Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Swingerfreunde München
1178 Mitglieder
zur Gruppe
Swinger Hessen
210 Mitglieder
zum Beitrag
Sicherheit beim Date - lasst ihr euch Covern?284
Im heutigen Magazinbeitrag geht es um das Thema Sicherheit bei Dates…
zum Beitrag
Sicherheit bei Bondage-Sessionen im privaten Rahmen25
Ich muss Euch nichts erzählen über Sicherheit- Massnahmen...
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

sterilisierte Männer unter Swingern kein Thema ??

Würdet Ihr sterilisierte Männer beim Swingen bevorzugen?

Dauerhafte Umfrage
****bs 
Themenersteller7 Beiträge
Paar
****bs Themenersteller7 Beiträge Paar
sterilisierte Männer unter Swingern kein Thema ??
Hi,

ich als der männliche -sterilisierte- Part frage mich, warum dieser Sachverhalt unter Swingern keinen Aspekt findet.
Klar,... Gesundheit hat Vorrang ... bei GV, aber bei allen anderen "Spielchen" ist doch mit Sicherheit ein sterilisierter Part nur Vorteilhaft.
Wenn sich echte "Partnerschafte" zu anderen Paaren (bzw. nur einem) bilden sollten, kann man mit entsprechenden Mitteln (Test) auch ungeschützt.... oder sehe ich das nun Grundsätzlich zu "naiv"?

Da wir "Beginner" sind, würde mich Eure Meinung dazu interessieren.

PS: Da meine bessere Häfte Kondomen nicht vertraut, käme GV/PT nur mit ebenfalls "unfruchtbaren" in Frage.
*****era 
360 Beiträge
Frau
*****era 360 Beiträge Frau
ganz klar
Also da ich selber gut mit der Spirale verhüte und ich beim Swingen NUR MIT Kondom Sex habe, ist mir das völlig egal!!

Schonmal an A I D S gedacht???

Und selbst wenn man dieses SCHWERWIEGENDE Infektionsrisiko mal ausser Acht lassen würde:

Ich verlass mich lieber auf mich selbst!!
Ich könnte es ja auch nichtmal nachprüfen.
Und 100% sicher ist keine Sterilisation habe ich mir sagen lassen...
Könnte mir ja jeder im Club sonstwas erzählen und schwupps wär ich Schwanger.Neenee...

Wünsch euch noch viel Spass beim Ausprobieren!!

Lieben Gruss
Saphiera

PS:Und dein TEST worauf du verweist, sagt nur aus dass du vor 18 Wochen (meine das ist der Zeitraum) nicht infiziert warst!! Das sagt rein gar nichts darüber aus was JETZT ist.
Und da Swinger sehr Sexaktiv sind, heisst das überhaupt GAR NICHTS :D.
Mehr anzeigen
*******att 
74 Beiträge
Paar
*******att 74 Beiträge Paar
Was die Gesundheit angeht - nicht ohne Gummi - da hat Saphiera alles gesagt.

Ob jemand sterilisiert ist oder nicht, lässt sich schnell feststellen
(zumindest bei mir zeugen davon zwei kleine Narben am Beutelchen.)
Nur wer läuft mit ner Lampe durch den Swingerclub um sich zu vergewissern) Als zusätzlichen Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft sicherlich vorteilhaft - mehr nicht.
****bs 
Themenersteller7 Beiträge
Paar
****bs Themenersteller7 Beiträge Paar
GV nur mit .....Klar! Aaaabeeerrrr,...
...wie sieht es denn mit Streichelspielchen (Bzw. Blasen) aus? Sind die Grundsätzlich auch nur mit Gummi ? Gibt es da nicht auch ein gewisses Risiko wenn ohne praktiziert wird?

Ich meinte auch weniger den Club sondern eher die etwas festere Freundschaft. Da kann ich mir schon den Akt ohne vorstellen (vorausgesetzt alle Beteiligten machen einen Test und das Vertrauen ist groß genug).

Man möge es mir nachsehen, aber da wir noch nicht im einem Swingerclub waren, bzw. noch keine Erfahrungen mit "Fremden" gemacht haben sollten diese Fragen nicht allzu Dumm sein, oder?

Grüße
*****era 
360 Beiträge
Frau
*****era 360 Beiträge Frau
bei mir...
ist im Club nur Blasen MIT angesagt und ich streichel eigentlich in den seltensten Fällen über Wunden...

Also halte ich das Risiko so klein es nur geht...
Was private Dauerfreundschaften angeht, kann man sicher sofoern das Vertrauen sehr gross ist auch nach ner weile darauf verzichten, zumindest beim blasen...
Aber kann man sich echt sicher sein, dass das befreundete Paar nicht doch auch mit anderen ungeschützten Verkehr haben?? Oder nur einer von Beiden??

Sicher sein kann man nie... daher muss man abwägen wieviel Risiko man selbst bereit ist einzugehen...

Es gibt auch viele die sagen dass MIT Gummi nichts bringt und bevor se nichts spüren gehen se lieber das Risiko ein sich anzustecken...
Jeder so wie er mag...

IT´S Y O U R LIFE

LG

Saphiera
Mehr anzeigen
******ths 
58 Beiträge
Paar
******ths 58 Beiträge Paar
Save geht vor!
...auch mit einem "Test" und sterilization...

Wer geht schon nach jedem Kontakt zum Arzt und lässt sich Testen?
Wer wartet danach solange, mit dem nächsten Kontakt, bis die Zeit vergangen ist um mit dem zweiten Test nachzuweisen das er tatsächlich "clean" ist?
Bei HIV bis zu einem 1/2 Jahr! Denn bis zu diesem Zeitraum kann man Infiziert sein und infizieren ohne das ein Test die Antikörper nachweisen kann!

