Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Swinger Nord
680 Mitglieder
zur Gruppe
Club TraumPalais
2308 Mitglieder
zum Beitrag
In Clubs anmelden oder spontan besuchen?9
Mir geht es an sich um zwei Themen, die ich aber schwer voneinander…
zum Beitrag
Türkei - Robinson Club Camyuva 15.-24.09.171
Bin von 15.-24.09. im Robinson Club Camyuva. Vielleicht sonst noch…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Anmeldung vor Club-Besuchen ?

Anmeldung zu Clubbesuchen

Dauerhafte Umfrage
*******ker 
5.365 Beiträge
Mann
*******ker 5.365 Beiträge Mann

Also wenn ich die 19 Seiten Diskussion zusammenfasse - Fazit:
Bei besonderen Events (externe Veranstalter, Vorkasse etc.) sind Anmeldungen gut & notwendig. Für beide Seiten! Einerseits kann der Veranstalter sicher planen, andererseits weiß der Gast, dass er hereinkommt und wer noch so alles sicher erscheinen wird.

Bei normalen Clubabenden haben Anmeldungen keine große Bedeutung, weil sich sowieso nicht alle Gäste anmelden, weil sich einige Gäste für mehrere Veranstaltungen gleichzeitig eintragen, weil die Anmeldung nicht zum Clubbesuch verpflichtet...

*hm*
***** 

*****  

ich finde es schon besser wenn man sich anmeldet so weiss man ungefähr wievie gäste da ist.ich finde es schon blöd wenn man ein club besuch macht und es sind gerade eins zwei leute da.da denkt man auch wer ich woanderst hingegangen.
************ 

************  

Am 05 Februar 2013 schrieb ich zur Veranstaltung http://www.joyclub.de/event/180323.niedersachsen_meets_schleswig_holstein_hechthausen.html das 78 Personen angemeldet waren. Stand heute 137 Personen bei einer begrenzten Teilnehmerzahl von 150 Personen. Also in kurzer Zeit und noch 7 Monate vor dem Partydatum, bereits fast ausverkauft. Mal abgesehen davon das immer welche abspringen oder stornieren, hat der Joyuser hier die Möglichkeit noch schnell zu reagieren. Hier wird ersichtlich, dass Anmeldungen zu größeren Partys durchaus ihre Berechtigung haben.

Ob es an normalen Clubabenden Sinn macht, darüber kann man natürlich redlich diskutieren, dennoch denke ich das es auch da Sinn macht.

Klar fallen einem die Mehrfachanmeldungen so manches Users auf, doch sehe ich darin nicht zwingend etwas Schlechtes, denn es zeigt nur die Unentschlossenheit. Selbst dabei wissen andere Interessierte, dass kein Verlaß darauf ist das diese/r User/in auch tatsächlich im Club sein wird.

Sowohl für Soloherren wie auch für Solodamen und Paare haben die Anmeldelisten aber auch einen Vorteil. Nimmt man einmal die vielen Beschwerden quer hier durchs Forum über zuviel anwesende Soloherren in Clubs, so kann eine Anmeldeliste allen Beteiligten eine Hilfe sein. Die Soloherren können abchecken ob es sich überhaupt noch lohnt oder ob man nur einer Vielen wäre. Solodamen könnten prüfen ob ihrem Beuteschema entsprechendes vor Ort sein wird und Paare könnten bei überhöhten Soloherrenzahlen dann Abstand nehmen. Hier wäre es natürlich der Idealfall, dann auch eine entsprechende Clubmail an den Club zu senden und auf die zu hohe Anzahl von Soloherren hinzuweisen. Quasi eine Art Steuerung mit Hinweis durch Verzicht und Besuch eines anderen Clubs.

Wir melden uns immer an wenn wir einen Club besuchen wollen und selbst wenn wir uns dann einmal kurzfristig umentscheiden oder verhindert sind, dann stornieren wir unsere Anmeldung und senden dem Betreiber eine kurze Mail mit unseren Beweggründen.

Wir alle möchten gerne tolle Abende mit gut besuchten Clubs erleben, darum sollten wir die Steuerungsmöglichkeiten die wir haben auch nutzen.

LG
Business Er