Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Vorliebe: junge Frauen
297 Mitglieder
zur Gruppe
Joy-Frauen Bremen
34 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Betrunkene Frauen-->Part III

*******ire 
Themenersteller23.216 Beiträge
Paar
*******ire Themenersteller23.216 Beiträge Paar

Betrunkene Frauen-->Part III
da sich dieses thema immer noch grösster beliebtheit erfreut, möchten wir euch zu einer dritten trinkrunde einladen.

wir hoffen auch weiterhin auf viele interessante postings zu diesem thema und wünschen euch viel spass, 'ne resistente leber und sagen danke für eure beteiligung am forum.

die ursprungsfrage war die:

Hallo,
eine Frage an alle. Gibt es Frauen die sich im beisein des Partners gerne betrinken?
Ich finde betrunkene Frauen sehr erregend. Meine Frau trinkt gerne mal eine Flasche Wein. Wenn Ihre Augen glasig werden und die Stimme sich überschlägt, könnte ich sofort mit ihr schlafen.

Gibt es Männer die ähnlich empfinden?
Gibt es Frauen die Spaß an sowas haben?

Gruß
Animse



alles aus den ersten teilen - siehe hier:

Betrunkene Frauen
Betrunkene Frauen-->Part II


liebe grüsse
  • wilddesire
******** 

********  

meine...
..erfahrung ist, dass frauen die alkoholisiert sind schneller dazu neigen erotische vorlieben auszuleben....

....männer um so mehr... *achtung*

was mich besonders aufgefallen ist, dass eine verbale kommunikation entsteht die auf der grundlage des reinen bewusstseins beruht....besser gesagt...betrunkene und kinder sagen die wahrheit..
************* 

*************  

...betrunkene und kinder sagen die wahrheit..

Ist das wirklich so oder eher ein Gerücht?
*roll*
******** 

********  

ja....
...es ist ein erfahrungswert.....(aber wie alles im leben nicht gesetzmäßig)....
*************** 

***************  

mhm also wenn ich betrunken bin suche ich nur noch einen platz zum schlafen . dazu mag ich es nicht betrunken zu sein und daher war ich es nur einmal richtig , sonst nur so das ich noch vernünftig reden und gehen kann und weiß was ich tue , auch am nächsten tag -lach
dazu finde ich betrunkene frauen und männer nicht erregend . mag es lieber wenn mein sexpartner weiß was er tut und natürlich auch am nächsten tag.
klaro ist man teilweise offener wenn man alkoholisiert ist . heißt aber nicht das man auch da bereit ist tabus zu brechen .
also mein fazit für mich : lieber nüchtern bis leicht angetrunken sein und so einen sexpartner , als einen betrunkenen
dazu wenn mein partner betrunken ist muß ich immer lachen und ehrlich gesagt bekomm ich da keine verstärkten sexuellen gefühle
***ya 
46 Beiträge
Frau
***ya 46 Beiträge Frau

da gibt es aber doch einen Unterschied....
die Frage ist für mich nicht richtig formuliert, oder deutlich genug..
Meinte der Auto wirklich BETRUNKENE FRAUEN oder angetrunkene.. Wenn man (frau) so richtig rabenvoll ist, dann ist das doch wohl eher fürchterlich. Ich trinke z.B. auch gerne mal ein paar Gläschen Sekt oder Rotwein, dennoch möchte ich niemal total betrunken sein (auch wenn es hier und da schon mal passiert ist) Dann werde auch ich hemmungsloser in allem, meine Augen glänzen und der Blick scheint den Männern jedefalls zu gefallen. Was man natürlich nicht behaupten kann wenn ich mal total betrunken war.. .das stößt doch wohl eher ab.... In diesem Sinne Prost !
****** 

******  

Also die Aussage von Animse finde ich total krank, sorry. So was habe ich ja noch nie gehört.
Klar ist es ganz nett, etwas angetrunken Sachen zu machen, aber das mit dem glasigen Blick ist ja echt nicht... nicht richtig, nicht in Ordnung irgendwie. Ich weiß nicht, WAS mich daran stört. Man nutzt ja die eigene Frau nicht aus, daran kann es also nicht liegen. Nein, es klingt halt krank. Frau im Delirium, und das ist dann geil?
Versteht jemand, was ich meine?
Beschwipste Frauen können sehr lustig und bestimmt auch süß sein, das ist was anderes.
***** 

*****  

Ich kann
besoffenen Frauen nichts abgewinnen. Erstmal ist da die Alkfahne die doch sehr störrt und für mich abtörnend ist. Dann habe ich das Gefühl jemanden auszunutzen der nüchtern vieleicht nicht bereit wäre. Nur weil Alk die Hemmungen verlieren läßt es es noch kein Grund das auch auszunutzen.