Was hilft ein HIV-Test bei Tripper (Gonorrhö), Syphilis (Lues, harter Schanker), weicher Schanker (Ulcus molle), Lymphogranuloma venereum, Chlamydien, Trichomoniasis, Herpes genitalis, Herpes, Krätze, Genitalwarzen, Hepatitis B und Candidiasis... etc.pp (Quelle: Wissen.de)
Manche kann man erkennen die meisten nicht. Manche sind grausam andere weniger aber alle sind das bisschen "mehr" Spaß nicht wert...

Lieber die kleine Einschränkung Kondom als die "kleine" Einschränkung Geschlechtskrankheit. Die "kleine" Einschränkung Schwangerschaft spielt dabei kaum noch eine Rolle.

megaliths (m) der seit er 15 ist ohne Unterbrechung immer ein Kondom in der Tasche hatte und noch hat. (übrigends nicht ein und das selbe *zwinker* die ganzen Jahre)
Mehr anzeigen
****** 

******  
Darauf gibts nur eine Antwort
nur mit gummi

sorry aber das bin ich meiner gesundheit schuldig (rauche ja nun genug)

und was ov angeht so ist meineswissens zumindest eine hiv ansteckung so nicht möglich
*****era 
360 Beiträge
Frau
*****era 360 Beiträge Frau
OOOOWEI
Ich glaub was HIV und AIDS angeht muss noch viel Aufklärung geleistet werden. (Aber auch andere Krankheiten wie vorgenannt)

Nur alleine der bekannte Satz:
Ansteckung durch Austausch von Körperflüssigkeiten...
Nicht nur durch BLUT!!

Auch wenn MANN nicht im Mund "kommt", verliert er zwischendurch sogenannte Glückstropfen!!
Und die Mundhöhle besteht nun mal aus Schleimhaut... (MUNDSCHLEIMHAUT)
Genauso wie die Vagina (oder Darm) aus Schleimhaut besteht...
Am schnellsten (leichtesten) überträgt sich der Virus durch "offene Haut", vor allem über Wunden (wenn auch ganz klein). Also wenn der Virus den Weg zum Blut findet...
Daher stecken sich homosexuelle Männer auch schneller an, weil die Gefahr den Darm beim GV zu verletzen deutlich grösser ist als beim vaginalen Geschlechtsverkehr.
Folglich ist das Infektionsrisiko NOCH grösser!

Doch auch durch die Schleimhäute KANN der Virus IN den Körper gelangen!!
(Daher die generelle Warnung: Ansteckung durch Sex)

Ich denke gerade an solchen Orten wie HIER sollte man darüber genau Aufklären!!
Meine Meinung.

PS:
Es mag sein, dass meine Formulierungen und Erklärungen nicht wirklich medizinisch sind.
Das liegt daran, dass ich weder Mediziner, noch jemand aus der AIDS-Forschung bin.
Mich interessiert das Thema SEHR und ich lese sehr viel darüber und unterhalte mich auch darüber mit z.B. mit Infizierten.
Denn MEINE Gesundheit liegt mir SEHR am Herzen!!

Liebe Grüsse

Saphiera

GEBT A I D S BITTE KEINE CHANCE !!
Mehr anzeigen
****bs 
Themenersteller7 Beiträge
Paar
****bs Themenersteller7 Beiträge Paar
na denn.... Ganzkörperkondom :-)
@Saphiera

wenn ich Deine Ausführung bezüglich der Möglichkeit zur Ansteckung mit HIV komplett verinnerliche, dann heisst das : Nix mehr machen, wobei ich in Kontakt anderer Körperflüssigkeiten komme. Hast Du nie auf Deine Finernägel, bzw. Nagelbetten geachtet? Soll heissen, jeder hat mind. 1-2 x die Woche kleine Verletzungen in diesem Bereich ... oft im Winter mehr, da trockene Haut. Da nunmal auch die Vagina mit Ihrer Schleimhaut extrem "infektiös" sein kann, bedeutet das : "Hände raus aus feuten Höhlen" *baeh*

Nee, aber ich weis.... keiner sollte mit der Gesundheit spielen.... von der haben wir ja nur eine. Krankheiten dafür tausende !

Grüße
Mehr anzeigen
*****era 
360 Beiträge
Frau
*****era 360 Beiträge Frau
nick
ich muss dir leider zustimmen rasabs...

Da man sich halt leicht anstecken kann, sollte man das Risiko so klein halten wie möglich.
Habe nie behauptet, dass man es auf 0 senken kann :).
Und was du angesprochen hast ist in der Tat so!!
Daher macht man sowas bei HIV- oder AIDS-Kranken auch NUR mit Handschuhen!!
Aber wer gibt in einem Club schon zu infiziert zu sein, sofern er/sie es überhaupt weiss...

Und ein Nieser kann schon anstecken...
So banal es sich anhören mag!

HIV- und AIDS-patienten wissen aber ob vieler Ansteckungsmöglichkeiten und wenn sie verantwortungsbewusst sind, versuchen sie selbst das Risiko einer Verbreitung so gering wie möglich zu halten.
Manche rennen sogar mit einem Mundschutz rum, nur um genau das zu vermeiden...
Aber häufig auch um sich selbst vor Krankheiten zu schützen, da ihr Körper vollauf mit dem Virus beschäftigt ist und die Abwehr somit fast 0.

Nun aber genug von meiner Seite....

Will hier ja auch nicht die Lehrmeisterin miemen.
Ich denke jeder der sich für das Thema interessiert hat genügend Möglichkeiten sich heutzutage zu informieren...es lebe das Internet (u.a.)...
Und wie du schon sagtest...
Wir haben nur E I N E Gesundheit *zwinker*

Lieben Gruss

Saphiera
Mehr anzeigen
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.