Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Swingerpaten
294 Mitglieder
zur Gruppe
Swingerguide von A bis Z
121 Mitglieder
zum Beitrag
Die Päpstin, 25.11.2015 in Landau20
Dann werfe ich mal "meinen" nächsten Theatertermin in die Runde: 25.
zum Beitrag
D/s ohne SM ?20
Wie wichtig/unwichtig ist euch in einer D/s Beziehung der SM Anteil?
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Erster Clubbesuch - war ok aber nix geht :-)

*******nt24 
Themenersteller51 Beiträge
Mann
*******nt24 Themenersteller51 Beiträge Mann

Erster Clubbesuch - war ok aber nix geht :-)
Hallo liebe Gemeinde,

habe da mal eine Frage wie das bei euch so ist oder war. Also meine Freundin und ich stehen auf Fetisch & SM-Spielchen. Soweit so gut, also am Wochenende mal in so einen Club (Club De Sade bei Gelsenkirchen da die Ecke). Ich wollte sowas unbedingt mal live erleben.

Rein gekommen, Puls bis zum Hals geschlagen. Ok das ging ja dann doch noch alles...aber als ich die Leute gesehen habe dachte ich, Gott das brauchst du nicht mehr, dachte das Publikum ist ehrlich gesagt etwas hübscher, aber es war okay sie waren alle nett, zumindest die paar mit denen man mal ein Spässchen gemacht hat an der Theke, alles ok soweit und keiner lacht wen aus weil er das erste Mal da ist.

Ok für uns beide stand also fest..WENN, dann spielen wir alleine, also mal hier und dort eins auf den Hintern usw. Komischwerweise hat da NIEMAND mal eine Nummer geschoben oder auch nur ansatzweise was erotisches gemacht, es ging nur peng peng die Pietschen, egal wo man hingeschaut hat.

Dann wollte sie das ich sie an der Theke lecke...und nun ging der Puls hoch...fremde Leute und teils auch Typen wo du normal denkst..Gott das geht sowas von gar nicht. Ok also das muss dann das Highlight für die dort gewesen sein, angeblich standen dann 10 Mann um uns rum und haben geschaut..ich habe es nicht geshehen. Dann sagt sie steh auf..macht meine Hose auf..die 10 Mann waren wieder verteilt..und fängt an mit ihrem Mund am Zipfel zu saugen. HEY wieso steht der denn da nicht ???? Normal muss ei mich in ihren geilen Outfits nur ansehen und alles ist vorbei. Da ging gar nichts, Härtegrad würde sagen 30 %.

Frage: Ist das alles reine Kopfsache ? ich war gar nicht so aufgeregt ...aber wieso ging nichts ? Kommt das mit der Zeit ? Ode rbin ich nicht für so Clubs gemacht ?

Habe jetzt schon Panik wenn wir mal in nen Swingerclub gehen..angenommen es würde was passen...und bei mir geht nichts ? Mache mir da gerade Megagedanken drüber. (Ich kann alleine immer und überall).

Vielleicht kann mir mal jemand Mut machen *g*

LG
Carsten
*******ker 
5.366 Beiträge
Mann
*******ker 5.366 Beiträge Mann

Keine Sorge, Bodycount24. Dein/euer Erlebnis ist vollkommen normal gewesen.
Sowohl die Aufregung bei euch als auch die enttäuschenden Outfits der Anderen als auch die männlichen Zuschauer...
Die S/M-Szene kenne ich zwar nicht persönlich, aber in der Swingerszene ist es 1:1 so. Mittlerweile sind die Unterschiede der beiden Szenen auch nicht mehr so groß...

Frage: Ist das alles reine Kopfsache ?
Ja.
ich war gar nicht so aufgeregt
Trotzdem. Das realisiert man erst später, dass 20 fremde Augenpaare doch ungewohnt sind, wo einem normalerweise niemand in cm-Entfernung zuschaut.

...aber wieso ging nichts ? Kommt das mit der Zeit ?
Ja, keine Sorge, das legt sich.
Ode rbin ich nicht für so Clubs gemacht ?
Nö, die Probleme haben viele Männer am Anfang.
Später werdet ihr auch bemerken, dass durch den hohen Alkoholkonsum im Club so etwas sogar erfahrenen Swingern passiert...*zwinker*
****Too 
11.746 Beiträge
Paar
****Too 11.746 Beiträge Paar

Glaube, so ging es Einigen
mich eingeschlossen ;-))

Das ist heute noch nicht ganz weg. Es gibt Tage im Club, da habe ich meine liebe Not mit dem Härtegrad, wenn ich nicht alleine irgendwo mit meinem Elfchen bin *zwinker* .
Macht gar nix
Andere Tage ist es wieder ganz normal...

