Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Sexspielzeug
1234 Mitglieder
zur Gruppe
Erotikflohmarkt
1478 Mitglieder
zum Thema
Dieses Bedürfnis, dass einem der Partner optisch gefällt...251
Im Grunde ist es ja klar. Laut Attraktivitätsforschung suchen Mann…
zum Thema
Eure Erfahrungen mit dem Satisfyer Slipvibrator9
Wir haben einen Slipvibrator zum einklipsen in den Slip von Satisfyer…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Slipvibrator, der sich nicht nach 3 Min. selbst ausschaltet

*******rius Mann
237 Beiträge
Themenersteller 
Slipvibrator, der sich nicht nach 3 Min. selbst ausschaltet
Ich suche einen Slipvibrator, welcher sich nicht selbst nach 3-5min in den Ruhezustand begibt, nur da er nicht benutzt wird. Wir haben den "LITTLE SECRET" von eis, um es mal zu testen, uns gefällt es auch, nur kann man damit in der Öffentlichkeit nicht rumspielen. Ich will, dass ich ihn unverhofft anschalten kann, auch wenn wir mal 30min nichts damit gemacht haben. Mir egal, wenn so der Akku nicht so lange hält. Es ist viel wichtiger dieses Spiel zu haben, dass Sie nicht weiß, wann ich es einschalte und wann nicht. Auch wäre eine Fernbedienung an der mindestens optisch, wenn nicht sogar haptisch zu erkennen ist, ob er gerade läuft oder nicht.

Jetzt die Frage, gibt es so etwas und wenn ja, wie heißt es und wo finde ich das Teil? *danke*
******h15 Paar
3.067 Beiträge
Juhu,

wir haben diesbezüglich einiges getestet, schlussendlich sind die Produkte von Lovense für uns die besten Toys überhaupt.
Sie haben alle unterschiedliche, aber sehr lange Standby Zeiten und schalten sich entweder aus, wenn Akku leer, oder automatisch nach 24 Stunden.

Die Preise wirken zwar erstmal heftig, aber alles, was wir bisher dort gekauft haben, war sein Geld mehr als wert. 😁
Alle Toys können via App gesteuert werden, und zwar von überall auf der Welt aus, solange eine Internetverbindung besteht. Dafür verbindet der/die Tragende das Toy mit seinem/ihrem Smartphone und stellt via App eine Remote Verbindung zur steuernden Person her.
Die App, «Lovense Remote», gibt's kostenlos für iOs und Android.

Wir haben:
Nora, nicht für unterwegs, aber zuhause mein absolutes Lieblingstoy mit Orgasmus- & Squirtgarantie innerhalb von Sekunden *omm*
Flexer, für unterwegs perfekt, und zwar auch für Frauen*, die nur klitoral zum Orgasmus kommen.
Lush 3, für unterwegs, nur für Frauen* zu empfehlen, die durch Stimulation am G-Punkt zum Orgasmus kommen können.

Es gibt, gerade für unterwegs, noch mehr Toys - bei 8nteresse einfach mal durch die Produkte auf der Website klicken.
Ich verdiene übrigens kein Geld mit Werbung oder so, sondern schreibe hier aus Überzeugung 😅

Gekauft haben wir entweder bei Amazon oder bei Lovense direkt. Preise vergleichen lohnt sich 😊

Liebe Grüße,
Sie vom Paar 🌷
******rin Frau
52 Beiträge
Auch von mir gibt es auf jeden Fall eine Empfehlung für Lovense. Das Gegenstück zum Produkt von Satisfyer wäre wahrscheinlich der Lovense Ferri. Der hat jedoch (wie alle Produkte der Marke) keine extra Fernbedienung, sondern lässt sich nur per App steuern. Dafür kann man z.B. die maximale Intensität einstellen, wenn das Toy ferngesteuert werden soll. Wenn man etwas empfindlicher ist ist das eine super Sache. Vorteil der App ist außerdem, dass man auch direkt sieht wie stark die Vibration gerade ist.

