Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Rough Sex
2131 Mitglieder
zur Gruppe
Swinger Mitteldeutschland
660 Mitglieder
zum Beitrag
Dreier MMF - auch beim Partner mit Kondom?39
Wir sind ein verheiratetes Paar und werden kommendes Wochenende das…
zum Beitrag
MMF mit Gummi. Welche nehmt Ihr?51
Welche Gummis benutzt Ihr bei MMF. Cleo mag eigentlich keine Gummis…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

MMF - Ab wann unsaver Sex mit dem 2. Mann?

*********ar69 
3.471 Beiträge
Paar
*********ar69 3.471 Beiträge Paar

Entweder ich kann Menschen vertrauen, dann ist es unter bestimmten umständen nicht nur der Partner oder halt nicht

Wenn wir eines in den vielen Jahren gelernt haben dann das eine:
Vertraue niemandem außer Dir, Deinem Partner und Deinen Kindern!
Alle anderen Menschen außerhalb der eigenen Familie sind sekundär und auf Ihre Art austauschbar.

Daher lautet die Antwort auf die Frage:
"Ab wann unsaver Sex mit dem 2. Mann?"

Ganz eindeutig und klar: Wenn die Hölle zufriert.

Swinger Er
*******ker 
5.356 Beiträge
Mann
*******ker 5.356 Beiträge Mann

Entweder ich kann Menschen vertrauen, dann ist es unter bestimmten umständen nicht nur der Partner oder halt nicht
Genau. Dafür bin ich auch.

Es gibt so viele Leute heutzutage, die Beziehungen von einem halben Jahr (oder noch kürzere Zeiträume) führen. Sie lassen im Glauben, es sei diesmal etwas Ernsthaftes die Kondome beim Sex weg, und in der Ansicht, sie können ihrem Gegenüber genügend vertrauen. Dann stellt sich jedoch heraus, es war doch nicht der/die Richtige... Im Endeffekt leben solche Leute risikoreicher als Swinger, die zwar in der gleichen Zeit mehr sexuelle Kontakte haben, aber sich besser schützen.

Denn einmal ehrlich: Wer macht denn tatsächlich einen Gesundheitstest mit dem frischkennengelernten (Sex-)Partner oder erforscht genau seine Vergangenheit, bevor man das Kondom weglässt*frage*
Ich lese über solche Geschichten nur im Joyclub. Im realen Leben hatte noch nie jemand aus meinem Bekannten- oder Freundeskreis solche Ideen, sich vorher testen zu lassen. Man vertraut eben ein großes Stück weit seinem/seiner neuen PartnerIn, dass er gesundheitsbewusst und risikoarm gelebt hat.

Nun ist eine Zweier-Beziehung noch relativ überschaubar und stabil (in der Regel...*zwinker*), bei einer Dreier-Beziehung gehört noch mehr Vertrauen dazu, dass alle aufeinander Rücksicht nehmen.
Ich persönlich hätte kein Interesse an einer solchen Dreier-Beziehung, aber kann gefestige Konstellationen verstehen, die bei genügend Vertrauen ineinander das Kondom weglassen.
Dieses Vertrauen kann man jedoch nicht an drei flüchtigen Sexkontakten mit derselben Person in irgendeinem Swingerclub messen, sondern wenn man den Menschen dahinter besser kennt. Deshalb würde ich im Fall des TE vom Kondom weglassen (noch) abraten.
*****012 
183 Beiträge
Paar
*****012 183 Beiträge Paar

nie
Am besten nie,es sei den ihr möchtet das er jedes mal erst vorher zu Arzt geht und sich auf alles was Mann sich so einfangen kann testen lässt.
Das gilt natürlich auch für die Frauen *g* .
Immer fein ne Mütze überziehen *top*
***** 

*****  

MMF - Ab wann unsaver Sex mit dem 2. Mann?
Ganz klare Antwort garnicht. Der 2. Mann wird immer egal wielange und wie oft ich ihn kenne für den MMF immer mit Kondom mit mir schlafen.

lg
Dine
*********** 

***********  

Der Reiz....
Ohne Gummi ist natürlich groß. denke das geht nur mit viel Vertrauen...und Gesundheitstest.... auch der eigene Partner kann fremd gehen, also ein wenig vertrauen gehört dazu
************ 

************  

MMF - Ab wann unsaver Sex mit dem 2. Mann?
Und was macht ihr wenn beim dreier mal das gummi reißt?

