Ab wann ist man eine reife Frau??

 
07. Oktober 2009
Egal....

wie andere mich bezeichnen..... reif, jung geblieben usw.


In vielerlei Hinsicht hat sich bei mir persönlich ab dem 40. einiges verändert, das ich durauchs als positiv bewerten würde.

Im Job sitzt man fest im Sattel, der Nachwuchs lässt einem so langsam aber sicher mehr "Freiraum", der Sex ist viel intensiver.....
Vielleicht weil ich in einigen Dingen viel mehr Gelassenheit an den Tag lege als noch vor 10 Jahren.

Ich definiere "Reif" für mich: Jaaaaaaaa, ich bin reif genug um die schönen Dinge des Lebens genießen zu können. *zwinker*

LG
Claudia
 
07. Oktober 2009
Andere Bezeichnung?

Es reicht ganz und gar, wenn ich merke, dass er mich meint weil ich ihm gefalle. Und nicht, weil ich eine "reife" Frau bin....

eigentlich komisch, mir würde das gefallen, wenn mich jemand so bezeichnet!

Das hat wohl auch mit diesem Phänomen zu tun: Männer mit grauen Haaren werden interessant, Frauen alt....

LG

Glyxkind
 
07. Oktober 2009

reif hat nichts mit überreif zu tun.....wer zu viel reininterpretiert is selbst schuld!!

ja, mag ja alles sein. Aber es empfinden nicht alle immer das Gleiche

welche Bezeichnung genehm wäre? Am Besten keine spezielle
 
07. Oktober 2009
Glyxkind

Ich geh da ganz mit Dir d'accord.

Wer mir als erste Mail schreibt: ich steh auf reife Frauen, am besten in Kombi mit einem speziellen Fortbildungswunsch (um es mal dezent zu umschreiben), kriegt eine derbe Abfuhr. Ich bin doch kein Harzer Käse *motz*

Sylvie, die findet, dass es "gestandenes Weib" trifft eindeutig besser trifft *mrgreen*
 
07. Oktober 2009
Ich bin...

...nicht "reif"...ich bin älter. Die Anmache " Ich steh auf reife Frauen" bügel ich immer ab und sage "Ich bin älter...aber nicht reif"...Äpfel sind reif und haben Druckstellen. Ich nicht *ggg*. Geht doch auch, wenn der jüngere Mann sagt " Ich steh auf ältere Frauen"....oder nicht ?? *gg*

Die Kock W *walk*
 
07. Oktober 2009

komisch, bei den Männern sagt man immer "ein Mann in den besten Jahren"

Mir fällt da ein Ausspruch aus dem Film "Kalendergirls" ein

eine Rose in voller Blüte


der würde mir viel besser gefallen und trifft es meines Erachtens eher. Reif hört sich so an, gleich fällt sie vom Baum und dann kann man nur noch Apfelmus draus machen *zwinker*


Mrs. Heart*herz*
schiebt ihr MHD noch ein wenig hinaus *g*
 
07. Oktober 2009
Reif?

Sich seiner Sexualität und seines Ichs bewusst zu sein, bereichert den Sex und spricht für eine Reife.

Was hat das mit einem bestimmten Alter zu tun? Reife sind für mich innerliche Werte und nichts mit dem Haltbarkeitsdatum zu tun!

Kathi
 
07. Oktober 2009

Sich Ihrer selbst bewuste Frau gefällt mir besser. Lass mich ungern als "Fallobst" vom Baum schütteln *fiesgrins*
Und bei Mail's mit Order als Lehrerin und dem dezenten Hinweis " mag reife Frauen" kommt meistens von mir.....Ich bin nicht Reif für Dich! Ich bin zu anspruchsvoll!

@Coxx

immer langsam mit den "jungen Pferden" *fiesgrins* ...Dir würde es auch nicht gefallen, wenn jemand "Junges Gemüse" zu Deiner Altersklasse sagt? Oder?
 
07. Oktober 2009
engelmitfeuer

ich bin jetzt 44,und hab gehört das der sex ab 40 der beste is,und da muß ich zustimmen,ich hab jetzt erst den besten sex.
 
07. Oktober 2009
Manchmal bin ich auch

- reif für's Bett *heia*

- reif für die Insel *liegestuhl*

- reif für die Klapse *sternchen*

- urlaubsreif *sonne*

Aber das war ich schon mit zwanzig ... *smile*

Reifen habe ich auch schon gewechselt, nur Reifrock hatte ich noch keinen und rauhreif werde ich wohl auch nicht mehr werden (selbst nach reiflicher Überlegung nicht) *nixweiss*
 
07. Oktober 2009

Ich denke, einige Frauen sind "reif", andere hingegen nur "älter" *zwinker*

Wobei ich Reife als positive Eigenschaft betrachte und aus diesem Grund diese Bezeichung durchaus positiv sehe...
 