LG
Fellfresse
*********** 

***********  

Als ob Frauen kein Alkohol trinken sollten. Und Alkohol und sex muß man eh nicht miteinander verbinden. Solange man nicht jede Woche in den Seilen hängt finde ich das auch ok. Wenn ich weiß das mich jemand fährt und man auch sicher irgendwie nach hause kommt oder man bei bekannten schlafen kann, kann man auch mal seinen Frust über die Woche beiseite schieben.
Gruß
************ 

************  

...
Also ich trinke nicht gerade oft und wenn, dann nur ein Glas Wein oder Sekt. Ich finde es auch nicht gerade erregend wenn mein Partner betrunken ist. Es ist schöner wenn er weiß was er tut und es auch noch am nächsten Tag weiß. Gut, etwas beschwipst mag ja sein aber mehr nicht! *zwinker*
******** 

********  

@ smarte
klar dürfen Frauen alkohol trinken. So weit kommt es noch das Frauen das verboten wird.
Aber zwischen einem Glas Wein/Sekt oder besoffen sein ist deutlicher unterschied in der Ausstrahlung und ob Sie dann erotisch interressant sind oder nicht.

Lg
Fellfresse
*******mpf 
24 Beiträge
Mann
*******mpf 24 Beiträge Mann

kommt auf den
Grad des Alkoholspiegels an. Solange sie nur (stark) angeheitert sind ist alles im Lot. Der Sex ist dann mal besser/ mal schelchter als nuechtern.

Eigentlich finde ich den ersten kleinen Kontrollverlust bei Frauen ganz nett. Deshalb fuellt doch auch alle Welt Frauen in der Kneipe etc ab.

Wenn meine Partnerin mal deutlich drueber getrunken hat (was jetzt nicht so oft vorkommt), dann muss sie vorallem schlafen.

Einmal kam sie von ihrer jaehrlichen Betriebsfeier heim, das war schon weniger lustig. Wie sie die Haustuer aufbekommen hat, bleibt mir ein Raetsel. Ich bin aus dem Bett vom Laerm unten aufgewacht und dann runter. Stehen war fuer sie schon eine schwierige Sache, da musste ich eher medizinisch helfen um sie heil ins Bett zu bekommen. Der Kater am naechsten Tag war wohl auch recht grausam :-). Kollegen hatten sie ueberredet Schnaps mitzutrinken (normal trinkt sie keine starken Sachen). Den Kollegen also mussten es gut gefallen haben.
***** 

*****  

betrunkene frauen sind wie betrunkene kerle...zum kotzen
***** 

*****  

Eine Frage der Dosis...
...alles eine Frage der Dosis. So betrunken, dass SIE nicht mehr stehen kann, das ist dann wohl eher abstoßend. Aber ganz gezielt ein orgiastisches Erlebnis inszenieren unter Alkohol, das ist doch sehr schön! Das ist ja auch keine neue Erfindung; den Reiz des enthemmten Handelns kennt die Menschheit schon ziemlich lange.

Gruß
Lais
****is 
1.235 Beiträge
Paar
****is 1.235 Beiträge Paar

Vor vielen Jahren bin ich mal Taxi gefahren und sollte eine ziemlich betrunkene Frau abholen und nach Hause fahren. Während der Fahrt fragte sie mich, ob ich mit ihr in eine dunkle Ecke fahren würde. Sie machte mir sehr eindeutige Angebote. Sie war in meinen Augen völlig enthemmt und hätte viel mit sich machen lassen. Das war sicherlich auf den ersten Blick sehr anregend, aber ich glaube das Ganze hätte keinen Spaß gemacht, wer weiß, woran sie sich erinnert hätte.
Ich hab sie lieber gleich nach Hause gebracht.
****lys 
22 Beiträge
Frau
****lys 22 Beiträge Frau

Mein Freund hat eher angewidert reagiert wenn ich betrunken (und sehr geil auf ihn...) nach Hause gekommen bin.
Meistens gab es dann keinen Sex weil er so nüchtern wie er war überhaupt keinen Bock auf so eine enthemmte Frau im Bett hatte.
Stehen also nicht alle Männer drauf wenn die Frau einen im Tee hat!
**********r34wm 
1 Beitrag
Mann
**********r34wm 1 Beitrag Mann

"drunk Fetish"
Hallo Leute,

es gibt einen Fetish, der sich um angetrunkene oder betrunkene Frauen dreht. Wie bei jedem Fetish gibt es diverse Varianten und Ausprägungen. Dem einen reciht es, Frauen beim trinken zuzuschauen, andere möchten am Liebsten beim "Abfüllen" behilflich sein.

