Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
JOY-Künstler-Portal
81 Mitglieder
zur Gruppe
Omas Haus- und Heilmittel
224 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Heilmittel für Unfotogenität? ;)

*****n_N 
5.740 Beiträge
Mann
*****n_N 5.740 Beiträge Mann

Heilmittel für Unfotogenität? ;)
Ach ja, die Wissenschaft hat gestern das Heilmittel gegen Unfotogenität gefunden.

MICH

Ich behandle auch seit einigen Jahren "Angstpatienten".

VG
Gordon der auch mit dem Zug erreichbar ist.
******tiv 
38 Beiträge
Mann
******tiv 38 Beiträge Mann

Gordon, dafür das sich Marisa nicht dem Echtheitchek unterzieht habe ich Verständnis, manche Menschen stehen im öffentlichen Leben und wollen von Niemandem hier, auch nicht in der FC Redaktion gesehen werden.

Aber an die CM habe ich nicht gedacht und soeben an Marisa abgeschickt. Mal sehen ob sie mir ein Bild zusendet und ich ihre Zweifel entkräften kann.

VG Bernd
****in 
8.100 Beiträge
Mann
****in 8.100 Beiträge Mann

@Dr.Gordon ;)
ach ja - und das Pic

https://www.joyclub.de/profile/fotoalbum/20481.gordon_n.html#media_id_0_949496_0_20481

zeigt dann sicher eine/n geheilte/n "Patientin/en" die/der sich vertrauensvoll in deine Hand begeben hat ... *rotfl*

scnr Erwin *smile*
******tiv 
38 Beiträge
Mann
******tiv 38 Beiträge Mann

..wobei er ihm gerade klar macht das er noch nicht die ganze Gage gezahlt hat :-)))
*****n_N 
5.740 Beiträge
Mann
*****n_N 5.740 Beiträge Mann

*smile*
**********suche 
2.175 Beiträge
Frau
**********suche 2.175 Beiträge Frau

Fotoangst"patienten" fotografiere ich nur unter Vollnarkose


*haumichwech*

der war gut *lol*
*******ede 

Mann
*******ede  Mann

Such dir einfach nen Profi bei dem dir auch fast alle Bilder gefallen und er wird schon wissen wie man es anstellt.

Und noch ein Tipp, sobald jemand zu dir sagt: "Bitte lächeln", nimm deine Sachen und geh - das kann nie was werden.

Corwin
**********rello 
1.842 Beiträge
Mann
**********rello 1.842 Beiträge Mann

unfotogen gibt es nicht....
schau dir meine bilder an. und wenn sie dir gefallen, schreibe mich bitte per mail an. ich bin immer wieder mal in wuppertal/köln etc. und wenn das nicht
zu weit weg ist, können wir uns gerne über gemeinsame bilder unterhalten.

beste grüße vom ARTist Cyberello
*****a83 
Themenersteller42 Beiträge
Frau
*****a83 Themenersteller42 Beiträge Frau

Vollnarkose
Wahrscheinlich ein gtuer Weg für entspannte Bilder xD

Off-Topic an:
Und das mit dem Echtheitscheck... ich denke mal man merkt ob jemand echt ist oder nicht auch immer an den Beiträgen, und ich habe wirklich keine Lust irgendwem hier meinen richtigen Namen zu zeigen oder gar meine Adresse preis zu geben. Und ich denke das ist auch mein gutes Recht...

Off-Topic aus:
Das mit dem Lächeln ist so ne Sache, ich finde ja Bilder auf denen gelächelt wird oft gestellt, aber manchmal sehen die einfach nur gut aus...
**C 
6.019 Beiträge
Mann
**C 6.019 Beiträge Mann

...nachdem Du Deinem Partner Bilder von Dir schenken möchtest,
gehe ich davon aus, dass Du attraktiv genug bist, um einem
Mann zu gefallen (es sei denn, er hätte Dich ausschliesslich wegen
Deines Geldes ausgewählt....) Ausserdem gibt es sicher Momente,
in denen Du Dich bei Angesichts Deines Spiegelbild attraktiv
empfindest.....

Gute Fotografen haben eine ganze Reihe von Möglichkeiten, durch
optische Tricks wie Beleuchtung, Weichzeichner, perspektivische
Veränderungen usw. die kleinen oder auch grösseren Mängel
zu kaschieren. Nimm doch nur die Steffi Graf als Beispiel, wie man
eine nicht unbedingt dem gängigen Schönheitsideal entsprechende
Person in eine sehr attraktive Frau verwandeln kann, in dem man
ihre Vorzüge herausarbeitet.

Wichtig ist, dass Du zum Fotografen, ob Profi oder ambintionierter
Amateur ein Vertrauensverhältnis aufbauen kannst und dass dieser
weiss, wie man aus seiner Gerätschaft das Optimum herausholt....

