Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
BDSM-Bi /Schwul /Lesbisch
1127 Mitglieder
zur Gruppe
Bi Freunde Ost
1508 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Als Bi-Mann Neuling kaum eine Chance bei Paaren?!

******n69 
Themenersteller6 Beiträge
Mann
******n69 Themenersteller6 Beiträge Mann
Als Bi-Mann Neuling kaum eine Chance bei Paaren?!
Hallo an Alle!

viele Paare suchen immer wieder Bi-Männer, welche schon entsprechende Erfahrung mit dem gleichen Geschlecht aufweisen können. Anfänger werden aber oft ignoriert.

Ich hege schon seit langem diesen Wunsch meine Bi-Fantasie mit einem Paar auszuleben, da ich mir nicht vorstellen kann dies mit einem Mann alleine zu erleben. Wie kann ich diese erste Erfahrung gewinnen? Die meisten denken bei Anfängern, dass diese es nur auf den weiblichen Part abgesehen haben...kann ich verstehen! Aber irgendwann haben ja die meisten Bi-Männer mal angefangen...und das war bestimmt nicht immer in der Gay-Sauna oder sonstige Gay-Veranstaltungen....das wäre mir auch zu herb und einseitig.

An alle Bi-Männer:

wie sehen eure Erfahrungen aus?

An alle Paare die Bi-Männer suchen:

Würde euch eher ein Anfänger oder ein erfahrener Bi-Boy reizen?
Mehr anzeigen
*** 

***  
Würde euch eher ein Anfänger oder ein erfahrener Bi-Boy reizen?

Als der Bi Mann von einem BI Pärchen würde ich mal sagen es wäre mir vollkommen egal, ich war ja bzw bin es immer noch irgendwo Neuling.

Ich war mal in der Situation bei einem MMF das ich wußte der Mann ist BI und ich war noch totaler Frischling, irgendwann habe ich dann bei Ihm OV gemacht innerlich denkend entweder ich mache es jetzt oder nie.

Wobei ich unter BI mehr als nur OV verstehe.

Also du siehst es ist eigentlich egal, denn jeder ist irgendwo immer ein Anfänger.

Die meisten denken bei Anfängern, dass diese es nur auf den weiblichen Part abgesehen haben..

So ist es aber leider oft, Mann kann schnell sagen er ist BI, aber wenns soweit ist noch schneller kneifen.
Mehr anzeigen
******n69 
Themenersteller6 Beiträge
Mann
******n69 Themenersteller6 Beiträge Mann
Danke für Deinen Beitrag!

Wobei ich unter BI mehr als nur OV verstehe.

sehe ich genauso! nur vielleicht nicht direkt beim ersten mal...das wollte ich doch eher behutsam angehen, es sei denn der männliche Part bringt ein max. an Einfühlungsvermögen, sodaß ich nicht mehr nein sagen kann:-)

Also du siehst es ist eigentlich egal, denn jeder ist irgendwo immer ein Anfänger.

...sonst würde man ja auch aufhören zu lernen und sich keine Ziele mehr setzen:-)

winston
*** 

***  
nur vielleicht nicht direkt beim ersten mal...

Wenn du den Kopf abschaltest und deine dabei entstehende geilheit geniesst, ist es dir egal ob es beim ersten oder zweiten mal passiert und ob der Mann dich oder Du Ihn beglückt.
******n69 
Themenersteller6 Beiträge
Mann
******n69 Themenersteller6 Beiträge Mann
...klar!
Du hast ja die Erfahrung schon gemacht.

Dennoch kann ich nicht die Situation vorhersehen. Bisher spielt sich alles in der Fantasie ab...und diese ist grenzenlos!
Ich schließe nichts aus aber gleichzeitig möchte ich die Freiheit haben zu entscheiden wie weit ich gehen möchte...oft führt das eine zum anderen, nur die Zeit dazwischen ist eine absolute Variable...
************* 

*************  
Erfahrungen
ja also ich kann, muß eher sagen das es überhaupt keine paare gibt, die einen bi-kerl mit ins "bett" nehmen wollen. weder erfahren noch neu und formbar.
lg der knabe
*** 

***  
Persönlich muss ich dann sagen es mag an Dir liegen, den wir haben sowohl als auch schon Im Bett gehabt und sind absolut ein Paar.

