Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Schlanke Männer
100 Mitglieder
zur Gruppe
slow sex
2517 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Haben wir Männer ein Problem mit der Wahrheit?

*******
Haben wir Männer ein Problem mit der Wahrheit?
Gerade in den von dir genannten Punkt TE,"Mann und Frau" gibt es sehr viele "Wahrheiten" und fast jede von den beiden Seiten möchte ihre eigene als die wahre beanspruchen!
Was wohl daraufhin zurück zu führen ist das die Sichtweise eine völlig verschiedene ist!

Ob die Wahrheit generell ein Problem darstellt hängt von der selbigen ab, eine Wahrheit kann verletzend sein, ebenso wie sie Erkenntnis bringen kann. Es gibt ja so gar Wahrheiten die in wirklichkeit eine Lüge sind und trotzdem empfindet man sie als angenehm so lange sie das war, was man hören wollte, ein Problem stellt sie erst dar, wenn sie sich nicht mehr mit der eigenen Sichtweise und empfinden decken tut!

Dazu fällt mir generell immer ein Sprichwort ein,


Es gibt immer mehr Seiten als zwei...deine, meine...und eine die wir beide nicht kennen!

lg Mike
********g_Co Paar
Hey
Muss es denn beim Sex immer um den Orgasmus gehen! Viel geiler ist doch das Kopfkino und was noch so drumherum ist!
Und ich denke mal wenn man von der Frau geliebt wird und man sich alles sagen kann, wird sie nicht´s vorspielen und auch sagen das sie nicht oder noch nicht gekommen ist!
*****ana Paar
Es gibt immer mehr Seiten, als zwei...deine, meine...und eine die wir beide nicht kennen!
*bravo*
*************
ein Problem mit der Wahrheit?
mehr oder weniger haben alle das. Einige gestehen es, die andere nicht. Das ist der Unterschied
********gles Paar
JOY-Team 
Wenn Frau nicht ehrlich sagt das sie kein Orgasmus bekommt wie soll Mann dann herausfinden was er ändern kann das sie auch zum Höhepunkt kommt?

Ich finde das es eine Frau immer ehrlich zu ihrem Partner sagen sollte, wenn sie es nicht zum Orgasmus schafft und diesen nicht vorspielen sollte.
*******
@nettes paar
soweit habe ich noch nie gedacht!
auch orgasmuslügen hätten dann ja kurze beine.
Warheit oder doch lieber Lügen,?beides heikel.
Ich möchte mal einige Aspekte aus meiner sicht ansprechen.
Ich bin mir sicher das Frauen ihre Männer wesentlich früher ansprechen würden,wenn diese bei Ihr nicht mehr Abspritzen würden oder sogar keinen mehr hoch bekommen.Das würden Sie vieleicht drei bis vier mal mitmachen und danach ganz energisch den Dialog suchen.Denn dann kommt gleich eine Andere Frau ins Spiel oder die Frage gefall ich Dir nicht mehr und wehe wir sagen nicht das was Sie hören will.
Wenn eine Frau keinen Orgasmus mehr bei einem Mann bekommt,dann kann es auch sein,das Wir uns Körperlich verändert haben(zu Dick geworden) und uns gehen lassen.Mit so einer Ausage könnten Wir Männer glaube ich besser Leben als die Frauen.
Du Schatz ich kriege keinen mehr hoch,weil Du zu Dick geworden bist das würden Frauen mehr verletzen als Männer.Wobei ja die Wahrheit verlangt wird.
Also Lügen oder Wahrheit es kann beides in eine Sackgasse führen.
*****_68 Mann
Themenersteller 
Sollte man also in bestimmten Situationen einen vorgetäuschten Orgasmus oder vorgetäuschte Lust, als eine Form der sozialen Lüge betrachten?
Irgendwie fühle ich mich bei der Vorstellung nicht wirklich wohl - gerade im Zusammenhang mit dem Thema Sex.

Al
Nein sollte man nicht.Aber man sollte alles Offen Ansprechen,um zu einer gemeinsamen Lösung zu kommen und sich gegenseitich die Option zu geben.Für den Partner die Defizite(auch Körperliche) zu beseitigen oder Neue wege gehen.
Sowohl in der Affäre oder in der Beziehung. Obwohl ich mal denke das eine Affäre wesentlich früher die Reißleine zieht als Der Lebenspartner.
************
Du Schatz ich kriege keinen mehr hoch,weil Du zu Dick geworden bist das würden Frauen mehr verletzen als Männer.Wobei ja die Wahrheit verlangt wird.

