Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
slow sex
1888 Mitglieder
zur Gruppe
Rough Sex
2405 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Partnerin uriniert bem Analsex

*******AERO 
Themenersteller2 Beiträge
Mann
*******AERO Themenersteller2 Beiträge Mann
Partnerin uriniert bem Analsex
Ein Thema zu dem man so gut wie garnichts findet, und auch ein Grund aus dem ich mich hier angemeldet habe.

Vor ca. 2 Jahren hatte ich eine Sexpartnerin mit der ich regelmäßig "schöne Abende" verbrachte.
Als es eines Abends jedoch zum Analsex kam, merkte ich nach ca 2 Minuten, wie sie unruhig wurde und aufeinmal dass etwas warmes an meinem Bein herunterlief. Sie urinierte etwa 10 Sekunden weiter, obwohl Sie kurz vor dem Verkehr ausgiebig auf Toilette gewesen war.
Es war ihr äußerst unangenehm, ich fand es allerdings nicht schlimm und im Nachhinein sogar leicht anregend.
Allerdings war es bei ihr seit dem ein Reitzthema und ich bekam nur soviel heraus, dass sie es in diesem Moment nicht bemerkte dass sie urinierte, und als sie es merkte konnte sie nicht mehr aufhören.

Das warf ein paar Fragen auf:
Kann sich die Blase so schnell wieder füllen ? Sie hatte eine Flasche Sekt mit etwa einem Liter O-Saft getrunken, war aber kurz vor dem Verkehr (nach ihrer Angabe) auf Toilette.
Ich habe eine Theorie dazu: Ist es möglich dass bei einigen Menschen das öffnen des Schließmuskels (egal ob von innen oder außen) untrennbar mit einem heftigen Harndrang verbunden ist ?

Ich wäre froh wenn der eine oder die andere sich hier zu diesem Thema äußern könnte und uns an seinen Erfahrungen teilhaben lässt.
Mehr anzeigen
******r13 
153 Beiträge
Mann
******r13 153 Beiträge Mann
Hi Julian,

zu so etwas gibt es einen ähnlichen Thread im medizinichen bereich.
ich hab den Thread mal angelinkt vllt hilft es dir weiter
****si 
3.083 Beiträge
Paar
****si 3.083 Beiträge Paar
wahrscheinlich
hat sie einfach nur "abgespritzt". Zu diesem Thema gibt es unzählige Forumsbeiträge. Einfach mal nachlesen
******r13 
153 Beiträge
Mann
******r13 153 Beiträge Mann
@thiasi
als ich den beitrag vom TE gelesen hab war das auch mein erster gedanke. nur meistens ist es so das es meim squirten oder wie du geschrieben hast bei "abspritzen" es nicht einfach läuft sondern Spritzt und dann wäre es unwarscheinlicher das es an seinem bein runter gelaufen ist. wie ich in dem verlinken thema schon schrieb ist es bei mir z.b auch so das ich nach dem GV oft auf klo muss weil ich druck auf der blase habe.
********** 

**********  
@ Evolver13
Dann lass Dir mal aus Erfahrung sagen, das bei " Squirten " das richtige Spritzen überhaupt nicht so häufig ist, sondern eher das auslaufen so wie vom TE beschrieben.
****si 
3.083 Beiträge
Paar
****si 3.083 Beiträge Paar
kommt drauf an...
aus Unkenntnis darüber oder aus falscher Scham versuchen manche Frauen, das Abspritzen zu unterbinden. Dass es also nur "heruntergelaufen" will m.E. nicht viel heissen.
******r13 
153 Beiträge
Mann
******r13 153 Beiträge Mann
@PaarTU
man lehrnt nie aus ^^
Ich konnte halt nur wieder geben was ich auf anderen seiten gelesen hab. leider habe ich die erfahrung noch nicht selbst gemacht
******* 

