Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Rough Sex
2150 Mitglieder
zur Gruppe
Casual Sex/Freundschaft +
2230 Mitglieder
zum Beitrag
Selbstgemachtes Sexspielzeug: Welche Ideen habt ihr?2
Hat jemand Anregungen oder Ideen für selbstgemachtes Sexspielzeug?
zum Beitrag
Rollenspiel mit Strapon bzw Dildo? [Anfrage]108
Wir haben seit zwei wochen ein Dildo für Ihn. Einfach das ding raus…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Allergie gegen Dildo

**** 

****  

Allergie gegen Dildo
Hallo liebe User..

Ich habe gestern ein bisschen an mir rumgespielt mit zwei dildos, den einen vertrage ich super ist eben wie ein echter *ggg* Der andere ist von meinem Freund der ihn schon länger besitzt, tja gestern bin ich auf die Idee gekommen das ich mal den anderen benützen könnte!
Beide sind Double dongs und der von meinen freund ist EXTREM biegsam.. Leider habe ich nach 1-2 min. einen brennenden schmerz empfunden und es hörte nicht mehr auf erst als ich zum Duschen bin aber dann sofort..

Ich konnte es nicht glauben (da ich eigentlich ein unempfindlicher Mensch bin) Versuchte ichs nach 15 min nochmal, mit dem selben ergebniss..

Jetzt weiß ich nicht genau welches Material es sein könnte, um mir zukünftige fehl einkäufe zu sparen ?

Wie gesagt sehr sehr biegsam..

Hat jemand eine Idee? Oder das selbe problem..

Lg Die_Bürgerin
**********r1958 
11.554 Beiträge
Paar
**********r1958 11.554 Beiträge Paar

Es dürfte sich um Jellymaterial handeln...
das bekanntlich mit vielen Schadstoffen behaftet ist.

Bestehend aus Weichmachern die zudem noch krebserregend sind.

Einfach mal nach Jelly googeln, da erfährst Du mehr.



*geheimtipp* von den Frenchs
**********ience 
9 Beiträge
Paar
**********ience 9 Beiträge Paar

Sehr biegsam hört sich nach Jelly-Matrial an.

Jelly enthält meist 30% Weichmacher Anteil, das organische Verbindungen enthält - teilweise sogar Reste von Toloul, das recht aggressiv ist.
Vorallem über die Schleimhäute lassen sich solche Weichmacher leicht aufnehmen und können dann eben diese Reizungen hervorrufen.

Ich würde versuchen diese Materialien zu meiden, auch wenn ich keine Panik schieben möchte. Ich pansche im Labor oft genug mit organischen Verbindungen (natürlich auch Toloul) herum und ich lebe noch!
Kopfschmerzen bei zu tiefem Einatmen sind aber keine Seltenheit!

Allergien können auch auftreten, aber wenn du empfindlich dagegen bist, dann heist es nicht automatisch, dass du auch allergisch darauf reagierst.
Man benutzt im täglichen Leben viel öfter ungesunde Materialien, mit recht gefährlichen Lösungsmitteln, als einen lieb und vorallem bewusst ist.

Beim nächstes Einkauf am besten darauf achten, dass du auf Silikon ausweichst. Diese Kunststoffe sind höchst unreaktiv und werden auch in der Medizin (bzw Schönheitsmedizin) verwendet und bringen fast überhaupt keine Risiken mit sich.
*** 

***  

Kondom drüber
Wenn du ihn weiterhin benutzen möchtest, zieh im ein Verhüterli drüber. *kondom*
**** 

****  

Hi an alle,

erstmal danke für eure antworten..

Hmm den "unverträglichen" dachte ich eigentlich das er aus weichem silikon besteht?!?! (war meine theorie)

Der andere wo ich nie probleme habe besteht aus Jelly da ich da noch die verpackung besitzte, aber kann es sein das es verschiedene Jelly Materialien gibt mit verschiedenen Inhaltsstoffen?

Vor 2 Tagen habe ich erst in einem Onlineshop neue Vibratoren bestellt nun habe ich "angst" das ich auf diese auch nicht sonderbar gut reagiere *gruebel* *skeptisch*

Naja wenn ich die auch nicht vertrage dann hilft mir wohl die gute alte Lümmeltüte weiter..

In der not frisst der teufel fliegen..

Lg Die_Bürgerin