Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
BDSM
11350 Mitglieder
zur Gruppe
BDSM Stammtisch Magdeburg
77 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

mit Sklaven leben

********* 

*********  

mit Sklaven leben
Ich habe einige Sklaven die mir mein leben etwas versüßen mit geld und geschenken und diese bekommen dann das von mir was sie verdienen...
ich mache das aus Spaß an der Sache und bin sicher nicht auf das angewiesen da ich gut verdiene. Aber es ist halt Fun und auch eine Art "lebenshaltung".
Ich werde von vielen meiner Sklaven gefragt ob ich mir ein Leben mit einem Sklaven vorstellen kann, nicht in einer Partnerschaft aber das der Sklave mit im haus lebt.
Für mich ist das nichts da meine Sklaven ja nicht mein Lebensinhalt sind und ich kein Bock hätte sie jeden Tag zu sehen und meine Zeit mit denen zu verbringen, wie denkt ihr über so etwas.

Mit einem Sklaven im selben Haus leben, ja oder nein?
*************** 

***************  

Nein!
Ich könnte es nicht!! Brauche immer meine Muse für mich allein *fiesgrins* ! Subs in direktem Einflußbereich wären nur eine permanente Ablenkung!!
************* 

*************  

ich könnte nur
mit einer Sklavin leben wenn wir auch so zusammen wären.

Ich denke du meinst den Sklaven dan 24/7 zu halten.
Das wäre nichts für mich. Mir reichen unsere Spiele. Den Mensch der dahinter steckt respektiere ich auch zu stark um Ihn in 24/7 zu halten.

LG
Fellfresse
**y1 
84 Beiträge
Mann
**y1 84 Beiträge Mann

ganz deiner meinung
24/7 sklaven zu halten stelle ich mir sehr anstrengend vor. sehe meine sklavin 3-4 mal die woche und dann möchte sie immer neue sachen erleben. mit session hab ich keine probleme, diese können mehrere stunden gehen, aber 24 stunden lang, wüßte jetzt nicht nach wie vielen wochen mir der stoff ausgehen würde. bin nicht unbedingt der typ von wiederholungen, möchte es lieber anspruchsvoll und es dabei geniesen.

roy1
************ 

************  

wie
wahr gesprochen.

LG
Fellfresse
************ 

************  

Mir ist sehr klar das es dir als Semiprofessionelle sehr schwer fallen dürfte dauerhaft mit einem Sklaven zusammenzuleben....
Dazu müsstest Du echte Neigung entwickeln...

Iwan Grosny
**y1 
84 Beiträge
Mann
**y1 84 Beiträge Mann

die neigungen
sind ja da, aber jeden tag neue einfälle der bestrafung zu entwickeln, sehe ich als schwierig bzw. fast unmöglich an. wie schon gesagt, ich bin kein freund von zu viel wiederholung.

roy1