Es ist nicht jedermanns Sache, mal eben vor mehreren Zuschauern fröhlich zu kopulieren. Ohne Übung dann schon gar nicht.
Oder gelassen zu bleiben, wenn Dir beim Liebesspiel von Zuschauern in den Darm geschaut wird.

Wenn es Dir Mut macht...dann bin ich der Zweite von Zwei, der Dir sagt:
Alles ganz normal.
Und, wie gesagt, bei mir ganz ähnlich.

Viele Grüße
Hagen

P.S.: Wenn Du Dir ein bisschen Zeit nimmst und Dich umschaust, dann siehst Du die Antwort bei den anderen Jungs *zwinker*
*** 

***  

Ups...
aber so oder so ähnliche Gedanke habe ich mir zumindest auch schon gemacht. Also ich kann zwar nicht mit Rat zur Seite stehen aber habe diese Situation schon im Geiste durchgespielt, wobei wir schon beim bereits angesprochenen Problem sind ...ist alles Kopfsache...
Da ich aber trotzdem den Gedanken eines Clubbesuchs weiter verfolge, schreckt mich das natürlich etwas ab.
Oder wenn, dann werde ich versuchen eine nette Begleitung zu finden soll heissen es gibt ja hier im JC sog. Swingerpaten die einem zum Anfang helfen, ermuntern, unterstützen.
Aber wenn es dir trotz des kleinen Missgeschicks gefallen hat, warum nicht den Teufel mit dem Belzebub austreiben und es nochmals Probieren.

Ich wünsche viel Spass und Glück
*******ahn 
3.177 Beiträge
Paar
*******ahn 3.177 Beiträge Paar

Entwarnung!
Keine Sorge!
Beim ersten Clubbesuch prasseln soviele Dinge auf einen ein, dass sich das eigentliche Thema Nummer 1 ziemlich weit hinten in der Reihenfolge einordnet.
Das geschiet ganz unbewusst, versteckt unbemerkt.
Wenn dann noch dazu kommt, dass man glaubt im falschen Film zu sein, weil niemand das im Club tut, was man erwartet hätte, geht im unbewussten Kopfkino eine zusätzliche Bremse in die Eisen.

Aber auch wenn es anders abläuft - Sex ist kein Automatismus und Deine Selbsteinschätzung "immer und überall" hat ka gezeigt - nee - nix von wegen immer und überall. Das würde nämlich auch klemmen, wenn Dir 100.000 andere Dinge durch den Kopf geistern. Aber da würdest Du nicht auf den Gedanken kommen, Dich sexuell zu betätigen. Im Club hat man da hingegen an sich eine unbewusste oder sogar bewusste Erwartungshaltung - und da ticken innere Systeme anders.

Das kann immer wieder mal passieren - auch so genannten Profis. Man darf es für sich nur nicht zum Thema machen und sich nicht selbst unter Druck setzen.
Wenn man sich langsam entspannt, wenn man die Stimmung eines Clubs auf sich wirken lässt und wenn man sich selbst sagt - na wenn nix wird, meine Zunge habe ich ja immer noch... dann stellt sich alles wieder auf "Normal" und auch der kleine BC24 stellt sich ordentlich wieder auf, wenn klar wird, dass er nicht muss, sondern das er jetzt kann, wenn er will.

Grund zur Sorge sollte das keinesfalls sein.
Das kann sogar passieren, wenn man sich zur Steigerung vielleicht sogar noch ein Pillchen (egal ob blau oder beige) einverleibt hat. Gegen die völlig unbewusste Sperre im Unterbewuststein hilft selbst das nicht.

Locker sein, Rübe frei, Gedanken auf Genießen stellen, Seele baumeln lassen und einfach auch mal schön lange Kuscheln und richtig zärtlich verwöhnen... das baut auf - im wahrsten Sinne des Wortes

*zwinker*
*******nt24 
Themenersteller51 Beiträge
Mann
*******nt24 Themenersteller51 Beiträge Mann

Danke das macht mich ja dann doch wieder etwas mutig es noch mal zu versuchen. Naja ok dazu kam auch das keine einzige Frau dort drinn ansatzweise etwas für mich gewesen wäre ausser meiner Maus (Wir sind noch unter fetisch_hessen angemeldet aber noch nicht geprüft).

Hatte eben nur gedacht..also sie mich so an einem Pranger fest gemacht hat, mir den Hintern mal versohlt hat, mir ihre M++i dabei ins Gesicht drückte...das ich sie nun gerne dermaßen ...rrr..aber Mr. Mini BC24 hat sich gedacht...nö kannste vergessen, dabei waren in dem einen Raum dann z.B. nur noch zwei andere Personen.