*schock*

Horror....so ein Satz!
Aber ganz ehrlich gibt es sowas? Gibt es Männer die das so sagen würden. Die das so empfinden würden. Ich glaube wenn ein paar Kilos zuviel, dafür sorgen das er keinen mehr hoch bekommt, dann steckt da schon viel mehr dahinter.
@Sinnesrausch..dieser Satz von mir war Fiktion.
Es könnte auch von seiten der Frau mehr dahinter stecken,wenn sie keinen Orgasmus mehr bei diesen Mann kriegt.
****oi Mann
wenn man
sich selbst nicht annehmen kann, nicht zu sich selber steht und sich nicht so akzeptiert wie man ist wird man immer ein leichtes spiel für aussagen die mit "kritik" ein her gehen.

anstatt das positive darin zu sehen, eine möglichkeit aufgezeigt zu bekommen wie man die lust seiner partnerin steigern kann wird es doch oftmals als negative kritik aufgefasst. das führt zu einer ablehnenden haltung und auf der anderen seite zu resignation weil das gefühl aufkommt er würde es sich nicht anhören wollen denn er ist ja so ein toller hecht und "braucht" keine hinweise. das schafft auf beiden seiten nur eines - man entfernt sich weiter von einander.

das gefühl "es nicht zu bringen" wiegt schwer und wenn man(n) es dann noch gesagt bekommt ist es wohl wie ein schlag ins gesicht...

das sich beide im laufe der zeit verändern ist nicht schlimm, eher ein zeichen das man sich weiter entwickelt. doch egal wohin die "reise" geht wichtig ist immer ehrlich zu einander zu sein. nur so kommt auch ein gefühl auf respektiert zu werden und dem anderen wichtig zu sein...
@Celtoi..du trifst mit deinen Ausagen,den Nagel auf dem Kopf.
Eine Beziehung ( auch eine Tiefere Bettaffähre) am Laufen zu halten bedeutet Arbeit,Arbeit die sich heutzutage nur noch die wenigsten machen wollen.Und schon garnicht in einer Affäre,denn die ist schneller austauschbarer als der Lebenspartner.
Sollten allerdings Veränderungen eines Partners der Grund für Orgasmuslügen sein und Veränderungen die Ursache warum Er bei Ihr keinen mehr hoch kriegt,dann sehe ich das mit dem daran arbeiten etwas problematisch.Denn dann hat sich nicht nur der Partner Verändert oder Weiterentwickelt (was für mich Unterschiede sind) sondern vieleicht auch das Beuteschema.Dann wird wohl auch eine Beziehungs Öffnung wenig sinn machen.
***********
Spätestens jetzt weiß ich wieder, warum ich manchmal einen Orgasmus vorgespielt habe. Einfach, damit Ruhe ist. Er macht sich keinen Kopf und für mich war der Sex auch ohne kleinen Tod erfüllend.

Ihr fragt euch, warum Frauen manchmal den Orgasmus vorspielen? Wenn ich hier die letzten Beiträge lese, komme ich doch ins Grübeln. All die Männer, die ja so toll und offen mit der Wahrheit umgehen können...
machen sich hier ganz schön Gedanken und der Austausch hier im Forum bekommt ja direkt tragische Züge.

Entweder man ist von Beginn an offen und ehrlich zueinander, oder eben nicht. Denn auch aus der Geschichte mit vorgespielten Orgasmen ist nur schwer wieder rauszukommen.
**********dotto Mann
wenns mal keinen Orgasmus gibt geht die Welt auch nicht unter.Habe zu Silvester Böller verschossen da waren auch ein Paar Rohrkrepierer dabei. *fiesgrins*
****zle Mann
Gossenkater und Line69 gibt es jetzt schon nicht mehr. Liegt das am Thema und den daraus folgenden Erkenntnissen? *oh*
**********lehna Frau
Ich bin für den intergalaktischen Einfluß ...... *fiesgrins*

Schließlich waren es zwei Sternschnuppen.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.