07. Oktober 2009

Reif?

Schönste Jahre?

Sind das nicht beides irgendwie ungelenke Bezeichnungen?

Du bist 45. Punkt. Du siehst gut aus, Du fühlst Dich gut.

Also ist es doch total egal, was andere Leute da für verbale Verrenkungen machen, um Deinem Alter einen Namen zu geben.
 
07. Oktober 2009
Reif

Ich denke mal hier kommt es nicht auf das absolute Alter an sondern auf den Altersunterschied. Wirst du so von einem deutlich jüngeren Mann tituliert fasst er dies womöglich als Kompliment auf wohin du hingegen das mit "alt" assozierst.
Dabei gibt es den alt bekannten Spruch:
Männer werden nicht alt sondern reif!
Hier ist reif sicher im positiven Sinne zu verstehen.
Du wirst vermutlich nicht von Leuten als "reife Frau" bezeichnet die in deinem/unserem Alter sind. Wir fühlen uns ja topfit und eben im besten Alter oder nicht? Das beste Alter für eine Frucht bezeichnet man al reif und insofern finde ich da eigentlich nichts negatives dabei.
 
07. Oktober 2009
höhhöh

muß doch ganz schön grinsen,wenn ich hier so die Erfahrungen mit Welpen lese,die auf "reifere" Frauen stehen und dies dementsprechend kundtun. Und dann nicht verstehen,dass man keene Böcke hat,die Lehrerin zu spielen.Geht wohl vielen Midlife-Ladys wie mir hier so....

Reif impliziere ich persönlich übrigens immer mit Käse.
Je oller,je schärfer*zwinker*
Und manchmal verdammt stinkig,wenn dumm angemacht wird*gg*

Ist schwierig ein Wort zu finden,dass für mich einen positiveren Beiklang hat.

Auch glaube ich,dass nicht zwangsläufig die Reife einer Frau erst ab Ü40 beginnt.

Für mich bedeutet das Leben als Fast-Fuffzigerin :

- ich ruhe in mir selber
- ich sehe Vieles gelassener als früher
- ich bin völlig frei in meinen Entscheidungen
- ich stehe zu meinen Meinungen und Präferenzen und es geht mir am Arsch vorbei,was Andere oder die sogenannte Gesellschaft von mir denken
- ich fühle mich sinnlicher als je zuvor,habe auch mit den Baustellen meines Körpers Waffenstillstand geschlossen und denke: So what,wer mich nicht anschauen mag,soll halt die Blickrichtung ändern
-ich muß mir nichts mehr beweisen
-ich genieße jeden Augenblick,als wäre es der Letzte,habe schon so einige Freunde in meinem Alter an den Tod verloren.
- die anstrengenden Jahre ( Familie,Erziehung der Kinder,Etablierung im Job) liegen hinter mir, die Genußjahre haben begonnen
- ich bin zwar noch nicht weise,aber habe schon einige Lebensweisheiten
erlangt, Schmerz erlebt,bin daran gewachsen
- mich haut so schnell nix mehr um,weil ich mich selber auffangen kann
-ich bin in der Lage mich selber zu reflektieren,auch meine negativen Seiten
-ich werde geduldiger und toleranter,wobei beides mir noch am Schwersten fällt,zugegebenermaßen
- ich bewerte Menschen nicht mehr nach Äußerlichkeiten,sondern nach ihrem emotionalen Tiefgang
-ich bin offener,offensiver,offerierender*gg*
-ich habe den Mut,mir das zu nehmen,was ich will
- ich bin definitiv glücklicher
 
07. Oktober 2009
malaci ...

toller beitrag ... *top2*
du hast es richtig erkannt und wunderbar beschrieben, ich hätte es nicht besser gekonnt ... *ggg*

lg honeylips

Mehr zu Ab wann ist man eine reife Frau??

  • Dildo-Knebel Submission
    Dildo-Knebel Submission, schwarz
    Klappe halten und zustoßen!Halbrunder Mundknebel mit Dildo (12 cm, Ø 3 cm) an…
    Preis: 24,95 EUR
  • Extra schwerer
    Ledercockring - S
    Extra schwerer Ledercockring - S
    mit Blei gefüllt. Aus farbigem Kalbsleder gesteppt Breite 1,5 cm, Gewicht ca 90g, mit…
    Preis: 35,96 EUR
  • 48 mm Ø - Cockring
    Grinder
    48 mm Ø - Cockring Grinder
    Es gibt ja eine Menge Metall-Cockringe da draußen. Allerdings sehen die wenigsten so…
    Preis: 39,14 EUR