Das Risiko ist doch trotzdem da, auch wenn es im einiges geringer ist als komplett darauf zu verzichten. Ich finde wenn man Sex hat, egal ob zu zweit oder zu dritt, muss schon ein rießiges Vertrauen bestehen. Und wenn es Paare gibt, die über lange Zeit dieses Vertrauen zu einem zweiten Mann weiterer ausbauen können und Gesundheitstests von allen Beteiligten vorgenommen wurden, kann ich durchaus verstehen, dass man das Gummi irgendwann weglässt.

Ich finde es nur schade, dass dieses Thema hier so zerissen wurde, es gibt bestimmt Paare die sich gar nicht mehr trauen ihre Meinung hier zu schreiben.
*********ar69 
3.471 Beiträge
Paar
*********ar69 3.471 Beiträge Paar

Und was macht ihr wenn beim dreier mal das gummi reißt?

Als betroffene Frau:
Bis zum Testergebnis zittern das der Kelch an einem vorbei gegangen ist.

Als betroffener Mann:
Bis zum Testergebnis und dem Schwangerschaftstest zittern das die Kelche an einem vorbei gegangen sind...
****l2 
2.300 Beiträge
Mann
****l2 2.300 Beiträge Mann

swingerpaar69:
Bis zum Testergebnis und dem Schwangerschaftstest zittern das die Kelche an einem vorbei gegangen sind...

die befürchtung schwanger zu werden, wird hier öfter genannt. nutzen denn die frauen nicht mehr den vorteil der antibabypille?
**********r6672 
1.361 Beiträge
Paar
**********r6672 1.361 Beiträge Paar

nutzen denn die frauen nicht mehr den vorteil der antibabypille?


Wenn der Ehemann/Partner sterilisiert ist, werden sie das sicher nicht tun.
*********ar69 
3.471 Beiträge
Paar
*********ar69 3.471 Beiträge Paar

steel2 , gut das Du das erwähnst.
Es ist uns nämlich tatsächlich aufgefallen das die meisten Männer bei dem Thema mehr Angst vor späteren Unterhaltsforderungen haben als vor möglichen Krankheiten...
Der eigene Geldbeutel ist eben doch immer stärker... *zwinker*
********** 

**********  

Und was macht ihr wenn beim dreier mal das gummi reißt?

Als betroffene Frau:
Bis zum Testergebnis zittern das der Kelch an einem vorbei gegangen ist.

Als betroffener Mann:
Bis zum Testergebnis und dem Schwangerschaftstest zittern das die Kelche an einem vorbei gegangen sind...

eine rein hypothetische frage, die niemals nie und nimmer eintreten soll!

was passiert, wenn der kelch euch gereicht wird?
*********ar69 
3.471 Beiträge
Paar
*********ar69 3.471 Beiträge Paar

was passiert, wenn der kelch euch gereicht wird?

Was meinst Du?

Krankheit?
Kommt darauf an was genau und wie wir dies gemeinsam bestmöglich überstehen können.