Sollte es Dir bisher anders ergangen sein mag das deine eigene Erfahrung sein, aber du solltest nicht von Dir auf andere schliesen.
************* 

*************  
??
"solltest nicht von Dir auf andere schliesen"
sorry, ich hab eigendlich von meinen erfahrungen geschrieben. wenn das jetzt anders angekommen ist....ja ich weiß auch nicht.
und ja natürlich muß es an mir liegen. an wem sonst?

ich dachte das es hier um den austausch von erfahrungen geht. ok, falsch gedacht. besser gesagt ich sollte darüber nachdenken ob ich hier nicht falsch bin. egal. immerhin hab ich mal eine antwort bekommen. ist ja schon mal ein schritt nach ....irgendwo. *gg*
******uem 
444 Beiträge
Frau
******uem 444 Beiträge Frau
lustknabe1966
lass dich nicht unterkriegen!

jedes paar hat seine eigenen vorstellungen. die einen bevorzugen eher die erfahrenen bi-männer, weil sie da der ansicht sind, dass der bi-spaß garantiert ist. andere nehmen sich auch gerne "anfängern" an.

meine erfahrung:
ich kenne beides und der anfänger kann unter umständen mit der richtigen einstellung genauso aufgeschlossen und aktiv sein, wie ein mann, der schon einige bi-treffen hatte. es kommt ganz darauf an, wie er an die sache rangehen möchte und wie gut alle zusammenpassen.
das muss halt geklärt sein.

lg, ungestuem
******* 

*******  
lustknabe..
lass dir mal nen haekchen machen...ein paar nette bilder...keine schw***bilder...

und dann klappt das auch mit den paaren....


*roseschenk*
************* 

*************  
ungestuem
du machst mir mut, danke.

es ist ein langer weg zur erkenntnis, was?
******uem 
444 Beiträge
Frau
******uem 444 Beiträge Frau
den tip in dem nachfolgen posting von den_fee solltest du vielleicht auch befolgen. ein geprüftes profil mit einer guten aufmachung kommt immer besser an.

der weg zur erkenntnis kann nur funktionieren, wenn du weißt, wo für dich dieser weg ist und du dann auch etwas dafür tust und geduld mitbringst *ja*

lg, ungestuem
***** 

*****  
wobei das Häkchen bei den Männer Einzelprofilen eigentlich ja keinen Sinn macht,oder ???
******uem 
444 Beiträge
Frau
******uem 444 Beiträge Frau
wobei das Häkchen bei den Männer Einzelprofilen eigentlich ja keinen Sinn macht,oder ???

doch ich denke schon, denn so werden wir vor profilen "geschützt", in denen ein mittzwanziger mit waschbrettbauch dargestellt wird und in wahrheit verbirgt sich ein wesentlich älterer mit nicht mehr idealem bmi dahinter .... oder was meint ihr? ....

achtung: damit ist niemand persönlich angesprochen! es ist nur ein beispiel.

sorry, das war jetzt offtopic .... zum thema habe ich ja vorher schon geschrieben.

lg, ungestuem
******* 

*******  
das sehe ich genauso...nur leider haben die wenigsten bi-maenner eins..

und meistens nur fsk18 bilder...oder gar keine bilder...und wundern sich das es mit paaren nicht klappt???

soviel dazu...

zum thema...da mir fee junger maenner eher nicht liegen..stellt sich die frage eher selten...und die etwas aelteren haben meistens erfahrung...

aber unsrere erfahrung in clubs ist eher so...das die unerfahrenen...unsicher sind...sich dann doch nicht trauen...sich dann auf frau stuerzen..und wir wieder das gefuehl haben...der will nur frau...???


wir haben aber kein problem damit wenn es sich im getuemmeln ergibt...und es fragt mal jemand nett...ob er mal anfassen oder probieren darf...

lg fee
Mehr anzeigen
******** 

********  
das wichtigste
für uns ist, er ist single oder seine frau weiß es wirklich vorher-

die erfahrungen, die er braucht kann er anal auch alleine sammeln, da gibt es anleitungen zur reinigung und dildos dafür, den wunsch zu blasen muß er in sich spüren wie den zu lecken auch-
mehr ist nicht-

also, die die uns bisweilen angeschrieben haben und die wir trafen waren zumeist unerfahren in der praxis und hier in der theorie die kraks-empfehlen dir, gehe vielleicht einmal mit einem mann alleine etwas ausprobieren (safe beim av nicht vergessen) und wenn dir das dann gefällt biete dich als erfahren an-

viel spaß dabei wünschen dir
laura+sascha
Bild ist FSK18
*************** 

***************  
ja es ist wirklich schwer als bi-mann mit wenig erfahrung ein nettes paar zu finden oder zumindest ein paar, wo man mit ihm was anstellt und sie nur zuschaut.

bin erst seit kurzen hier und gebe die hoffnung nicht auf, im ruhrgebiet so ein paar bald zu finden.

gruß!
************* 

*************  
Da kann ich, der männliche Part nicht zustimmen.

Es ist mir eigentlich sogar lieber mit Bi-Herren die vorhandene Neigung auszuleben, die nicht allzuvielm Erfahrung haben. Liet vielleicht auch daran, das ich eine hausfreundschaftliche Beziehung bevorzuge.