Ich denke mal das es daran lag das ich dachte da rennen dir die super Latexblondinen über den Weg und das war eben alles nicht, ich kam mir mit 40 noch verdammt jung vor gegen den Rest , lach.

Wir werden mal einen Swingerclub testen, da geht bedeuten mehr denke ich als imme nur geschriebe und zischen der Peitschen.

Darf gar nicht drann dneken wenn uns da mal jemand anspricht...ich der immer nen doofen Spruch auf Lager hat, da drinn bin ich ganz klein wie so ein Erstklässler (zitter)...aber ich denke wenn das normal ist werd eich ja vielleicht auch mal ein Profi..auch ohne Pille *g*
********echt 
914 Beiträge
Frau
********echt 914 Beiträge Frau

Gott das brauchst du nicht mehr, dachte das Publikum ist ehrlich gesagt etwas hübscher,

Hast du gedacht du machst die Tür auf und bist mittendrin im Live-Porno ?

Welcome to the real world !!

(Hättste mal die blaue statt der roten Pille genommen) *gg*

LG
Ich
****ne 
8.394 Beiträge
Frau
****ne 8.394 Beiträge Frau

Du solltest mal unterscheiden zwischen einem SM-Club und einem Swingerclub.
Hier gibt es eine recht interessante Gruppe ( BDSM-Swinger ) die die Mischung aus beidem darstellt.
Du mußt wissen: "echte" SM'ler ficken nicht in der Öffentlichkeit hüstel und "echte" Swinger können mit SM'lern nix anfangen ("Uh, die arme Frau.....was der da alles mit der macht, das tut doch weh..." ectra.pp.).

Dem Rest stimme ich mal meinen Vorschreibern zu.
Wobei Schönheit immer im Auge des Betrachters liegt *zwinker*
Dazu solltet ihr euch vielleicht mal Gedanken machen was ihr in einem Club wollt.

Swingerpaten sind recht hilfreich, können dir aber bei dem Härteproblem nicht wirklich helfen.
Aber mach dir keinen Kopf, das ist jedesmal anders, auch nach Jahren noch.
****Too 
11.746 Beiträge
Paar
****Too 11.746 Beiträge Paar

("Uh, die arme Frau.....was der da alles mit der macht, das tut doch weh..." ectra.pp.).
Und was soll dieser Satz bitte bedeuten?
Ich glaube kaum,dass es notwendig ist,dass man sich über Leute lustig machen muss,die mit Schmerzen und Erniedrigungen beim Sex nichts anfangen können...*nein*
Oder habe ich diesen tollen Nebensatz falsch verstanden?
Falls ja,dann kläre mich bitte auf....*g*

Danke und LG,Eva
****ne 
8.394 Beiträge
Frau
****ne 8.394 Beiträge Frau

Tja leider geben Swinger solche Kommentare ab wenn sie mit SM nix anfangen können und Leute beim spielen beobachten.
Und bevor du dich weiter im Ton vergreifst solltest du mal mein Profil lesen *zwinker*
************ 

************  

Be Cool
nur die Ruhe, je öfters du hingehst, mit deiner Freundin,
desto ruhiger wirst du- desto mehr wirst du dich daran gewöhnen,
und dann soll es nur heissen- Spiel ohne Grenzen, tobt euch einfach aus,
ps. natürlich soll man sich umsehen- klar spielen da die Hormone verrückt, denkt für den ersten Moment mehr mit dem Kopf, als mit deinem Schwanz, wenn du was neues entdeckst

glg Pariser42
****Too 
11.746 Beiträge
Paar
****Too 11.746 Beiträge Paar

Und bevor du dich weiter im Ton vergreifst solltest du mal mein Profil lesen *zwinker*
Ich habe mich meiner Meinung keinesfalls im Ton vergriffen-sondern nur eine Frage gestellt.
Und dein Profil muss ich glaube ich nicht lesen.Erstens interessiert es mich nicht und zweitens hat es nichts mit meiner Frage an dich zu tun.
Jeder hat seine Vorlieben im Leben-so auch im sexuellen Bereich.
Ich verstehe nicht,warum du so herablassend sein musst,nur weil du scheinbar auf SM stehst.*nixblicker*

Weiteres bitte per CM...falls du mir dazu noch etwas sagen möchtest.
Will die anderen Leser hier nicht langweilen!