Kind?
Nun, wir haben schon drei süße gemeinsame Kinder und genießen das zweifelhafte Privileg in einem der kinderunfreundlichsten Länder der Erde als Großfamilie des öfteren geschnitten zu werden obwohl wir sicher mehr Steuern zahlen als viele andere.
Was wir tun würden können wir nicht mal sagen.
Alle unsere Kinder sind noch unter 7 und nach 6 Jahren dauerwickeln würden wir auch uns alleine die Frage stellen was wir bei einer erneuten Schwangerschaft machen würden.
Darauf können wir Dir auf die Schnelle wirklich keine Antwort geben.
********** 

**********  

meine rein hypothetische frage bezog sich eigentlich auf den worst case...

wie reagiert man als mensch, wenn man erfährt, das sich die lebensbedingungen dramatisch verändern? *gruebel*


wie verändert das die sicht auf das, was war, und auf das, was kommen wird, unausweichlich kommen wird...
*********asure 
1.686 Beiträge
Frau
*********asure 1.686 Beiträge Frau

wie reagiert man als mensch, wenn man erfährt, das sich die lebensbedingungen dramatisch verändern?

Jeder Mensch reagiert auf sowas anders, würd ich mal frisch von der Leber weg behaupten.
Literatur, auch Weltklasseliteratur, über den Umgang mit Schicksalsschlägen gibt's ja genug.

wie verändert das die sicht auf das, was war, und auf das, was kommen wird, unausweichlich kommen wird...

Siehe oben. Ich glaube übrigens nicht, dass diese Fragen in diesem Thread (der ja bald zu ist) noch erläutert werden können.
Mal ganz abgesehen davon dass es reichlich off topic ist. Wenn auch durchaus interessant.
*******aum 
16.468 Beiträge
Frau
*******aum 16.468 Beiträge Frau

@niceboy


Wenn das Gummi reißt, trifft das ein, was das Swingerpaar beschrieben hat: man zittert bis zum Testergebnis.

Und?

Es wurde mehrfach erwähnt, dass Gummis das Risiko nicht eliminieren.

Aber sie senken es signifikant. Und das allein ist Argument genug für ihren Gebrauch.

Und bei Dir klingt es so, als sei Vertrauen eine gangbare Alternative zu Gummis. Das ist es nicht. Es ist allenfalls eine Ergänzung. Wer sich im Swingerclub auf der Matte einen Partner für MMF sucht, hat da bestimmt nicht viel Vertrauen. Und selbst wenn der zweite Mann länger bekannt ist, wo wird er in der Regel kein Exklusivpartner sein, sondern noch mit anderen Menschen Sex haben.

Vertrauen in jemanden ist prima, aber dehnst Du das auch unbekannterweise auf alle Menschen aus, mit denen der zweite Mann Sex hat? Ich denke nicht.

Die Konstellation, dass der zweite Mann sich gegenüber dem Paar absolut monogam verhält, dürfte doch eher selten sein.
****l2 
2.300 Beiträge
Mann
****l2 2.300 Beiträge Mann

mutabor_65:
wie reagiert man als mensch, wenn man erfährt, das sich die lebensbedingungen dramatisch verändern?
das habe ich aus gesundheitlichen gründen mehrfach erlebt. ich habe die veränderung angenommen, mein leben darauf neu eingestellt und genieße jetzt jeden tag als wäre es der letzte.
sicherlich gab es dabei auch dunkle tage
********ream 
3.637 Beiträge
Paar
********ream 3.637 Beiträge Paar

Nie.

Man ist doch gerade auch wegen der Vielfalt hier im Joy und nicht um sich einen "Spielpartner" zu suchen.

Dem entsprechenden Solomann geht es doch genauso. Auch dieser will hier im allgemeinen nicht das eine Paar finden.

Darum ist die Verwendung eines Gummis doch alternativlos.
********2007 
202 Beiträge
Paar
********2007 202 Beiträge Paar

Kommt für uns garnicht in frage!
**** 

****  

Wenn mir ein anderer gefällt, ...
... dann ist beispielsweise in einem Swingerclub natürlich auch MMF oder Mein Cuckold/anderer Bull und ich angesagt.

Allerdings darf nur mein fester Partner in meine Körperöffnungen spritzen. Mit anderen niemals ohne Gummi, aber zum Schluß können sie gern auf mir, aber nicht in mir abspritzen.

