Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Reden über Sex
75 Mitglieder
zur Gruppe
Rough Sex
2147 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Besser gebaute Frauen enger als dünne?

****un 
14.797 Beiträge
Paar
****un 14.797 Beiträge Paar

...und sport*ggg* soll bei cellulite und auch bei schlechter beckenbodenmuskulatur helfen...

also darüber müssen wir drei uns nun nicht wirklich auslassen weil selbstredend ! *fans*
***ik 
1.659 Beiträge
Frau
***ik 1.659 Beiträge Frau

klaro*mrgreen*

viele möglichkeiten hat man da ehe nicht*nene*

außer die leiben plastischen chirurgen, die das fett absauegen aber auch die scheidenverengung kredenzen können*klugscheisser*

ich ziehe die hausmittelchen vor*liebguck*
*********** 

***********  

Wenn ich die Ausgangsfragestellung lese
und die ANTWORTEN ,ich habe sie nicht alle lesen können in meiner beschnittenen Zeit,vergeht mir immer mehr die Lust , hier noch Beiträge zu geben:
Meiner Meinung nach können doch auf diese Frage nur Männer eine wirklich ernst zu nehmende Antwort aus eigener Erfahrung geben
oder wie soll eine Frau ohne physikalische Meßgeräte feststellen welche Unterschiede es da gibt(bei Frauen).
Aus meinen Erfahrungen kann ich sagen,daß das "Muskeltraining" wohl die geringste Rolle in dieser Frage und ihrer Beantwortung spielt,weil hier doch wohl nach den verschiedenen biologischen Voraussetzungen gefragt wurde. Ich habe schon in anderen Beiträgen darüber geschrieben,daß eine für einen Mann komisch
gebaute Frau für mich genau richtig war. Natürlich hat auch ihr "Muskeltraining" für Abwechslung sorgen können,was aber nichts mit ihren spezifischen Bau zu tun hat.
Es könnte doch noch jemand auf die Idee kommen,daß alle Vaginen
gleich gebaut sind,nur die Frauen darum eben stärker oder dünner.
Das war aber doch wieder nicht die Frage.
Nun mal anders ran gegangen: Mir ist es wirklich im Laufe der Jahre
passiert,daß ich für die eine Frau zu kleine gebaut,die ander genau
richtig und wieder einer anderen zu groß gebaut war. Also gehe ich aus meiner Sicht erstmal soweit,daß es wirklich verschieden groß gebaute Frauen gibt und die oben gestellte Frage berechtigt ist. Nun
weiß ich nicht ,ob die ,der ich zu groß war noch keinen Schwarzen hatte. Die für komisch gehaltene und mich genau richtig gebaute
Frau hatte jedenfalls schon einen,was mich kaum entmutigen kann,im Gegenteil. Und zum Schluß darf ich die Frage für mich mit ja beantworten,aus eigenem Erleben und nicht wegen dem alten Sprichwort:Es ist zum ...,die kleinsten Frauen... . aber das war ja auch gar nicht die Frage.
Und nochmal-warum muß hier immer wieder so ein schlechter Ton angeschlagen werden?-Gibt es denn keine Motz-Foren oder sind die zu teuer- für Geizhälse sowieso-egal ob das Konto von Harz IV oder
Zinsen der Kreditkarte (Platin oder russisch Rubin) aufgefüllt wird.
Seid nett zueinander-das ist ein Befehl- für andere wenigstens ein Behelf-sind ja sowieso die gleichen Buchstaben
*******Sue 
57 Beiträge
Mann
*******Sue 57 Beiträge Mann

Es hat jetzt nicht unbedingt was mit der Körperfülle zu tun.
Vielleicht könnte es daran liegen das die Körpermasse alles etwas mehr zusammen drückt. Das die Schamlippen wulstiger sind und dadruch der Schwanz mehr dichte spürt.

Liebe Grüße
Euer Rubens_Sued Team
**ee 
1.016 Beiträge
Mann
**ee 1.016 Beiträge Mann

???
Und? Ist daß nun wichtig? Wenn Du eine Frau magst, sie Dich in Flammen setzt? Ist es dann wichtig?
Ich glaube, nein.
******* 

*******  

WTF?
Besser gebaute Frauen enger als dünne?

Ja selbst wenn? Was folgt daraus? Das ich nur noch mit einer Sorte ficke, weil sie enger/weiter ist und die Figur ist mir dann auf einmal egal?

Weia.... *panik*
**** 

****  

Besser gebaute Frauen enger als dünne? nicht unbedingt...

Angenommen, besser gebaute Frauen hätten eine schwächere Beckenbodenmuskulatur... Wodurch sollten Sie dann enger sein. Durch ihre Fülle?