FTC
*****a83 
Themenersteller42 Beiträge
Frau
*****a83 Themenersteller42 Beiträge Frau

Nicht das wir uns falsch verstehen, ich mag mich sehr gerne.
Auch im Spiegel hab ich kein Problem mit mir...
Nur die Fotos xD
Ich wurde sogar schon öfters gefragt, wie ich denn zu so schrecklichen Fotos käme... Tja wenn ich das nur wüßte.
LG Marisa
**C 
6.019 Beiträge
Mann
**C 6.019 Beiträge Mann

Ich wurde sogar schon öfters gefragt, wie ich denn zu so schrecklichen Fotos käme...

...wer hat denn diese "schrecklichen" Fotos kritisiert? Eventuell
die "lieben, wohlmeinenden" Freundinnen.....?

Man ist in den wenigsten Fällen mit seinen eigenen Fotos
zufrieden, genauso wenig, wie wenn man die eigene Stimme
hört....

Also mach Dir nichts draus. Geh zu einem handwerklich guten
Fotografen. Du kannst ja anschliessend Bilder für ein Voting
in Deinem Profil einstellen....

FTC
**********suche 
2.175 Beiträge
Frau
**********suche 2.175 Beiträge Frau

ich geh dann auch noch ml off topic

für einen echtheits-check musst du hier niemandem deinen namen sagen.
*****a83 
Themenersteller42 Beiträge
Frau
*****a83 Themenersteller42 Beiträge Frau

Mal abgesehen davon, dass ich große Stücke auf meine Freundinnen halte, habe ich das auch schon von anderen gehört...
Nur meinem Papa gefällt sein Töchterchen immer und überall *zwinker*

Und mir gehts auch nicht darum ob die Fotos irgendwelchen Fremden gefallen sondern sie sollen meinem Freund und mir gefallen. Von daher bin ich auch nicht für ein Voting oder Ähnliches...

@sinnliche_suche:
da hast du natürlich Recht. Trotzdem habe ich da wenig Lust zu denn mein Gesicht muss ich definitiv zeigen *zwinker*

LG Marisa
*********ograf 
896 Beiträge
Mann
*********ograf 896 Beiträge Mann

@sinnliche_suche:
da hast du natürlich Recht. Trotzdem habe ich da wenig Lust zu denn mein Gesicht muss ich definitiv zeigen *zwinker*
Aber nur dem Admin, andere sehen das Bild nicht.

lg
pero
********* 

*********  

"schöne" Fotos brauchen Vorbereitung
Hallo Marisa,

ein gutes Foto gibt dich so wieder, wie du aussiehst und wie dich andere sehen. Schönheit (oder "fotogen/unfotogen") liegt da meist im Auge des Betrachters. Fühlst du dich beim fotografiert werden unwohl, sieht man das meist auch auf den Fotos.
Natürlich kann ein guter Fotograf (Amateur oder Profi) durch geschickte Kameraperspektive oder Lichtführung kleine körperliche Problemzonen quasi verschwinden lassen und sucht dann gemeinsam mit dir aus mehreren Aufnahmen die besten heraus. Zu nachträglicher Bildbearbeitung gibt es unterschiedliche Ansichten. Hinsichtlich fotografischer Gestaltung kann man da noch einiges machen, z.B. einen Pickel oder eine Falte, die sonst nicht da sind, wegretuschieren. Narben, Muttermale, kleine körperliche Asymmetrien ... zeichnen meiner Meinung nach den jeweiligen Menschen aus und mgehören zu ihm; solches würde ich dann auch einfach belassen.

Wenn du also tatsächlich schöne Bilder von dir wünschst, solltest du das auch wirklich wollen und musst in der Stimmung dazu sein. Wenn du mal nicht so gut gelaunt oder gedanklich mit eher unangenehmen Dingen beschäftigt bist, verschieb das Fotografieren besser.
Ansonsten ist es meiner Meinung nach ein "Vertrauensjob" mit dem Fotografen. Ein Vorgespräch ist aus meiner Erfahrung sehr wichtig. Auch aus Fotografensicht. Wenn ich geplant jemanden fotografiere, brauche ich gedankliche Vorbereitung dazu, d.h. ich muss wissen, wie die jeweilige Person gern fotografiert werden möchte, welche Umgebung (z.B. Studio, Outdoor oder bei dir zu Hause) , welche Kleidung, welche Lichtverhältnisse und andere örtlliche Gegebenheiten. Danach richtet sich dann meine Vorbereitung hinsichtlich Ausrüstung / Technik, Accessoires / sonstiges Zubehör und die zeitliche Planung. Vertragliche Dinge / Absprachen sollten ebenfalls vorher geklärt werden. Das vermeidet unliebsame Überraschungen beim Fototermin. Jeder Fotograf hat auch seinen persönlichen Stil - der sollte zu den von dir gewünschten Fotos passen. Eine Mappe mit Referenzfotos solltest du also vorher anschauen, so es eine gibt. Wenn dann alles stimmig ist und du ein gutes Gefühl hast, steht einem Fototermin nichts im Wege. Wenn es dir lieber ist, eine vertraute Begleitperson in deiner Nähe zu haben, nimm eine mit.

Viel Erfolg !