*******  
Könnte doch sein, dass sie gesquirtet hat. Je nach Lagerung und Stimulierung spritzt oder läuft es. Wenn ich anal von hinten genommen werde, spüre ich auch, dass der Penis durch die Wand am G-Punkt anstößt und habe diesen Harndrang.
******** 

********  
kommt
darauf an, sicher ist nur, du hattest av und natursekt zugleich, unbezahlbar schön für einige-hoffentlich hast du es auch genossen-
schade das ihr kein paar geworden seid
****** 

******  
Habe leider keine Erfahrung mit squirten
Schade das deine Partnerin es so negativ empfunden hat...Man sollte darüber lachen und einfach weiter seinen Spaß zusammen haben...Ich fänd es schrecklich wenn der Humor beim Sex zu kurz kommen würde...Es ist natürlich wichtig das man auf den Partner eingeht wenn er damit echte Probleme hat...Man sollte ihm aber auch klar machen das es nichts peinliches beim Sex mit seinem Liebsten geben wird...Ist doch alles irgendwie normal.....
****iko 
11.326 Beiträge
Mann
****iko 11.326 Beiträge Mann
nachdem ich mich hier eingelesen habe bin auch ich zu der überzeugung gelangt das deine Freundin nicht uriniert hat sondern gesquirtet hat.....

Squirten als solches ist eine Erfahrung dessen ich froh bin es schon mal am "lebenden Objekt" erlebt zu haben.....
***ri 
2 Beiträge
Mann
***ri 2 Beiträge Mann
Pipi, oder nur die schiere Lust?
Auch ich bin der Meinung, dass jene Freundin nicht urinierte, sondern die Lustreize auf die squiertenden Drüsen eben für sie eine erstmalige und deshalb unerwartete, aber - leidre- fehlinterpretierte regung des Körpers war. Da Du sie ja nicht mehr fragen kannst, wissen wir alles nicht, wie die Geschichte weiterging. Cih wünsche ihr: gut. und Dir: nimm's als erahrung von Squierten, erinnere Dich zur eigenen Klärung noch daran, wie die Fareb war. Suierten ist fast wie Wasser, kaum gelblich,
rifri
***** 

*****  
Denk auch...
Als mir das zum ersten Mal passiert ist, dachten wir im ersten Moment auch beide das ich "gepullert" hätte. Aber wie auch oben beschrieben, war ich vor dem GV auf der Toilette. Ich denke das man auch aus Scham nicht weiter darüber reden möchte, wenn das das erste Mal passiert, weil man erstmal nicht weiss was da mit einem passiert ist.
*************** 

***************  
Loslassen
Das ist eher im Bereich des totalen Loslassens anzusiedeln. Wenn die Geilheit die Oberhand über die Kontrolle gewinnt und gleichzeitig diese Bereiche stark stimuliert werden kommt das vor.
Tip: Vlies über die Matratze legen, weil es einfach so blöde Flecken gibt und freuen über den Umstand. Uns freut es jedenfalls und uns ist es egal ob man es squirten oder wie auch immer nennt. *zwinker*
******** 

********  
Partnerin uriniert beim Analsex
... da dürfte der Alkohol schon auch eine entscheidend Rolle

gespielt haben, sodass unkontrolliert zu sehr losgelassen

wurde ... *mrgreen*
*******irko 
823 Beiträge
Paar
*******irko 823 Beiträge Paar
BEI MIR WARS AUCH SO WIE BEI HONEY

war auch total erschrocken als dies das erstemal passierte wusste bis dato gar net des überhaupt gibt lach

mittlerweile passierts öfters ... wenn mans zu lässt .. anfangs hab ichs immer unterdrückt auch heut noch hin und wieder ... halt auch ne kopfsache grins
********* 