LG,Eva
************ 

************  

@kelene
NosyToo hat durchaus Recht- mit dem was sie sagt und was sie schreibt,
und mit Sicherheit hat sie durchaus sehr viel mitgenommen was Swingerclubs angeht-
also sie weiß sehr wohl was sie schreibt,
und zu dir , liebe Kelene
jeder hat hier das Recht offen seine Meinung oder seine Ansichten zur jeweiligen Frage zu präsentieren
das hat nichts mit Vergreifen des Tons zu tun

oder besser noch- bist du zu schwach, sind sie zu stark
die Beiträge für dich
lg Pariser42
******rot 
13.202 Beiträge
Frau
******rot 13.202 Beiträge Frau

Ach Leute - seid bitte so gut und kommt wieder zum Thema zurück, das hat doch hier wirklich nichts zu suchen.

Liebe Grüße,
Kirschrot
JOY-Team
************** 

**************  

@Bodycount24 Kann es sein, dass du im falschen Club warst?

Mir scheint du erwartest eher einen SC als SM/Fetisch Club. Sind meiner Meinung nach zwei völlig andere Dinge.
So wie Kelene schon schrieb geht es in Fetisch/SM Club weniger ums öffentliche ficken oder Partnertausch. Hier liegt der Schwerpunkt eben auf BDSM Spiele.
************* 

*************  

Das Peitschenknallen ist durchaus ein erotischer Aspekt für Sadisten und Masochisten. Du hast dich einfach auf der falschen Party befunden wenn dich diese Spiele nicht anmachen. Deine Erwartungshaltung lauter durchgestylte Blondinen anzutreffen wird dir im Swingerclub auch nicht weiter helfen.*SMile
*******nt24 
Themenersteller51 Beiträge
Mann
*******nt24 Themenersteller51 Beiträge Mann

@ Ironrider: Kann sein aber seit wann wird bei SM 7Fetisch nicht gefickt ? ist ja was ganz neues sich nur ausschließlich peitschen zu lassen oder anderweitig quälen zu lassen ohne noch nicht mal zu lecken oder zu blasen...geschwige überhaupt mal an einem Genital rumzuspielen. Der Club war eh nichts...die 095 Euro hätte ich lieber in nen geiles Essen investiert welches es da auch nicht gab *g*

Naja wir testen nun nal einen SC, aber ich will aich nochmal Club Avalon hier in Kassel testen (SM), mal schauen. Wir stehene eben auf dreckige Spiele mit Mischung aus SM (auch harte Schläge), Fetisch, NS und eben ficken..aber keine Ahnung ob ich damit in einem Club gut aufgehoben bin *g*
*******nt24 
Themenersteller51 Beiträge
Mann
*******nt24 Themenersteller51 Beiträge Mann

Gott diese Tasten am Lappi machen mich kürre *g*
*******nt24 
Themenersteller51 Beiträge
Mann
*******nt24 Themenersteller51 Beiträge Mann

Das war ein Witz mit den Blondinen und in der tat dachte ich das man sogar bei BDSM Spielen zum Höhepunkt getrieben wird, was dort scheinbar keiner gebraucht hat, ergo war wirklich falsche Party *g*

Habe nur Bammel wenn wir in nen Swinger gehen...das dann dort die ganze Blümchensexabteilung in schwarzen Spitzendessous anwesend ist, dann war es leider ersr Recht die falsche Party *g*

Da hilft wohl nur ausprobieren schätze ich. Na dann muss ich da durch und entweder ist es mein bzw. unser Ding oder nicht. Wird schon werden *g*
**********henkt 
6.685 Beiträge
Frau
**********henkt 6.685 Beiträge Frau

Empfehle, sich ausschließlich auf den Besuch der passenden Motto-Partys zu beschränken:

So in der Art von:

Junge, schöne, sexy Swinger

oder

noch jüngere, noch schönere und noch mehr sexy Swinger.


Da läufste nicht in Gefahr, normalen Menschen zu begegnen, deren Anblick im Lack-Leder-Outfit deine Nudel schrumpfen lässt.
****ne 
8.394 Beiträge
Frau
****ne 8.394 Beiträge Frau

Bodycount24:

es ist so wie ironrider schreibt: die BDSM'ler können mit swingen nix anfangen und die Swinger nix mit BDSM (mal von sanften Spielen abgesehen).
Als BDSM-Swinger ist das oft mehr als schwierig da seinen Spaß- und Lustvollen Weg zu finden ohne das man entweder komisch angeschaut wird oder man seltsame und unpassende Äußerungen zu hören bekommt.

Probiert einen Swiongerclub aus, vielleicht ist das für euch besser.
Oder ihr erweitert euren Radius.

