Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
slow sex
2891 Mitglieder
zur Gruppe
Rough Sex
2709 Mitglieder
zum Thema
Kuschelsex vs. Tantra - was ist für euch der Unterschied?183
Beim Studium von Profilen, fällt mir oft auf, daß bei Vorlieben der…
zum Thema
Mein Fetisch: Von Wohlhabenden gedemütigt werden7
Ich riskier's mal... Ich möchte mich heute mal weit aus dem Fenster…
Kuschel-Sex
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Kuschelsex

*********dy35 Frau
Kuschelsex
Kuschelsex, interpretiert jeder anders.Ich bin auch der Kuschelsextyp, aber für mich gehört oral,Dildo und Fingern dazu.

Kuschelsex hört für mich auf wenn es anfängt härter wird,also wenn die Berührungen härter werden,wenn die Bewegungen härter werden.
*******s_74 Mann
@Fraena
War ja auch nur so eine Idee, denn ich kenne diese lähmenden Mittelchen. Der reinste Horror!
*********2005 Paar
@Mary90
Na, dann werde ich mich auch mal bei den Ratgebern in die Schlange stellen. *ggg*

Ich glaube ja kaum, dass wir in der Lage sind, wirklich zu helfen.
Aber ich würde den jungen Mann doch mal zum Urologen schicken, um sicher zu stellen, das physisch alles in Ordnung ist. Und dann mal den Arzt danach fragen was er von einem vielleicht vorübergehenden Einsatz von Cialis, Viagra,Levitra o.ä. hält. Alle diese Mittel haben angeblich die Eigenschaft, eine bestehende, wenn auch nur leichte Erektion zu einer harten, beständigen Erektion zu machen. Und das ist ja wohl Euer Problem. Diese Mittel verschreibt allerdings auch jeder Hausarzt ohne irgend ein Problem. Näheres dazu findest Du hier im med.Forum. Einfach mal suchen!
*******3100 Frau
Kuschelsex
Hey, würde nicht sagen das du altmodisch denkst. Denn der Kuschelsex gehört einfach dazu zu mindest am Anfang . Je nachdem wie du dich grade fühlst oder wie dein Partner grade möchte könntest du was anderes ausprobieren was vom Kuschelsex abweicht
Man macht ja auch nicht jedesmal die gleichen Stellungen. Probier doch mal was anderes aus ist auf jedenfall prickelnd und dir wird es sicher auch gefallen . Und du bist um eine Erfahrung reicher.
Viel Spaß weiterhin



Liebe Grüße Mausi
*******s_74 Mann
...
Also gleich die Brummer einzusetzen, nur weil er mal nicht hoch kommt, finde ich schon arg übertrieben!!!
Erstmal zum Urologen - okay - aber nicht gleich zum Hausarzt rennen und Mittelchen verschreiben lassen.
Das halte ich für fragwürdig!
Ein Mann ist nicht leicht zum Urologen zu kicken, aber das ist immer noch besser als einfach mal irgendwas einzunehmen!
*********2005 Paar
Also mit dem Urologen sind wir uns ja schonmal einig. Es stimmt; Das erste mal zum Urologen ist nicht so ganz einfach. Zumal man da in die Verlegenheit kommen kann, dem Arzt seine besten Stücke zum Betasten zu präsentieren. Aber Frauen gehen schließlich auch mehr oder weniger regelmässig zum Frauenarzt ohne sich 'nen Kopp zu machen.

Und was die angesprochenen Medis angeht. Die sind in der Ärzteschaft längst als ganz normale Medikamente geachtet. Leider werden diese Medikamente aber durch das Internet immer noch in die Schmuddelecke gedrängt, so das man sich kaum traut, diese Möglichkeit der medizinischen Hilfe überhaupt anzusprechen. Aber man nimmt schließlich auch ein Schnupfenmittel, wenn man Schnupfen hat. Und ob der Einsatz dieser Medikamente sinnvoll ist, kann ohnehin nur ein Arzt entscheiden.

Ausserdem hatte ich ja geschrieben:
Aber ich würde den jungen Mann doch mal zum Urologen schicken, um sicher zu stellen, das physisch alles in Ordnung ist. Und dann mal den Arzt danach fragen was er von einem vielleicht vorübergehenden Einsatz von Cialis, Viagra,Levitra o.ä. hält.

Also nicht etwa selbst beurteilen, sondern den Arzt (hier den Urologen) fragen; Wie immer, wenn man ein medizinisches Problem hat. Und ob es ein Solches ist, kann auch nur ein Arzt erkennen.
Für mich wäre Dieser bei einem solchen Problem jedenfalls die erste Anlaufstelle und nicht etwa ein Forum im Internet.