*********  
NS bei Anal
ist bei uns noch nicht vorgekommen,leider. Aber der Gedanke daran reizt uns schon....

LG Claudia und Bernd
*********** 

***********  
Du sprichst von einer Flasche Sect und 1 Liter O-Saft...das macht nach Adam Riese ca. 2 Liter Flüssigkeit....
Auch wenn sie vorher beim pinkeln war, so ne Frauenblase kann ca. 800 mililiter Flüssigkeit aufnehmen...meist kommt aber das pipi müssen gefühl viel früher...
Heir haben wir 2 Liter...die verdaut werden müssen....udn dann kommt noch die Lust hinzu...das fallenlassen ....udn der Riez deines Penis im Po.
Ich denk nicht das es sich heirbei um das vielbeschriebene abspritzen han
Mein Gott dann war es halt ein wenig Pipi...na und hat dir doch Spass gemacht und gestorben ist keiner dabei...
Ich hatte auch mal ne Freundin, wo dies der Fall war im Eifer des Gefechtes konnte sie sich auch nicht zurückhalten....am Anfang war es ihr auch peinlich, aber wir bauetn das ganze aus ...und siehe da beide hatten wir sehr sehr viel Spass dabei..
Mehr anzeigen
****to 
43 Beiträge
Mann
****to 43 Beiträge Mann
soby hat es genau getroffen
Bei uns ist es so, dass sie sehr oft irgendeine Flüssigkeit abgibt. Je erregter sie wird desto nasser. Wenn ich danach nicht so kaputt wäre, würde ich es gerne probieren. Ein paarmal habe ich es aber doch geschafft und ich kann sagen, es war eine Mischung aus allem. Es ist sber auch schon oft passiert, dass sie wohl einfach losgep...t hat und es garnicht merkte. Jedenfalls hat sie das danach immer behauptet und war über den großen nassen Fleck auf dem Bezug total erstaunt. Sie ist da ziemlich entspannt und will sich nicht mit Konventionen belasten sondern einfach den Dingen ihren Lauf lassen. Diese Einlagen sind wirklich enpfehlenswert, will man sich nicht die ganze Matratze ruinieren.
*******AERO 
Themenersteller2 Beiträge
Mann
*******AERO Themenersteller2 Beiträge Mann
Danke für die Infos
Es ist bemerkenswert wie viele Leute Erfahrungen damit haben. Danke für die Tipps.
Ich seh das auch nicht so eng, Hauptsache ist doch ser Spass an der Sache.
In meinen Fall war es definitiv Urin, der von meiner Partnerin abgesondert wurde.
Eine Fage: Beim weiblichen abspritzen... wird da auch Harn abgesetzt ?
************ 

************  
q Julian_AERO
Als es eines Abends jedoch zum Analsex kam, merkte ich nach ca 2 Minuten, wie ... etwas warmes an meinem Bein herunterlief.

besser als groß
****tta 
10.563 Beiträge
Frau
****tta 10.563 Beiträge Frau
Da war ja 'verkorkt'...
****_83 
59 Beiträge
Mann
****_83 59 Beiträge Mann
Hab schon öfters erlebt das die Frau während dem Abspritzen durch die Heftigkeit des Orgasmus kurzfristig die Kontrolle über Ihre Blase verliert. Ist dann eine Mischung aus beidem. Das ist nicht immer der Fall, kann aber durchaus passieren.

Viele Grüße

Andy
*** 

***  
Partnerin uriniert bem Analsex
Es kann aber auch sein das sie einen analen Orgasmus bekommen hat und dabei die Blase geöffnet wurde,denn ein analer Orgasmus kann sehr Intensiv sein.
Gruss Gummigeil
********* 

*********  
@evolver
.. auch ich kann aus erfahrung sagen, dass nicht nur in weiten fontänen gesquirtet wird.

bei mir ist es auch so, dass es rausläuft .. ich hab es das erste mal bemerkt, als ich so richtig heftig gefingert wurde .. da ronn es bzw. spritzte es auch leicht .. oder beim sex - wenn ich ihn reite .. da läuft es auch einfach raus ..

also nicht alles was rausläuft ist ns .. *zwinker*
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.