Ich kann nochmal die Gruppe BDSM-Swinger empfehlen.
Schaut doch da mal rein und du wirst verstehen wovon ich schreibe.
****Too 
11.746 Beiträge
Paar
****Too 11.746 Beiträge Paar

Es gibt ja auch Swingerclubs,die speziell auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sind...-sprich mit Fokus auf den BDSM -Bereich.Da findest du sicher eine Auswahl der entsprechenden Clubs in der oben erwähnten Gruppe.
Oder habt ihr mal an private Parties dieser Art gedacht?
Das lässt sich hier sicher auch finden.Da sind dann die BDSM-ler unter sich und können ihrer Vorlieben fröhnen ohne störende Blicke und/oder Kommentare der *Normalos*....
Ich könnte mir vorstellen,dass das gut werden könnte für euch....

Liebe Grüsse und viel Glück bei der Suche....Eva*g*
*******nt24 
Themenersteller51 Beiträge
Mann
*******nt24 Themenersteller51 Beiträge Mann

@Kelene: danke werde dort mal reinschnuppern *g*

Ja Privatparties..vielleicht schon...mein Hauptanliegen war ja hier eigentlich erstmal das ich überhaupt klar kommen muss auf solchen Partys oder in einem Club..Härtegradtechnisch und Hypernervöse anfangs und so.

Werde mal Swinger probieren, aber BDSM-Swinger hört sich supi an *g*

Übrigens geht es mir nicht darum die hübschesten Mädels da rumlaufen zu haben, wenn dir aber 150 kg Maschinen in Latex über den Weg rennen und teils auch echt Leute siehst wo du normal dei Straßenseite wechseln würdest...weiß nicht das ist einfach komplett Lustraubend...ansonsten sind wir auch ganz normal würde ich sagen.

Ok dann bin ich wohl ein BDSM-Swinger *g* Ich träume da eben von das meine Maus und ich so eine kleine Latexsklavin zum benutzen dort finden könnten..wer weiß..sost muss man sowas wohl besser im privaten Bereich suchen.
****ne 
8.394 Beiträge
Frau
****ne 8.394 Beiträge Frau

Stimmt, sowas findest du/ihr vermutlich eher im privaten Rahmen und eher nicht in einem Club, egal in welchem.

Weißt du, unser "Problem" ist es das wir Lust auf beide Seiten haben, diese aber mehr als schwer umzusetzen sind es sei denn man geht in den privaten Raum.
Von dort aus dann in Clubs zu gehen ist oft der nächste Schritt.

Wir sehen zwar wie in immer mehr Swingerclubs SM-Räume eingerichtet werden aber leider sind die wenigsten davon wirklich spieltauglich.
Sind wir in einem spieltauglichem Club bleiben leider oft die Möglichkeiten aus um guten Sex haben zu können.
Du siehst das Dilemma *zwinker*
Also immer schön weitersuchen bis man das gefunden hat was einem liegt.
Und ja, da nimmt man dann auch mal weitere Wege in Kauf.

Was deinen Härtegrad angeht: glaub mir, das ist jedes mal anders. Mal bekommst du ihn nicht mehr klein, mal bekommst du ihn nicht wirklich groß.
Ich kenne keinen Mann der immer funktioniert.
Und ehrlich? Es beruhigt mich ungemein.
*******ker 
5.366 Beiträge
Mann
*******ker 5.366 Beiträge Mann

Ganz ehrlich: Als ich mit dem Swingen 2003/04 angefangen habe, war der Unterschied zwischen Swingen und BDSM noch stark ausgeprägt.

Die Swinger wollten ihre Wellness-Anlagen haben und die BDSM´ler wollten ihre Folterkammer. Mit solchen Wünschen "nervten" sie ständig die Clubbesitzer, dass sie doch in einen Umbau investieren sollten, damit mehr Gäste erscheinen... Die Clubbetreiber jammerten, dass sie kein Geld für einen Umbau haben und spielten die beiden Gruppen gegeneinander aus, dass ja Beides auch nicht ginge...
Mittlerweile sind beide Hypes weniger geworden oder die Leute suchen sich gezielter ihre Lieblingsclubs aus. Probleme zwischen BDSM und Swingern habe ich nur vor einem halben Jahr erlebt, als tatsächlich das Blut ein wenig spritzte und dies die anderen Gäste eklig fanden.

Ansonsten sind Swinger an BDSM doch immer sehr interessiert. Es bildet sich um eine Session immer ein großer Zuschauerkreis. Und die harten BDSM´ler fühlen sich in Swingerclubs sowieso nicht wohl und bleiben weg...