Keine Ausnahme von der Kondomplicht beim GV.

femdoma/Sie
******** 

********  

Niemals ohne
Ich suche schon länger ein reifes Paar für ein schönes MFM aber ich würde neimals von der anderen Seite ein unsaver erwarten und es auch selbst nicht wollen vor allem dann wenn ich weiss das das Paar gern auch ander Männer für ein MMF mag uns sucht.
Eins ist sicher es gibt nicht nur Aids sondern auch andere Dineg die ich nicht bekommen möchte aber die sicherlich auch das Päärchen nicht bekommen möchte.
Klar Spermanspiele, wenn Sie es mag, aber eben icht in eine der Öffnungen....

Bei einem Besuch habe ich fast mal ein "Traumpaar" (Ü50) kennengelernt.
Es passte alles aber auch wirklich alles.
Sie luden mich in das Zimmer ein und er sagte mir, dass sie auf Anal steht.... und am liebsten ohne....

Ich habe mich bedankt und auf alles weitere verzichtet..... *panik*

Dann lieber ein nettes Päärchen wo alles passt und jeder weiss das er sein Leben liebt *top*
*************** 

***************  

und die...
die sich etwas anderes vorstellen, werden von der geballten Meinunhsmacht abgehalten zu diesem an sich interessanten Aspekt der Sexualität etwas beizutragen aus Furcht stigmatisiert zu werden. Das hat Tradition in D, die eigene Meinung zum Nonplusultra erheben und zur Norm zu erklären. Tja, da haben sich hier die richtigen 'Betonköpfe' gefunden. Nicht einmal in der Vorstellung lassen sie es zu, daß ein anderes Verhlten möglich sein könnte, das nenne ich Toleranz. Bravo!!!

Existieren schon 'Schwarze Listen'?
*********ar69 
3.471 Beiträge
Paar
*********ar69 3.471 Beiträge Paar

Existieren schon 'Schwarze Listen'?

Natürlich, wer will sich schon mit Menschen sexuell einlassen die offen den Sex ohne Kondom mit Fremden propagieren. Die eigene Gesundheit ist uns zu wichtig, schließlich haben wir auch eine Verantwortung unseren Kindern gegenüber.
So wichtig ist uns der zusätzliche Spaß nicht als das wir sowas ignorieren würden.
Der Joyclub macht es ja auch einfach. Neuen Kontaktordner mit eindeutigem Namen anlegen und schon genügt ein Klick um ein Profil zu markieren...

Da muss uns auch niemand mit Toleranz kommen. Wenn es um unsere Gesundheit geht fahren wir eine Nulltoleranzlinie punkt, und da stehen wir auch ganz offen zu.
Trotzdem darf doch jeder seine eigene Meinung zum Thema posten, wir verbieten dies sicher keinem.
******** 

********  

@Co
Ich finde die Pro-Kondom-User durchweg toleranter!
Und noch ein markanter Unterschied: Sie begründen ihre Entscheidung.
Du nicht,oder habe ich was überlesen? *les*

Wir wollen doch niemanden überzeugen, wir schließen nur diese Kontakte für uns aus. *ja*

Sarkasmus, Unsachlichkeit und Ironie begegnet mir hier nur bei den Gegnern der kleinen Gummiteile. *floet*
1 sachlicher Beitrag zwischendurch wäre echt mal was anderes....

Aber Du wirst schon Gleichgesinnte finden, von daher kann es Dir doch eigentlich schnurz sein.
************* 

*************  

Schwarze Listen

Natürlich, wir blocken jeden User der offen für Sex ohne Kondom einsteht, wir sind doch nicht lebensmüde!
Forum 

Forum  

Wegen Überfüllung geschlossen
Dieses Thema hat die maximale Länge erreicht und wurde daher automatisch geschlossen.

*geschlossen*


Wir möchten uns an dieser Stelle für die rege Beteiligung bedanken.