Mann
Deswegen heist das ja EX und mit solchen Exen sollte mann dann doch brechen.
Also wenn die EX des Alben sich nochmal einmischen würde dann würde sie, glaube ich, auf nem Pfahl in meinem Garten stecken *lol*
******ose Frau
na mal hand aufs herz

was soll das was dein freund da abzieht?

entweder bist du sein goldenes kalb wie du so schön formuliert hast oder sie?!beides wird wohl schlecht gehen

im übrigen wieso musst du aufpassen was du sagst?sag es ihm doch einfach das es für dich auch sowas wie eine grenze gibt...

ich finde die ex von deinem freund packt es einfach nicht das er eine neue hat und wenn du keinen schlußstrich dazwischen ziehst(kontakt einfach mal bisschen einschlummern lassen) wird sie so lange weiter machen bis sie ihr ziehl erreicht hat bis ihr euch trennt oder immer wieder streit habt wegen ihr...

rede einfach offen mit ihm...bei soas darfst du dich nicht zurück halten...
******
Freunde sind Freunde und benehmen sich auch so .....

mit ihm gesprochen hast du ja schon und ich hoffe mal das er es wirklich kappiert hat das es dir eben mal garnicht gut geht wenn sie andauernd schleimige SMS schickt usw.

Ich habe ja viel Verständniss und verstehe mich mit einer meiner Ex bald besser als mit den Beziehungen danach aber eben nur als super gute Freunde .
Gute Freunde gönnen einem den neuem Partner und ziehen nicht so ne Show ab wie die Dame ... und wenn sie es nicht kappiert mus eben dein Schatz mal ein klares Wort an sie richten , vieleicht am Telefon in deinem beisein ..
keine schleimigen SMS mehr und keine Hände mehr auf den innenseiten seiner Schenkel .....

das kann man von seinem Partner schon verlangen , denke ich .

liberal sein als Partner ist das eine aber durchgehen lassen mus man nicht alles *achtung* *achtung* *achtung*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.