Wenn unbedingt eine richtige Fernbedienung dabei sein soll wäre eventuell der We-Vibe Moxie etwas für euch. Mit dem habe ich persönlich zwar keine Erfahrungen, habe aber schon sehr viel gutes darüber gelesen. We-Vibe soll generell nach Lovense eine der besten Marken für Remote-Play sein.
*********otion Frau
1.167 Beiträge
Was genau soll er denn können, auf was reagiert sie?

Grundsätzlich würde ich auch auf Lovense gehen da hab ich selbst gute Erfahrungen damit, Akku top, viel Power, ldiser als die meisten andefen und die Appsteuerung und Bluetoothverbindung funktionieren wirklich, viel besser als bei allen anderen die ich ausprobiert habe.


Wenn sie Vaginal gut stimulierbar ist bietet sich der Lush an, mit dem hab ich auch schon lange Spjele mit Pausen hinter mir das hat gut funktioniert.
Das ist ein Vibroei, also rein vaginal was vielen Frauen ja nicht reicht. Ich hab den Lush 2 aktuell ist der Nachfolger:
https://www.lovense.com/r/tu9v2u

Wenn Sie dagegen anal besser abgeht nehmt den Plug, den Hush. Ich hab den ganz kleinen und den zweitkleinsten, die sind top: https://www.lovense.com/r/l6bsoh

Die meisten Frauen reagieren klitoral am besten, da gibt es den Ferri mit Höschenmagnet.
https://www.lovense.com/r/aly6g8
Fehlt mir derzeit noch steht aber ganz oben auf der Wunschluste.

Klit und Pussy reizt der recht neue Flexer, den find ich persönlich ziemlich geil mich schiesst der echt ab!
https://www.lovense.com/r/o53cz8

Sind alle für unter der Kleidung stimulieren aber verschieden.

Satisfyer und andere Billigmarmen können da definitiv nicht ran

LG Kyria
*******rius Mann
237 Beiträge
Themenersteller 
Insgesamt geht es uns nicht um Toys, die wir zu Hause benutzen.

Es geht uns um einen Slipvibrator, mit dem man draußen herumlaufen kann (also nichts zum einführen). An sich ist der Satisfyer "Little Secret" super, wenn da nicht diese blöde automatische Zeitabschaltung wäre. Ich frage mich, was die Leute sich dabei gedacht haben, dass der nach 3min nicht Nutzung ausgeht. Der gesamte Zweck dieses Gerätes ist es doch, dass man damit draußen was macht und das nicht alle 3min.

App Steuerung schön und gut, eine Fernbedienung ist allerdings sehr wichtig. Ich will ihr nicht ankündigen, dass ich das Gerät nutze, nur weil ich gerade das Handy raushole. In die Tasche greifen und einen Knopf drücken ist definitiv, wie es sein sollte. Es darf natürlich zusätzlich auch mit App gehen, nur eine Fernbedienung ist schon wichtig.

So fällt zur Zeit der Ferri raus, der wäre nur eine Notlösung, da das Satisfyer Modell einfach idiotisch zu verwenden ist mit seiner automatischen Abschaltung.

Den We-Vibe Moxie schauen wir uns mal näher an. Der könnte das sein, was wir suchen.
*********otion Frau
1.167 Beiträge
Du kannst auch gut gemachte Tosys zum Einführen draussenbtragen, mit Lush schon mehrfach praktiziert, man kann damit gut rumlaufen, sitzen usw aber natürlich Geschmacksache.

Satisfyer ist einfach auf billig gemacht (werden ja von Eis.de auch vjel verschenkt. Ist die Frage ob die Abschaltung den schlechten Akku retten soll oder eher aus Verbindungsabrussen resultiert.