Mit noch unerfahrenen Herren ist der Aufbau einer solchen Beziehung einfacher zu erreichen.

Für uns ist es wichtiger, das der Mann zu uns passt. schließlich soll es ja nicht nur beim bisex bleiben, obwohl sie auch gerne zu sieht und die Männer auch für sich lässt.

Realswing
*************** 

***************  
das klingt wirklich toll, aber so etwas ist leider die seltenheit oder?
************* 

*************  
Kann ich mir garnicht vorstellen. Schließlich sind wir alle einmal angefangen unsere bisexuelle Neigung zu entdecken.

Realswing
*************** 

***************  
ja das ist wohl wahr aber dei meisten suchen erfahrene leute und verpassen die chance, erfahrungen weiter zu geben und diese entdecken zu lassen. ich gebe die hoffnung nicht auf. vielleicht ist bald das richtige paar dabei;-)
************* 

*************  
ja super
ich hätte ja garnicht gedacht das so viel zugange ist auf diesem thema.
ein haufen tipps und kniffe.
zu einigen themen sind ja dann auch wiedersprüchliche meineungen unterwegs. das macht aber ja das leben aus, die wiederspüchlichkeit.
auf jeden fall sind einige dinge sicher die eine oder andere überlegung wert.
das mit dem hier ein häckchen setzen ist ja auch gleich als abgehackt erklärt worden. ich denke das ist wohl auch so.
erfahrung oder nicht erfahrung? da schließ ich mich schon der meinung an, daß es sehr reitzvoll sein kann einen unerfahrenen zu leiten und lenken. sich so zu richten wie man es braucht. was allerdings den willen beinhaltet eine etwas ausdauernde beziehung haben zu wollen. für ein ons ist sicher die erfahrung sehr wichtig.
so mal sehen was so noch an meinungen und denkanstößen kommt.

lg der knabe
Mehr anzeigen
***79 
2.620 Beiträge
Mann
***79 2.620 Beiträge Mann
Meine Freundin und ich denken auch ab und an drüber nach, einen Herrn mit entsprechender Neigung in unsere Spielchen einzubeziehen. Entscheidend sind für mich nicht die gesammelten Erfahrungen, sondern 100% Symphatie und optische Anziehungskraft.

Mal ganz davon abgesehen, dass auch ich mich nicht zu den wirklich Erfahrenen zählen würde, habe ich kein bestimmtes Programm an Bi-Spielchen, welches unbedingt "abgearbeitet" werden muss, vielmehr sollte es ein gemeinsames lustvolles Entdecken werden.

Entscheidend ist nur, dass der entsprechende "Kandidat" auch wirklich Lust auf männliche Körper mitbringt, und nicht "nur mal probieren will."
************* 

*************  
Da stimmen wir Dir zu.

Ein abzuspielenden Programm bei den Bi-Spielen ( auch allgemein ) ist absolut Lusttötend. Man muss sich der Situation hingeben und es einfach auf sich zu kommen lassen. Nicht jeder Tag ist gleich und das gilt auch für die Sinne. Mal ist die Praktik der Renner und mal passt es einfach nicht.

Wenn Deine Freundin dich dabei unterstützt, versucht es doch mal mit einem Paar. Hat Sie vielleicht auch was davon. zumindest muss Sie nicht alleine zusehen. ( Grins )

LG

Realswing
************* 

*************  
Realswing,
vielleicht will sie ja gerade das. nee war jetzt nicht ganz ernst.
ich stimme euch und auch aye79 da voll zu. es muß schon der wille da sein auch wirklich mit dem kerl was zu machen und nicht nur über flotte sprüche an das mädel rankommen. der eigendliche gedanke bleibt auf der strecke.
was ich auch ganz toll finde ist der gedanke das beide kerle etwas an unerfahrenheit mitbringen. so kann eine spannende situation des gegnseitigen erfahrens entstehen. und da bin ich der meinung das frau mit im spiel sein sollte, um den jungs die "nervosität" zu nehmen.
wir sind doch manchmal so ........ *zwinker*
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.