Das hängt aus unserer Sicht eher mit der Muskulatur, Alter und anderen genetischen Faktoren zusammen... Aber nicht mit dem Gewicht
******uwe 
34 Beiträge
Paar
******uwe 34 Beiträge Paar

lol
also ich(frau)bin seit meiner jungend mollig und jeder meiner bisherigen freunde haben zu mir gesagt das ich eng bin/wär und selbst nach der geburt von unserem junior sagt mein mann das sich da nix verändert hat und ich noch genauso bin wie vor der geburt
die muskulatur kann man gut trainieren mit leichten übungen und ich bin leidenschaftliche reiterin(auf einem pferd)das stärkt auch unheimlich
aber ich denk mal das es auch darauf an kommt wie das becken der frau gebaut ist
****un 
14.797 Beiträge
Paar
****un 14.797 Beiträge Paar

endlich mal ein fazit aus berufenem munde (aus berufener tastatur) und im wahrsten sinne des wortes ohne punkt und komma *zwinker*
********** 

**********  

seit meiner jungend mollig und jeder meiner bisherigen freunde haben zu mir gesagt das ich eng bin/wär und selbst nach der geburt von unserem junior sagt mein mann das sich da nix verändert hat und ich noch genauso bin wie vor der geburt

ich glaub ja grundsätzlich nur dass, was ich selbst erlebt habe - wann können wir uns treffen? *haumichwech*
******167 
553 Beiträge
Paar
******167 553 Beiträge Paar

So ein Blödsinn,
ficken längere oder dickere Schwänze besser als kurze und dünne?
2100. Jahrhundert: - es kommt auf gegenseitige erotische Anziehungskraft und Phantasie an!!!
Tut mir leid, aber welche pseudoanatomischen Schwierigkeiten werden hier ins Feld geführt?

Nein, also du bist zu eng und ich habe zu viel Schmerzen beim Eindringen um den Sex geniessen zu können, nein, du bist zu weit (aufgrund der Geburt unserer Kinder) um etwas zu fühlen.
Nee, dein Schwanz ist zu winzig um überhaupt das Gefühl von Sex zu haben: Nein, nicht mit dir, der ist ja viel zu groß, mir wird nur alles weh tun!
Sorry, frage macht nur *gleichplatz*
******* 

*******  

Wer ist enger gebaut
Das hat was mit dem physichen Zustand zu tun, die Muskelartur ist bei jüngerer und sportlichen Frauen noch besser ausgebaut.
Wenn eine Frau regelmäßig Beckenübungen macht, dann kann die Muskelatur auch straff sein und man hat dann beim Eindringen ein besseres Gefühl, aber alleine daran wird der Spaß nicht gemessen.
Es kommt immer auch auf die Frau selbst an und nicht nur auch den Körperbau.
Ich hatte schon so mit verschiedenen Frauen Sex und manch eine üppige Frau verstand es einfach besser und es hat mit ihr mehr Spass gemacht, als mit einer schlanken und unbeholfenen Frau.
Wobei ich aber auch sagen möchte, dass zu viele üppige Frauen sich auch nur gehen lassen und zu wenig für den Spaß dabei mit zu tun.
***ik 
1.659 Beiträge
Frau
***ik 1.659 Beiträge Frau

die Muskelartur ist bei jüngerer und sportlichen Frauen noch besser ausgebaut.
Wenn eine Frau regelmäßig Beckenübungen macht, dann kann die Muskelatur auch straff sein

welch eine erleuchtung*anbet*

bisher dachte ich, dass die männer "beckenübungen" machen bei dem alten rein-raus-spiel*lol*
********** 

**********  

Wenn eine Frau in der Jugend sehr schlank ist und einfach im Alter nur dick wird, hat es keinen Einfluß.

Totzdem ist die Frage nicht ganz absurd.
Die Körperformen der Frauen haben sich in den letzten
Generationen stark verändert. ( lange Beine, langes Becken ) Damit meine ich, dass sich der Rassenkörper mit der Zeit verändert.

Betrachtet einmal die Bilder alter Meister - wir können gerne bei Rubens bleiben und in meiner Jugend sah ich ganz ähnlich aus:
kleine Brüste bis zur Taille schlank, dann aber kurzes Becken für unsere Schöndheitsideale zu breite Hüften und Oberschenkel, kurze Beine.

Und mein Frauenarzt ist verschrocken, als ich ihm mit 21 Jahren erklärte ich wollte heiraten. Als ich mit vierzig einen neuen Partner
kennen lernte, sagte dieser: ich bin im ersten Moment auch erschrocken, du bist wie ein kleines Mädchen ( kaum innere Schamlippen ) und ich wollte ein reife Frau.
Nun heute bin ich 60 Jahre - es ist ein bischen weiter geworden - aber ich muss immer noch darauf bestehen,
dass ein Mann beim Eindringen sehr behutsam ist.

Und die Figur: heute ist alles rund, aber nicht unförmig.
Der Busen ist viel größer geworden, sehr zur Freude meines jetzigen Freundes. *zwinker*
******* 

*******  

Ich bin Pilatestrainerin. Das macht eine gut trainierte Beckenbodenmuskulatur.


Ganz allgemein haben sehr schlanke Frauen eine eher etwas engere Vagina als breitere. Aber da bewegen wir uns nicht im Meter-bereich *zwinker*

Ich glaube, jeden Frau, die in einem bestimmten Rahmen "gebaut" ist, und ein bisschen Gymnastik für den Bauch und Beckenboden macht, kann für den Mann angenehme Wonnen bereithalten.

Allerdings drückt selbstredend zu viel Gewicht auf das Becken und den Beckenboden. Das ist eher ungünstig.
*****een 
2.724 Beiträge
Paar
*****een 2.724 Beiträge Paar

Schon witzig..
Da wird auf der einen Seite ständig gefragt, ob korpulentere Frauen leichter gefistet werden können als schlanke und dann lese ich diese Frage hier.
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es einen Zusammenhang zwischen Körperfülle und eng/weit gibt. Warum auch? Weiter, weil das Fett die Muskeln ausleiert? Oder eng, weil es die Schamlippen zusammendrückt? Das denke ich wohl eher nicht.. *g*