Fernbedienung gibt es bei Lovense aber definitiv nicht, die scheiden dann aus
ProfilbildProfilbild
*********icole Mann
11 Beiträge
...auch wenn es bereits mehrfach erwähnt wurde: Lovense !!!

ich habe auch bei längerem Tragen keine Standby-Probleme... allerdings müssen sich die Geräte in Reichweite befinden. Wenn das steuernde Handy außer Reichweite ist geht das Toy nach meiner Beobachtung in den Standby-Betrieb (...was sollte es auch sonst tun? maximale Vibration bei Verbindungsabriss wäre ja auch irgendwie dämlich)
Das Aufwecken geht rein über Software - du musst ihr nicht nochmal ins Höschen greifen um die Geräte neu zu verbinden *zwinker*

meine Toy-Empfehlung: Ferri
...aber das hat Kyria ja bereits toll und ausführlich beschrieben *g*

für dein Problem mit der Fernbedienung sehe ich allerdings keine Lösung - ich würde auf jeden Fall beim Handy bleiben.
*******rius Mann
237 Beiträge
Themenersteller 
Wir werden mal den Moxie testen, mir ist eine Fernbedienung schon sehr wichtig, denn das macht das Spiel besonders interessant für mich, da ich nicht an das Handy muss. Da kann ich selbst beim Händchenhalten in der Fußgängerzone spielen, ohne dass sie es erwartet. Das Toy ist für mich zum Teasing da und da brauche ich es unerwartet.
ProfilbildProfilbild
*********icole Mann
11 Beiträge
ich bin gespannt wie ihr damit klar kommt - ich warte auf einen Bericht *ggg*
*******rius Mann
237 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *********icole:
ich bin gespannt wie ihr damit klar kommt - ich warte auf einen Bericht :D

Bericht kommt, sobald er mal zum Einsatz kam *g*
****71 Mann
4 Beiträge
Zitat von *******rius:
Zitat von *********icole:
ich bin gespannt wie ihr damit klar kommt - ich warte auf einen Bericht :D

Bericht kommt, sobald er mal zum Einsatz kam :)

Hei Hei,
hast Du in der Zwischenzeit Erfahrung sammeln können.... ich stehe am selben Punkt wie Du damals und wäre für eine Info dankbar.
Mein Fokus liegt auf:
-Verbindungsabbrüche
-Tragekomfort
-Lautstärke

Thx
****nn Frau
72 Beiträge
kann ich die app von lovense mit der SmartWatch steuern? das wäre sehr gut.😁
ProfilbildProfilbild
******t29
121 Beiträge
Hallo kazann,
die Lovense App läßt sich bei Apple auch auf die Watch laden und damit sind dann die Toys steuerbar.

LG Jutta vom G.29
*******rius Mann
237 Beiträge
Themenersteller 
So, der versprochene Erfahrungsbericht zum Moxi:

Zuerst einmal, die Standby Zeit vom Moxi lässt sich bis auf 4h über die App einstellen, so dass sie mit der Fernbedienung auch diese Standbyzeit hat.

Unterm Strich erfüllt es die Mindestanforderungen von mir, allerdings wirklich nur die Mindestanforderungen.

Was fehlt mir: ein haptisches Feedback über Vibration, dass mein Befehl zum Gerät angekommen ist. Es passiert sehr häufig, dass ich ich nicht weiß, ob er nun an oder aus ist.
Weiterhin ist es fast schon idiotisch, dass ich beide Tasten gleichzeitig drücken muss, damit ich ihn ausstellen kann. Es ist wirklich schon Akrobatik für mich, mit meinem Daumen beide Knöpfe zuverlässig zu treffen.

Falls hier ein Entwickler mal liest.
Umsetzung, wie das Gerät vernünftig benutzt werden kann in der Öffentlichkeit.
1. Zwei Geräte per Bluethooth erlauben zuzugreifen. Ich kann entweder mit dem Telefon oder mit der Fernbedienung was machen. Sehr nervig wenn ich was einstellen will von unterwegs und es ist kein Hexenwerk dies umzusetzen.
2. Die Fernbedienung nicht mit Knöpfen ausstatten, sondern mit einem Schieberegler. Ich muss keine Modi mit der Fernbedienung einstellen können. Mir reicht an und aus. Und da es sehr unzuverlässig ist, wann es an oder aus ist, wäre ein Schieberegler sinnvoll, der auf An Stellung bleibt oder auf Aus Stellung. So dass es zuverlässig sich ein und ausschaltet. Zusatz von Vibration wäre noch nice.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.