Auch ich zähle mich zu diesen Fetischisten. Dabei kommt es allerdings auch drauf an, wie diese Frau sich im entsprechenden Stadium verhält. Es gibt auch da natürlich Unterschiede. Die einen Frauen schlafen ein, andere werden streitsüchtig, andere wiederum werden sexuell absolut hemmungslos.
Letztere bevorzuge ich *zwinker* und glücklicherweise gehört meine Frau dazu, wenn sie mal etwas trinkt.

Es ist ganz normal, dass es auch hier im Forum Leute gibt, die es ablehnen oder abstoßend finden, aber auch solche, die es reizvoll finden oder auch ausleben möchten.

Grüße aus Norddeutschland

Nordlicht
***** 

*****  

das sie nicht mehr stehn kann das ist ja was ich mit zum kotzen meine..etwas angeschickert ist schon ganz lustig und wirkt enthemend...
***** 

*****  

es gibt nichts schlimmeres wie betrunkene frauen, die sich dann auch noch vollkommen hemmungslos (tw. schon ziemlich pervers) gehen lassen. Das Alkohol die Hemmungen nimmt weis heute zu tage eh schon jeder und wenn man heute mal ein, zwei gläschen trinkt ist das ja nichts schlimmes, aber zu viel ist zu viel.
Außerdem möchte ich ja wissen mit wem ich was tue und will es erleben!
*********** 

***********  

doch soleil...
es gibt was schlimmeres als besoffene Frauen...
Verallgemeinerungen und Schubladendenken...!

Alkohol ist quasi die legale Volksdroge Nummer eins...der Staat verdient gut mit und wird den Teufel tun, dass zu verbieten.

Ich find, dass jeder Mensch irgendwie anders auf das berühmte Glas zu viel reagiert...egal ob Mann oder Frau.
Der kleine aber feine Unterschied ist aber, dass Alkoholkonsum bei Männern salonfähiger ist, als bei Frau.
Es ist absolut nicht damenhaft.

Ich find nichts schlimmes dran, gelegentlich mal einen Trinken zu gehen.
Vielleicht ist das so weil ich keine Doppelmoral mag...

Die Zuckerpuppe
**** 

****  

soleil hat ja soooooo recht
es gibt nichts schlimmeres wie betrunkene frauen, die sich dann auch noch vollkommen hemmungslos (tw. schon ziemlich pervers) gehen lassen. Das Alkohol die Hemmungen nimmt weis heute zu tage eh schon jeder und wenn man heute mal ein, zwei gläschen trinkt ist das ja nichts schlimmes, aber zu viel ist zu viel.
Außerdem möchte ich ja wissen mit wem ich was tue und will es erleben!



Soleil hat finde ich damit alles gesagt!!!1
*****nda 
817 Beiträge
Mann
*****nda 817 Beiträge Mann

Oh jeeee ...
... denke nicht dass es sich hierbei um eine Mann Frau Diskussion handeln sollte oder? Habe schon Vertreter beiden Geschlechtes gesehen die sich unmöglich verhalten haben im Suff ...

Alkohol enthemmend und daher geil? Tja da stimme ich Soleil zu, in Massen kann er sicherlich anregend wirken ...

Grundsätzlich denke ich, dass Sensibilität, Wachheit, Wohlbefinden, Spontaneität, Fantasie, Kraft, Intuition etc. die Qualität der sinnlichen Begegnungen im wesentlichen definieren und ... Alkohol ... diese genannten Eigenschaften wohl eher hemmt als fördert. Tja ... alles zu seiner Zeit *fiesgrins* Ich mag ein gutes Glas Wein sehr ... und noch lieber eine sinnliche Begegnung mit einer sinnlichen Frau ... und am liebsten: Genau in der Reihenfolge .. "Schmunzel" Y.
************* 

*************  

Also nur damit wir einander nicht falsch verstehen...
Ich bin nicht der Meinung, dass es sonderlich von Vorteil ist, ständig und stetig im Tran zu sein, aber wenn man mal versack, ist das kein Weltuntergang...manche Frauen wissen sich dann trotzdem noch zu benehmen.*ja*

Was mich an den Standpunkten vieler hier stört, ist dass besoffene Männer nicht der Diskusion wert seien, aber bei besoffenen Frauen es schon einen 3.Teil gibt.
Warum?

Gruß Zuckerpuppe
**** 

****  

zuckerpuppe
weil betrunken sein eher doch ein männerding ist und somit laaaaaange diskutiert und abgenudelt*lach*
*****nda 
817 Beiträge
Mann
*****nda 817 Beiträge Mann

@zuckerpuppe
weil es leider viele Männer antörnt, dieses mystifizierte Bild der angetrunkenen hemmungslosen Frau ...

Soll sogar einen Fetish geben dazu. Mir unverständlich ..siehe oben .. Yan