Aber mir scheint, inzwischen sind wir ganz schön OT.
Das Thema war, glaube ich Kuschelsex
*********2005 Paar
zum Kuschelsex
Gemeint ist wohl der ganz normale Sex zwischen Mann und Frau, wie wir ihn alle kennen. Wobei hier der Begriff Kuschelsex ja auch nicht immer wörtlich genommen werden darf. *zwinker*
Ich habe auch das Gefühl, wenn man sich in diesem Forum aufhält, das der ganz normale Sex ins Hintertreffen gerät.
Aber das ist doch eigentlich hier auch selbstverständlich. Im Joyclub halten sich doch vor allem Swinger auf und solche, die sich mit diesen Gedanken beschäftigen. Warum meldet man sich sonst auf einer Kuntaktseite wie Dieser an?
Und dann redet/schreibt man eben vor allem von dem, was einen diesbezüglich beschäftigt. Viele geben geradezu mit ihren Neigungen an und bei Manchen hat man das Gefühl, das ihnen ihre Neigung nicht ausgefallen genug sein kann.
Aber man kann hier auch sehr viel über die Menschen und den Sex lernen, finde ich. Ich hätte es früher nicht für möglich gehalten, wie verbreitet zum Beispiel Begriffe wie Man- oder Wifesharing, Cockolding usw. sind. Aber dadurch, das man die Gefühlswelten dieser Leute hier nachlesen kann, kann man sie und ihre Neigungen viel besser verstehen und akzeptieren. Wo hätte man sonst eine so ergiebige Informationsquelle und würde eventuell einige Menschen für den PT wegen ihren Neigungen abweisen, nur weil man die Hintergründe für deren Benehmen nicht versteht. Wenn man diese aber erstmal verstanden hat, kann man für sich entscheiden, ob man damit zurecht kommt oder nicht.
****el Mann
Der sogenannte "Kuschelsex" ist bei meiner Frau und mir der Regelfall, da wir das beide sehr genießen und es für uns emotional sehr erfüllend ist.

Aber da Ausnahmen die Regel bestätigen, darf es ab und an gern auch mal etwas deftiger zugehen. *zwinker* Wie schon gesagt wurde, die Mischung machts.



@Mary90: Hinsichtlich der Erektions- und Orgasmusschwierigkeiten Deines Partners eine "Ferndiagnose" zu stellen, ist meines Erachtens gar nicht möglich. Daher ist der Tipp mit dem Gang zum Urologen (ich kann aus eigener Erfahrung sagen, das ist gar nicht so schlimm, wie Mann immer denkt) in meinen Augen der einzig vernünftige. Erst wenn dieser physiologische Ursachen ausschließen kann, kann man sich auf die Suche nach eventuellen psychischen Ursachen machen.

Macht Euch aber bitte keinen unnötigen Streß! Sex kann auch ohne Penetration schön sein. Vielleicht könnte es euch beiden sogar ganz gut tun, eine Weile vom "Erektions- und Orgasmuszwang" wegzukommen und mal zwei oder drei Sessions nur mit Massage, Petting, Fingern, Lecken und was auch immer zuzubringen. Viel Spaß dabei! *g*

Liebe Grüße,
Tyrael
***********
Ich mag das ab und zu ganz gerne ...einfach nur zärtlich und soft ...auch wenn ich eher die härtere Gangart mag, aber Kuschelsex zwischendurch ist schon schön ...
************
finde auch kuschelsex kann ganz toll sein zwischendurch..
aber auf dauer wäre das auch nichts für mich.
ich bin der typ der auf das vorspiel seht lang und ausdauernt.
einfach den körper erkunden bis es dann zum akt kommt.
****el Mann
@sunrise001: Genau das hier:
ich bin der typ der auf das vorspiel seht lang und ausdauernt.
einfach den körper erkunden bis es dann zum akt kommt.
...ist doch die Definition von Kuschelsex, oder nicht...?! *g* *zwinker*

Nix für ungut,
Tyrael
***
wieso????
****el Mann
Für mich las sich das wie ein Widerspruch - zum einen Freundin langen Vorspiels, zum anderen Kuschelsex nicht immer mögen.

Ist nicht provozierend gemeint! *g*
************
sagte ja zwischendurch.............
*******s_74 Mann
...
Ich nehm auch nicht jedesmal ein Schnupfenmittel wenn die Nase läuft.
Ich mach einfach mal das Fenster zu! *zwinker*
*************
darf ich lachen.......................................
*******s_74 Mann
*gg*

das hier ist kein Spassverein!
*************
Das Eine schließt das Andere ja nicht aus.
Auch beim Dreier nehme ich die Frau hinterher noch mal gern in den Arm ;-). Kuschele auch gern mal, auch zwischendurch, vorher oder hinterher. Es sei denn, das Paar will das nicht.
*******s_74 Mann
...
So sieht Liebe aus - wie schön!
****
Kuschelsex ist schön, wenn man nicht gerade voll auf dem "ich brauchs gerade"-Trip ist. Eben dann, wenn mal am besten auch noch schön in Löffelchen da liegt, die Partnerin vor einem das Becken leicht bewegt, man selber jedes vor und zurück in ihr spürt und dann auch noch eine Hand frei hat um sie zu streichen, zu küssen, an sich zu drücken....
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.